ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. bis 10.000€, BMW, Audi oder doch etwas anderes?

bis 10.000€, BMW, Audi oder doch etwas anderes?

Themenstarteram 23. März 2015 um 19:01

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einen neuen Fahrzeug. Mein derzeitiger BMW E34 520i hat jetzt dann 350.000 Kilometer runter, der Tüv steht im Sommer auch an. Bis jetzt war ich mit dem BMW einwandfrei zufrieden. Das einzige was mich ein wenig stört ist der hohe Verbrauch von ca. 9-10l.

Jetzt habe ich mich umgeschaut. Es soll wieder etwas robustes, langlebiges und vernünftiges werden. Ein Auto das viel in der Werkstatt rumsteht und ein Problem nach dem anderen hat brauche ich nicht noch einmal. Das habe ich mit meinen Audi A4 B5 schon genug erleben dürfen, an diesen Auto war einfach alles kaputt was kaputt gehen konnte.

Für mein Budget von 10.000€ will ich eben so viel Auto wie es irgendwo geht, ab BJ 2007; ab 160 PS, max. 150.000km (soll noch 100.000 ohne großartigen Probleme weiter laufen), und eben zuverlässig sein. Desweiteren kommt hinzu, dass ich relativ groß und rahmig bin (195cm ca. 110kg), das Auto darf also für mich schon ein wenig Platz bieten, Kofferraum und Rücksitzbank ist mir jetzt nicht so wichtig.

Ins Auge viel mir der 5er BMW E60 und der Audi C6 ich bin auch für andere Vorschläge offen. Was könnt ihr mir Empfehlen, wie sind die Erfahrungen beim E60 bzw. C6, welches Auto passt am besten zum mir?

Der 3er BMW und A4 sagen mir einfach nicht ganz zu, sind aber auch nicht ausgeschlossen.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@lasse90 schrieb am 24. März 2015 um 08:12:39 Uhr:

Naja der Verbrauch ist immer relativ... In der heutigen Zeit sollte ich mir schon 3 Liter sparen können bei gleicher PS Zahl.

Wunschdenken. ;-)

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 23. März 2015 um 20:58

Fahr dein jetziges Auto am besten weiter bis es komplett den Geist aufgibt. Bei dem Kilometerstand wirst du kaum einen privaten Käufer finden und es praktisch verschenken müssen.

Und ein 5er BMW für unter 10k ist auch schon in dem Alter wo die Probleme anfangen.

Zitat:

@lasse90 schrieb am 23. März 2015 um 19:01:44 Uhr:

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einen neuen Fahrzeug. Mein derzeitiger BMW E34 520i hat jetzt dann 350.000 Kilometer runter, der Tüv steht im Sommer auch an. Bis jetzt war ich mit dem BMW einwandfrei zufrieden. Das einzige was mich ein wenig stört ist der hohe Verbrauch von ca. 9-10l.

Das nennst du hoch? Für einen alten 6-Zylinder ist das doch ein super Wert, glaube mir!

Mal was ganz anderes, was nicht an jeder Ecke steht: sicher, 400 Nm stark, und vom Motor her unzerstörbar: http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=206145042

Braucht sich vor BMW und Audi nicht zu verstecken, vor Daimler erst recht nicht.

Verbrauch bei unserem D5: 6,7 - 9l, im Schnitt 7.7, da wir Standheizung haben, sind 7.5l auch realistisch.

Wenn Dich der V70 reizt, dann findest Du in meinem Blog, Link s.u. eine ausführliche Kaufberatung.

Themenstarteram 24. März 2015 um 8:12

Naja der Verbrauch ist immer relativ... In der heutigen Zeit sollte ich mir schon 3 Liter sparen können bei gleicher PS Zahl.

Volvo springt mir auch immer wieder ins Auge, wenn dann aber kein V70... Das ist das unsportlichste Modell für meine jungen 25 Jahre.

Weiterfahren will ich meinen e34 auf alle Fälle noch, viel Geld will ich aber nicht mehr in die Karre stecken. Am liebsten will ich wieder so ein zuverlässiges Fahrzeug. Hab jetzt 100.000 drauf gefahren, einmal die Bremsen und einen Anlasser machen lassen und sonst keinen Euro reinstecken müssen. Motor, Getriebe und Fahrwerk sind noch sehr gut.

Zitat:

@lasse90 schrieb am 24. März 2015 um 08:12:39 Uhr:

Naja der Verbrauch ist immer relativ... In der heutigen Zeit sollte ich mir schon 3 Liter sparen können bei gleicher PS Zahl.

Wunschdenken. ;-)

am 24. März 2015 um 17:59

Zitat:

@Mad_Max77 schrieb am 24. März 2015 um 17:08:30 Uhr:

Zitat:

@lasse90 schrieb am 24. März 2015 um 08:12:39 Uhr:

Naja der Verbrauch ist immer relativ... In der heutigen Zeit sollte ich mir schon 3 Liter sparen können bei gleicher PS Zahl.

Wunschdenken. ;-)

Nicht ganz, fast ist es erreichbar. Mein W211 220CDI hat einen Durchschnitt von 7,3 l. Den Würde ich dem TE auch ans Herz legen, da er die Vorgaben an Langlebigkeit erfüllt...und dazu Platz satt (halte bei Größe und Gewicht mit dem TE mit)

Zitat:

@Ollersack777 schrieb am 24. März 2015 um 17:59:18 Uhr:

Zitat:

@Mad_Max77 schrieb am 24. März 2015 um 17:08:30 Uhr:

 

Wunschdenken. ;-)

Nicht ganz, fast ist es erreichbar. Mein W211 220CDI hat einen Durchschnitt von 7,3 l. Den Würde ich dem TE auch ans Herz legen, da er die Vorgaben an Langlebigkeit erfüllt...und dazu Platz satt (halte bei Größe und Gewicht mit dem TE mit)

Wenn es ein Mopf Modell ohne SBC ist, die Injektoren halten und Türen sowie Heckklappe nicht rosten, dann stimmt das. Ich persönlich würde allerdings den S204 (also die letzte C-Klasse als T) vorziehen, der ist qualitativ einen Tick besser, sportlicher und mit ein wenig Suche ebenfalls für das Budget zu bekommen. Auch wenn der V70 aus dem Rennen ist, der hat definitiv weniger teure Sollbruchstellen als der Daimler, welchen ich auch recht gut kenne.

Ansonsten ist für das Budget der Opel Insignia ein sehr guter Kauf, nicht schlechter als bspw. ein Passat, jedoch günstiger. Und das sage ich als Opel Skeptiker....

Themenstarteram 25. März 2015 um 14:14

Was haltet ihr von den S60, V60 und V50 Modellen von Volvo? Ist die Qualität vergleichbar mit einen v70?

am 25. März 2015 um 14:35

Bei denen (bei S60/V60 meine ich die neue Generation) ist die Qualität sogar besser als beim V70, da dir der Kofferraum ja nicht so wichtig ist rate ich klar zu denen.

Der alte S60 ist auch gut, aber der neue ist wohl etwas besser. Der neue S60/V60 ist aber noch nicht für unter 10k zu bekommen, gute Exemplare starten bei ca. 13k.

Der S40 ist übrigens die Limousinenversion vom V50, da dir der Kofferraum ja nicht so wichtig ist würd ich den auch in Betracht ziehen, eventuell auch den C30, der hat vorne wohl gleich viel Platz.

Themenstarteram 28. März 2015 um 8:58

Habe mich jetzt nochmal umgesehen. Ist wirklich nicht einfach irgendetwas richtiges zu finden. Die BMW´s sind meist irgendwelche 320d und haben alle "komischerweise" zwischen 110000-160000 km drauf. Solch ein Ding will ich mir nicht antun wenn ich höre was alles passieren kann mit diesen 4 Töpfen.

Beim Audi bin ich ziemlich unschlüssig, sind zwar schöne Autos aber wenn ich mich an meine A4 Erlebnisse zurück erinnere, dann wird mir ziemlich kotz übel!

Golf 6 würde mir auch sehr gut gefallen, die sind aber ziemlich teuer wenn es mal über 150 Ps geht bzw warten dann die TSI Motoren auf einen :(

Der Volvo S60 und S80 (das wärs ;-)) gefallen mir eigentlich gut. Bei den V50 hört man ja wieder vermehrt schlechtes? Mobile und Autoscout24 sind ja ziemlich voll von diesen Dingern.

Themenstarteram 28. März 2015 um 8:59

Habe mich jetzt nochmal umgesehen. Ist wirklich nicht einfach irgendetwas richtiges zu finden. Die BMW´s sind meist irgendwelche 320d und haben alle "komischerweise" zwischen 110000-160000 km drauf. Solch ein Ding will ich mir nicht antun wenn ich höre was alles passieren kann mit diesen 4 Töpfen.

Beim Audi bin ich ziemlich unschlüssig, sind zwar schöne Autos aber wenn ich mich an meine A4 Erlebnisse zurück erinnere, dann wird mir ziemlich kotz übel!

Golf 6 würde mir auch sehr gut gefallen, die sind aber ziemlich teuer wenn es mal über 150 Ps geht bzw warten dann die TSI Motoren auf einen :(

Der Volvo S60 und S80 (das wärs ;-)) gefallen mir eigentlich gut. Bei den V50 hört man ja wieder vermehrt schlechtes? Mobile und Autoscout24 sind ja ziemlich voll von diesen Dingern.

am 28. März 2015 um 10:34

Zitat:

@lasse90 schrieb am 28. März 2015 um 08:59:52 Uhr:

Bei den V50 hört man ja wieder vermehrt schlechtes? Mobile und Autoscout24 sind ja ziemlich voll von diesen Dingern.

Was hast du denn beim V50 schlechtes gehört? War das vllt. über die Vorgängergeneration (heißt auch V50)? Den 1.6er Diesel meidet man besser, aber du willst doch sowieso einen stärkeren Motor und die größeren Diesel sind gut.

S40 und C30 haben auf den Vordersitzen wie gesagt gleich viel Platz wie der V50 und sind technisch identisch.

Themenstarteram 28. März 2015 um 12:14

Den C30 finde ich einfach nur potthässlich ;-)SORRY ;-)

Die 179 PS Motoren sind laut Spritmonitor auch ziemlich durstig oder?

am 28. März 2015 um 12:33

Das ist ein 5-Zylinder, wenn dir der zu durstig ist gibt es auch einen 4-Zylinder mit ca. 136PS.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. bis 10.000€, BMW, Audi oder doch etwas anderes?