ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Bitte um Code Index, Audio Index und Temperatur Index für CDC40 Opera in Vectra C Caravan.

Bitte um Code Index, Audio Index und Temperatur Index für CDC40 Opera in Vectra C Caravan.

Opel Vectra C
Themenstarteram 11. März 2019 um 9:20

Hallo Gemeinde,

ich benötige die originalen Codes für den Betrieb eines CDC40 Opera im Vectra C FL Caravan, wie sie von Opel original vorgegeben sind. Das wären der Code Index, der Audio Index und der Temperatur Index. Fehlt noch einer? Ich habe leider kein Zugang zum TIS und im Internet habe ich ausführliche Code Index dazu nur für den Astra H gefunden.

Für Eure Hilfe bin ich Euch dankbar.

Ähnliche Themen
10 Antworten
Themenstarteram 12. März 2019 um 8:33

So, ich war gestern mal mit dem OP-COM am Auto. Beim Code Index und Audio Index stehen mir im OP-COM nur welche vom Astra H zur Auswahl. Warum ist das so? Das CDC 40, das ich in meinem Vectra verbaut habe, stammt original aus einem Tigra TT. Herstellungsdatum des Radios sagt OP-COM 26.06.2008.

Ganz einfache Frage

Hat das Radio in der Mitte den Knick wie beim Astra H?

Themenstarteram 12. März 2019 um 21:34

Zitat:

@G-raetfahrer schrieb am 12. März 2019 um 16:39:15 Uhr:

Ganz einfache Frage

Hat das Radio in der Mitte den Knick wie beim Astra H?

Nein,es hat keinen Knick wie beim Astra H. Es stammt ursprünglich original aus einem Tigra TT und hat eine glatte Blende.

Probier mal den als Anfang:

Audio Index 021

Themenstarteram 14. März 2019 um 11:18

Diese Daten (siehe Foto) habe ich aktuell ausgelesen. So wurde es beim damaligen Wechsel vom CD30 MP3 auf das CDC40 vom FOH programmiert. Was sind das für Code Indexe und für welches Auto?

Im OP-COM stehen mir aktuell zur Programmierung der Indexe nur Code Indexe vom Astra H zur Verfügung.

Ich möchte das CDC40 Opera aber genau mit den Code Indexen programmieren,die original von Opel für einen Vectra C Caravan vorgesehen sind,so, als wenn es von Werk verbaut wurde.

Op-com-cdc40
Themenstarteram 20. März 2019 um 9:15

Zitat:

@C Sport schrieb am 14. März 2019 um 11:18:59 Uhr:

Diese Daten (siehe Foto) habe ich aktuell ausgelesen. So wurde es beim damaligen Wechsel vom CD30 MP3 auf das CDC40 vom FOH programmiert. Was sind das für Code Indexe und für welches Auto?

Im OP-COM stehen mir aktuell zur Programmierung der Indexe nur Code Indexe vom Astra H zur Verfügung.

Ich möchte das CDC40 Opera aber genau mit den Code Indexen programmieren,die original von Opel für einen Vectra C Caravan vorgesehen sind,so, als wenn es von Werk verbaut wurde.

Bitte, kann mal jemand mit Zugang zum TIS nachschauen und mir die entsprechenden Code Indexe hier zukommen lassen? Danke.

Zitat:

@C Sport schrieb am 14. März 2019 um 11:18:59 Uhr:

Diese Daten (siehe Foto) habe ich aktuell ausgelesen. So wurde es beim damaligen Wechsel vom CD30 MP3 auf das CDC40 vom FOH programmiert. Was sind das für Code Indexe und für welches Auto?

Im OP-COM stehen mir aktuell zur Programmierung der Indexe nur Code Indexe vom Astra H zur Verfügung.

Ich möchte das CDC40 Opera aber genau mit den Code Indexen programmieren,die original von Opel für einen Vectra C Caravan vorgesehen sind,so, als wenn es von Werk verbaut wurde.

Du kannst nicht mit dem OP-COM programmieren was es nicht zum auswahl steht. Und wenn du auch noch dazu keinen Original OP-COM hast, dann ist es für dich so oder so vorbei.

Würdest du Original haben, würdest du wissen an wem du dich wenden kannst. Sonst muss du zum FOH gehen.

Sollte das auf dem Foto jetzt aktuell bei dir programmiert sein, dann so ist es auch I.O und ich weiss ncht was du willst.

AudioIndex ist immer gleich unaphängig vom Radio für den Caravan = 042. CodeIndex = 021 da DID0505 ist.

Themenstarteram 20. März 2019 um 15:47

@ divx_virus

Zunächst vielen Dank für Deine Antwort.

Ich habe mir ein Original OP-COM Basic E beim offiziellen Vertriebspartner Annies-Carparts von OP-COM gekauft und dafür 357,90 Euro bezahlt. Ich weiß, an wen ich mich wenden kann. Ich habe mich mit meinem Problem per Kontaktformular auf der Homepage von CARSOFT – M.F.T an Herrn Takács gewandt. Vor über einer Woche. Antwort ist ausstehend. Genauso wie auch die Freischaltung meines Zugangs zum OP-COM wiki.

Aus diesen Gründen habe ich mich veranslasst gesehen, hier Hilfe zu suchen und einfach zu fragen. Da helfen mir Unterstellungen, ich hätte kein Original OP-COM, überhaupt nicht weiter und sind auch nicht wirklich zielführend.

Was heißt " CodeIndex = 021 da DID0505 ist" ? Was hat das mit dem Temperatur Index auf sich? Ich habe den Effekt bei dem CDC 40, wenn ich etwas lauter Musik höre und die Bässe stärker sind, dass das CDC40 dann die Lautstärke runterregelt. Ist der Temperatur Index eventuell nicht korrekt?

Was will ich? Ich möchte gern diese 3 Code Indexe ( AudioIndex, CodeIndex und TemperaturIndex ) so programmieren, wie sie von Opel original vorgesehen sind,wenn mein Vectra C Caravan mit dem CDC40 das Werk verlassen hätte. Darum gehts.

Zitat:

Was heißt " CodeIndex = 021 da DID0505 ist" ?

Das heißt genau das was da uch steht. CodeIndex 21 für dein Radio wenn das bild von deinm Fahrzeug ist und so aktuell. Würde kennung 0501 oder 0504 sein würde CodeIndex 23 sein.

Zitat:

Was hat das mit dem Temperatur Index auf sich?

Nix ist uninteressant da es nicht programiert werden kann, irgendwas internes oder was automatisch geschieht, jedenfahls kann es nicht explizit mit TECH2 programmiert werden bzw wird auf keine weise abgefragt.

Also mach dir kein kopf deswegen.

Zitat:

Ich habe den Effekt bei dem CDC 40, wenn ich etwas lauter Musik höre und die Bässe stärker sind, dass das CDC40 dann die Lautstärke runterregelt. Ist der Temperatur Index eventuell nicht korrekt?

Mir ist nix dazu bekannt, du musst aber auch bedänken das die lautsprächer sich auch unterscheiden nach Werksradio und von CD30 sind est man nicht die besten. Der efeckt ist mir nicht bekannt, es giebt aber auch die Geschwindigkeitsaphängige Lautsterken regulierung, eventuell hat das was dami zu tun (kein ahnung)

Zitat:

Was will ich? Ich möchte gern diese 3 Code Indexe ( AudioIndex, CodeIndex und TemperaturIndex ) so programmieren, wie sie von Opel original vorgesehen sind,wenn mein Vectra C Caravan mit dem CDC40 das Werk verlassen hätte. Darum gehts.

Es ist bereits so. Was ich auch schon gesagt habe.

Im TIS giebt es Info zu deinem Problem Feldabhilfe:2523

 

Es sind alle Geräte bis MJ2010 betroffen. Man sollte mit ETAC in Verbindung setzen.

 

Also musst du damit zum FOH, das mir der Fehlerbild Beschreibung und Verweis auf Feldabhilfe 2523

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Bitte um Code Index, Audio Index und Temperatur Index für CDC40 Opera in Vectra C Caravan.