ForumW247
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Bedienungsanleitung B-Class 250 E als pdf

Bedienungsanleitung B-Class 250 E als pdf

Mercedes B-Klasse W247

Da mein Freundlicher wenig Ahnung vom Laden hat, möchte ich verbindliche Fakten lesen. Das Auto ist bestellt aber für die Vorbereitung zu Hause will ich verbindliche Infos da ich eine 25KW Solaranlage habe. Was ich als Online-Aneitung für die B-Classe gefunden habe ist etwas mit "Electric-Drive 2017" aber nicht mehr. Das ist meiner Meinung was anderes. Kann ich irgendwo eine Bedienungsanleitung herunterladen ab Besten als pdf.

Ähnliche Themen
26 Antworten

Es gibt die Mercedes Guides als App für Smartphone oder Tablet. Der Guide für die B Klasse ist nicht perfekt, aber auch nicht schlecht. Mir hat er sehr geholfen. Eine PDF Bedienungsanleitung bietet Mercedes, meines Wissen nach, nicht mehr an.

https://www.mercedes-benz.de/.../manuals.html

Installiere die Mercedes Guides App auf deinem Handy und stelle dein Fahrzeug ein. Dann hast du die Bedienungsanleitung.

Was Ladeinfrastruktur betrifft, auch die private Ladeinfrastruktur, hat mir das Elektroauto Forum sehr geholfen. Es gibt dort einen Bereich „Private Ladeinfrastruktur“ dort wird auch viel über „Laden mit Photovoltaikanlagen“ geschrieben und diskutiert.

https://www.goingelectric.de/forum/

Eine PDF Bedienungsanleitung bietet Mercedes, meines Wissen nach, nicht mehr an.

https://www.mercedes-benz.de/.../manuals.html

Moin HAL01,

Mercedes bietet eine PDF Bediene wohl an.

Allerdings anscheinen nicht für ihre Deutschen Kunden.

Zumindest habe ich für die A Klasse eine PDF-Bediene im Internet gefunden.

Allerdings in englisch!

Wenn man ehrlich und neutral sein will, kann man dazu nur schreiben:

Einfach nur traurig von Mercedes!

Ist man als Deutsche Kunde nur Kunde 2. Klasse?

Dazu gehört aber auch, das z.B. Audi dem Deutschen Kunden auch keine PDF anbietet.

Gibt es bei Mercedes eigentlich noch die klassischen Hochglanzprospekte und Preislisten für die A- bzw. B-Klasse?

Mein Händler behauptet es gäbe sie nicht mehr. Vielleicht hat aber nur er die Bevorratung davon eingestellt. Im Ausstellungsraum habe ich auf jeden Fall keinen typischen Regalträger mit Broschüren mehr gesehen :-((

Ich habe von all meinen Autos die Prospekte gesammelt. Es ist wie eine kleine Zeitreise wenn man sich z.B. Prospekt und Preisliste von „seinem“ ersten BMW aus den 80er Jahren anschaut.

Eine gute Quelle für tolle Prospekte und Broschüren war früher immer die IAA in Frankfurt, aber die gibt es ja auch nicht mehr.

Ich finde, ein toll gemachter Prospekt, den man zu Hause durchblättern kann, eine Preisliste in der man was markieren und notieren kann, ist durch keine Internetseite und schon gar nicht durch einen schlecht funktionierenden Konfigurator zu ersetzen :-))

Aber wahrscheinlich bin ich nur zu sehr oldschool :-)

Eigentlich hätte der Händler/Verkäufer bei Mercedes, auch die Möglichkeit die BDA als PDF runterzuladen, wie eigentlich jeder Mercedes Mitarbeiter, der Zugang zum Intranet hat.

Da gibt es Extra eine APP, die man sich erst runterladen muss, auf den Arbeits PC,.

Über diese APP kann man dann die BDA für sein Auto als PDF runterladen.

Zumindest war das noch zu meiner aktiven Zeit so.

Das ist aber erst ein viertel Jahr her, seit ich in den passiven Modus gewechselt bin.

Ob da die BDA vom B250e ebenfalls dabei ist, keine Ahnung.

Allerdings hat die Sache einen kleinen Haken, die PDF Anleitungen sind nicht für Leute außerhalb des Konzerns gedacht!

Und es steht auch ein entsür. Hinweis dabei.

Auch ist die Datei recht groß.

Das mit den Prospekten ist in der Tat problematisch. Der Internetauftritt gibt m. E. nicht das (nicht alles) her, was man sehen möchte. Z. B. was das MBUX-Display groß/klein etc. anbelangt, auch Farben sind eher schwierig, weil ja Computer/Monitore das unterschiedlich darstellen.

Dann wäre doch die Frage, was in den internen PDF

so geheimnissvolles steht, das man dir den Kunden vorenthalten muss..

Die App ist jedenfalls für mich umständlich und unzureichend..

Eigentlich sind die Guides von Mercedes nicht schlecht. Das größte Handicap ist die Suchfunktion. Wenn man das Gesuchte nicht mit exakt richtiger Schreibweise bzw. mit geforderten Begriffen sucht, findet man nichts. Was fehlt ist eine intelligente Suche, wie z.B. bei den Suchmaschinen im Internet. Also ich meine eine unscharfe Suche, eine semantische Suche. Das würde die Nutzbarkeit und auch die Akzeptanz der User stark steigern.

E50b06d5-e668-4bb2-8b03-67569f7c8138

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 7. Dezember 2020 um 10:06:06 Uhr:

Dann wäre doch die Frage, was in den internen PDF

so geheimnissvolles steht, das man dir den Kunden vorenthalten muss..

Die App ist jedenfalls für mich umständlich und unzureichend..

In der PDF steht auch nix weiter drin, wie in der Druck Version bzw. der App.

Nur ist die PDF besser händelbar, da auch PC/Laptop ansehbar.

Da hat man dann auch einen großen Bildschirm und kann die Seiten dann auch besser lesen.

Aber ich weiß nicht, ob es diese App überhaupt noch gibt und ob da eine Extra Anleitung für den Hybrid überhaupt mit dabei ist.

Ich war seit 1.9. nicht mehr in der Firma und werde, so wie es aussieht dieses Jahr auch nicht mehr hinkommen, was schade ist, aber bei Corona eben so ist.

Ich habe mich eigentlich auf unsere kleine Weihnachstsfeier in der Werkstatt gefreut, aber die dürfte sich erledigt haben.

Und einfach so vorbeischauen, das will ich den Kollegen nicht antun, eben wegen der Ansteckungsgefahr.

 

Thomas,

das mag sicher sein.

In der PDF ist aber am Ende ein ABC Register.

Wenn ich den "Fach"Suchbegriff nicht in die App eingeben kann, muß diese meist passen.

Nix gut.

Tipp an Mercedes:

Packt eine ABC Suchfunktion in die App und der Kunde ist zufrieden.

Oder einfach ein PDF veröffentlichen. Dann kann jeder suchen wie er möchte und dazu noch auf jedem Endgerät der Wahl.

Zitat:

@TH-H schrieb am 7. Dezember 2020 um 10:28:02 Uhr:

Zitat:

@NanoQ2 schrieb am 7. Dezember 2020 um 10:06:06 Uhr:

Dann wäre doch die Frage, was in den internen PDF

so geheimnissvolles steht, das man dir den Kunden vorenthalten muss..

Die App ist jedenfalls für mich umständlich und unzureichend..

In der PDF steht auch nix weiter drin, wie in der Druck Version bzw. der App.

Nur ist die PDF besser händelbar, da auch PC/Laptop ansehbar.

Da hat man dann auch einen großen Bildschirm und kann die Seiten dann auch besser lesen.

Aber ich weiß nicht, ob es diese App überhaupt noch gibt und ob da eine Extra Anleitung für den Hybrid überhaupt mit dabei ist.

Ich war seit 1.9. nicht mehr in der Firma und werde, so wie es aussieht dieses Jahr auch nicht mehr hinkommen, was schade ist, aber bei Corona eben so ist.

Ich habe mich eigentlich auf unsere kleine Weihnachstsfeier in der Werkstatt gefreut, aber die dürfte sich erledigt haben.

Und einfach so vorbeischauen, das will ich den Kollegen nicht antun, eben wegen der Ansteckungsgefahr.

ja danke, am PC-Lesen und im PDF suchen das ist was ich suche, kann ja auch html sein dann print ich das als pdf. Auf dem Handy eine Uebersicht bekommen ohne mich.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W247
  7. Bedienungsanleitung B-Class 250 E als pdf