ForumF32, F33, F36, F82, F83
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive

BMW 4er F33 (Cabrio)
Themenstarteram 15. Juni 2014 um 17:09

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit das neue 4er Cabrio im Visier gehabt. Seit vorletzten Donnerstag hat mein Händler mich darüber informiert, dass der 435i nun auch mit xDrive bestellt werden kann. Die Bestellung habe ich am darauffolgenden Diestag aufgegeben. Nun habe ich hier im Forum zufällig gelesen, dass die xDrive Modelle 15mm höher als die sDrive Ausführungen sitzen. Also habe ich nochmals das Angebot herangezogen und siehe da: Tatsächlich kein M-Fahrwerk, trotz bestelltem M-Sportpaket.

Hintergrund warum ich den xDrive gewartet habe war dass ein Bekannter Vorletzten Winter mit seinem 330i (E90, sDrive 6HP) böse in den graben gerutscht ist und der Wagen nur noch als Ersatteilspender dienen konnte.

Ich selbst bin auch schon mal bei der Bergafahrt mit meinem alten Toyota Corolla 1,6 VVTi in die Leitplanke gerutscht.

Ich hätte gerne eure, möglichst objektive, Meinung über die Vor- oder Nachteile von xDrive gehört.

Ich selbst wohne im Tal, sodass Steigungen oder Gefälle bei mir kaum eine Rolle spielen, ich jedoch gelegentlich auch mal in den Schwarzwald muss (Der 4er ist mein Alltagsauto).

Zum Thema Traktion: Bei der Probefahrt des 435i Cabrio mit sDrive habe ich 4x die Launch Control bei trockener Fahrbahn getestet. Ergebnis: Kein einziges mal Reifenquietschen.

Da das Cabrio runde 200kg mehr als das Coupe wiegt, denke ich mal, dass die Gewichtsverteilung von 50/50 auf beiden Achsen beim Cabrio nicht gegeben sein wird und man daher mehr Traktion auf der Hinterachse hat? Bei der Probefahrt vom 435i xDrive Coupe, kam mir das Fahrzeug (wahrscheinlich wegen dem geringeren Gewicht) deutlich sportlicher und agiler vor. Das 435i sDrive Coupe bin ich bislang noch nicht gefahren, sodass ich hier keinen direkten Vergleichswerte habe.

Was mir bei meinem 4er besonders wichtig wäre und deshalb überlege das xDrive abzubestellen:

- Sportliche Optik (also auch tiefer)

- Gelegentlich auf flottes beschleunigen oder bei höherer Geschwindigkeit auf der AB fahren

- Bei gelegentlichen Bergfahrten im Winter nicht steckbleiben oder durch die Gegend rutschen

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

Beste Antwort im Thema
am 17. Juni 2014 um 22:34

immer wieder das thema, aber es ist soo einfach:

 

- alle BMWs (bis auf M) haben "einradantrieb", weil das die diffsperre fehlt. der brems-käse zählt nicht.

- wer mehr traktion braucht: diff sperre. gibt es jetzt endlich zum nachrüsten von performance.

- nachteile xdrive: mehr verbrauch, weniger agile lenkung, mehr gewicht, mehr rotierende massen.

- vorteile gegenüber diffsperre: nur bei sehr steilen passagen mit wirklicher glätte.

- sicherheit in kurven? wie fahrt ihr? ICH fahre manchmal autobahnabfahrten SEHR schnell. mit IST auch schon bei feuchten stellen im schatten beim runterschalten dabei das heck weggebrochen. alles kein thema. BMW DSC ist wirklich top! :D Außerdem ist auch gegenlenken erlaubt :D

ALSO: wenn du nicht in einer bergigen, schneereichen region wohnst: xdrive raus, diffsperre rein = mehr spaß am cabrio :)

 

edit:

für manche Menschen ist xdrive einfach ein GEFÜHLTER zugewinn an sicherheit und damit gut für die nerven.

ok - kann man machen. aus technischer / (sport)fahrerischer sicht ist es dem fahrspaß kontraproduktiv, bzw. in 99,9% der gefahrenen km unnötig.

39 weitere Antworten
Ähnliche Themen
39 Antworten
am 15. Juni 2014 um 17:37

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

Hallo rich1107,

Wenn Dir da oben dies relativ egal ist, wuerde ich den xDrive nicht abbestellen.

Die Vorteile zeigen sich ja zB. im Winter

Ich habe ein 3er mit xDrive.

Moechte nicht im Winterurlaub in Oesterreich erleben das ich rueckwaerts :eek::D den Berg hoch muss. Die Gaffer und Gelaechter Audi/Mercedes Fahrer goenne ich denen nicht

Das aller Wichtigste:

Wenn xDrive gar keinen Sinn machte, dann haette der Hersteller keinen xDrive angeboten

Hans

Zitat:

Original geschrieben von rich1107

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit das neue 4er Cabrio im Visier gehabt. Seit vorletzten Donnerstag hat mein Händler mich darüber informiert, dass der 435i nun auch mit xDrive bestellt werden kann. Die Bestellung habe ich am darauffolgenden Diestag aufgegeben. Nun habe ich hier im Forum zufällig gelesen, dass die xDrive Modelle 15mm höher als die sDrive Ausführungen sitzen. Also habe ich nochmals das Angebot herangezogen und siehe da: Tatsächlich kein M-Fahrwerk, trotz bestelltem M-Sportpaket.

Hintergrund warum ich den xDrive gewartet habe war dass ein Bekannter Vorletzten Winter mit seinem 330i (E90, sDrive 6HP) böse in den graben gerutscht ist und der Wagen nur noch als Ersatteilspender dienen konnte.

Ich selbst bin auch schon mal bei der Bergafahrt mit meinem alten Toyota Corolla 1,6 VVTi in die Leitplanke gerutscht.

Ich hätte gerne eure, möglichst objektive, Meinung über die Vor- oder Nachteile von xDrive gehört.

Ich selbst wohne im Tal, sodass Steigungen oder Gefälle bei mir kaum eine Rolle spielen, ich jedoch gelegentlich auch mal in den Schwarzwald muss (Der 4er ist mein Alltagsauto).

Zum Thema Traktion: Bei der Probefahrt des 435i Cabrio mit sDrive habe ich 4x die Launch Control bei trockener Fahrbahn getestet. Ergebnis: Kein einziges mal Reifenquietschen.

Da das Cabrio runde 200kg mehr als das Coupe wiegt, denke ich mal, dass die Gewichtsverteilung von 50/50 auf beiden Achsen beim Cabrio nicht gegeben sein wird und man daher mehr Traktion auf der Hinterachse hat? Bei der Probefahrt vom 435i xDrive Coupe, kam mir das Fahrzeug (wahrscheinlich wegen dem geringeren Gewicht) deutlich sportlicher und agiler vor. Das 435i sDrive Coupe bin ich bislang noch nicht gefahren, sodass ich hier keinen direkten Vergleichswerte habe.

Was mir bei meinem 4er besonders wichtig wäre und deshalb überlege das xDrive abzubestellen:

- Sportliche Optik (also auch tiefer)

- Gelegentlich auf flottes beschleunigen oder bei höherer Geschwindigkeit auf der AB fahren

- Bei gelegentlichen Bergfahrten im Winter nicht steckbleiben oder durch die Gegend rutschen

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

ich habs mit xdrive bestellt, da wir in der schweiz doch öfters schnee haben und meine hausauffahrt steil ist . da bei audi und bmw in der schweiz der allrad anteil ca. 70% liegt hab ich auch wg. dem wiederverkaufswert bestellt. fahre jetzt a5 quattro cabi. mir gefällt in jeder situation traktion zu haben. optik sicher wichtig aber ich sitz ja drin. :-) hab extra auf xdrive gewartet denn mein 335 cabi vor dem audi war mein bisher bestes auto aber xdrive hat mir gefehlt.

Ich habe ein 435i Cabrio xdrive bestellt.

Gewicht und Verbrauch und höhe des Fahrzeuges sind mir egal...

Traktion hat für mich im Winter absolute Priorität. Gehe ab und zu in die Berge und da möchte ich auf das xdrive nicht mehr verzichten. Habe keine Lust mehr Schneeketten zu montieren.

Wenn Du den Berg hinauf fährst und sehen kannst, dass die Heck- und Fronttriebler die Schneeketten im Sauwetter am Strassenrand oder sogar mitten auf der Strasse montieren müssen, und Du mit einem breitem Grinsen im Gesicht zuschauen bzw. daran vorbeifahren kannst... ist es klar Dank Xdrive!

Auch wenn sich die Situation vielleicht nur 1 bis 2 mal im Jahr ereignet, wird sich die Investition lohnen, insbesondere wenn Du kein anderes Fahrzeug hast.

Einfach noch zu erwähnen ist, wenn Du den Berg runter fährst , hat xdrive kein Vorteil, wenn Du zu schnell in eine Kurve fährst, dann bist Du einfach zu schnell... bremsen tut der sdrive und der xdrive mit vier Räder.

Aber das muss natürlich jeder selber entscheiden...

 

Was für ein Fahrzeug fährst du denn momentan, eventuell lässt es sich damit bereits etwas eingrenzen.

Die Frage ist einfach, wie oft du in solchen Regionen unterwegs bist.

Letztendlich musst du wissen, ob der xDrive dir den Aufpreis wert ist.

Die beiden Unfälle hätten auch mit Allrad passieren können, denn auf der Bremse sind alle gleich. ;)

Themenstarteram 15. Juni 2014 um 17:58

Zitat:

Original geschrieben von Bavarian

Was für ein Fahrzeug fährst du denn momentan, eventuell lässt es sich damit bereits etwas eingrenzen.

Die Frage ist einfach, wie oft du in solchen Regionen unterwegs bist.

Letztendlich musst du wissen, ob der xDrive dir den Aufpreis wert ist.

Die beiden Unfälle hätten auch mit Allrad passieren können, denn auf der Bremse sind alle gleich. ;)

Der Mehrpreis für das xDrive spielt keine Rolle, da ich diesen ja so bestellt habe.

Aktuell fahre ich noch den 114i F20, sodass bei der Motorisierung wegen xDrive nicht gestritten werden muss =)

In den Bergen bin ich ca. 4-5x pro Winter

Zitat:

Original geschrieben von rich1107

Hallo zusammen,

ich habe schon längere Zeit das neue 4er Cabrio im Visier gehabt. Seit vorletzten Donnerstag hat mein Händler mich darüber informiert, dass der 435i nun auch mit xDrive bestellt werden kann. Die Bestellung habe ich am darauffolgenden Diestag aufgegeben. Nun habe ich hier im Forum zufällig gelesen, dass die xDrive Modelle 15mm höher als die sDrive Ausführungen sitzen. Also habe ich nochmals das Angebot herangezogen und siehe da: Tatsächlich kein M-Fahrwerk, trotz bestelltem M-Sportpaket.

Hintergrund warum ich den xDrive gewartet habe war dass ein Bekannter Vorletzten Winter mit seinem 330i (E90, sDrive 6HP) böse in den graben gerutscht ist und der Wagen nur noch als Ersatteilspender dienen konnte.

Ich selbst bin auch schon mal bei der Bergafahrt mit meinem alten Toyota Corolla 1,6 VVTi in die Leitplanke gerutscht.

Ich hätte gerne eure, möglichst objektive, Meinung über die Vor- oder Nachteile von xDrive gehört.

Ich selbst wohne im Tal, sodass Steigungen oder Gefälle bei mir kaum eine Rolle spielen, ich jedoch gelegentlich auch mal in den Schwarzwald muss (Der 4er ist mein Alltagsauto).

Zum Thema Traktion: Bei der Probefahrt des 435i Cabrio mit sDrive habe ich 4x die Launch Control bei trockener Fahrbahn getestet. Ergebnis: Kein einziges mal Reifenquietschen.

Da das Cabrio runde 200kg mehr als das Coupe wiegt, denke ich mal, dass die Gewichtsverteilung von 50/50 auf beiden Achsen beim Cabrio nicht gegeben sein wird und man daher mehr Traktion auf der Hinterachse hat? Bei der Probefahrt vom 435i xDrive Coupe, kam mir das Fahrzeug (wahrscheinlich wegen dem geringeren Gewicht) deutlich sportlicher und agiler vor. Das 435i sDrive Coupe bin ich bislang noch nicht gefahren, sodass ich hier keinen direkten Vergleichswerte habe.

Was mir bei meinem 4er besonders wichtig wäre und deshalb überlege das xDrive abzubestellen:

- Sportliche Optik (also auch tiefer)

- Gelegentlich auf flottes beschleunigen oder bei höherer Geschwindigkeit auf der AB fahren

- Bei gelegentlichen Bergfahrten im Winter nicht steckbleiben oder durch die Gegend rutschen

Gewicht oder Verbräuche sind mir relativ egal

Was ist eure Meinung dazu?

Es geht beim xDrive nicht nur um´s "Steckenbleiben". xDrive ist immer das bessere Antriebskonzept und setzt sich bei teueren Autos auch immer mehr durch.

So bringt es z.B. neben der besseren Traktion erheblich mehr Fahrsicherheit bei schlechten Straßenverhältnissen (Nässe u.ä.) und in Kurven.

Bestell es nicht ab!

Auf die angeblich sportliche Optik von 15 mm tiefer kannst Du beruhigt verzichten, falls Du nicht zur Eisdielenfraktion gehörst. ;)

Die Technik und der Name "xDrive" gleichen das mehr als aus. :)

Themenstarteram 15. Juni 2014 um 18:07

Naja zu Eisdielenfraktion gehöre ich nicht, aber mit 25 möchte ich ein sportliches Fahrzeug und keinen SUV fahren. Die Frage ist ja hauptsächlich nur wie sehr die 15mm optisch auffallen und welche Nachteile bei den Beschleunigungswerten vorliegen.

Zitat:

Original geschrieben von rich1107

Der Mehrpreis für das xDrive spielt keine Rolle, da ich diesen ja so bestellt habe.

Aktuell fahre ich noch den 114i F20, sodass bei der Motorisierung wegen xDrive nicht gestritten werden muss =)

In den Bergen bin ich ca. 4-5x pro Winter

Ist mir bewusst, jedoch stellt sich die Frage durch den Thread erneut.

Wenn du momentan mit deinem BMW im Winter keine Probleme hast, wirst auch mit dem Cabrio klarkommen.

Nichtsdestotrotz ist der Allrad gerade im Winterurlaub und bei Nässe eine angenehme Sache.

Mit Schnitzer Federn könntest auch bzgl. der Höhe Abhilfe schaffen, sollte es dich stören.

Würde an der Bestellung wohl nichts mehr ändern. ;)

Zitat:

Original geschrieben von hansi2004

Es geht beim xDrive nicht nur um´s "Steckenbleiben". xDrive ist immer das bessere Antriebskonzept und setzt sich bei teueren Autos auch immer mehr durch.

So bringt es z.B. neben der besseren Traktion erheblich mehr Fahrsicherheit bei schlechten Straßenverhältnissen (Nässe u.ä.) und in Kurven.

Diese Aussage ist nicht richtig.

Da es immer auf den Einsatzzweck des Fahrzeuges ankommt, kann man dies nicht pauschal sagen.

Des Weiteren haben Fahrzeuge mit Allrad zwar die bessere Traktion, jedoch haben die angetriebenen Achsen keinen Einfluss auf die maximal übertragbaren Seitenkräfte.

Winter & Cabrio..

Versteh nicht warum man ein cabrio im Winter überhaupt fährt?

Wenn Sommer/Winter dann doch eher das Coupe..

Grüße

Themenstarteram 15. Juni 2014 um 19:13

Zitat:

Original geschrieben von ch3zZ

Winter & Cabrio..

Versteh nicht warum man ein cabrio im Winter überhaupt fährt?

Wenn Sommer/Winter dann doch eher das Coupe..

Grüße

Durch das Metallach und die xDrive-Option ist der 4er definitiv Allwettertauglich.

Warum sollte BMW sonst so viel Geld in die Entwicklung des Metalldaches investieren?

Sommer und Coupé...

Verstehe ich auch nicht...

am 15. Juni 2014 um 19:16

Zitat:

Original geschrieben von ewoody

Sommer und Coupé...

Verstehe ich auch nicht...

Vielleicht meinte er die Sonne/Hitze

Aus Vernunftgründen ist es sicher gut, xdrive zu bestellen. Ich habe das in meinem Fall auch getan (428i). Hatte die gleichen Gedanken wie der Themenersteller. Wenn man sich das Fahrzeug von der Seite anschaut, steht es schon höher als „A Ende Anführungszeichen.:

Mich stört das nicht. Der Zugewinn an Sicherheit, insbesondere im Winter, ist mir wichtiger.

Bmw-428i-xdrive-f32-modern-line-4er-schwarz-allrad-09

Das ist ja das tolle am 4er Cabrio...

Im Sommer hast Du ein Cabrio und im Winter ein Coupé. Zwei für eins. Was gibt es besseres?

Klar zwei Autos... nicht jeder hat dafür Platz und Geld.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 4er
  6. F32, F33, F36, F82, F83
  7. BMW 435i Cabrio mit oder ohne xDrive