ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. biete hier einbau hilfe für zusatzbatterie

biete hier einbau hilfe für zusatzbatterie

Themenstarteram 29. August 2005 um 11:19

Also weil ich es jetzt hier schon so oft gelesen habe das User immer wieder fragen haben zu wie baue ich eine Zusatzbatterie ein dacht ich mir ich nehme mein alten Beitrag und bearbeit ihn mal so das alle einfach drauf zu greifen können

Es gibt wichtige punkte die man beachten sollte

Muss es wirklich eine sein oder reicht mir nicht schon auch eine bessere Startbatterie in vielen fällen ja reicht es einfach eine stärker Startbatterie einzubauen um viele Probleme zu lösen das die beste Anfängerlösung

Dann sollte euch auch im klaren sein das die Zusatzbatterie ja auch geladen werden möchte somit muss ich auch den Strom dafür erzeugen also ist das Lima gefragt bringt die eigentlich genug Strom um mit der arbeit der Ladung einer Zusatzbatterie fertig zu werden meist reicht die original Lima dafür aus aber auch nur wenn man wirklich täglich mal auch ein längeres stück fährt wenn nicht sollte man sich die Möglichkeit offen lassen die Zusatzbatterie auch mal an ein Ladegerät hängen zu können soweit erst mal genug Gedanke darüber gemacht wie die Zusatzbatterie ihren Strom bekommt

Was für eine Batterie nehme ich da am besten?

Auf alle fälle eine die beim laden nicht gasen tut wenn die Zusatzbatterie im Innenraum verbaut wird

Dann

Immer parallel denn sonst macht man sich schnell was hin

Wenn viel im Stand verbraucht wird dann die Verbraucher alle an die Zustatzbatterie ran die mit Trennrelais betreiben manche sagen JA zu Trennrelais manche Nein das bleibt jedem selbst über lassen ich sage ja dazu aus diesem Grund warum möchte ich eine Zusatzbatterie weil ich länger im stand hören möchte ohne das ich dann mein Auto nicht mehr vom fleck bekomme das ist mir wichtig

Auf der anderen Seite sagen auch Leute die kein Trennrelai verbauen das man somit noch länger hören kann weil ja beide batterien zusammen laufen ist ja auch nicht schlecht aber dann muß die Lima dann 2 richtig wieder voll bekommen was sie dann auf kein fall mehr schafft und wenn dann nicht nach 5 Minuten fahrt

Darum baut lieber ein Trennrelai ein

Und statt die Batterie ständig Tiefzuladen was die überhaupt nicht gern mögen kann man ja die anzeige des elkos im Auge behalten sollte der tiefer als 11.5V sein auf Dauer dann müsst ihr euer Musik vergnügen leider beenden den unter diesen wert solltet ihr nicht kommen es dankt euch euere Batterie mit einem längerem leben auf Dauer

So nun wo kommt das Trennrelai eigentlich hin

In das Pluskabel Das heißt es schaltet das Kabel durch und trennt es Deshalb braucht man da ein Relai mit großer Aufnahmen. Meist wird es in den Kofferraum gesetzt und mit Zündungsplus oder Lima Signal angesteuert also soweit erst mal

Wichtig ist erst mal beim verkabeln

Hauptsicherung 150 ANL Nach der Starterbatterie bleibt drin in dem Pluskabel was eigentlich zur Endstufe geht bei mir 50qm2 diese Leitung wird dann zu eurem Ladekabel das dann zum Trennrelai geht

vom Trennrelai dann weiter mit dem gleichen Kabel bei mir das 50qm2 zu Zusatzbatterie aber wichtig auch hier wieder 30 cm vor der Zusatzbatterie eine Sicherung bei mir wie die Hauptsicherung ne 150 ANL neben meinem Pluskabel habe ich auch ein 50qm2 von der Batterie nach hinten gezogen was ihr nicht unbedingt müsst aber mir war das einfach lieber als die masse irgendwo von der Karosari zuholen besonders bei den neuen Autos wo nur noch Karosari teile verklebt oder nur noch Punktgeschweißt sind macht das Sinn aber ist auch ne kosten frage aber so ist zu 100%auch sicher gestellt das der masse punkt genau so gut ist wie der vom plus punkt die masse kommt dann direkt an die Zusatzbatterie

Von nun an wird alles so angeschlossen wie zu vor mit was für Kabel Durchmesser ihr dann weiter geht liegt dann an eurem System bei mir geht es nun von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 Pluskabel weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum ersten 5f Kontensator dann vom ersten kontensator zur ersten sub Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

dann Leitung 2 von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum zweiten 5f Kontensator dann vom zweiten kontensator zur zweiten sub Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

dann Leitung 3 von der Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum dritten Kontensator der aber nur 2f hat dann vom dritten kontensator mit einem 35qm2 Kabel zur 4 Kanal Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 29. August 2005 um 11:19

Also weil ich es jetzt hier schon so oft gelesen habe das User immer wieder fragen haben zu wie baue ich eine Zusatzbatterie ein dacht ich mir ich nehme mein alten Beitrag und bearbeit ihn mal so das alle einfach drauf zu greifen können

Es gibt wichtige punkte die man beachten sollte

Muss es wirklich eine sein oder reicht mir nicht schon auch eine bessere Startbatterie in vielen fällen ja reicht es einfach eine stärker Startbatterie einzubauen um viele Probleme zu lösen das die beste Anfängerlösung

Dann sollte euch auch im klaren sein das die Zusatzbatterie ja auch geladen werden möchte somit muss ich auch den Strom dafür erzeugen also ist das Lima gefragt bringt die eigentlich genug Strom um mit der arbeit der Ladung einer Zusatzbatterie fertig zu werden meist reicht die original Lima dafür aus aber auch nur wenn man wirklich täglich mal auch ein längeres stück fährt wenn nicht sollte man sich die Möglichkeit offen lassen die Zusatzbatterie auch mal an ein Ladegerät hängen zu können soweit erst mal genug Gedanke darüber gemacht wie die Zusatzbatterie ihren Strom bekommt

Was für eine Batterie nehme ich da am besten?

Auf alle fälle eine die beim laden nicht gasen tut wenn die Zusatzbatterie im Innenraum verbaut wird

Dann

Immer parallel denn sonst macht man sich schnell was hin

Wenn viel im Stand verbraucht wird dann die Verbraucher alle an die Zustatzbatterie ran die mit Trennrelais betreiben manche sagen JA zu Trennrelais manche Nein das bleibt jedem selbst über lassen ich sage ja dazu aus diesem Grund warum möchte ich eine Zusatzbatterie weil ich länger im stand hören möchte ohne das ich dann mein Auto nicht mehr vom fleck bekomme das ist mir wichtig

Auf der anderen Seite sagen auch Leute die kein Trennrelai verbauen das man somit noch länger hören kann weil ja beide batterien zusammen laufen ist ja auch nicht schlecht aber dann muß die Lima dann 2 richtig wieder voll bekommen was sie dann auf kein fall mehr schafft und wenn dann nicht nach 5 Minuten fahrt

Darum baut lieber ein Trennrelai ein

Und statt die Batterie ständig Tiefzuladen was die überhaupt nicht gern mögen kann man ja die anzeige des elkos im Auge behalten sollte der tiefer als 11.5V sein auf Dauer dann müsst ihr euer Musik vergnügen leider beenden den unter diesen wert solltet ihr nicht kommen es dankt euch euere Batterie mit einem längerem leben auf Dauer

So nun wo kommt das Trennrelai eigentlich hin

In das Pluskabel Das heißt es schaltet das Kabel durch und trennt es Deshalb braucht man da ein Relai mit großer Aufnahmen. Meist wird es in den Kofferraum gesetzt und mit Zündungsplus oder Lima Signal angesteuert also soweit erst mal

Wichtig ist erst mal beim verkabeln

Hauptsicherung 150 ANL Nach der Starterbatterie bleibt drin in dem Pluskabel was eigentlich zur Endstufe geht bei mir 50qm2 diese Leitung wird dann zu eurem Ladekabel das dann zum Trennrelai geht

vom Trennrelai dann weiter mit dem gleichen Kabel bei mir das 50qm2 zu Zusatzbatterie aber wichtig auch hier wieder 30 cm vor der Zusatzbatterie eine Sicherung bei mir wie die Hauptsicherung ne 150 ANL neben meinem Pluskabel habe ich auch ein 50qm2 von der Batterie nach hinten gezogen was ihr nicht unbedingt müsst aber mir war das einfach lieber als die masse irgendwo von der Karosari zuholen besonders bei den neuen Autos wo nur noch Karosari teile verklebt oder nur noch Punktgeschweißt sind macht das Sinn aber ist auch ne kosten frage aber so ist zu 100%auch sicher gestellt das der masse punkt genau so gut ist wie der vom plus punkt die masse kommt dann direkt an die Zusatzbatterie

Von nun an wird alles so angeschlossen wie zu vor mit was für Kabel Durchmesser ihr dann weiter geht liegt dann an eurem System bei mir geht es nun von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 Pluskabel weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum ersten 5f Kontensator dann vom ersten kontensator zur ersten sub Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

dann Leitung 2 von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum zweiten 5f Kontensator dann vom zweiten kontensator zur zweiten sub Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

dann Leitung 3 von der Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter wieder ne Sicherung dazwischen zum dritten Kontensator der aber nur 2f hat dann vom dritten kontensator mit einem 35qm2 Kabel zur 4 Kanal Endstufe das gleiche auch mit dem masse Kabel

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Danke Danke sag ich doch da mal im Namen der ganzen Ge,meinde :D

Wäre nur nett wenn du noch ein paar Kommas und Punkte setzten könntest!! Dann wirds einfacher es zu verstehen :D :D :D

Themenstarteram 30. August 2005 um 13:49

mit punkt und koma habe ich es nicht so sorry aber immerhin wird den leuten mal geholfen wenn sie mal so schlau sind und bevor sie schreiben die suche funktion benutzen

ach mit ned "ganz so haben" und EIN EINZIGES (!!) Satzzeichen in dem ganzen text ist schon ein wenig hart...wenigstens punkte am ende der sätze kannst du machen!

@ Blacky Corsa C

was hast du denn für eine anlage drin, dass du SO VIEL STROM BRAUCHST?!?!?!

12 farad in kondensatoren?!

bitte sags mir!

lol...1) steht das in seiner sig

2) bringt weniger oft mehr...die 5F werden wohl Hybride sein, also bei weitem ned so gut wie 1F-Becher!

@ tbird

ja, die daten aus der signatur habe ich schon gesehen. nur dachte ich, dass sie ein schlechter schwerz seien.

bei dem strom, der geliefert wird. naja, ein 1 farad brax hätte es wohl auch getan (im vergleich zu 5 farad hybride).

bei manchen muss es eben mehr sein (auch wenns nix bringt)

Themenstarteram 31. August 2005 um 10:16

naja ich fahre gut damit und auch lange genug ohne das sich meine innenbeleuchtung bemerkbar macht

der 5f elko ist kein Hybride mist von daher labert nicht rum und ich klage mindest nicht das ich zu wenig strom habe

aber es geht hier nicht um mein strom sondern um die leute die ne zusatzbatterie einbauen wollen aber nicht wissen wie so das thema hier

bei weiteren fragen wegen meiner anlage könnt ihr mich gern pn anschreiben

ach du scheiße, der text is mal echt hart...

war zwar nett gemeint, aber es macht echt keinen spaß (bzw. wird zur quali) sowas zu lesen.

so, dann versuche ich einfach mal den text mit satzzeichen zu füllen. bin zwar auch kein super deutsch profi, aber ich denke, dass der text dann ein wenig gestalt annimmt:

denn im prinzip ist der text vom inhalt her nicht schlecht.

 

 

inhaltlich verfasst von Blacky Corsa C

 

Also, weil ich es jetzt hier schon so oft gelesen habe, dass User immer wieder fragen haben zu "wie baue ich eine Zusatzbatterie ein", dacht ich mir, ich nehme mein alten Beitrag und bearbeit ihn mal so, dass alle einfach drauf zu greifen können.

Es gibt wichtige punkte die man beachten sollte:

Muss es wirklich eine sein, oder reicht mir nicht schon auch eine bessere Startbatterie? in vielen fällen reicht es einfach eine stärker Startbatterie einzubauen, um viele Probleme zu lösen. das ist die beste Anfängerlösung.

Dann sollt ihr euch auch im klaren sein, dass die Zusatzbatterie ja auch geladen werden möchte. somit muss ich auch den Strom dafür erzeugen. also ist die Lima gefragt. bringt die eigentlich genug Strom? um mit der arbeit der Ladung einer Zusatzbatterie fertig zu werden, reicht meist die original Lima dafür aus. aber auch nur wenn man wirklich täglich mal auch ein längeres stück fahrt. wenn nicht sollte man sich die Möglichkeit offen lassen die Zusatzbatterie auch mal an ein Ladegerät hängen zu können. soweit erst mal genug Gedanken darüber gemacht wie die Zusatzbatterie ihren Strom bekommt.

Was für eine Batterie nehme ich da am besten?

Auf alle fälle eine die beim laden nicht gasen tut. wenn die Zusatzbatterie im Innenraum verbaut wird,

Dann:

- Immer parallel! denn sonst macht man sich schnell was hin.

Wenn viel im Stand verbraucht wird, dann die Verbraucher alle an die Zustatzbatterie ran. diese mit einem Trennrelais betreiben. manche sagen JA zu Trennrelais, manche Nein. das bleibt jedem selbst überlassen. ich sage ja dazu. aus diesem Grund: warum möchte ich eine Zusatzbatterie? weil ich länger im stand hören möchte, ohne das ich dann mein Auto nicht mehr vom fleck bekomme. das ist mir wichtig!

Auf der anderen Seite sagen auch Leute die kein Trennrelais verbauen, dass man somit noch länger hören kann, weil ja beide batterien zusammen laufen. ist ja auch nicht schlecht, aber dann muß die Lima dann 2 batterien wieder richtig voll bekommen, was sie dann auf kein fall mehr schafft. und wenn dann nicht nach 5 Minuten fahrt.

Darum baut lieber ein Trennrelai ein!

Und statt die Batterie ständig Tiefzuladen, was die überhaupt nicht gern mögen, kann man ja die anzeige des elkos im Auge behalten. sollte der auf Dauer tiefer als 11.5V sein, dann müsst ihr euer Musik vergnügen leider beenden. denn unter diesen wert solltet ihr nicht kommen. es dankt euch euere Batterie mit einem längerem leben auf Dauer.

So nun wo kommt das Trennrelai eigentlich hin?

In das Pluskabel! Das heißt es schaltet das Kabel durch und trennt es. Deshalb braucht man da ein Relais mit großen Aufnahmen. Meist wird es in den Kofferraum gesetzt und mit Zündungsplus, oder Lima-Signal angesteuert. also soweit erst mal...

Wichtig ist erst mal beim verkabeln:

Hauptsicherung 150 ANL nach der Starterbatterie bleibt drin, in dem Pluskabel, was eigentlich zur Endstufe geht. bei mir 50qm2. diese Leitung wird dann zu eurem Ladekabel, das dann zum Trennrelais geht.

vom Trennrelais dann weiter mit dem gleichen Kabel, bei mir das 50qm2, zur Zusatzbatterie. aber wichtig: auch hier wieder 30 cm vor der Zusatzbatterie eine Sicherung! bei mir wie die Hauptsicherung ne 150 ANL. neben meinem Pluskabel habe ich auch ein 50qm2 massekabel von der Batterie nach hinten gezogen, was ihr nicht unbedingt müsst. aber mir war das einfach lieber, als die masse irgendwo von der Karosserie zu holen. besonders bei den neuen Autos wo nur noch Karosserieteile verklebt, oder nur noch Punktgeschweißt sind macht das Sinn. aber ist auch ne kosten frage. aber so ist zu 100%auch sicher gestellt, dass der masse punkt genau so gut ist, wie der vom plus punkt. die masse kommt dann direkt an die Zusatzbatterie.

Von nun an wird alles so angeschlossen wie zuvor. mit was für Kabel Durchmesser ihr dann weiter geht liegt dann an eurem System. bei mir geht es nun von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 Pluskabel weiter. wieder ne Sicherung dazwischen zum ersten 5f Kontensator. dann vom ersten kontensator zur ersten sub Endstufe - das gleiche auch mit dem masse Kabel.

Leitung 2 von der

Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter. wieder ne Sicherung dazwischen. zum zweiten 5f Kondensator und dann vom zweiten kontensator zur zweiten sub Endstufe. das gleiche auch mit dem masse Kabel.

dann Leitung 3 von der Zusatzbatterie dann wieder mit dem 50qm2 weiter. wieder ne Sicherung dazwischen, zum dritten Kontensator, der aber nur 2f hat. dann vom dritten kontensator mit einem 35qm2 Kabel zur 4 Kanal Endstufe. das gleiche auch mit dem masse Kabel.

 

puhh, und das alles in 10 min.

sind noch einige fehler drin, aber ich denke, dass es so jetzt verständlicher für alle leser wird.

gruß an alle!!

whow fette sache!! danke für diese arbeit!

ach und blacky...rumlabern tun WIR hier sicherlich ned :)

Themenstarteram 1. September 2005 um 8:18

@ tbird manche leider schon

aber jetzt auch egal

wichtig ist doch das den geholfen wird die es noch nicht so gut wissen wir haben hier alle das gleiche ziel und das gleiche hobby also was soll es wenn einer einfach was anderes für besser hält als der andere dann muß es doch nicht gleich schlecht sein

hallo blaggi!

also i laber lieber und empfehl misd, am ende kaufen sich alle mein zeug wie der eine komische kamarad da von mir, weil alle so sein wollen wie ich und dann is keiner mehr neidisch auf mich :(

mfg caraudiohans

Themenstarteram 1. September 2005 um 10:55

he länder dich meine ich auch nicht damit und du laberst kein mist sonder gibst gut geminde ratschläge ich bin schon froh das ich auf dich hier gestoßen bin

die ich meine wissen schon bescheid nur weil ich ein paar elkos mehr drin habe mußen es nicht gleich schlechte sein ich hat anfangs halt kein plan wie viel andere hier auch nun sind sie halt drin und schaden kann es nicht lieber bissi zu viel strom zu haben als zu wenig für das system oder nicht wahr

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. biete hier einbau hilfe für zusatzbatterie