ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Beim Chillen einen Mad Max V8 Interceptor mit Deutscher Zulassung gefunden :-)

Beim Chillen einen Mad Max V8 Interceptor mit Deutscher Zulassung gefunden :-)

Chevrolet Chevelle III
Themenstarteram 9. April 2020 um 19:52

Hallo forengemeinde,

Meine Name ist Ralph , ich fahre seit jahren eine Cheville SS 454 von 1974. Bin in Corana Zeit beruflich frei gestellt habe Zeit zum chillen und mit den Kindern zu spielen. Gestern Abend lag ich auf der Couch , meine Frau ist früh zu bett. Aus langer weiler in Youtube rum gesemmelt nach Muscle Cars. Was sehe ich da? Ja genau einen Ford Falcon V8 Intercepetor aus Mad Max mit Deutscher Zulassung. Letzt endlich muss ich gestehen währe ich auch Geil drauf....aber was in diesem Lande nicht geht , geht halt nicht. Zur Anmerkung in Australien auch nicht. Aber zurück zum Thema , hat da einer Plan dazu , wie das geschafft wurde? Wie bekommt man einen so offensichtlichen Rootskompressor und diese Auspuffanlage eingetragen? Dummy oder nicht aber er ist ja im Sichtfeld. Denn wie ja meisten wissen ist ja ein zuschaltbarer Kompressor Quatsch.

Habe dann gegooglet wie einer irrer, aber nirgends auch nur im Ansatz was darüber gefunden.

Weiß da einer was genaueres?

Gruß

Ralf

Mad Max V8
Mad Max V8
Beste Antwort im Thema

In diesem Fall spielt sicher auch die Besonderheit des Wagens eine Rolle. Er ist schließlich eine rollende Ikone, nicht unbedingt ein Alltagsauto für Alltagsanforderungen. Die Montage eines 6-71 Kompressors folgt immerhin auch einer anderen Zielsetzung als der hervorragenden Übersichtlichkeit des Wagens. Er dient der Leistungsmaximierung. Da gab es vor 40-50 Jahren nicht allzuviele Möglichkeiten und das Roots-Gebläse war eine davon. Fahrzeugübersichtlichkeit war da eher keine Überlegung.

Ich weiß, dass da Sicherheitsfanatiker, Airbaglebhaber, CO2-Hysteriker und Alltagsparanoiker Pickel kriegen, aber hey, es kann nicht alles Prius sein!

129 weitere Antworten
Ähnliche Themen
129 Antworten

Hätte gern den YT Link.

Tja, für Showzwecke wohl so hingestellt. Keine Ahnung ehrlich gesagt

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:03

eher wohl kaum, das viedeo zeigt es ja ....

https://www.youtube.com/watch?v=vcTI0SaGaeQ

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:05

oder hier ...das ist kein Fake . Krieg es nicht in die Birne :-)

https://www.youtube.com/watch?v=RL1Qw2vdgGA&feature=emb_rel_end

Zitat:

@Chevelle_Driver78 schrieb am 9. April 2020 um 19:52:44 Uhr:

Habe dann gegooglet wie einer irrer, aber nirgends auch nur im Ansatz was darüber gefunden.

Weiß da einer was genaueres?

Frag' Besitzer Helge Thomsen (ist ja nun kein Unbekannter) doch direkt...

https://www.instagram.com/helge_thomsen/?hl=de

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:17

als hätte ich das nicht versucht....blieb Kommentarlos

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:24

so und nochmal angeschrieben und nach dem geheimnis gefragt :-)

Tja die eine Szene zeigt es nur von innen auf öffentlichen Straßen und die zweite von außen auf abgesperrtem Gelände.

Ich weiß auch nicht.

Schade das Helge sich nicht äußert. Wer weiß wahrscheinlich auch warum;):)

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:35

Ich warte mal. Vielleich kommt noch eine antwort.

Stimmt. Zumal..

Zitat:

@Chevelle_Driver78 schrieb am 9. April 2020 um 19:52:44 Uhr:

Aber zurück zum Thema , hat da einer Plan dazu , wie das geschafft wurde? Wie bekommt man einen so offensichtlichen Rootskompressor und diese Auspuffanlage eingetragen? Dummy oder nicht aber er ist ja im Sichtfeld. Denn wie ja meisten wissen ist ja ein zuschaltbarer Kompressor Quatsch.

Wer sagt denn DASS die Teile eingetragen sind?! Viele kennen den Besitzer, JEDER mit halbwegs Auto-Verständnis kennt das Auto... da muss sich 'n Polizist o.ä. schon weit ausm Fenster lehnen, dem ans Bein pissen zu wollen - sag' ich jetzt einfach mal. Und ich glaube mal nicht, dass der mit dem Wagen oft und weit ausm Norden rausfährt. Aber natürlich alles nur meinerseits Vermutungen.

Die Sidepipes sind schon mal Attrappe, vermutlich der Kompressor auch? Habe ich schon mal gesehen, der Riemen ist nur angeklebt und dreht nicht mit. In Sachen Fußgängerschutz hätte ich da TÜV-mäßig aber auch so meine Bedenken.

Gruß SCOPE

Deswegen denke ich das er sich dazu nicht äußern wird.

Wenn bin ich gespannt was er erzählt.

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:46

Ob Attrappe oder nicht. Ist im sichtfeld, hat scharfe kannten. Dann das Thema Seitenwind Anfälligkeit etc...

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:48

V.8Lover ich weis nicht so recht. Er sche.....aber aus dem selben loch wie alle anderen....ist halt alles sehr spekulativ....

Themenstarteram 9. April 2020 um 20:51

Dass wird irgendie gehen. Ich will das auch dann fahr ich mit meiner kleinen damit zum Lidl einkaufen ....lach

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Beim Chillen einen Mad Max V8 Interceptor mit Deutscher Zulassung gefunden :-)