ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. BMW 318i E90 Motorschaden?

BMW 318i E90 Motorschaden?

BMW 3er E90
Themenstarteram 15. April 2020 um 18:17

Moin moin,

Ich habe mir im Oktober letzten Jahres einen BMW 318i E90 (129PS, bj. 2006) gekauft mit bereits brennender Kontrollleuchte. Zum Kaufzeitpunkt lief das Fahrzeug aber tadellos und hatte auch nur 127tkm runter. Bis dahin schien mit dem Fahrzeug auch alles in Ordnung zu sein, trotzdem zur Absicherung einmal den Fehlerspeicher auslesen lassen und festgestellt das irgendwas mit dem Variablen Ventiltrieb nicht stimmte (der Vanos Verstelleinheit). Da aber alles Problem funktionierte wurde das Fahrzeug auch normal genutzt.

2 Monate später dann der erste Schreck. Hin und wieder beim Start ein rasseln aus dem Motorraum, Leistungsverluste und die Drehzahl schwankte beim stehen. Fehlercode immer noch der selbe aber vom Mechaniker erfahren das die Steuerkette gelängt ist. Beim mehrmaligen Neustart lief wiederum alles fehlerfrei.

Zunehmend seid dem immer häufiger das Problem, einfache Lösung war nur mehrmaliges Neustarten des Motors. Ende Januar dann aber plötzlich das aus, bei 133tkm. Das Fahrzeug wollte wieder mal nicht wie ich wollte und hat sich auch nach mehrmaligen Neustarten nicht normal angehört, nach dem 7ten Versuch dann keine Hoffnung mehr auf einen Start. ADAC zeigte Stellmotor 1&2 als zusätzlichen Fehlercode an. Nun wurde es Zeit in die Werkstatt zu fahren.

Bis dato Funktionierte auch die gesamte Elektronik noch, aber nach paar Wochen verabschiedete auch sie sich. Kette ist gelängt, Kettenspanner gebrochen und das Auto verliert Öl. Nun ist es so verblieben, dass es mit einem Wechsel der Steuerkette nicht wieder laufen wird, da sämtliche Ventile wohl schon stark verbogen und durch sind und das Auto sich leider gar nicht mehr ansprechen lässt, da ja auch die Elektronik Tod ist. Die Steuerzeiten passen leider auch nicht mehr.

Meine Frage, hat jemand mit einem ähnlichen Problem schonmal Erfahrung gemacht oder wie würdet ihr da jetzt am ehesten vorgehen? Ist die jetzt schon ein endgültiger Kapitalschaden? Ein Tausch des Motors oder ist da noch Hoffnung, vor den ganzen Neustarts lief es ja auch ohne Probleme.

 

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 16. April 2020 um 02:20:16 Uhr:

Genau! Was für ein Motor hat dein Wagen? Bei eBay oder wo auch immer ein aust austauschmotor holen und einbauen lassen. Am besten bei einer hinterhofwerkstatt. In grösseren Städten gibts viele davon. Türkische Werkstätten etc. da ist der Einbau günstiger als wie bei atu oder bmw.

Das ist der beste Tipp, um da weiter zu machen wo der TE aufgehört hat. :D

13 weitere Antworten
Ähnliche Themen
13 Antworten

Entschuldige bitte die Frage, du bist kein Fachmann und kaufst wissend ein Fahrzeug mit einer Fehlermeldung! Warum?

Motor zum Instandsetzer, oder Austauschmotor

Die Steuerkette ist gelängt, macht schon extreme Geräusche, das Fahrzeug ruckelt, und du startest es noch mehrmals, bis die Geräusche nicht mehr vorhanden sind.

Sorry aber dir ist nicht mehr zu helfen.

Bravo, hast alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Eine Kontrollleuchte brennt (meist) nie ohne Grund. Wer nach dem Auslesen des FS wissentlich(!) mit angeschlagener Vanos und rasselnder Steuerkette weiter fährt, hat eigentlich nichts anderes als einen Motorschaden verdient. Sorry. Wie alt bist du, wenn ich fragen darf?

Ziemlich Mist gebaut, dennoch versteh ich nicht ganz wieso alle so bissig darauf reagieren. Er hat doch sein Geld verbrannt, nicht eures :D

Denk mal drüber nach die Kiste zu verkaufen. Reparatur lohnt sich vermutlich gar nicht, Probleme werden bei dem Ding eh nie aufhören. Nächstes mal bisschen länger sparen und dann was ordentliches kaufen. Wenn du dich selber nicht auskennst kannst du für kleines Geld überall einen Gebrauchtwagencheck machen lassen.

Themenstarteram 15. April 2020 um 20:31

Leider mein erstes Auto, habe ohne Erfahrung oder Vorwissen gekauft. Ist naiv gewesen, aber leider so wie es ist.

Überlegung ist jetzt halt ein Motorwechsel oder vielleicht doch Verkauf.

Andere Schrotten so ein Auto am Baum

Ein günstiger Motor vom Schrottplatz wäre eine Lösung.

Ein neuer oder komplett überholter Austauschmotor lohnen sich vermutlich nicht.

Genau! Was für ein Motor hat dein Wagen? Bei eBay oder wo auch immer ein aust austauschmotor holen und einbauen lassen. Am besten bei einer hinterhofwerkstatt. In grösseren Städten gibts viele davon. Türkische Werkstätten etc. da ist der Einbau günstiger als wie bei atu oder bmw. Garantie gibts aber dafür fast nie oder wenig. Welche Stadt bist du?

In kôln, Hilden und Mönchengladbach gibts bmw Partner die zwar teuerer als Hinterhof aber billiger als bmw sind.

Ich hatte auch einen Motor schaden wegen Turbo und mein austauschmotor hat ne hinterhofwerkstatt mit Motor Besorgung für 2500 gemacht. Gut ich musste noch 300 bis 400 weiter investieren weil ich noch einige Sachen neu haben wollte aber er läuft seit 2 Jahren noch ... klar! Du musst natürlich die 2500 jetzt haben aber die 3 Städte die ich dir genannt habe die machen auch Ratenzahlung.

Hilden bmw Auto Becker, Köln musst du mal gucken und Mönchengladbach Bavaria Motors

Wenn der Wagen noch Kratzer, Lack Macken und Rost hat würd ich nix mehr machen . Für schon ab 3000 kriegst du e46er , e90 schon ab 5000. und Kauf kein Auto blind. Du musst wissen was du kaufst . Studiere jaaa die einschlägigen Ratgeber. Nimm jemanden mit der sich mit Autos auskennt. Kein Auto kaufen der Fehler im Fehler Speicher hat wo die Lampe an ist.

Ich hab mein Auto angesehen und fur austauschmotor entschieden weil bei meinem Auto nicht ein Rostfleck dran ist und der sieht vom gucken her aus wie neu. Und hat aber seine 300000 schon runter bis jetzt....

...damit ist aber das Elekrtonikproblem nicht behoben!! :o

Zitat:

@E90trouble schrieb am 15. April 2020 um 18:17:43 Uhr:

.............. Nun wurde es Zeit in die Werkstatt zu fahren....................

Bist du da noch hin gefahren oder wurdest du abngeschleppt?

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 16. April 2020 um 02:20:16 Uhr:

Genau! Was für ein Motor hat dein Wagen? Bei eBay oder wo auch immer ein aust austauschmotor holen und einbauen lassen. Am besten bei einer hinterhofwerkstatt. In grösseren Städten gibts viele davon. Türkische Werkstätten etc. da ist der Einbau günstiger als wie bei atu oder bmw.

Das ist der beste Tipp, um da weiter zu machen wo der TE aufgehört hat. :D

Zitat:

@Olaf333 schrieb am 16. April 2020 um 06:53:43 Uhr:

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 16. April 2020 um 02:20:16 Uhr:

Genau! Was für ein Motor hat dein Wagen? Bei eBay oder wo auch immer ein aust austauschmotor holen und einbauen lassen. Am besten bei einer hinterhofwerkstatt. In grösseren Städten gibts viele davon. Türkische Werkstätten etc. da ist der Einbau günstiger als wie bei atu oder bmw.

Das ist der beste Tipp, um da weiter zu machen wo der TE aufgehört hat. :D

Eben. Am besten selber noch Motor organisieren über ebay kleinanzeigen und dann merken, dass es der falsche ist. :D

Austauschmotor von seriösen Leuten kostet mehr als so ein 318i wert ist und mit der Blauäugigkeit des TE würde ich nicht zu irgendwelchen Hinterhofwerkstätten gehen. Einfach verkaufen, das verbratene Geld als Lehrgeld verbuchen, sparen und dann was ordentliches kaufen. ;)

Zitat:

@Olaf333 schrieb am 16. April 2020 um 06:53:43 Uhr:

Zitat:

@BMW-Wunsch schrieb am 16. April 2020 um 02:20:16 Uhr:

Genau! Was für ein Motor hat dein Wagen? Bei eBay oder wo auch immer ein aust austauschmotor holen und einbauen lassen. Am besten bei einer hinterhofwerkstatt. In grösseren Städten gibts viele davon. Türkische Werkstätten etc. da ist der Einbau günstiger als wie bei atu oder bmw.

Das ist der beste Tipp, um da weiter zu machen wo der TE aufgehört hat. :D

Finde ich schon! Das ist die kostengünstigste variante vorausgesetzt es ist kein Schrottmotor. Mal ganz ehrlich! Die meisten deutschen Autofahrer bringen ihren Wagen beim kleinsten Fehler schon zu den Herstellern zur Reparatur und müssen dementsprechend für eine Schraube festziehen 350 Euro zahlen. Ganz toll finde ich das. Von daher haben meine Tipps einen gewissen Wert!

Ich hab auch kein Bock hier ewig rum zu diskutieren pink Ende der Veranstaltung! Meine Meinung und Tipps stehen und aus Amen. Entweder hält man sich an die Tipps oder man lässt es. Es ist jedem selber überlassen. So und für mich ist dieses Thema beendet . So würde ich es machen und Punkt Ende!

Zitat:

@Ikaya schrieb am 16. April 2020 um 07:29:33 Uhr:

Zitat:

@Olaf333 schrieb am 16. April 2020 um 06:53:43 Uhr:

 

Das ist der beste Tipp, um da weiter zu machen wo der TE aufgehört hat. :D

Eben. Am besten selber noch Motor organisieren über ebay kleinanzeigen und dann merken, dass es der falsche ist. :D

Austauschmotor von seriösen Leuten kostet mehr als so ein 318i wert ist und mit der Blauäugigkeit des TE würde ich nicht zu irgendwelchen Hinterhofwerkstätten gehen. Einfach verkaufen, das verbratene Geld als Lehrgeld verbuchen, sparen und dann was ordentliches kaufen. ;)

Verkaufen wird kaum noch möglich sein.

Der Motor ist am Ende.

Und bei einem "Austauschmotor von seriösen Leuten kostet mehr als so ein 318i wert ist " bleibt ohne Motor kein Wert übrig.

Also entweder den hier wegwerfen und einen weiteren Gebrauchten kaufen oder für diesen einen anderen Motor.

Deine Antwort
Ähnliche Themen