ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. BMW 116i Finanzierung

BMW 116i Finanzierung

Themenstarteram 2. Febuar 2010 um 19:03

Hallo zusammen.

Ich möchte mir gern einen BMW 116i zulegen und hab zu der Finazierung noch einige Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir dabei etwas helfen.

so wie ich gelesen habe liegt der Zinsatz bei BMW momentan bei 4,99%

kann ich eine Anzahlung machen, 48 bzw.60 Monatsraten, dann noch eine Schlussrate begleichen. GEHT DAS????

Dann bieten viele BMW Händler GW für 3,99 % an . gilt das nur wenn ich auf 36 Moante finanziere???

kann ich evtl. einen NW günstiger finazieren??

Viele viele Fragen.

Falls ihr Tips für habt wäre ich euch sehr dankbar.

mfg mischa

Ähnliche Themen
47 Antworten

Frag mal einigen BMW Händler an und lass dir ein Angebot machen.

Dann vergleichst du den Kredit bei deiner Hausbank und stöberst mal bei den Vermittlern wie z.B: APL.

Themenstarteram 2. Febuar 2010 um 19:18

naja das ist ein guter tip. doch möchte ich auch gern etwas vorbereitet in solch ein gespräch mit dem händler gehen.

Zitat:

Original geschrieben von mischa161182

Hallo zusammen.

Ich möchte mir gern einen BMW 116i zulegen und hab zu der Finazierung noch einige Fragen. Ich hoffe ihr könnt mir dabei etwas helfen.

so wie ich gelesen habe liegt der Zinsatz bei BMW momentan bei 4,99%

kann ich eine Anzahlung machen, 48 bzw.60 Monatsraten, dann noch eine Schlussrate begleichen. GEHT DAS????

Ja geht natürlich, ist aber nicht gerade sinnvoll eine Schlußrate einzukalkulieren damit das Auto für dich im Momant bezahlbar ist.

Zitat:

Original geschrieben von mischa161182

Dann bieten viele BMW Händler GW für 3,99 % an . gilt das nur wenn ich auf 36 Moante finanziere???

kann ich evtl. einen NW günstiger finazieren??

Wird wohl nur bei 36 Monate als Angebot so sein, natürlich gibts auch andere NW nur eben kein BMW die du sogar mit 0,0 % finanzieren kannst.

mfg mischa

Willst nur günstig BMW fahren und regelmäßig einen Neuen? Dann lease. Das ist einfach super günstig und unproblematisch bei BMW. Alle 2-3 Jahre einen Dienstwagen von denen. Beim 1er liegst so bei 220-250 im Monat OHNE Anzahlung oder Schlussrate. Zahlst in 3 Jahren also nur 9.000,- für einen 1 er. Kaufst du einen, ist der nach der Anmeldung schon soviel weniger wert...

Kann Dir gerne Links dazu geben, per PN.

BEN

Zitat:

Willst nur günstig BMW fahren und regelmäßig einen Neuen?

Das dürfte kaum vereinbar sein, auch wenn alles relativ ist im Leben. :rolleyes:

 

Zitat:

Alle 2-3 Jahre einen Dienstwagen von denen. Beim 1er liegst so bei 220-250 im Monat OHNE Anzahlung oder Schlussrate. Zahlst in 3 Jahren also nur 9.000,- für einen 1 er. Kaufst du einen, ist der nach der Anmeldung schon soviel weniger wert...

Ein Dienstwagen? Kann ich mir nicht so ganz vorstellen...

Zitat:

Original geschrieben von benprettig

Willst nur günstig BMW fahren und regelmäßig einen Neuen? Dann lease. Das ist einfach super günstig und unproblematisch bei BMW. Alle 2-3 Jahre einen Dienstwagen von denen. Beim 1er liegst so bei 220-250 im Monat OHNE Anzahlung oder Schlussrate. Zahlst in 3 Jahren also nur 9.000,- für einen 1 er. Kaufst du einen, ist der nach der Anmeldung schon soviel weniger wert...

 

Kann Dir gerne Links dazu geben, per PN.

 

BEN

Für einen 116 Grundmodell ohne Anzahlung zahlst du 365,63 € im Monat    36 Monate 15.000 km/p.a. das sind in 3 Jahren 13162,68 €  oder genau fast genau die Summe die ein Fahrzeug nach der Anmeldung und der restlichen Laufzeit an Wert verliert. Oder meinst du die haben was zu verschenken?

 

Ach die Herren in der Leasingabteilung leben auch noch davon.

 

www.bmwfs.de/bmwfs/servlet/viewCalculationCars_sl.do

Nö.

Ich kenne Angebote, 116d, neu, für 219,- brutto, ohne Anzahlung. Sogar mit Sonderausstattung. 26.930,- brutto

Für Deine 365,- nehme ich nen Dienstwagen, dann aber nen 118i Cabrio, für 349,- ohne Anzahlung, aber schon 1 Jahr alt und 13.000 km gelaufen...

Hier mal die Links, wo ich für gewöhnlich lease:

www.leancar.de

www.null-leasing.com

Wenn jemand einen BMW will, stelle ich auch gerne den Kontakt, direkt zu einem Verkäufer her.

 

BEN

Aber die Prov wird geteilt, gell ;):D

a.) Kriege ich keine Prov, weil geschäftlich nichts mit denen zu tun habe.

und

b.) Wenn ich eine kriegen würde und du mit so na Frage kämst, würdest kein Auto mehr bekommen, weil es bei den Preisen mehr als dreist ist.

Ich will mit diesen Links lediglich aufklären, dass man auch günstig an einen NW kommt. Anders als auf den Schildchen im Autoladen.

BEN

genau, du stellst für ihn den Kontakt zu Verkäufer aus nächstenliebe her^^

@feuerzahn

Ja tu ich.

Das ist Deutschland, alles muss schlecht geredet werden. Dann kaufe doch woanders teurer. Und nochmal, selbst wenn ich eine Prov erhalten würde, wo wäre bei dem Angebot das Problem???

Spar Dir doch dein dummes Geschwätz.

Wer will, kann sich dort bei diesen Adressen, dich ganz leicht zu ergoogeln sind erkundigen. Ich habe lediglich die guten Angebote hier hereingebracht. Ich habe die Seiten halt vor 3,5 Jahren entdeckt.

 

BEN

Hallo,

so - und nun ist mal wieder gut.

Zum Thema "und selbst wenn ich eine Provision erhalten würde wo ist das Problem" kann ich nur entgegnen:

<---Hier (in meiner Person)

MT ist keine Akquise- oder Vermittlerplattform.

Und selbst wenn es privat und vielleicht gut gemeint ist, ist dies bitte zu unterlassen.

Und nun kommt wieder zurück zum Thema.

Der TE wollte eine Aussage über eine konkrete Finanzierung.

Nicht mehr - aber auch nicht weniger.

Grüße

Schreddi

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

Für einen 116 Grundmodell ohne Anzahlung zahlst du 365,63 € im Monat    36 Monate 15.000 km/p.a. das sind in 3 Jahren 13162,68 €  oder genau fast genau die Summe die ein Fahrzeug nach der Anmeldung und der restlichen Laufzeit an Wert verliert. Oder meinst du die haben was zu verschenken?

Ach die Herren in der Leasingabteilung leben auch noch davon.

www.bmwfs.de/bmwfs/servlet/viewCalculationCars_sl.do

Den Kalkulator auf der BMW-Webseite errechnet völlig überzogene Preise. Die kann man fast schon hemmunglos durch zwei teilen, um die "realistischen" Zahlen zu bekommen. Für die von dir errechnete Rate erhält man bereits einen relativ gut ausgestatteten 3er...

@benprettig:

Mach dir nix draus. Ist halt der Foren-Mob, der hier regelmäßig geifernd durch die Threads zieht und alles schlechtreden will, was nicht ins eigene Weltbild passt. Mir wurde auch schon vorgeworfen, ich würde von Sixt Provision erhalten, weil ich mich hier über Sixt-Leasing-Angebote schlau machen wollte :rolleyes:

[edit]

Bei B&K gibt's übrigens immer noch den 316d für 299€ im Leasing. Ach ja, ich bekomme keine Provision...

Zitat:

Original geschrieben von Karl Nickel

 

Den Kalkulator auf der BMW-Webseite errechnet völlig überzogene Preise. Die kann man fast schon hemmunglos durch zwei teilen, um die "realistischen" Zahlen zu bekommen. Für die von dir errechnete Rate erhält man bereits einen relativ gut ausgestatteten 3er...

Ja der Kalkulator ag zwar überzogene Preise berechnen, eine andere Möglichkeit einen eigenen Preis einzugeben besteht leider dort nicht, und deswegen muss man von den vorgegebenen Werten wohl auch ausgehen.

 

Alternativ kann man das Auto auch selbst finanzieren und hat nach 60 monaten bei gleicher Rate die Eigentumsverhältnisse am Auto geklärt.:D

 

Aber wie schon  gesagt : Biste inne miesen musste einen leasen :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen