ForumInsignia A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Bitte um Hilfe 130 PS Diesel

Bitte um Hilfe 130 PS Diesel

Opel Insignia A (G09)
Themenstarteram 9. April 2011 um 14:07

Opel

Typ Insignia ST 2,0 Cosmo CDTI DPF

Hubraum 1.956 ccm

Leistung 130 PS / 96 kW 

Treibstoff Diesel

Erstzulassung 03/2010

Aufbauart Kombi 

Kraftstoffverbrauch 5,80 Liter/100km 

 

 

Was weiß man über den Motor? Ist der ausreichend? Echter Verbrauch? Noch Kinderkrankheiten?

 

Vielen Dank

Beste Antwort im Thema

Ich fahre den 130PS Diesel mit Automatik und bin seit 14000km sehr zufrieden mit dem Motor.

Da der angeführte noch 2 Monate älter ist als meiner, könnte es vorkommen das du während dem Starten die Fehlermeldung "Öldruck niedrig" bekommst - > dafür gibts ein SW update beim FOH!

Ich fahre meist nur in der Stadt - und bin mittlerweile trotz Automatik auf ~6,2L/100km - also absolut in Ordnung für mich.

Kann das Fahrzeug/Motor nur weiterempfehlen - die Fahrleistungen sind IMHO völlig ausreichend (gerade in Österreich wo ja ohnehin nur VMAX 130 erlaubt sind :))

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 9. April 2011 um 14:28

Ich habe einen mit ST 2,0 Edition CDTI DPF, EZ 06/2009.

Ich bin mit dem Motor soweit zufrieden. Mit dieser Motorisierung ist der Insignia zwar kein Sportgerät, aber weit entfernt von einer lahmen Schnecke. Aufgrund des recht hohen Drehmoments macht Bergfahren Spaß.

Sicher möchte man immer mehr Leistung haben als man gerade hat ;)

Bisher hatte ich noch keinerlei Probleme mit dem Motor (20.000 km).

Kraftstoffverbrauch: 6,7 Ltr/100 km

Ich fahre den 130PS Diesel mit Automatik und bin seit 14000km sehr zufrieden mit dem Motor.

Da der angeführte noch 2 Monate älter ist als meiner, könnte es vorkommen das du während dem Starten die Fehlermeldung "Öldruck niedrig" bekommst - > dafür gibts ein SW update beim FOH!

Ich fahre meist nur in der Stadt - und bin mittlerweile trotz Automatik auf ~6,2L/100km - also absolut in Ordnung für mich.

Kann das Fahrzeug/Motor nur weiterempfehlen - die Fahrleistungen sind IMHO völlig ausreichend (gerade in Österreich wo ja ohnehin nur VMAX 130 erlaubt sind :))

Hallo Hannibal!

ich fahre diesen 130PS-Diesel seit vier tagen! das auto ist also noch nicht eingefahren! ist erstaunlich schnell auf 120km/h ! also beruhigend beim überholen! ich bin auch den 160-PS insi gefahren! der geht natürlich noch besser!aber ich persönlich brauche die 160PS nicht unbedingt!rundherum ist starker verkehr, wo man seine PS schwer nutzen kann!Tempolimits 50-70-80-100km/h! bei uns in österr. ist auch der versicherungssprung zu 160 PS sehr teuer zu bezahlen! das war meine entscheidung zu 130PS!

die beschleunigung bis 185km/h geht kontinuierlich (ohne leistungsloch )! schneller konnte ich noch nicht, aus angst vor den bullen!

gruß

williamson

am 9. April 2011 um 18:46

Hallo

meiner ist auch ein 130iger , Leistung ist ok (naja mehr könnte es immer sein) zum Tempobolzen auf der AB ist es ein bißchen zu wenig:).

Verbrauch knapp unter/über 7 Liter mit hauptsächlich LS/AB

Grüße

Hab auch den 130PS Diesel, Leistung ist wie bereits erwähnt ok, aber keine Rennmaschine!

 

Meiner hat mittlerweilen (EZ 06/2010 19.000km) ein neues AGR Ventil (Motorruckeln), beim Luftfilterkasten musste was geschmiert werden (Klackern) und ein neues Unterdruckventil bekommen (Brummgeräusche).

Weiters wurden gerade letzte Woche die Bremsscheiben auf Kulanz getauscht. 

 

Echter Verbrauch bei gemütlicher, aber trotzdem zügiger Fahrweise mit Winterreifen 6,5-6,8 und jetzt mit Sommerreifen lt. Bordcomputer 6,0-6,2, konnte ich aber noch nicht nachrechnen, da erst seit wenigen Tagen montiert.

Hi

Fahre den Eco 5T 130PS

Der ist mit der Beschleunigung etwas langsamer

Dafür kann sich der Verbrauch sehen lassen

5,2-5,6 das bei normaler Fahrweise ( errechnet)

4000km auf dem Buckel.

Defekt 1 neuer Turbo gleich nach Zulassung ( Pfeifgeräusche)

Zitat:

Original geschrieben von czrtst

Ich fahre den 130PS Diesel mit Automatik und bin seit 14000km sehr zufrieden mit dem Motor.

Da der angeführte noch 2 Monate älter ist als meiner, könnte es vorkommen das du während dem Starten die Fehlermeldung "Öldruck niedrig" bekommst - > dafür gibts ein SW update beim FOH!

Ich fahre meist nur in der Stadt - und bin mittlerweile trotz Automatik auf ~6,2L/100km - also absolut in Ordnung für mich.

Kann das Fahrzeug/Motor nur weiterempfehlen - die Fahrleistungen sind IMHO völlig ausreichend (gerade in Österreich wo ja ohnehin nur VMAX 130 erlaubt sind :))

kann mich da nur anschließen. mein 130ps at verbraucht im schnitt 6,5 liter 20% stadt, 80% autobahn bzw schnellstrasse.

er hat zwar ein paar macken wie zb. das poltern vom flexridefahrwerk oder falten im leder oder das er innen etwas lauter ist als premiummarken wie audi, aber welches auto ist schon perfekt????????????

lg reini

Imgp1372
Imgp1372

Auch ich habe ein 131PS Motor. Bis jetzt sind 62.000 km runter und mit dem Motor gab es keine Probleme. Wie aber alle hier erwähnen mehr geht immer ^^ aber es reicht und es ist auch kein Problem 215 km/h damit zu fahren (18 Zoll 245er) xD

Der Verbraucht hat sich bei mir auf 6,4 eingependelt.

Hallo

5-Türer,130 Diesel PS:D

Ist neu,und durch das einfahren liegt der Verbrauch bei 5,9 Liter !

Was hier alle sagen das er laut ist,kann ich absolut nicht bestätigen,100% nicht lauter als mein Dienstfahrzeug Passat Bj.09 !

Absolutes Top Fahrzeug,das Design weckt Emotionen !

 

Schönen Sonntag,Gruß Torsten

Hi,

dass sich hier speziell die Österreicher melden liegt daran dass der 130PS Motor gegenüber dem 160PS Motor hier bei uns einiges weniger kostet. Hier ist es praktisch unmöglich noch schneller als 160 zu fahren, und bis dahin schafft es der 130Ps-ige problemlos.

Meiner ist mittlerweile 2 Jahre alt und hält. Er ist relativ rauh und laut, speziell bei kälteren Außentemperaturen, der Verbrauch ist ok. Im Prinzip paßt dieser Motor, meiner Meinung nach, nicht unbedingt zum Rest des Wagens. Normalerweise lebt ein brav servicierter Motor (Ausnahmen gibt es immer und überall) recht lange, bei dem Motor bin ich mir nicht so sicher, ich hoffe es natürlich! Scheinbar git es aber mit dem 160PS Motor mehr Probleme als mit dem 130PS.

Ich empfehle für den "normalen" Autofahreralltag den 130PS Motor und die Aufpreiskosten zum 160er in Ausstattung zu investieren.

Zitat:

Original geschrieben von jodoisa

Hi,

dass sich hier speziell die Österreicher melden liegt daran dass der 130PS Motor gegenüber dem 160PS Motor hier bei uns einiges weniger kostet. Hier ist es praktisch unmöglich noch schneller als 160 zu fahren, und bis dahin schafft es der 130Ps-ige problemlos.

Meiner ist mittlerweile 2 Jahre alt und hält. Er ist relativ rauh und laut, speziell bei kälteren Außentemperaturen, der Verbrauch ist ok. Im Prinzip paßt dieser Motor, meiner Meinung nach, nicht unbedingt zum Rest des Wagens. Normalerweise lebt ein brav servicierter Motor (Ausnahmen gibt es immer und überall) recht lange, bei dem Motor bin ich mir nicht so sicher, ich hoffe es natürlich! Scheinbar git es aber mit dem 160PS Motor mehr Probleme als mit dem 130PS.

Ich empfehle für den "normalen" Autofahreralltag den 130PS Motor und die Aufpreiskosten zum 160er in Ausstattung zu investieren.

Hi

Du hast einen der 1 Generation

Meiner ist Modell 2011 da wurde das mit dem Motor verbessert.

Überarbeitete Brennkammer,kleinerer Lader,Bessere Dammjung usw.

Über Motorlärm kann ich mich nicht beklagen.

Zitat:

Original geschrieben von genisser

Zitat:

Original geschrieben von jodoisa

Hi,

dass sich hier speziell die Österreicher melden liegt daran dass der 130PS Motor gegenüber dem 160PS Motor hier bei uns einiges weniger kostet. Hier ist es praktisch unmöglich noch schneller als 160 zu fahren, und bis dahin schafft es der 130Ps-ige problemlos.

Meiner ist mittlerweile 2 Jahre alt und hält. Er ist relativ rauh und laut, speziell bei kälteren Außentemperaturen, der Verbrauch ist ok. Im Prinzip paßt dieser Motor, meiner Meinung nach, nicht unbedingt zum Rest des Wagens. Normalerweise lebt ein brav servicierter Motor (Ausnahmen gibt es immer und überall) recht lange, bei dem Motor bin ich mir nicht so sicher, ich hoffe es natürlich! Scheinbar git es aber mit dem 160PS Motor mehr Probleme als mit dem 130PS.

Ich empfehle für den "normalen" Autofahreralltag den 130PS Motor und die Aufpreiskosten zum 160er in Ausstattung zu investieren.

Hi

Du hast einen der 1 Generation

Meiner ist Modell 2011 da wurde das mit dem Motor verbessert.

Überarbeitete Brennkammer,kleinerer Lader,Bessere Dammjung usw.

Über Motorlärm kann ich mich nicht beklagen.

Wie oben schon geschrieben und ich kann das nur bestätigen !

Meiner ist 011 und sehr leise und die Motorcharakteristik passt prima zum Insignia !

Mit dem Vorteil das der 130PS 160PS Diesel bis MJ10,5 baugleich sind. Somit hat der 130er die gleichen Reserven. Somit ist auch der 130PS bis ca. 190-200PS und 420NM zu tunen.

Themenstarteram 12. April 2011 um 1:12

Zitat:

Original geschrieben von Michi_Ti

Mit dem Vorteil das der 130PS 160PS Diesel bis MJ10,5 baugleich sind. Somit hat der 130er die gleichen Reserven. Somit ist auch der 130PS bis ca. 190-200PS und 420NM zu tunen.

Zuerst vielen Dank für die Beiträge. Nach 10/5 sind sie nicht mehr baugleich? Dann wäre das Tuning nicht mehr anzuraten? Würdet ihr wirklich tunen?? Hat jemand schon Erfahrungen?

 

Danke

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia A
  7. Bitte um Hilfe 130 PS Diesel