ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Blue and Me

Blue and Me

Fiat Abarth Punto
Themenstarteram 17. Dezember 2017 um 11:04

Hallo zusammen, ich fahre einen Gp Abarth und wollte mir jetzt ein neues Radio einbauen. Lieber wäre mir ein Doppel DIN. Jetzt habe ich mir ein paar Ideen angeschaut und bin zu dem Entschluss gekommen ein iPad anstatt ein Radio ein zu bauen.

Meine fragen wären jetzt:

Funktioniert das Blue and me noch ( Lenkrad Fernbedienung )

Wie mache ich das mit den Sound ( denke stecke es einfach in den usb Port )

Und wie mit dem Strom. ( an den Zigaretten Anzünder)

Das wäre eventuell meine Gedanken.

Hoffe es hat jemand etwas mehr Erfahrung.

Mfg

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hi,

sobald Du das OEM-Radio ausbaust, kannst Du das B&M nicht mehr so nutzen,

denn, es wird vom Radio angeteuert.

Somit solltest Dein vorhaben, ein Tablet anstelle eines Radios, neu überdenken.

Im Netz gibts einige gute Lösungen, wie mann ein Tablet ausrüstet und einbaut..

Evtl. bekommste Du auch hier Hilfe :

https://www.motor-talk.de/forum/car-pc-navigation-b261.html

Grüße

Themenstarteram 18. Dezember 2017 um 11:11

Also würde nur ein Doppel DIN Radio funktionieren.

..korrekt, oder halt ein 1-Din mit BT.

Alternativ, das "Blue-Back" System (http://automotive.paser.it/en/p/87/BlueBack/ )

..damit kann man die B&M FSE weiternutzen.

Blöd ist, dass mann es nur "aktustisch" bedienen kann..und dafür ~ 200€

auszugeben finde ich pers. z uTeuer.

Grüße

Themenstarteram 19. Dezember 2017 um 14:06

Ja das stimmt, vielleicht dann das Radio ins Handschuh Fach verlegen und das Tablet per aux mit dem Radio verbinden.

Zitat:

@ftorres22 schrieb am 19. Dezember 2017 um 14:06:06 Uhr:

Ja das stimmt, vielleicht dann das Radio ins Handschuh Fach verlegen und das Tablet per aux mit dem Radio verbinden.

...zum bleistift.. ;)

Grüße

Themenstarteram 21. Dezember 2017 um 21:07

Würde es auch mit dem Blue&Me Stick funktionieren

Zitat:

@Guzzi97 schrieb am 19. Dezember 2017 um 12:33:40 Uhr:

..korrekt, oder halt ein 1-Din mit BT.

Alternativ, das "Blue-Back" System (http://automotive.paser.it/en/p/87/BlueBack/ )

..damit kann man die B&M FSE weiternutzen.

Blöd ist, dass mann es nur "aktustisch" bedienen kann..und dafür ~ 200€

auszugeben finde ich pers. z uTeuer.

Grüße

Wo liest du das?

Zitat:

you to replace the OEM car radio, recovering both the steering wheel commands and the OEM handsfree kit BLUE & ME functions.

Was ich in der Beschreibung lese bleibt die originale Bedienung erhalten.

@ Italo001 : habe auch nix anderes geschrieben.. ;)

Die "Bedienung" bleibt, aber die optische Anzeige ist wech..

Ist dann blöd, bzgl. Nummern wählen, etc. musst alles "sprechen"..

Dann lieber nen "billige" FSE mit ext. Monitor, ala Parrot od. Blury..

@ ftorres22 : der B&M Stick ist nur für die kompabilität eines Iphons

Themenstarteram 23. Dezember 2017 um 19:20

Habe jetzt einen Canbus Adapter gefunden soll laut Verkäufer alles funktionieren Blue&Me sowie die Lenkrad Fernbedienung.

Zitat:

@ftorres22 schrieb am 23. Dezember 2017 um 19:20:14 Uhr:

Habe jetzt einen Canbus Adapter gefunden soll laut Verkäufer alles funktionieren Blue&Me sowie die Lenkrad Fernbedienung.

..aha, sehr interessant mit Blue & Me.

LFB können ja viele / alle, aber Blue & ME ?

Kenne nur den CAN-BUS Adapter von Parser, der auch B&M unterstützt.

Alle anderen, wie Dietz, ACV, IIQ, etc. können das nicht..die können nur

"CAN-BUS" (LFB, Zündungsplus ,Rückwärtssignal, etc. aber kein B&M)

Magst Du uns den Hersteller verraten ?

 

 

Themenstarteram 25. Dezember 2017 um 20:05

Das wäre der Adapter

Asset.PNG.jpg
Asset.PNG.jpg
Themenstarteram 26. Dezember 2017 um 15:45

Und wie sieht es aus

..Danke..interessant..

und, geht das Blue & Me damit ?

Grüße

Themenstarteram 27. Dezember 2017 um 23:50

Soll laut dem Verkäufer alles funktionieren, werde berichten wenn es klappt

Deine Antwort
Ähnliche Themen