ForumVersicherung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Bezahlt Vollkasko bei eigenverschuldeten Kratzer durch putzen??

Bezahlt Vollkasko bei eigenverschuldeten Kratzer durch putzen??

Themenstarteram 21. Juni 2005 um 17:36

Hallo allerseits,

wenn der Fahrzeughalter (und Versicherungsnehmer) beim Putzen des eigenen Autos Kratzer im Lack verursacht, haftet dann seine Vollkasko?

Im konkreten Fall, war es ein kleines Steinchen, welches im Schwamm war, aber erst zu spät bemerkt wurde.

Normalerweise ist der Sachverhalt ja einfach: eigenverschuldete Kratzer im Verkehr.. Aber in diesem Fall steht der Wagen ja...

Im Voraus vielen Dank für Eure Hilfe & Tips!!

Frank

Ähnliche Themen
35 Antworten

Schreddi

es gibt auch viele sehr gute Beiträge von Dir und ich lerne immer noch gerne dazu, auch von Dir!

deshalb bin ich ja noch hier ...

Zitat:

Original geschrieben von J.Ripper

deshalb bin ich ja noch hier ...

Freude :D

Rechts, Links oder in der Mitte?

irgendwie habt Ihr alle ein falsches Bild von mir, deshalb jetzt und hier die Klarstellung, damit Ihr nicht länger im Dunkeln tappt ...

NEIN , haben wir NICHT !

Aber musst doch selber zugeben , die Ähnlichkeit Bild/Karikatur , ist verblüffend :p

Gruß

capri

Die Stiefel erinnern mich an die leninhrad Cowboys.

Ripper kann es dennoch nicht sein, da:

der Gasfuß durchgedrückt ist,

der Bremsfuß eine entspannte Haltung aufweist.

Andersherum wären meine Vorurteile bestätigt worden ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Versicherung
  5. Bezahlt Vollkasko bei eigenverschuldeten Kratzer durch putzen??