Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW 120i Automatik - welches Fahrwerk

BMW 120i Automatik - welches Fahrwerk

BMW 1er
Themenstarteram 8. Mai 2018 um 12:11

Hallo,

nach vielen Jahren BMW und nun längerer Auszeit kommt für mich evtl. ein 120i in Frage. Früher konnten mir die BMWs nicht hart genug sein. Die Zeit ist vorbei. Es muss auch langstreckentauglich sein.

Ich bin einen 120i Automatik (184 PS) mit M-Paket gefahren. Der Komfort war eigentlich ganz okay. Bin aber nur 100km Landstraße und Stadt gefahren.

Nun stehe ich vor der Wahl:

  • M-Fahrwerk
  • Serienfahrwerk
  • Adaptives Fahrwerk

Da ich die Kosten schon im Auge behalten muss, denke ich, wäre das adaptive Fahrwerk wohl nichts. Ich kann dazu auch nichts sagen. Ist es denn sportlicher als das M-Fahrwerk und gleichzeitig auch komfortabler in der entsprechenden Einstellung?

Wie ist das Serienfahrwerk im 1er? Langstreckentauglicher als das M-Fahrwerk? Der 1er sollte von Natur aus doch schon ein gutes Kurvenverhalten aufweisen, so dass das Serienfahrwerk den besseren Kompromiss aufweist?

Über Antworten wäre ich froh.

PS: bei meinem 335i E91 war ich damals vom M-Fahrwerk genervt, weil auf Dauer zu unangenehm.

Ähnliche Themen
12 Antworten

Ich habe den 118i Modell M Sport. Anders als davor der E87 mit Standardfahrwerk, ist dieses Fahrzeug auf Langstrecke komfortabel. In Kurven aber auch deutlich schwammiger als der E87.

Standard im F20 kenne ich nicht.

Die echten M Varianten sollen noch immer schön hart sein, wie in anderen Beiträgen gelesen. Aber das erwartet man dort auch von einem kleinen, sehr stark motorisierten Fahrzeug

Themenstarteram 8. Mai 2018 um 14:01

Zitat:

@F20Fahrer schrieb am 8. Mai 2018 um 13:35:06 Uhr:

Ich habe den 118i Modell M Sport. Anders als davor der E87 mit Standardfahrwerk, ist dieses Fahrzeug auf Langstrecke komfortabel. In Kurven aber auch deutlich schwammiger als der E87.

Standard im F20 kenne ich nicht.

Die echten M Varianten sollen noch immer schön hart sein, wie in anderen Beiträgen gelesen. Aber das erwartet man dort auch von einem kleinen, sehr stark motorisierten Fahrzeug

Hallo,

danke Dir. Verstehe ich es richtig, Dein M-Fahrwerk jetzt ist in Kurven schwammiger als damals beim E87 mit Standardfahrwerk?

Hat Du schon das Facelift im 118i?

Danke

Ganz ehrliche Meinung: Probefahren! Was für den einen zu hart ist, ist für den anderen zu weich. Das Fahrwerk meines M140i ist für mich perfekt, beim 118i oder 120i bräuchte es nicht ganz so direkt zu sein, da das Potenzial nicht abrufbar wäre. Vom 120d kenne ich das Serienfahrwerk. Das war gut und recht komfortabel.

Mindestens so wichtig, wie die Frage nach dem Fahrwerk, ist die Frage nach dem Reifenformat und v.a. ob RFT oder Non-RFT.

Themenstarteram 9. Mai 2018 um 8:42

Zitat:

@afis schrieb am 8. Mai 2018 um 15:51:44 Uhr:

Ganz ehrliche Meinung: Probefahren! Was für den einen zu hart ist, ist für den anderen zu weich. Das Fahrwerk meines M140i ist für mich perfekt, beim 118i oder 120i bräuchte es nicht ganz so direkt zu sein, da das Potenzial nicht abrufbar wäre. Vom 120d kenne ich das Serienfahrwerk. Das war gut und recht komfortabel.

Mindestens so wichtig, wie die Frage nach dem Fahrwerk, ist die Frage nach dem Reifenformat und v.a. ob RFT oder Non-RFT.

Probefahren geht nicht so einfach. Mein Händler hat nur zwei 1er auf dem Hof stehen und beide mit M-Paket.

Kann man denn mittlerweile bei BMW Non-RFT bestellen bei der Neuwagenbestellung?

Zitat:

@comp320td schrieb am 8. Mai 2018 um 12:11:56 Uhr:

PS: bei meinem 335i E91 war ich damals vom M-Fahrwerk genervt, weil auf Dauer zu unangenehm.

Der Federungskomfort zwischen E9x LCI u. F2x LCI (M Sportfahrwerk) unterscheidet sich gar nicht so sehr. Wenn du es möglichst komfortabel haben möchtest, nimm das adaptive Fahrwerk. Auf Comfort etwas geschmeidiger als das Serienfahrwerk, Sport dann nicht ganz so hart wie das M Sportfahrwerk. Die Höhe des Serienfahrwerks passt m. E. nicht zum Sportpaket.

Kann ich so bestätigen. War erst am Wochenende 1500 km unterwegs, ohne adaptives Fahrwerk ein Graus.

War an der Grenze zu Polen und habe mal auf einer sehr schlechten Landstraße spaßeshalber auf Sport geschaltet. Ging gar nicht, da fallen einem alle Füllungen raus. Selbst mit Comfort noch grenzwertig.

Ansonsten die Strecke auf der AB runter gerockt und ohne Rückenprobleme ausgestiegen. Das kannte ich von meinem vorherigen 335i mit M-Fahrwerk noch ganz anders.

Praktisch ist auch, dass man im Sport-Modus nur Antrieb oder Antrieb plus Fahrwerk auf Sport stellen kann.

Aber ganz ohne Sportfahrwerk geht auch nicht, zumindest beim M135i/M140i. Beim 120i würde mir vll. auch das Standardfahrwerk reichen.

Kann ich im wesentlichen so bestätigen.

Zitat:

@comp320td schrieb am 9. Mai 2018 um 08:42:51 Uhr:

Zitat:

@afis schrieb am 8. Mai 2018 um 15:51:44 Uhr:

Ganz ehrliche Meinung: Probefahren! Was für den einen zu hart ist, ist für den anderen zu weich. Das Fahrwerk meines M140i ist für mich perfekt, beim 118i oder 120i bräuchte es nicht ganz so direkt zu sein, da das Potenzial nicht abrufbar wäre. Vom 120d kenne ich das Serienfahrwerk. Das war gut und recht komfortabel.

Mindestens so wichtig, wie die Frage nach dem Fahrwerk, ist die Frage nach dem Reifenformat und v.a. ob RFT oder Non-RFT.

Probefahren geht nicht so einfach. Mein Händler hat nur zwei 1er auf dem Hof stehen und beide mit M-Paket.

Kann man denn mittlerweile bei BMW Non-RFT bestellen bei der Neuwagenbestellung?

Ein BMW-Händler mit "nur" zwei 1er BMW auf dem Hof? Wo gibt's denn sowas?! Dann fahr mal zum anderen Händler ;)

Und ja, serienmäßig ist sogar Non-RFT.

 

Zitat:

@hydrou schrieb am 9. Mai 2018 um 09:30:48 Uhr:

Kann ich so bestätigen. War erst am Wochenende 1500 km unterwegs, ohne adaptives Fahrwerk ein Graus.

War an der Grenze zu Polen und habe mal auf einer sehr schlechten Landstraße spaßeshalber auf Sport geschaltet. Ging gar nicht, da fallen einem alle Füllungen raus. Selbst mit Comfort noch grenzwertig.

Und da sieht man wieder, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind. Ich bin letztens erst eine ähnliche Strecke gefahren wie du, allerdings ein Staat südlicher (CZ) und möchte in meinem M140i trotzdem kein adaptives Fahrwerk. Da war alles gut. Und für die Straßen...na ja, würde ich dort wohnen, dann würde ich meinen Wagen nicht fahren, sondern vielleicht doch was mit mehr Radstand und Federungskomfort. Gleiches in Russland (ok, dort hatte ich einen Mietwagen). Aber ich glaube, das ist beim TE nicht der Standard, oder?!

Ich fahre einen 1er mit Sportfahrwerk als Langstreckenfahrzeug und habe noch keinen Bandscheibenvorfall zu beklagen.

Im Vergleich zum MINI und meinem alten E93 ist der 1er sehr komfortabel ausgelegt nach meinem subjektivem Empfinden.

Es ist eben immer entscheidend, was man gewohnt ist.

Zitat:

@comp320td schrieb am 8. Mai 2018 um 14:01:24 Uhr:

Zitat:

@F20Fahrer schrieb am 8. Mai 2018 um 13:35:06 Uhr:

Ich habe den 118i Modell M Sport. Anders als davor der E87 mit Standardfahrwerk, ist dieses Fahrzeug auf Langstrecke komfortabel. In Kurven aber auch deutlich schwammiger als der E87.

Standard im F20 kenne ich nicht.

Die echten M Varianten sollen noch immer schön hart sein, wie in anderen Beiträgen gelesen. Aber das erwartet man dort auch von einem kleinen, sehr stark motorisierten Fahrzeug

Hallo,

danke Dir. Verstehe ich es richtig, Dein M-Fahrwerk jetzt ist in Kurven schwammiger als damals beim E87 mit Standardfahrwerk?

Hat Du schon das Facelift im 118i?

Danke

Ja, Facelift von Juli 2017.

Habe RFT Reifen.

Und ja, ich empfinde das Fahrverhalten in Kurven trotz M Paket schwammiger als beim E87 mit Standard.

Ist denn das adaptive Fahrwerk unter Sport genau so wie das M Fahrwerk?

Oder ist man beim adaptiven unter Sport bewusst härter gegangen da man die Möglichkeit hat auf Comfort umzustellen?

Habe das M-Fahrwerk mit RFT von Werk aus.

Wenn man von Winter auf Sommerreifen umsteigt merkt man deutlich den Unterschied.

Einmal daran gewöhnt und überhaupt keine Probleme.

Bin aber auch erst Ende 20 vllt. ist auch das der Grund ;D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. BMW 120i Automatik - welches Fahrwerk