ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 325i e92 Lüfter läuft ständig an und Motor überhitzt

BMW 325i e92 Lüfter läuft ständig an und Motor überhitzt

BMW 3er E92
Themenstarteram 10. Mai 2020 um 10:18

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem BMW E92 325I, Baujahr 2006.

Und zwar habe ich seit 3-4 Tagen festgestellt, dass der Motorlüfter ständig anspringt, sobald ich den Motor starte, zwar immer nur für ein paar Sekunden und sobald der Motor was länger läuft, läuft der Lüfter auf Hochtouren.

Bis gestern war das auch kein Problem, auf jeden Fall ist seit gestern die Meldung gekommen, dass der Motor überhitzt ist und man nur mit verminderter Motorleistung weiter fahren kann. Paar Sekunden später kam die Meldung, dass der Motor überhitzt ist und man stehen bleiben soll. Da war die Motortemperatur bereits bei ca. 120 Grad. Gesagt getan - den ADAC angerufen, der hat den Fehlerspeicher ausgelesen und als Fehler stand nur die elektrische Kühlmittelpumpe drin. Zudem ist über das Überdruck Ventil vom Ausgleichsbehälter anscheinend Kühlwasser ausgetreten aufgrund von Überdruck.

Meine Frage wäre jetzt: Wird es zu 99% Die Wasserpumpe sein die defekt ist, oder was kann es noch sein, Stichwort Thermostat oder Zylinderkopfdichtung?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe und einen schönen Sonntag noch.

Nasser Motorraum
Ähnliche Themen
15 Antworten

Es wird die elektronische Wasserpumpe sein die geht oft kaputt

Nein, es wird zu 100% die Wasserpumpe sein denke ich. Thermostat unwahrscheinlich, neu schadet aber sicher nicht (NUR original BMW).

Kopfdichtung kann schon nen Schaden haben wenn’s gekocht hat, wirst dann schon sehen wenn er mit neuer Pumpe Wasser verbraucht.

100%

Kannst schon mal Geld zusammen kratzen. Ist ne teure Sache.

Kam bei mir letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr. Alle Werkstätten dicht. Musste es dann in der BMW Apotheke machen lassen.

Themenstarteram 10. Mai 2020 um 12:35

Zitat:

@YETI schrieb am 10. Mai 2020 um 12:31:13 Uhr:

100%

Kannst schon mal Geld zusammen kratzen. Ist ne teure Sache.

Kam bei mir letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr. Alle Werkstätten dicht. Musste es dann in der BMW Apotheke machen lassen.

Was hast du dafür bezahlt? Ich habe ein Angebot für ca. 500€ Material inklusive Montage. Die Pumpe ist von Pierburg und ein Neuteil...

Das wäre ein Super Preis. Ich habe vor zwei Wochen für die Pumpe mit Thermostat und neuem Kühlmittel Temperaturfühler in einer freien Werkstatt rund 800 Euro bezahlt.

Zitat:

@Schrauber_92 schrieb am 10. Mai 2020 um 12:35:15 Uhr:

Zitat:

@YETI schrieb am 10. Mai 2020 um 12:31:13 Uhr:

100%

Kannst schon mal Geld zusammen kratzen. Ist ne teure Sache.

Kam bei mir letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr. Alle Werkstätten dicht. Musste es dann in der BMW Apotheke machen lassen.

Was hast du dafür bezahlt? Ich habe ein Angebot für ca. 500€ Material inklusive Montage. Die Pumpe ist von Pierburg und ein Neuteil...

Alles bei/von BMW kostet der Spaß etwa 900€

Zitat:

@Schrauber_92 schrieb am 10. Mai 2020 um 12:35:15 Uhr:

Zitat:

@YETI schrieb am 10. Mai 2020 um 12:31:13 Uhr:

100%

Kannst schon mal Geld zusammen kratzen. Ist ne teure Sache.

Kam bei mir letztes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr. Alle Werkstätten dicht. Musste es dann in der BMW Apotheke machen lassen.

Was hast du dafür bezahlt? Ich habe ein Angebot für ca. 500€ Material inklusive Montage. Die Pumpe ist von Pierburg und ein Neuteil...

Ist das Angebot von einer Werkstatt mit Gewährleistung auf Ihre arbeit?

Und ist darin nur die Pumpe oder auch das Thermostat und der Temperatursensor enthalten?

Moin,

jupp wird zu 100% die E-WaPu sein, war bei mir vor ca. 12-14 Monaten genau das selbe.

Wie ein Vorredner schon sagte musste ich es schnell machen lassen da ich das Auto benötige, keine freie Werke hatte Kapazitäten frei und es blieb nur die BMW Apotheke. xD

Ende vom Lied: Neue WaPu + Thermostat wenn eh schon am Kühlkreislauf dran, neue Kühlflüssigkeit und Motorwäsche = grob 1.150 brutto. (Das gute war Überhitzung am Abend, Termin gleich am nächsten Tag morgens und Abends wieder abgeholt)

Im nach hinein erfahren das eine Pierburg WaPu dieselbe wie die von BMW ist nur mit dem BMW Stempel und halt mal gut die Hälte kostet.

Naja im nach hinein ist man immer schlauen, wäre es nicht im blödesten Zeitpunkt passiert hätte ich es womöglich selbst gewechselt.

Kai

Thermostat sollte immer mit getauscht werden. Sitzt direkt daneben und die Zusatzkosten würden nicht in einem Verhältnis stehen wenn man das Ganze noch einmal ein halbes Jahr später wegen des evtl defekten Thermostates machen müsste.

Bei dem von mir genannten Preis war das Thermostat auch schon mit drin.

P.S.

Bei mir sollte der Preis auch erst über 1000€ sein, aber mit dem Hinweis auf "alte Karren" gab es noch einmal 10% Rabatt.

Bietet BMW regulär an wenn man mit älteren Wagen trotzdem noch in die Apotheke kommt. Meistens muss man jedoch extra danach fragen.

Zitat:

@YETI schrieb am 11. Mai 2020 um 10:20:06 Uhr:

Thermostat sollte immer mit getauscht werden. Sitzt direkt daneben und die Zusatzkosten würden nicht in einem Verhältnis stehen wenn man das Ganze noch einmal ein halbes Jahr später wegen des evtl defekten Thermostates machen müsste.

Bei dem von mir genannten Preis war das Thermostat auch schon mit drin.

P.S.

Bei mir sollte der Preis auch erst über 1000€ sein, aber mit dem Hinweis auf "alte Karren" gab es noch einmal 10% Rabatt.

Bietet BMW regulär an wenn man mit älteren Wagen trotzdem noch in die Apotheke kommt. Meistens muss man jedoch extra danach fragen.

Das mit den "alten Karren" werd ich mir merken und sollte mich mein weg mal nochmals in die Apotheke führen werd ich das mal anklingeln lassen. :-)

Themenstarteram 11. Mai 2020 um 11:41

Hallo zusammen,

nochmal vielen Dank für die ganzen Antworten hier. Also es war die Wasserpumpe, der Wagen läuft wieder ????

Der Mechaniker meinte auch zu mir, dies sei ein bekanntes Problem bei den Motoren.

Ich hab jetzt auch nur die Wasserpumpe tauschen lassen ohne Thermostat und Temperatursensor.

Ich wünsche allen eine schöne Woche und bleibt Gesund!

Zitat:

@Schrauber_92 schrieb am 11. Mai 2020 um 11:41:17 Uhr:

 

Ich hab jetzt auch nur die Wasserpumpe tauschen lassen ohne Thermostat und Temperatursensor.

Gratuliere, hast voll gespart! Die Thermostate sind ja eh erst 14 Jahre alt und zudem bekannt für ihre "Langlebigkeit" ;)

Zitat:

@rico67at schrieb am 11. Mai 2020 um 12:31:42 Uhr:

Zitat:

@Schrauber_92 schrieb am 11. Mai 2020 um 11:41:17 Uhr:

 

Ich hab jetzt auch nur die Wasserpumpe tauschen lassen ohne Thermostat und Temperatursensor.

Gratuliere, hast voll gespart! Die Thermostate sind ja eh erst 14 Jahre alt und zudem bekannt für ihre "Langlebigkeit" ;)

Rieche ich da Spuren von Sarkasmus? :eek:

Ich habe bei unserem 125iA auch thermostet mit wapu wechseln lassen. Pierburg und Behr. Inkl. Montage 480€

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 325i e92 Lüfter läuft ständig an und Motor überhitzt