ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 15. Juni 2014 um 17:09

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit das neue 4er Cabrio im Visier gehabt. Seit vorletzten Donnerstag hat mein Händler mich darüber informiert, dass der 435i nun auch mit xDrive bestellt werden kann. Die Bestellung habe ich am darauffolgenden Diestag aufgegeben. Nun habe ich hier im Forum zufällig gelesen, dass die xDrive Modelle 15mm höher als die sDrive Ausführungen sitzen. Also habe ich nochmals das Angebot herangezogen und siehe da: Tatsächlich kein M-Fahrwerk, trotz bestelltem M-Sportpaket.

Hintergrund warum ich den xDrive gewartet habe war dass ein Bekannter Vorletzten Winter mit seinem 330i (E90, sDrive 6HP) böse in den graben gerutscht ist und der Wagen nur noch als Ersatteilspender dienen konnte.

Ich selbst bin auch schon mal bei der Bergafahrt mit meinem alten Toyota Corolla 1,6 VVTi in die Leitplanke gerutscht.

Ich hätte gerne eure, möglichst objektive, Meinung über die Vor- oder Nachteile von xDrive gehört.

Ich selbst wohne im Tal, sodass Steigungen oder Gefälle bei mir kaum eine Rolle spielen, ich jedoch gelegentlich auch mal in den Schwarzwald muss (Der 4er ist mein Alltagsauto).

Zum Thema Traktion: Bei der Probefahrt des 435i Cabrio mit sDrive habe ich 4x die Launch Control bei trockener Fahrbahn getestet. Ergebnis: Kein einziges mal Reifenquietschen.

Da das Cabrio runde 200kg mehr als das Coupe wiegt, denke ich mal, dass die Gewichtsverteilung von 50/50 auf beiden Achsen beim Cabrio nicht gegeben sein wird und man daher mehr Traktion auf der Hinterachse hat? Bei der Probefahrt vom 435i xDrive Coupe, kam mir das Fahrzeug (wahrscheinlich wegen dem geringeren Gewicht) deutlich sportlicher und agiler vor. Das 435i sDrive Coupe bin ich bislang noch nicht gefahren, sodass ich hier keinen direkten Vergleichswerte habe.

Was mir bei meinem 4er besonders wichtig wäre und deshalb überlege das xDrive abzubestellen:

- Sportliche Optik (also auch tiefer)

- Gelegentlich auf flottes beschleunigen oder bei höherer Geschwindigkeit auf der AB fahren

- Bei gelegentlichen Bergfahrten im Winter nicht steckbleiben oder durch die Gegend rutschen

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

Beste Antwort im Thema
am 17. Juni 2014 um 22:34

immer wieder das thema, aber es ist soo einfach:

 

- alle BMWs (bis auf M) haben "einradantrieb", weil das die diffsperre fehlt. der brems-käse zählt nicht.

- wer mehr traktion braucht: diff sperre. gibt es jetzt endlich zum nachrüsten von performance.

- nachteile xdrive: mehr verbrauch, weniger agile lenkung, mehr gewicht, mehr rotierende massen.

- vorteile gegenüber diffsperre: nur bei sehr steilen passagen mit wirklicher glätte.

- sicherheit in kurven? wie fahrt ihr? ICH fahre manchmal autobahnabfahrten SEHR schnell. mit IST auch schon bei feuchten stellen im schatten beim runterschalten dabei das heck weggebrochen. alles kein thema. BMW DSC ist wirklich top! :D Außerdem ist auch gegenlenken erlaubt :D

ALSO: wenn du nicht in einer bergigen, schneereichen region wohnst: xdrive raus, diffsperre rein = mehr spaß am cabrio :)

 

edit:

für manche Menschen ist xdrive einfach ein GEFÜHLTER zugewinn an sicherheit und damit gut für die nerven.

ok - kann man machen. aus technischer / (sport)fahrerischer sicht ist es dem fahrspaß kontraproduktiv, bzw. in 99,9% der gefahrenen km unnötig.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

Ich habe zwar einen 428 GC xdrive bestellt, aber war auch überrascht, dass das Fahrzeug trotz M-Paket höher liegt als das Serienfahrwerk. Das war mir zum Zeitpunkt der Bestellung nicht bewusst. Heute ist das erste GC xdrive bei meinem :) eingetroffen und ich muss sagen, es stört mich nicht. Natürlich geht etwas von der Sportlichkeit verloren (optisch sowie wahrscheinlich auch beim Fahren). Aber die Sicherheit steht für mich im Vordergrund. Ich habe in der Vergangenheit schon einige Situationen erlebt, bei denen ich sehr froh war, mit Quattro zu fahren. Im übrigen hat mich der folgende Bericht ein wenig beruhigt:

http://ww2.autoscout24.de/.../.

Er bezieht sich zwar auf den 328i xdrive, aber anscheinend wird die Leistung im Normalfall doch überwiegend an die Hinterachse weitergegeben. Bin heute 428i xdrive Coupé Probe gefahren und war sehr angetan. Für mich die richtige Bestellung.

Ein Notausgang bleibt noch, wenn es mir wirklich nicht gefallen sollte: Die Schnitzerfedern mit 30 mm Tieferlegung kosten imcl. Montage ca. 850€. Kommt für mich wahrscheinlich nicht infrage, da die Bodenfreieheit natürlich in den Situationen, die xdrive erfordern oft auch erwünscht/notwendig ist. Außerdem wäre mir der Komfort-verlust wahrscheinlich zu hoch.

Also ganz ehrlich, wenn man den teilweise unqualifizierten Käse hier zum Thema Allrad und Heckantrieb liest, der dann auch noch mit einer beeindruckenden Überzeugung vorgetragen wird, dann rollen sich mir die Fußnägel auf.

Als hätte Allrad nur Vorteile wenn Schnee liegt oder es bergauf geht :rolleyes: Alle Antriebskonzepte haben diverse Vorteile, aber auch diverse Nachteile. Jeder wägt das für sich ab. Nur sollte man sich doch ab und zu an das nachfolgende halten: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten" :rolleyes:

Und zum Thema Allrad oder Heckantrieb halte ich mich da lieber neben meinen eigenen ErFAHRungen auf die Weisheit eines von mir hoch geschätzten Auto-Flüsterers. Zitat: "Das einzige Auto, das ich ohne Allrad respektiere, ist ein Porsche, durch den Heckmotor."

Guckst Du hier.

Irgendwo hat es schon mal ein User hier im 4er Forum auf den Punkt gebracht:

Nie im Leben nutzt nach meiner subjektiven Einschätzung auch nur ein Bruchteil der Leute, die von dem ach so sportlichen Heckantrieb schreiben, auch nur ansatzweise das Potential. Und schon gar nicht, wenn alle elektronischen Helferlein ausgeschaltet sind. Und warum nutzen sie das Potential nicht? Na weil 99,9 Prozent der Normalsterblichen gar nicht die fahrerischen Fähigkeiten haben es zu nutzen.

Soooo jetzt gehts mir wieder besser :D

 

Zitat:

Original geschrieben von mikenr1

Also ganz ehrlich, wenn man den teilweise unqualifizierten Käse hier zum Thema Allrad und Heckantrieb liest, der dann auch noch mit einer beeindruckenden Überzeugung vorgetragen wird, dann rollen sich mir die Fußnägel auf.

Als hätte Allrad nur Vorteile wenn Schnee liegt oder es bergauf geht :rolleyes: Alle Antriebskonzepte haben diverse Vorteile, aber auch diverse Nachteile. Jeder wägt das für sich ab. Nur sollte man sich doch ab und zu an das nachfolgende halten: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten" :rolleyes:

Und zum Thema Allrad oder Heckantrieb halte ich mich da lieber neben meinen eigenen ErFAHRungen auf die Weisheit eines von mir hoch geschätzten Auto-Flüsterers. Zitat: "Das einzige Auto, das ich ohne Allrad respektiere, ist ein Porsche, durch den Heckmotor."

Guckst Du hier.

Irgendwo hat es schon mal ein User hier im 4er Forum auf den Punkt gebracht:

Nie im Leben nutzt nach meiner subjektiven Einschätzung auch nur ein Bruchteil der Leute, die von dem ach so sportlichen Heckantrieb schreiben, auch nur ansatzweise das Potential. Und schon gar nicht, wenn alle elektronischen Helferlein ausgeschaltet sind. Und warum nutzen sie das Potential nicht? Na weil 99,9 Prozent der Normalsterblichen gar nicht die fahrerischen Fähigkeiten haben es zu nutzen.

Soooo jetzt gehts mir wieder besser :D

Wobei das für xDrive aber ganz genauso gilt. Und mit xDrive lässt es sich im Winter auf dem schneebedeckten Parkplatz zumindest nicht so schön driften... :D

Und wenn man sich darauf einigt, dass für jeden sein favorisiertes Antriebskonzept das bessere ist?

Bis einer weint - echt jetzt... :D

Nun ja, ich lebe im Süden. Trotzdem reicht mir der Heckantrieb, weil ich nicht fahren muss. Wenn es zu glatt ist, dann komme ich auch ohne Auto in die Arbeit und sonstwohin.

Sorgen machen mir da nämlich eher die anderen Verkehrsteilnehmer und wie sie "fahren".

xDrive würde mich interessieren, aber die Hochbeinigkeit ist für mich einfach ein NoGo. Ich mag den Allrad für bessere Traktor, z.B. bei Nässe, und nicht um Feldwege entlang zu fahren.

Die, wohl bedingt durch die Lamellenkupplung, fehlende Kombinationsmöglichkeit Allrad plus Sportfahrwerk ist BMW nicht würdig.

Da ist Audi mit dem Mittendifferenzial einfach technisch weiter.

Grüße

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von WMF1

......Natürlich geht etwas von der Sportlichkeit verloren (optisch sowie wahrscheinlich auch beim Fahren). Aber die Sicherheit steht für mich im Vordergrund. ...

......

Wohl kaum.

Ist wohl mehr die Einbildung derer, die "breit" und besonders "tief" fliegen wollen.

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

 

Wohl kaum.

Ist wohl mehr die Einbildung derer, die "breit" und besonders "tief" fliegen wollen.

Nein. Aus dem Alter bin ich raus.

"Besonders tief" ist das M-Fahrwerk nun wirklich nicht. Aber das normale ist einfach zu hoch, wie man auf Jens' Bildern v.a. an der Vorderachse sehr deutlich sieht. Es sieht an einem Coupé einfach bescheuert aus.

Grüße

Stefan

Habe den 435i F33 schweren Herzens mit xDrive bestellt, weil er sonst hier in der Schweiz kaum wiederverkäuflich wäre. Ob er nun 15 mm höher oder tiefer liegt, ist doch völlig egal. Der Punkt ist, dass das Serienfahrwerk ist viel zu weich ist, ausserdem ist die Fuhre mit xDrive nochmals 100 Kilo schwerer, und die Lenkpräzision ist praktisch weg. Fahre jedes Jahr 3-5 Mal nach Lech am Arlberg, hatte mit dem Vorgänger, 335i E93 mit Heckantrieb, nie Probleme, bin sogar einmal mit 255er Sommerreifen (hatte viel zu früh gewechselt, schon im März) bei Neuschnee den Arlbergpass hoch, das ging schon, man muss halt aufpassen. Ich denke, dass diese heutige Allrad-Euphorie mehr eine Glaubensfrage ist, die Leute bilden sich halt ein, es sei sicherer. Mehr Spass machen die Autos damit sicher nicht.

ich hatte F33 435i bestellt und im Mai auf xdrive umbestellt

Vergangenen donnerstag empfangen, würde ich nicht abbestellen.

Vorher X5,X6.

Zitat:

Original geschrieben von Harleyknoedel

ich hatte F33 435i bestellt und im Mai auf xdrive umbestellt

Vergangenen donnerstag empfangen, würde ich nicht abbestellen.

Vorher X5,X6.

empfangen? bilder und erfahrungen bitte ! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive