ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Beschädigung, Fahrerflucht?

Beschädigung, Fahrerflucht?

Themenstarteram 21. Febuar 2020 um 15:48

Hallo,

habe einen Schaden an meinem Auto entdeckt.

Denke es war Fahrerflucht. Was denkt ihr wie dieser Schaden entstanden sein könnte?

Liebe Grüße

D9e2b8ab-b395-4f14-af6c-b2b512254a3a
Ähnliche Themen
34 Antworten

Wenn du es nicht warst und kein anderer das Auto fährt muss es wohl Fahrerflucht gewesen sein.

Mist, ausgerechnet dieses WE ist die Glaskugel zur Revision :(

Aber es könnte durch aus ein fremder Fahrzeugkontakt gewesen sein, so sagt das mein Spekuliergerät.

Ich verstehe den Sinn der Frage nicht, denn auf dem Schaden wird Michaela so oder so sitzen bleiben. Außer sie hat Vollkasko abgeschlossen und es würde sich lohnen die zahlen zu lassen. Ich denke es wird sich mit Selbstbeteiligung und Hochstufung nicht lohnen.

Tippe auf 500-700 Euro Schaden. Da lohnt es sich nicht, die VK zu bemühen, wenn denn vorhanden.

@TE ... kam die Vermutung zeitlich nach einem längeren Piepton beim Rückwärtseinparken auf?

Das sollte günstiger gehen. Zuerst die Stelle saubermachen dann ist die Stelle viel kleiner, denn ein Teil ist nur Abrieb und ein weiterer Teil kann poliert werden. Rest Smartrepair.

Mag sein. Hab es mit eigenen Beschädigungen verglichen und eine Marken/Fachwerke unterstellt. Insofern lohnt die VK erst recht nicht.

Zitat:

@NDLimit schrieb am 21. Februar 2020 um 16:09:22 Uhr:

Mag sein. Hab es mit eigenen Beschädigungen verglichen und eine Marken/Fachwerke unterstellt. Insofern lohnt die VK erst recht nicht.

Klar wenn du damit in die markenwerkstatt fährst sieht die Rechnung anders aus. Die bauen die Schürze ab, die darin befindlichen Parksensoren usw. aus und bringen das Teil zum Lackierer. Da kommen auch schnell 1000 Euro raus.

also haten wir fest, dass wir uns einig sind, dass eine VK in Anspruch zu nehmen in diesem Fall keinen Sinn macht.

Ich drücke der TE die Daumen, dass der/die/es Schuldige gefunden wird.

Zitat:

@NDLimit schrieb am 21. Februar 2020 um 16:24:41 Uhr:

also haten wir fest, dass wir uns einig sind, dass eine VK in Anspruch zu nehmen in diesem Fall keinen Sinn macht.

100% einig :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Beschädigung, Fahrerflucht?