ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. bmw kauf für 10.000?

bmw kauf für 10.000?

Themenstarteram 16. Januar 2005 um 13:31

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und momentan auf der Suche nach einem passenden Auto für mich...

Ich möchte am liebsten einen BMW haben *gg* und das Preislimit sind 10.000 EUR (5000 selbst gespart und meine alten Herrschaften verdoppeln bei bestandener Abschlussprüfung...*g*)

Leider habe ich von der Materie noch gar keine Ahnung, so dass ich nicht weiss, wonach ich mich bei der Suche richten soll...

Ich denke aber dass ich hier fachkundige Hilfe bekomme!

Ich kann nur sagen, dass ich keinen Diesel möchte und auch keine "Spoilerkiste" - sorry, mag das halt nicht...

Also: Lieber n älteren Grossen oder Cabrio (das wär natürlich was, aber die sind extrem teuer in der Versicherung hab ich gehört...)? oder lieber was jüngeres kleines? Möchte halt auch nicht sofort wieder unsummen in der Wekstatt lassen und Selber machen is nicht...

HELP!

Danke und Grüsse,

Anastasia

Ähnliche Themen
39 Antworten
Themenstarteram 17. Januar 2005 um 21:08

Hallo,

danke für die veilen Tipps...

Ich war heute mal "auf der Suche" und habe mir beim BMW-Händler so einiges angesehen...

Also det Z3 scheidet nun doch aus... Kann nicht genau sagen warum, aber ich fühle mich in dem Auto nicht wohl... Und manchmal ist eine Rückbank auch praktisch...

Habe folgende Autos gefunden, die mir gefallan:

523i, Bj. 97, 70000 km Schwarz, 1. Hand für 9.300

320i Cabrio 98.000km Blau, 1. Hand für 11.900

Das Cabrio wär schon toll... müsste ich den Verkäufer beim Preis noch überzeugen...

Andererseits... so ein 5er... Hat auch was... Zumindest bei der Probefahrt fand ich den besser als den 3er. Aber scheibar hat die Männerwelt was dagagen, wenn man asl Frau (und das noch in jungen Jahren) eines "Ihrer" Autos fäht... Die Herren am Parplatz haben jedenfalls mehr "geglotzt" als sonst... Na ja... kann auch an dem BMW liegen, nach meinem ollen Fiesta guckt eh keiner *lach* Mit dem 3er war das nich so extrem fand ich.

Das ist aber auch egal, ich kauf ein Auto für MICH.

So, werde jetzt mal noch die Anzeigen im Netz und in der Zeitung lesen... Macht Spaß, Auto kaufen *gg*

Denke aber, dass ich bei einem Händler kaufen werde, wg. evtl. Gewährleistung...

Der Verkäufer wollte auch nochmal in einer Datenbank nachsehen und mir eine Liste zukommen lassen...

So, schönen Abend,

Anastasia

am 18. Januar 2005 um 8:35

vergiss aber nicht dich über die Kosten von Steuer,Versicherung und Spritverbrauch zu informieren. Nicht das es nachher ne Überraschung gibt und die Kosten zu hoch für dich sind.

am 18. Januar 2005 um 19:53

Zitat:

Und manchmal ist eine Rückbank auch praktisch...

Anastasia, Anastasia.........! ;-))

Gruß

In der Versicherung wird der 5er um einiges billiger sein als krasse 3er Cabrio. In der Steuer sind´s halt 0,5 Liter mehr Hubraum. Ist aufs Jahr gesehen auch nicht die Welt. Spritverbrauch ist meines Wissens nur minimal höher. Die Ersatzteilpreise sind allerdings spürbar teurer. Gerade bei Verschleissteilen (Bremsen, Auspuff, Kupplung,...) und bei Inspektionen.

Poste mal ein Foto von dir, dann können wir dich leichter einem Auto zuordnen! :D :D

Nein im Ernst - ich find für ein Mädel ist ein 3er, egal welcher enough - 5er, 7er, X... ist too much!

Da geht man als Frau doch komplett unter!

Ich wäre auch für ein nettes Cabrio!

An deiner Stelle würd ich mal Ausschau nach einem E30 Cab. halten... 325i... da nach einem relativ jungen Modell suchen... die E30 Cabrios haben meistens auch nicht gar sooo viele Kilometer oben.. das restliche Geld für eventuelle Reperaturen oder Ausbesserungsarbeiten und als Vorsorge (tanken, Reperaturen, etc...)....

 

E36 ist nicht so ganz meins, dafür bin ich mit meinen 168cm fast zu klein (denk ich halt)... der ist ja auch schon wieder stämmiger, brummiger, da passt man als zierliche Frau auch nicht sooo rein, es sei denn, es ist ein Cabrio! :D :D

Viel Glück beim Autokauf!

am 19. Januar 2005 um 10:22

Zitat:

An deiner Stelle würd ich mal Ausschau nach einem E30 Cab. halten...

Ein E30 Cabrio wäre mir persönlich "zu proll" und zu alt.

Am besten finde ich persönlich wirklich noch den Vorschlag mit dem Z3 2.0i oder 2.2i, wobei letztere Motorisierung zu bevorzugen ist.

Gruß

Gut, im Grunde genommen ist es Ansichtssache und persönlicher Geschmack..

Mir würde der Z3 nicht zusagen, weil er platzmäßig nicht wie ein 3er Cabrio ist und mir die Frontpartie nicht gefällt... Z4 ist okay, aber den gibts nicht um 10.000 Euronen! :D

am 19. Januar 2005 um 11:33

Nightmare lass es, ich hab auch schon versucht e30-Überzeugungsarbeit zu leisten :)

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 11:48

Hallo,

find ich prima wie Ihr euch engagiert...

Ich hatte gestern Abend noch ein längeres Gespräch mit dem Verkäufer, und habe auch nach den alten 3er Cabrios gefragt... (soviel zur vergeblichen Überzeugungsarbeit von euch ...wenn der original ist gefällt der mir nämlich schon ;-))

Habe mich dann aber doch für den oben beschriebenen 5er entschieden (wieso is der too much für ne Frau?).

Zwar war am Preis nicht mehr viel zu machen (9.200 sinds geworden) aber nach intensiven Verhandlungen bekomme ich noch eine Inspektion gemacht und einen Satz Winterräder dazu.

Denke das die Sache so ganz fair ist...

Vielen Dank nochmal für die Tipps!

Anastasia

am 19. Januar 2005 um 12:23

@ Anastasia:

Cool - dann kannst mich ja mal auf Deine praktische Rückbank einladen. ;-))

Aber Spaß beiseite: Was für einen hast Du denn genommen? Modellreihe? Motor? Laufleistung? Bj.? Farbe?

Stell doch mal ein Foto 'rein.

Viele Grüße

Glückwunsch!

Stell mal Fotos ein, wenn du ihn hast.

5er too much für ne Frau?

Würd ich net sagen... Bei uns gibts viele "junge Frauen" die mit 5ern, 7ern und sogar M's durch die gegen cruisen.

Würde sagen, es gibt auch Männer - zwar weniger als Frauen, mag schon sein - die mit nem 5er, 7er oder X überfordert sind/wären.

ps.: Nur weil ich nen 1er hab, heisst des net, ich kann keine großen Autos fahren ;-)

gruss

Ich meine mit "too much" er ist zu groß, zu wuchtig...

Sicher, es kommt auch immer auf die Fahrerin an, aber ich find sie halt nicht spritzig genug, um mit dem Elan, der Energie einer Frau mithalten zu können... ;)

@dognose - na gut, ein M ist wieder was anderes! :D Den würd ich auch nehmen ohne auch nur einmal über das Größenverhältnis nachzudenken! :D

Themenstarteram 19. Januar 2005 um 13:02

Ahhhhh... was bin ich sauer!

Gerade ruft mich der Verkäufer an und erzählt mir, dass sein Kollege den Wagen gestern Mittag schon verkauft hat und ihm angeblich nix gesagt hat...

Und wer guckt dabei in die Röhre? Ich!

Schöner Mist! Jetzt will er versuchen, mir ein entsprechendes Auto zu besorgen... Ahhhh... wieder von vorne anfangen...

Na gut, so lange gesucht hab ich ja auch noch nicht... Aber trotzem ärgerlich!

Wenigstens werde ich jetzt konkreter suchen.... Hab mich ja irgendwie schon auf den 5er eingeschossen ;)

Auf ein Neues... Gruß

Anastasia

Zitat:

um mit dem Elan, der Energie einer Frau mithalten zu können...

Lol, dann müssten wir Männer LKW fahren ;-(

Ok, kleinere Autos passen schon irgendwie "besser" zu frauen.

Bei mir gibt's so n paar "klassische" Frauen Autos.

Die da währen:

vw. polo (6n, 6n 2000, 9n)

Fiat Punto (eigentl. alle)

Twingo ;-)

Honda CRX (wobei die laufen wie sau)

u.v.m.

gehört BMW eigentlich gar nicht so rein - was aber nicht heissen soll, dass ich finde Frauen und BMWs passen net....

@anastacia_r: Uii, das is ne blöde Sache. Mach bei deinem Händler mal rabaz, und sag ihm, er soll dir n vergleichbares Modell besorgen, aber zackig!

gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. bmw kauf für 10.000?