ForumX1 F48
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Blaue Umweltplakette, Stickoxid (NOx)

Blaue Umweltplakette, Stickoxid (NOx)

BMW X1 F48
Themenstarteram 9. April 2016 um 19:07

Lt. Medien soll es angeblich ab spätestens 2017 eine neue Umweltplakette und zwar in Blau geben. Dadurch sollen die Dieselfahrzeuge in den Großstädten eingeschränkt werden. Benziner mit einer derzeitigen Grünen Plakette sollen automatisch eine Blau erhalten. Nur Besitzer von Pkw mit der Abgas-Norm Euro6 (NOx-Ausstoß max. 80 mg/km). Dieselfahrzeuge ab BJ 2015 haben angeblich kein Problem damit eine Blaue Plakette zu bekommen.

In sämtlichen Technischen Datenblätter stehen immer nur die CO²-Werte, weiß jemand wo man evtl. die NOx-Werte nachlesen kann bzw ersehen?

Oder ist das ganze nur ein verspäteter Aprilscherz?

Ähnliche Themen
14 Antworten

Moin,

das wird schwer für den Diesel, auch die Euro6! Schau mal den Link :eek::eek::eek:

http://www.autobild.de/.../die-groessten-nox-suender-5775766.html?...

Themenstarteram 9. April 2016 um 20:13

Zitat:

@Mikamaxi schrieb am 9. April 2016 um 19:24:26 Uhr:

Moin,

das wird schwer für den Diesel, auch die Euro6! Schau mal den Link :eek::eek::eek:

http://www.autobild.de/.../die-groessten-nox-suender-5775766.html?...

Ist der Artikel vom letzten Jahr?

Dazu gibt es eine Antwort von BMW

http://www.bimmertoday.de/.../

Der ADAC hat auch Tests durchgeführt. Aber die Tests vom ADAC haben ja teilweise ein VW-Niveau :D

http://www.bimmertoday.de/.../

Zitat:

@Devil1985x schrieb am 9. April 2016 um 20:13:06 Uhr:

...

Dazu gibt es eine Antwort von BMW

http://www.bimmertoday.de/.../

...

Die "Antwort" von BMW ist ein echter Witz. Die nicht eingehaltenen Stickoxid-Werte werden beantwortet mit der Einhaltung der CO2-Vorgaben durch die Diesel.

Ich habe es so gelesen, dass Diesel Fahrzeuge , die EU 6-Norm haben, die blaue Plakette auf jeden Fall erhalten. D.h., dass alle f48 die blaue Plakette bekommen. Ist das so richtig ?

LG 33666 ;)

Themenstarteram 10. April 2016 um 10:18

Im Prinzip habe ich das auch so gelesen/ verstanden. Da die EU 6- seit September 2015 gilt.

Mit den Umweltzonen hat man sich schöne Steuerungseffekte geschaffen, um regelmäßig einen nicht unerheblichen Anteil von Fahrzeugen an der Verkehrsteilnahme auszuschließen.

Theoretisch könnte mit jeder neuen Abgasnorm eine neue Plakette für die Umweltzonen eingeführt werden, was dann regelmäßig noch recht junge Gebrauchtfahrzeuge mit älteren Normen in deren Nutzung abwertet.

Dieses Thema ist somit auch ein Grund, sich künftig über den Kauf eines Dieselmotors ernsthaft Gedanken zu machen.

Zitat:

@33666 schrieb am 10. April 2016 um 10:10:51 Uhr:

Ich habe es so gelesen, dass Diesel Fahrzeuge , die EU 6-Norm haben, die blaue Plakette auf jeden Fall erhalten. D.h., dass alle f48 die blaue Plakette bekommen. Ist das so richtig ?

LG 33666 ;)

Hoffen wir es mal... :rolleyes:

Wie das allerdings mit meinem 1er funktionieren soll, überlege ich mir jetzt schon. Um Werkstatttermine einhalten zu können, muss ich dann in die Umweltzone (sofern die blaue den gleichen Radius bekommt) :( .

Vielleicht gibt es dann in solchen Fällen Ausnahmegenehmigungen :confused: .

Hallo,

die Abgaswerte findet man in der Übereinstimmungserklärung (COC) des Fahrzeuges.

Gruß Rainer

Zitat:

@Rainer560sk schrieb am 10. April 2016 um 22:39:37 Uhr:

Hallo,

die Abgaswerte findet man in der Übereinstimmungserklärung (COC) des Fahrzeuges.

Gruß Rainer

Das kann sich schnell ändern, wenn der Gesetzgeber mal "echte" Werte fordert

Zitat:

@Willi333 schrieb am 11. April 2016 um 11:36:34 Uhr:

Zitat:

@Rainer560sk schrieb am 10. April 2016 um 22:39:37 Uhr:

Hallo,

die Abgaswerte findet man in der Übereinstimmungserklärung (COC) des Fahrzeuges.

Gruß Rainer

Das kann sich schnell ändern, wenn der Gesetzgeber mal "echte" Werte fordert

Und ??? was soll uns das jetzt sagen oder wo soll uns diese Aussage hinführen?

Zitat:

@Space2011 schrieb am 11. April 2016 um 12:54:13 Uhr:

Zitat:

@Willi333 schrieb am 11. April 2016 um 11:36:34 Uhr:

 

Das kann sich schnell ändern, wenn der Gesetzgeber mal "echte" Werte fordert

Und ??? was soll uns das jetzt sagen oder wo soll uns diese Aussage hinführen?

Dass Fahrzeuge, die heute noch die Norm erfüllen, morgen schon Schwierigkeiten haben könnten. Deshalb finde ich die Bedenken, die hier einige gegenüber dem Diesel haben, berechtigt.

Diese Bedenken muss man aber auch gegenüber direkt einspritzenden Benzinern haben, solange sie nicht Euro 6b erfüllen (Feinstpartikel).

Gruß Rainer

Zitat:

@Willi333 schrieb am 11. April 2016 um 16:26:36 Uhr:

Zitat:

@Space2011 schrieb am 11. April 2016 um 12:54:13 Uhr:

 

Und ??? was soll uns das jetzt sagen oder wo soll uns diese Aussage hinführen?

Dass Fahrzeuge, die heute noch die Norm erfüllen, morgen schon Schwierigkeiten haben könnten. Deshalb finde ich die Bedenken, die hier einige gegenüber dem Diesel haben, berechtigt.

Diese Bedenken sollte jeder haben, und nicht nur Dieselfahrer.

Auslöser ist Luftqualitätsrichtlinie 2008/50/EG der EU vom 11.06.2008, welche die Mitgliedsstaaten verpflichtet Grenzwerte einzuhalten, bei Nichteinhaltung drohen ab 2016 empfindliche Strafzahlungen.

Gerade aus diesem Grund ist dieses Thema bei unseren Umweltministern z.Z. angesagt.

Angewandt wird hier das BImSchG, speziell für den Strassenverkehr §40, allerdings wird es interessant bei §48a welcher den Umgang mit den Emissions- bzw. Immissionswerten regelt.

Und die teilweise offene Auslegung des BImSchG und der 4.BImSchV macht es dem Gesetzgeber leicht bei jeder Verbrennungsanlage einzugreifen.

Und das betrifft Benzin Motoren, ebenso wie Dieselmotoren, aber was kaum Beachtung findet sind neben industriellen Verbrennungsanlagen (welche einer Genehmigungspflicht unterliegen) auch private Kleinfeuerungsanlagen. Wer seinen alten Kaminofen nur noch unter Auflagen betreiben darf, oder seine Rechnungen des Schornsteinfegers der letzten 3 Jahre durchschaut kann das sicher bestätigen.

Fazit: wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte auf Elektro umsteigen, eine Sicherheit gibt es nicht, auch nicht mit Plakette.

Bitte diskutiert hier zur Stickoxidproblematik, wie vom TE vorgegeben.

Über Sinn oder Unsinn der blauen Plakette wird HIER KLICK seit über 500 Beiträge engagiert diskutiert. Bitte dort weitermachen.

Gruß

Zimpalazumpala

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X1 E84 & F48
  7. X1 F48
  8. Blaue Umweltplakette, Stickoxid (NOx)