ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. BMW Polieren

BMW Polieren

Themenstarteram 28. April 2016 um 11:35

Hallo zusammen,

ich plane gerade wenn das Wetter besser wird mein Wagen zu polieren.

Ich fahre BMW 320d, e91 grau metallic, Lack Zustand ist in Ordnung keine Kratzer nur Swirls von Waschanlage. Ich brauche Tipp für Politur was ich nehmen soll,3M, Menzerna,Meguiars 105 + 205 oder Koch Chemie oder sonst noch welche? Poliert wird mit Rupes BIG Foot 15 ach ja was ich noch wissen möchte welche polier Schwämme Lake Country HD Orbital oder Rupes wieviel und welches farben sollte ich für mein Lack nehmen? Restliche Utensilien alles schon vorhanden für ihnen und außen Pflege wie Knete,MFT,Wax u.s.w alles von Lupus, Waschhelden u.s.w Bin Anfängen und mache das zum ersten mal. Davor in Sachen Lackpflege wurde gar nicht gemacht nur Waschstraße in Zukunft mache ich handwäsche eigene Auffahrt.

Ich danke schon mal voraus für eure Vorschläge.

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hallo TE und herzlich Willkommen bei MT.

Das beste ist, du liest dich in der "Fahrzeug-Pflege FAQ" ein. Wenn dann noch Fragen sind, werden diese gern hier im Forum beantwortet. Bei den vielen Angeboten von Polierschwämmen, Polituren, Versiegelungen, etc. werden dir viele User ihre Produkte empfehlen, welche sie selber nutzen. Dies wird für dich unübersichtlich.

Das "Fahrzeug-Pflege FAQ" ist recht übersichtlich und informativ gestaltet.

Einen Tip gebe ich dir, plane viel Zeit zur Lackpflege ein.

MfG Knarxx

Hallo

wenn du die FAQ gelesen hast. Beantworte bitte die Fragen ganz am Ende und stell es hier rein.

Themenstarteram 28. April 2016 um 23:21

Hallo zusammen,

seitdem ich mich im MT-Forum angemeldet habe lese ich mir stundenlang "Fahrzeug-Pflege FAQ" durch.

Ich habe schon kreuz und quer alles durchgelesen und soweit alles verstanden und einigermaßen schon eingekauft.

Ich konnte nur für mich nicht die richtige Politur für meinen harten Lack entscheiden. Folgende Politur habe ich im Auge: 3M, Menzerna, Meguiars 105 + 205 oder Koch Chemie und Polierschwämme: Lake Country HD Orbital oder Rupes Original einige schreiben kommen besser mit LC andere mit Rupes besser zurecht und wie viele Schwämme brauche ich pro Wagen und welche Farbe?

Bitte um vernünftige Vorschläge.

Ach ja was könnt ihr mir noch empfehlen für meine Alufelgen, welchen Felgenreiniger und welches Felgenwax?

Bilder sind unten zu sehen.

Gruß asi-nor

 

- Hersteller? - BMW

 

- Typ? - 320d e91

 

- Farbe? - grau

 

- Metallic (j/n)? - nein

 

- Alter des Fahrzeugs? - 8 Jahre

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs" - 1 bis 2 ma in Monatl Waschanlage.

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen , vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen". -

Viele Waschanlagenstreifen.

 

 

- Ggf. gezielte Foto(s) von Defekt(en), der/die beseitigt werden sollen. ----

 

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger? - Nur wäsche in waschanlage.

 

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?------

 

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte? -----

 

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren (abs. Schmerzgrenze und bitte unbedingt einen Betrag in Euro nennen)? - 500€

 

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren? - selbst polieren

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)? - habe schon gegönt und mir eine gekauft Rupes Big Foot 15

 

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

Bis Jetz ja habe ich nur Waschstrasse besucht ab sofort mache ich Handwäsche.

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)? -Eigene Auffahrt.

 

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen? - ca.3 bis 5 Stunden kann ich Opfern

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)? -2 bis 4 mal.

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Aus Wikinger ecke Schleswig-Holstein 24837

 

- Was soll erreicht werden?

 

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Hinweis: Beide Punkte gehen fließend ineinander über und müssen sich nicht ausschließen.

Img-1567
Img-1568
Img-1569
+3

Schau dir mal die Einkaufsliste in dem Blog an. Der User hat hier eine prima Liste mit Verlinkung zu den Shops erstellt.

Die Liste kann man natürlich noch ergänzen, aber das kommt durch den Pflegevirus von ganz allein. ;)

Ob du die Polituren von Menzerna, 3M, Koch Chemie usw. nimmst ist nicht entscheidend. Die sind alle OK, jeder hat da seine Vorlieben. Ich bin nicht an eine Marke gebunden und habe daher einen bunten Markenmix nicht nur bei den Polituren, sondern bei allen Produkten für die Autopflege. Jeder Hersteller hat gute und auch weniger gute Produkte und wenn es sich zum Teil auch nur in der Anwendung unterscheidet - ich versuche mir immer das Beste für mich herauszusuchen.

Felgenreiniger würde ich den Felgenteufel grün von Tuga oder Nigrin Evo mit Farbindikator empfehlen. Mit Farbindikator ist eine schöne Sache, man kann zusehen wie gearbeitet wird :D Wenn ich deine Felgen richtig beurteile sollte der Reiniger säurefrei sein.

Mengen:

4 Polierpads hart

4 Polierpads medium

10 MFT z.B. Nemo zum Abnehmen der Politur - 2 Durchgänge a 5 Stück

3-4 Aplikatorpads die billigen reichen zum Wachsauftrag

4-6 MFT zum Aufpolieren - Wachsabnahme das Nemo geht dafür aber ein dickeres, mit mehr Aufnahmevolumen ist besser geeignet

Nimm einen Detailer mit in die Einkaufsliste auf. Mein Favorit ist da Quick & Shine von KC, davon hab ich immer eine Flasche in Reserve :D

 

Bei Fragen immer her damit.

Themenstarteram 21. Mai 2016 um 10:55

Hallo Gemeinde,

jetzt bin ich soweit mit polieren anzufangen von Ihnen ist schon alles perfekt. Nächste Woche habe ich frei und möchte Lack von meinem 320 aufbereiten und und auf hoch Glanz bringen und wachsen natürlich.

Meine Frage als Anfänger in Polier Sache neue Pads vor dem ersten gebraucht muss ich lieber aus Sprüh Flasche einfeuchten oder brauche ich das ganze nicht kann Politur drauf Pads und los liegen und Chemical Guys Vertua Bond 408 kann ich mit poliermaschine auftragen oder lieber Hand einlegen?

Für Eden Rat von euch bin ich dankbar.

Ich feuchte die Pads nicht an. Wenn es zu trocken ist gleiche ich das mit der Politur aus.

Pre-Cleaner kannst du per Hand oder mit der Maschine verarbeiten. Ich ziehe die Arbeit mit der Maschine vor, das Abnehmen mit MFT ist ja schon Handarbeit ;)

Themenstarteram 22. Mai 2016 um 18:19

martinb71 danke für dein Antwort.

Für Pre-Cleaner was für Pads sollte ich nähmen wie hart weichen oder mittlere?

 

weiche bis mittlere Pads. Nach einer kompletten Politur nehme ich weiche Pads.

Themenstarteram 22. Mai 2016 um 18:53

Ok alles klar danke dir.

Deine Antwort
Ähnliche Themen