ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Baugruppen und -teile

Baugruppen und -teile

Themenstarteram 22. Oktober 2016 um 20:46

Ich habe mal eine Frage zum Bild

Die Aufgaben beziehen sich auf die jeweiligen Bauteile und nicht auf die Baugruppe oder?

die Leichtmetallfelge hat die Aufgabe: Verbindung Reifen Radaufhängung

ich verstehe nicht was damit gemeint ist. Kann mir das einer erklären?

Beste Antwort im Thema

Wieso lasst ihr den TE nicht einfach seine Fragen stellen ohne gleich irgendetwas komisch zu finden?

Wenn´s euch nicht passt, einfach nicht lesen und vor allem nicht posten.

MfG

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 24. Oktober 2016 um 12:56:40 Uhr:

Er will es ja wissen und fragt die, die es ihm sagen können.

Der ist also nicht "doof". Er fängt sozusagen bei Null an.

Nein? :(

Ich habe gerade eben mal meine Frau gefragt, was für die Verbindung Strasse/Achsaufhängung sorgt: "Das Rad, also die Felge mit Reifen, der Querlenker, der Längslenker, der Achsschenkel oder das Lenkrad"

Obwohl meine Frau in einem Büro arbeitet und kein besonderes technisches Wissen hat, sagte sie sofort: "Das Rad natürlich."

Obwohl er eine Kfz-Lehre beginnen will, hat er noch keine einzige Auto-Zeitschrift gelesen und hat auch immer sofort umgeschaltet, wenn in Fernsehen was über Kfz-Technik kam oder wieso hat er Null Komma Null Ahnung und fehlendes logisches Denkvermögen? Dafür braucht er wahrscheinlich erst eine App. :):D

Willst Du ihn jetzt heiraten, damit ihm mehr Wissen zuteil wird? :)

Nein, ich habe doch schon eine Frau, die mehr Ahnung hat, als er.:D

All dies was ihr hier schreibt ist schon irgendwie richtig.

Offensichtlich scheint der eingestellte Fragebogen doch "offiziell zu sein.

Hat er eine falschen Fragebogen bekommen ?

Hat er nicht gelernt ?

Hat er das Ding vom Kumpel ?

Dies ist normalerweise Lehrstoff ende des zweiten Lehrjares bzw Anfag des Dritten.

Eventuell könnte sich ja der TE mal dazu äussern.

B 19

Zitat:

@4Takt schrieb am 24. Oktober 2016 um 12:29:58 Uhr:

Wie kann man sich denn so für Autos interessieren und deshalb diesen Beruf ergreifen und dann Null Komma Null Ahnung davon haben? Da weis ja meine Frau, die in einem Büro arbeitet, schon 10 mal mehr.

Von einem Autofan erwarte ich da mehr Interesse, also da er auch schon vor seiner Lehre Fachzeitschriften , wie Auto-Motor-Sport liest und/oder sich entsprechende Sendungen im Fernsehen ansieht.

Und er hat ja auch keine komplizierte oder spezifische Frage gestellt, sondern was ziemlich einfaches, was man sich selbst beantworten kann. Dazu muss man sich nur ein Auto ansieht und dann sieht doch jeder, das ein Rad die Verbindung zwischen Achsaufhängung und Straße darstellt.

Da fehlt nicht nur Interesse und ein Minimal-Wissen, was man schon aus Zeitschriften erlernt, sondern auch ein paar Synapsen im Gehirn, welche für logisches Denken zuständig sind. :):rolleyes:

.

Darin ist der Kern im Pudel begraben ! Wenn ich mir die letzten 20 Jahre Auto-Motor-Fernsehen angesehen hätte, bräuchte ich jezze zum Reifen aufpumpen eine App ! :D

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 24. Oktober 2016 um 16:49:34 Uhr:

All dies was ihr hier schreibt ist schon irgendwie richtig.

Offensichtlich scheint der eingestellte Fragebogen doch "offiziell zu sein.

Hat er eine falschen Fragebogen bekommen ?

Hat er nicht gelernt ?

Hat er das Ding vom Kumpel ?

Dies ist normalerweise Lehrstoff ende des zweiten Lehrjares bzw Anfag des Dritten.

Eventuell könnte sich ja der TE mal dazu äussern.

B 19

Nein das ist 1. Lehrjahr Mein Freund und ich sind im ersten Lehrjahr.

Lernfelder 1-4

Zitat:

@4Takt schrieb am 24. Oktober 2016 um 14:11:16 Uhr:

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 24. Oktober 2016 um 12:56:40 Uhr:

Er will es ja wissen und fragt die, die es ihm sagen können.

Der ist also nicht "doof". Er fängt sozusagen bei Null an.

Nein? :(

Ich habe gerade eben mal meine Frau gefragt, was für die Verbindung Strasse/Achsaufhängung sorgt: "Das Rad, also die Felge mit Reifen, der Querlenker, der Längslenker, der Achsschenkel oder das Lenkrad"

Obwohl meine Frau in einem Büro arbeitet und kein besonderes technisches Wissen hat, sagte sie sofort: "Das Rad natürlich."

Obwohl er eine Kfz-Lehre beginnen will, hat er noch keine einzige Auto-Zeitschrift gelesen und hat auch immer sofort umgeschaltet, wenn in Fernsehen was über Kfz-Technik kam oder wieso hat er Null Komma Null Ahnung und fehlendes logisches Denkvermögen? Dafür braucht er wahrscheinlich erst eine App. :):D

 

Kurte frage woher willst du das ausgerechnet wissen????

Tu mir und den anderen n gefallen und schieb dich woanders hin. Deine Aussagen sind beleidigend gegenüber einem Jugendlichen der nur eine Frage gestellt hat. Anstatt wie jeder normale Mensch die frage NORMAL zu beantwortet muss mann immer die, die nicht so gut darin sind schlecht machen. Herzlichen Glückwunsch ist schon verheiratet etc. Verspottet aber immernoch Jugendliche aus weil sie weniger Ahnung haben. Wir sind hier nicht mehr im Kindergarten und das sag ich mit 19 Jahren ???????? Applaus for you. Wenn du dich mit jemand zoffen willst oder jemand fertig machen willst dann mach das in deiner Altersgruppe. Übrigens nennt man sowas auch Mobbing.

Mir Rille ob das vor 4 Jahren war aber sowas ignoriere ich ned einfach sowas zeigt mir das es auch Erwachsene Menschen mit wenig sozialer Bildung gibt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen