ForumFiat
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Blue & Me im 500er mit iPod

Blue & Me im 500er mit iPod

Themenstarteram 3. Febuar 2008 um 20:46

Die USB-Schnittstelle von Blue & Me will meinen iPod einfach nicht erkennen...

Ein ordinärer USB-Stick funktioniert einwandfrei, aber leider mein etwas älterer iPod Photo nicht. Der iPod erkennt anscheinend, dass er angeschlossen wurde ("Bitte nicht trennen" auf dem Display und er wird auch geladen), aber eine Wiedergabe ist nicht möglich. Die Bedienungsanleitung ist auch nicht wirklich hilfreich :rolleyes:

Hat hier schon jemand Erfahrung und kann mir einen Tip geben? Muss man irgendetwas Bestimmtes berücksichtigen?

Morgen werde ich es auf jeden Fall noch mit einem neueren iPod Classic versuchen.

Ähnliche Themen
24 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Desmotron

Die USB-Schnittstelle von Blue & Me will meinen iPod einfach nicht erkennen...

Ein ordinärer USB-Stick funktioniert einwandfrei, aber leider mein etwas älterer iPod Photo nicht. Der iPod erkennt anscheinend, dass er angeschlossen wurde ("Bitte nicht trennen" auf dem Display und er wird auch geladen), aber eine Wiedergabe ist nicht möglich. Die Bedienungsanleitung ist auch nicht wirklich hilfreich :rolleyes:

Hat hier schon jemand Erfahrung und kann mir einen Tip geben? Muss man irgendetwas Bestimmtes berücksichtigen?

Morgen werde ich es auf jeden Fall noch mit einem neueren iPod Classic versuchen.

ist der ipod FAT32 formatiert oder liegt er im MAC Format vor? Der Player muss FAT32 sein.

gemäss http://www.grande-punto.de/thread.php?postid=81305#post81305

müsste es gehen.

Themenstarteram 4. Febuar 2008 um 12:03

Beim iPod Photo bin ich mir nicht so sicher, der Classic ist definitiv HFS+(geht übrigens auch nicht)...

Ich werde heute abend mal nachsehen ob der Photo auch HFS+ formatiert ist und wenn, dann mal umformatieren und neu befüllen. Allerdings habe ich in einem anderen Fred gelesen, dass ein User auch einen HFS+ formatierten iPod zum Laufen bekommen hat (finde gerade den Eintrag n icht mehr).

Themenstarteram 8. Febuar 2008 um 20:50

Ich buddel die Geschichte nochmal aus...

Es ist nicht zu fassen, aber ich bekomme diese vermaledeiten iPods nicht zum Laufen :mad:

Der iPod Photo ist FAT32 formatiert, die Verwendung als Volume aktiv, keine aac-files mehr drauf und er ist softwareseitig auf dem aktuellsten Stand. Dennoch erkennt nur der iPod, dass er angeschlossen wurde (wie schon beschrieben), blue & me den iPod hingegen nicht!

Selbst nach 10 oder mehr Minuten Wartezeit (für das Einlesen der Medieninfo) tut sich rein gar nix.

Offensichtlich läuft hier was schief. Deshalb noch einmal die Frage: Jemand hier mit Erfahrungen aus erster Hand?

Hallo,

ich warte auch auf meinen Fiat 500 und beschäftige mich mit der Materie, da ich einen IPod Classic besitze, beruflich viel fahren muß und endlich die CD´s aus dem Auto haben will.

Fakt ist, Du wirst den IPod NICHT normal über den USB-Anschluß verbinden können, da der IPod IMMER auf ITunes zugreifen muß. Du kannst ja Deinen IPod auch nicht an den USB-Anschluß eines beliebigen Computers anschließen, zum laden schon, aber nicht zum Abspielen Deiner Musik.

Sieh bloß davon ab, Dir einen Transmitter andrehen zu lassen. Das ist LÄNGST nicht ausgereift.

Es gibt die Möglichkeit ein Kabel zu bestellen, gibt es direkt bei Fiat (IPod-Verbindungskabel im Zubehörkatalog), kostet um die 25 Euro.

Habe dies direkt mitbestellt und hoffe INSTÄNDIG, daß das funktioniert.

Der Verkäufer wollte mir erst erzählen daß dies nur für die Version "Pop" des Fiat 500`s funzt. Kann also leider noch keinen Erfahrungsbericht abliefern.

Auf jeden Fall bekomme ich einen Anfall wenn das alles nicht funktioniert. Immerhin wirbt Fiat in der Fernsehwerbung u.a. mit Shuffle (Apple...). Allerdings wird es sich bei dem gezeigten Fahrzeug um die Version "Pop" handeln...

Ich habe in diesem Zusammenhang mind. 7 E-Mails an Fiat geschrieben mit Anfragen zu genau diesem Thema, da hofft man umsonst auf Resonanz. Auch telefonische Anfragen werden kaum bearbeitet, ein ahnungsloser Mitarbeiter nimmt die Geschichte auf, man verspricht einen Rückruf der nie erfolgt. Sogar mein Drängen, daß ich meine Bestellung von "Lounge" auf "Pop" umstellen muß läßt bei Fiat alle unbeeindruckt. Schade! Aber Skandale dieser Art kusieren ja z.Z. in den Medien...

Naja, bin gespannt ob Du schon mehr berichten kannst. Bei mir wird das nichts vor Ende März...

Viel Glück, halt uns doch bitte auf dem Laufenden

Themenstarteram 19. Febuar 2008 um 10:59

So viel Neues gibt es nicht zu berichten...

Das von dir angesprochene Verbindungskabel ist afaik nichts anderes als das regulär mit dem iPod mitgelieferte Kabel, nur dass es mit einer "Aufrollfunktion" mit Feder versehen ist. Gibt es übrigens für deutlich weniger auch bei anderen Anbietern.

Wie die Verbindung bei einem 500er ohne blue & me von FIAT realisiert wird, weiß ich nicht. Allerdings reicht dafür ein einfaches Kabel nur für einen eventuell möglichen AUX-Anschluss am Radio aus. Alles andere braucht mehr Technik (z.B. Dension o.ä.).

Und natürlich setze ich keine FM-Lösung ein. Meine Versuche zu diesem Thema in den letzten Jahren waren alle nicht gerade berauschend.

Ein FAT32 formatierter iPod, der mit MP3s befüllt ist und bei dem über iTunes die Verwendung als Volume aktiviert ist, sollte zumindest ab den 4G Modellen funktionieren. Dazu gibt es zahlreiche Infos im Netz. Warum meiner nicht geht weiß ich nicht. Ich werde jetzt doch noch einmal eine Neuformatierung am PC vornehmen und dann weiter schauen (meiner ist wie gesagt zwar FAT32 formatiert, wird aber von einem Mac aus befüllt, vielleicht ist das die Ursache).

Seit Jahren kasper ich mit iPods in verschiedenen Fahrzeugen rum und letztlich habe ich bisher nur eine Erkenntnis gewonnen. Wenn der Hersteller nicht ein dediziertes iPod-Interface vorsieht, hilft nur die Dension-Lösung (maxxcount.de) oder eben eine AUX-Eingang als Notlösung (Bedienung erfolgt somit am iPod und nicht über das Audiogerät im Auto).

So, habe mal eine Nacht darüber geschlafen aber muß zugeben daß ich immer noch nicht alles verstehe was Du schreibst;o)

Auf jeden Fall lade ich meinen Pod mit Mac...

Liegt sicher auch daran daß ich die Kiste noch gar nicht habe.

Kann mir allerdings nicht vorstellen daß das von Fiat angebotene Kabel ausschließlich den Zweck des beim IPod mitgelieferten Kabels erfüllt. Weil dann müßte es ja auch mit diesem funktionieren, und dann müßte ich meinen IPod auch an andere Computer anschließen können.

Wenn ich am Ende Bedienung nur am Pod vornehmen kann kann ich damit auch leben. Hauptsache die Verbindung klingt ordentlich.

Im Applestore hat man mir von einem Kabel berichtet (um die €150) daß den IPod dann als eine Art Wechsler nutzt, d.h. ich kann 6 Alben auswählen die ich dann über Blue&Me steuern kann. Diese Option gefällt mir nicht sonderlich.

Lese mich jetzt mal in Deinem Link ein, was es mit "Dension" noch auf sich hat...

Liebe Grüße und danke für die Antwort

Themenstarteram 22. Febuar 2008 um 12:56

Das Kabel ist tatsächlich nur ein ordinäres USB-Kabel, leider...

Im forum500.de hat vali auf meine Frage (wie du sicher auch schon gelesen hast) ja leider geschrieben, dass das Radio keinen AUX-Anschluss hat. Und ohne jetzt nochmal nachzusehen gehe ich davon aus, dass das dir im Applestore angebotene Teil für 150 € ein Dension-Gerät ist. Dabei wird der iPod via Dension-Gateway an die Wechslerbuchse (sofern vorhanden) des Radios angeschlossen. Es gibt da übrigens auf der maxxcount-Seite einen Konfigurationsassistenten.

Ich habe es mittlerweile aufgegeben. Bleibt es eben bei USB-Sticks...

NEEEEIN!!! Das gibts doch nicht!

ICH gebe nicht auf!

Vor allem, weil im Prospekt ein Foto mit IPod abgebildet ist. Das können die nicht machen, nicht mit mir;o) Die können doch nicht einen IPod-Halter anbieten und ein IPod-Verbindungskabel daß dann keine Verbindung aufbaut. Das wäre ja arglistige Täuschung.

Habe heute erfahren daß mein im Januar bestellter 500 vorraussichtlich im APRIL (!!!) geliefert wird;o(

Halte Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Hallo,

das Problem ist das Dateiformat in dem die Musik auf Deinem ipod gespeichert ist. Blue and Me spielt nur mp3 Dateien ab (siehe auch Handbuch Blue and Me). Da auf dem ipod gekaufte Dateien (und bei mir auch alle anderen wegen der besseren Qualität) im aac Format gespeichert sind, werden diese nicht wiedergegeben. Schade, da angesprochenes Foto mit ipod ja zunächst vermuten lässt, dass es da keine Kompatibilitäts-Probleme gibt.

LG

Themenstarteram 27. Febuar 2008 um 10:31

Hi ensel,

deine Aussage bezüglich aac-files trifft zwar grundsätzlich schon zu, nur in meinem Fall leider nicht. Denn wie ich weiter oben schon zweimal geschrieben hatte, habe ich keine aac-files auf meinem iPod (Photo). Meinen Classic habe ich eh abgehakt, da er HFS+ formatiert ist.

Den Weg den FIAT hier geht - nämlich eine iPod-Integration zu bewerben und nur eingeschränkt zu erfüllen - gehen ja einige Hersteller. In meinen Augen ist das einfach unverfroren, aber was soll's ;) Den 500er hätte ich auch ohne blue & me gekauft...

Ipod funktioniert tadellos mit B&M!!

Habe einen Croma mit B&M,nach einigen Problemen zwischen B&M und Ipod(Classig 80GB) habe ich es herausgefunden!!Alles funktioniert über I-Tunes.

In I-Tunes: Rechtsklick auf Titel und auf ''Information'' klicken.

Ordner öffnet sich. Im Unterordner ''Übersicht'' muss neben ID3-Tag(Fettgeschrieben) ''v1.1'' stehen. NICHT HÖHER!!! Ordner wieder schliessen.

Zum ändern des ID3-Tag aller Titel auf den Ordner ''Bearbeiten'' links oben in I-Tunes klicken.''Alles markieren'' anklicken oder ''Strg+A'' drücken(alle Titel sollten jetzt blau hinterlegt sein).Bei irgeneinem Titel einen Rechtsklick machen,auf ''ID3-Tags konvertieren'' klicken,bei ID3-Tag Version auf ''OHNE'' klicken und ''v.1.1'' auswählen,dann mit ''OK'' bestätigen und warten bis alles fertig ist.

Wenn alles fertig ist auf einen Titel klicken damit nur mehr einer markiert ist. Rechtsklick auf einen Titel,auf ''Informationen'' klicken.Ein Ordner öffnet sich mit den Unterordnern ''Übersicht'',''Informationen'',''Sortierung'',''Optionen'',''Liedtext'' und ''Cover''.

Im Unterordner ''Informationen'' darf nur ''Name'',''Interpret'',''Album'',''Jahr'',''Titelnummer''(nur erstes Feld),''CD-Nummer''(kann man beide Felder ausfüllen) und ''Genre'' ausgefüllt sein!!

MANN DARF KEIN COVER HINZUFÜGEN!!!!!!

Ipod Synchronisieren und fertig

Bei mir funktioniert seitdem der Ipod tadellos mit B&M.

Grüsse Herbi!!

 

bei meinem grande punto B&M funktioniert der iPod Classic FAT32 ohne Probleme auch ohne die ID3 TAGS ändern zu müssen.

Habe heute ENDLICH meinen Wagen bekommen und wie befürchtet funktioniert mein IPod Classic (neu) nicht.

Nach stundenlanger Ursachenforschung und mit lieber Hilfe fürchte ich das Problem gefunden zu haben: Mein Pod wurde auf Apple konfiguriert.

B&M schreibt dazu dies: "Wurde die Konfigurierung auf PC Apple durchgeführt, muss trotzdem das Format Windows konfiguriert werden".

Ich weiß nicht, was das bedeuten soll, weil das eine das andere ja ausschließt. Hat jemand eine Idee dazu?

Bin sooo traurig;o(

So Leute, ich habe gute Nachrichten.

Mit meiner Vermutung, daß B&M vor allem Probleme hat wenn IPod mit Mac konfiguriert wurde hat sich bestätigt.

Ein einfacher Anruf bei den großartigen Mitarbeitern vom Applestore in Krefeld (alle die in der Nähe wohnen: Kauft Euren Applestuff künftig da, tolles Team. Und immer Leckerchen mitnehmen) brachte die Erlösung. Bin mit meinem IPod hin und der superfreundliche Mitarbeiter hat alle Daten von meinem IPod gelöscht und ihn auf einem WindowsPC neu konfiguriert. Dann bin ich nach Hause, habe ITunes von meinem Macbook synchronisiert und alles funzt.

Muß künftig nur darauf achten daß ich keine Updates für den IPod runterlade, weil die alles wieder auf Mac umstellen würden.

Wahrscheinlich drücke ich mich komisch aus, hoffe Ihr wißt was ich sagen will. Fakt ist, wird der IPod (im Selbsttest 4. und 5. Generation) mit einem Windows-PC gefüttert, hat B&M KEINE Probleme. Wird er mit Mac gefüttert muß der IPod mit Windows konfiguriert sein. Apple hat damit KEIN Problem, erkennt den Pod genauso.

Ich bin ABSOLUT begeistert, hatte ja fast die Hoffnung aufgegeben daß es noch klappt. Das von Fiat angebotene IPod-Verbindungskabel ist tatsächlich ein ganz normales mit Aufrollfunktion. Die € 27 kann man sich also sparen und es irgendwo günstiger suchen.

So, ich muß weg, cruise noch `ne Runde...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. Blue & Me im 500er mit iPod