ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i M Performance Endschalldämpfer Abgasanlage bei Kaltstart leider codieren

BMW 435i M Performance Endschalldämpfer Abgasanlage bei Kaltstart leider codieren

BMW 4er F36 (Gran Coupé)
Themenstarteram 12. November 2020 um 11:24

Hallo,

 

ich fahre derzeit einen BMW 435i GC mit M Performance Abgasanlage.

 

Der Sound gefällt mir dabei im Fahrbetrieb gut, lediglich beim Kaltstart ist die Abgasanlage für mich und die Nachbarn extrem nervig aufgrund der Lautstärke.

 

Hierzu auch meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit den Sound für den Kaltstart auszucodieren?

 

Falls ja, wer kann sowas? Würde das bei BMW funktionieren? Mein BMW Händler vor Ort konnte mir leider nicht weiterhelfen.

 

Falls jemand von euch Interesse an einer M Performance Abgasanlage hat, bin ich eventuell auch nicht abgeneigt, diese gegen eine normale AGA zu tauschen im Raum NRW.

 

Danke schon mal vorab für eure Rückmeldungen!

 

Gruß

 

DM

Asset.JPG
Asset.HEIC.jpg
Ähnliche Themen
12 Antworten

Über codieren geht es glaube ich nicht, aber über obd zu programmieren mit beispielsweise MHD.

Ich finde die Kaltstartphase auch unnötig.

Die Kaltstartphase ist nicht unnötig, sondern der Abgasreinigung, die so schnell wie möglich stattfinden muss, geschuldet.

Seid froh das ihr noch einen 35i habt, denn beim 40i findet das bei jedem Start statt ;)

Evtl. hat @Ozelothunter Interesse an einem Tausch, da er auf der Suche nach einem PP ESD ist.

Grüße,

Speedy

Ich habe auch geschrieben dass ich sie unnötig finde und nicht dass sie unnötig ist.

Der Tausch vom ESD bringt nur geringfügig was, da das Grundproblem die Drehzahlanhebung ist.

Das macht für mich keinen Unterschied, unnötig bleibt unnötig ;)

Das stimmt nicht ganz, denn wenn Du die Motordrehzahl nach dem Kaltstart wieder auf das Niveau der Kaltstartphase bringst, ist das erheblich leiser.

Da werden noch ein paar Parameter mehr im SG verändert.

Grüße,

Speedy

Wastegate ist komplett offen, das macht den Unterschied, nicht die Drehzahl. Kann mit MHD raus codiert werden

Zitat:

@mido89123 schrieb am 12. November 2020 um 11:24:32 Uhr:

Hallo,

ich fahre derzeit einen BMW 435i GC mit M Performance Abgasanlage.

Der Sound gefällt mir dabei im Fahrbetrieb gut, lediglich beim Kaltstart ist die Abgasanlage für mich und die Nachbarn extrem nervig aufgrund der Lautstärke.

Hierzu auch meine Frage:

Gibt es eine Möglichkeit den Sound für den Kaltstart auszucodieren?

Falls ja, wer kann sowas? Würde das bei BMW funktionieren? Mein BMW Händler vor Ort konnte mir leider nicht weiterhelfen.

Falls jemand von euch Interesse an einer M Performance Abgasanlage hat, bin ich eventuell auch nicht abgeneigt, diese gegen eine normale AGA zu tauschen im Raum NRW.

Danke schon mal vorab für eure Rückmeldungen!

Gruß

DM

Melde Dich mal bei mir!

Gruß

Kurt

Interesse zu tauschen wäre bei mir auch vorhanden, auch wenn ich nicht aus NRW sondern BAY komme

 

Gruß

Hannes

Themenstarteram 12. November 2020 um 16:59

Zitat:

@Momemory schrieb am 12. November 2020 um 13:28:51 Uhr:

Wastegate ist komplett offen, das macht den Unterschied, nicht die Drehzahl. Kann mit MHD raus codiert werden

Wahrscheinlich ist die Frage jetzt ziemlich blöd, aber technisch kenne und nutze ich bei BMW nur BimmerCode und BimmerLink.

Ist es möglich über MHD die Lizenz übers Smartphone in der App zu erwerben und dann entsprechend das Kaltstartverhalten anzupassen und zu codieren?

 

Falls ja, was genau muss ich da codieren?

Gibt es darüberhinaus vielleicht irgendjemanden in NRW der mir da behilflich sein kann oder kennt ihr Nutzer bei MT?

 

Besten Dank schon mal für eure Infos!

Zitat:

@mido89123 schrieb am 12. November 2020 um 16:59:17 Uhr:

Zitat:

@Momemory schrieb am 12. November 2020 um 13:28:51 Uhr:

Wastegate ist komplett offen, das macht den Unterschied, nicht die Drehzahl. Kann mit MHD raus codiert werden

Wahrscheinlich ist die Frage jetzt ziemlich blöd, aber technisch kenne und nutze ich bei BMW nur BimmerCode und BimmerLink.

Ist es möglich über MHD die Lizenz übers Smartphone in der App zu erwerben und dann entsprechend das Kaltstartverhalten anzupassen und zu codieren?

Falls ja, was genau muss ich da codieren?

Gibt es darüberhinaus vielleicht irgendjemanden in NRW der mir da behilflich sein kann oder kennt ihr Nutzer bei MT?

Besten Dank schon mal für eure Infos!

Ja, ist alles über das Smartphone einstellbar. Das „Codieren“ beschränkt sich auf das umstellen eines einzelnen Einstellungspunkts. Die App gibt dir automatisch die Möglichkeit das umzustellen. Ist kinderleicht.

Zitat:

@Momemory schrieb am 12. November 2020 um 19:09:51 Uhr:

Zitat:

@mido89123 schrieb am 12. November 2020 um 16:59:17 Uhr:

 

Wahrscheinlich ist die Frage jetzt ziemlich blöd, aber technisch kenne und nutze ich bei BMW nur BimmerCode und BimmerLink.

Ist es möglich über MHD die Lizenz übers Smartphone in der App zu erwerben und dann entsprechend das Kaltstartverhalten anzupassen und zu codieren?

Falls ja, was genau muss ich da codieren?

Gibt es darüberhinaus vielleicht irgendjemanden in NRW der mir da behilflich sein kann oder kennt ihr Nutzer bei MT?

Besten Dank schon mal für eure Infos!

Ja, ist alles über das Smartphone einstellbar. Das „Codieren“ beschränkt sich auf das umstellen eines einzelnen Einstellungspunkts. Die App gibt dir automatisch die Möglichkeit das umzustellen. Ist kinderleicht.

Immer schön rumcodieren..... Bis nichts mehr geht und dann kommt wieder die Frage nach Kulanz bei BMW.

Wer codiert hat mehr vom Leben, äh ich meine Auto :D. Habe erstmal die nervige Start stop bei mir auscodiert bis jetzt fährt das Auto noch.

Themenstarteram 12. November 2020 um 20:21

Zitat:

@Momemory schrieb am 12. November 2020 um 19:09:51 Uhr:

Zitat:

@mido89123 schrieb am 12. November 2020 um 16:59:17 Uhr:

 

Wahrscheinlich ist die Frage jetzt ziemlich blöd, aber technisch kenne und nutze ich bei BMW nur BimmerCode und BimmerLink.

Ist es möglich über MHD die Lizenz übers Smartphone in der App zu erwerben und dann entsprechend das Kaltstartverhalten anzupassen und zu codieren?

Falls ja, was genau muss ich da codieren?

Gibt es darüberhinaus vielleicht irgendjemanden in NRW der mir da behilflich sein kann oder kennt ihr Nutzer bei MT?

Besten Dank schon mal für eure Infos!

Ja, ist alles über das Smartphone einstellbar. Das „Codieren“ beschränkt sich auf das umstellen eines einzelnen Einstellungspunkts. Die App gibt dir automatisch die Möglichkeit das umzustellen. Ist kinderleicht.

Danke dir!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i M Performance Endschalldämpfer Abgasanlage bei Kaltstart leider codieren