ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 15. Juni 2014 um 17:09

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit das neue 4er Cabrio im Visier gehabt. Seit vorletzten Donnerstag hat mein Händler mich darüber informiert, dass der 435i nun auch mit xDrive bestellt werden kann. Die Bestellung habe ich am darauffolgenden Diestag aufgegeben. Nun habe ich hier im Forum zufällig gelesen, dass die xDrive Modelle 15mm höher als die sDrive Ausführungen sitzen. Also habe ich nochmals das Angebot herangezogen und siehe da: Tatsächlich kein M-Fahrwerk, trotz bestelltem M-Sportpaket.

Hintergrund warum ich den xDrive gewartet habe war dass ein Bekannter Vorletzten Winter mit seinem 330i (E90, sDrive 6HP) böse in den graben gerutscht ist und der Wagen nur noch als Ersatteilspender dienen konnte.

Ich selbst bin auch schon mal bei der Bergafahrt mit meinem alten Toyota Corolla 1,6 VVTi in die Leitplanke gerutscht.

Ich hätte gerne eure, möglichst objektive, Meinung über die Vor- oder Nachteile von xDrive gehört.

Ich selbst wohne im Tal, sodass Steigungen oder Gefälle bei mir kaum eine Rolle spielen, ich jedoch gelegentlich auch mal in den Schwarzwald muss (Der 4er ist mein Alltagsauto).

Zum Thema Traktion: Bei der Probefahrt des 435i Cabrio mit sDrive habe ich 4x die Launch Control bei trockener Fahrbahn getestet. Ergebnis: Kein einziges mal Reifenquietschen.

Da das Cabrio runde 200kg mehr als das Coupe wiegt, denke ich mal, dass die Gewichtsverteilung von 50/50 auf beiden Achsen beim Cabrio nicht gegeben sein wird und man daher mehr Traktion auf der Hinterachse hat? Bei der Probefahrt vom 435i xDrive Coupe, kam mir das Fahrzeug (wahrscheinlich wegen dem geringeren Gewicht) deutlich sportlicher und agiler vor. Das 435i sDrive Coupe bin ich bislang noch nicht gefahren, sodass ich hier keinen direkten Vergleichswerte habe.

Was mir bei meinem 4er besonders wichtig wäre und deshalb überlege das xDrive abzubestellen:

- Sportliche Optik (also auch tiefer)

- Gelegentlich auf flottes beschleunigen oder bei höherer Geschwindigkeit auf der AB fahren

- Bei gelegentlichen Bergfahrten im Winter nicht steckbleiben oder durch die Gegend rutschen

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

Beste Antwort im Thema
am 17. Juni 2014 um 22:34

immer wieder das thema, aber es ist soo einfach:

 

- alle BMWs (bis auf M) haben "einradantrieb", weil das die diffsperre fehlt. der brems-käse zählt nicht.

- wer mehr traktion braucht: diff sperre. gibt es jetzt endlich zum nachrüsten von performance.

- nachteile xdrive: mehr verbrauch, weniger agile lenkung, mehr gewicht, mehr rotierende massen.

- vorteile gegenüber diffsperre: nur bei sehr steilen passagen mit wirklicher glätte.

- sicherheit in kurven? wie fahrt ihr? ICH fahre manchmal autobahnabfahrten SEHR schnell. mit IST auch schon bei feuchten stellen im schatten beim runterschalten dabei das heck weggebrochen. alles kein thema. BMW DSC ist wirklich top! :D Außerdem ist auch gegenlenken erlaubt :D

ALSO: wenn du nicht in einer bergigen, schneereichen region wohnst: xdrive raus, diffsperre rein = mehr spaß am cabrio :)

 

edit:

für manche Menschen ist xdrive einfach ein GEFÜHLTER zugewinn an sicherheit und damit gut für die nerven.

ok - kann man machen. aus technischer / (sport)fahrerischer sicht ist es dem fahrspaß kontraproduktiv, bzw. in 99,9% der gefahrenen km unnötig.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten

ich will ein cabrio immer fahren können egal bei welchem wetter deshalb passt

der 4er optimal: ohne dach ein cabrio und dank metalldach geschlossen ein coupe

und mit xdrive noch mehr jeder situation gewachsen. cabrios sind ja oft auch nicht zweitwagen.

Themenstarteram 17. Juni 2014 um 19:43

Also ich habe heute nochmal mit meinem Händler gesprochen.

Ich lasse den 4er einfach 20mm tiefer legen. Ich versucht sich bei den Kosten kulant zu halten, damit wäre das Problem gelöst.

Allerdings wurden mein LT wegen der Opalweißen Lederausstattung um 6 Wochen nach hinten verschoben. =(

am 17. Juni 2014 um 22:34

immer wieder das thema, aber es ist soo einfach:

 

- alle BMWs (bis auf M) haben "einradantrieb", weil das die diffsperre fehlt. der brems-käse zählt nicht.

- wer mehr traktion braucht: diff sperre. gibt es jetzt endlich zum nachrüsten von performance.

- nachteile xdrive: mehr verbrauch, weniger agile lenkung, mehr gewicht, mehr rotierende massen.

- vorteile gegenüber diffsperre: nur bei sehr steilen passagen mit wirklicher glätte.

- sicherheit in kurven? wie fahrt ihr? ICH fahre manchmal autobahnabfahrten SEHR schnell. mit IST auch schon bei feuchten stellen im schatten beim runterschalten dabei das heck weggebrochen. alles kein thema. BMW DSC ist wirklich top! :D Außerdem ist auch gegenlenken erlaubt :D

ALSO: wenn du nicht in einer bergigen, schneereichen region wohnst: xdrive raus, diffsperre rein = mehr spaß am cabrio :)

 

edit:

für manche Menschen ist xdrive einfach ein GEFÜHLTER zugewinn an sicherheit und damit gut für die nerven.

ok - kann man machen. aus technischer / (sport)fahrerischer sicht ist es dem fahrspaß kontraproduktiv, bzw. in 99,9% der gefahrenen km unnötig.

Ob die 15mm mehr stören oder nicht, kommt stark auf die Perspektive an. Anbei mal ein paar Fotos. Hinten stört's mich eigentlich nie, vorne je nach Perspektive.

Meine Denkweise ist, dass der 4er (zumindest mit M-Paket) auch an jeder anderen Stelle deutlich macht, dass er sportlich ist, so dass das Fahrwerk diesen Eindruck nicht ins Gegenteil verkehren kann.

Bzgl. der Fahreigenschaften gibt's kein Problem, da das xDrive-Fahrwerk AFAIK auch noch zusätzlich verstrebt ist. Das war ursprünglich meine größe Sorge.

 

Exp-1
Exp-1-4
Exp-1-3
+1

Bei mir kam es halt vor, dass ich (auch diesen Winter) auf schneebedeckter AB ziemlich sicher an den Hecktrieblern vorbeiziehen konnte und das ist ein gutes Gefühl, das lange anhält.

am 18. Juni 2014 um 15:55

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

Bei mir kam es halt vor, dass ich (auch diesen Winter) auf schneebedeckter AB ziemlich sicher an den Hecktrieblern vorbeiziehen konnte und das ist ein gutes Gefühl, das lange anhält.

natürlich ist das so. schon mal Islands hochlandpisten mit 140 sachen geheizt und dabei zwischen 2x2 und 4x4 gewechselt? 4x4 = guuut 2x2 = angstschweiss.

so ist es wohl auch bei richtig schnee auf der strasse ab 80kmh aufwärts

ABER..

wie oft ist denn das?

1 Tag im jahr? bei uns hier in köln 1 Tag alle 3 Jahre?

Das muss jeder für sich selber entscheiden.

Da kann ich nur Mitleid haben. In der Schweiz gibt es Berge und Schnee und zwar öfter als einen Tag/Jahr.

am 18. Juni 2014 um 16:33

nene...das ist schon fein so. wir haben quasi perfekte infrastrukturelle bedingungen. rund ums jahr. kein schnee, kein sturm, keine überschwemmung, kein erdrutsch.

wer mal schnee will, fährt halt in die schweiz :D

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

Bei mir kam es halt vor, dass ich (auch diesen Winter) auf schneebedeckter AB ziemlich sicher an den Hecktrieblern vorbeiziehen konnte und das ist ein gutes Gefühl, das lange anhält.

Auf schneebedeckter Autobahn hätten die wenigsten Probleme damit schneller zu fahren. Die Geschwindigkeit bemisst sich i.d.R. an am Anhalteweg und da hat ein xDrive keinen Vorteil. Was anderes ist es an steilen Hängen.

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Ob die 15mm mehr stören oder nicht, kommt stark auf die Perspektive an. Anbei mal ein paar Fotos. Hinten stört's mich eigentlich nie, vorne je nach Perspektive.

Meine Denkweise ist, dass der 4er (zumindest mit M-Paket) auch an jeder anderen Stelle deutlich macht, dass er sportlich ist, so dass das Fahrwerk diesen Eindruck nicht ins Gegenteil verkehren kann.

Bzgl. der Fahreigenschaften gibt's kein Problem, da das xDrive-Fahrwerk AFAIK auch noch zusätzlich verstrebt ist. Das war ursprünglich meine größe Sorge.

Also vorne steht das Auto schon arg hoch. Würde ich nicht so lassen.

edit: sieht sogar richtig beschissen aus. Das BMW sich traut so was auf die Straße zu bringen.

Zitat:

Original geschrieben von vollbusigeblondine

natürlich ist das so. schon mal Islands hochlandpisten mit 140 sachen geheizt und dabei zwischen 2x2 und 4x4 gewechselt? 4x4 = guuut 2x2 = angstschweiss.

Was ist 2x2? Ein Motorrad mit Allradantrieb? :)

OK stimmt schon. Ich bezog mich mit meiner Aussage u.a. auch auf eine Steigung der Autobahn (auch das gibt es in der Schweiz) mit einigen liegen gebliebenen LKWs.

am 18. Juni 2014 um 16:49

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

Zitat:

Original geschrieben von vollbusigeblondine

natürlich ist das so. schon mal Islands hochlandpisten mit 140 sachen geheizt und dabei zwischen 2x2 und 4x4 gewechselt? 4x4 = guuut 2x2 = angstschweiss.

Was ist 2x2? Ein Motorrad mit Allradantrieb? :)

genau so fühlte sich das an :)

am 18. Juni 2014 um 16:52

Zitat:

Original geschrieben von holgi4478

OK stimmt schon. Ich bezog mich mit meiner Aussage u.a. auch auf eine Steigung der Autobahn (auch das gibt es in der Schweiz) mit einigen liegen gebliebenen LKWs.

STEIGUNGEN???? Du meinst es geht RAUF und RUNTER???

oh gott! :eek::eek::eek:

Also wenn ich aus dem Fenster schaue, kann ich das Firmenschild von Bayer in Leverkusen sehen (18,8km luftlinie). Der Gletscher hat hier alles fein flach gemacht, damit man auch gut mal 300kmh auf der BAB fahren kann :D

Flach ist ja nicht immer gut - gell VB-Blondine? ... und sag mal, wann fährst Du denn zwischen Köln und Leverkusen 300? Während des WM Endspiels?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive