ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bauauto 2 Jahre TÜV - 1500 Euro

Bauauto 2 Jahre TÜV - 1500 Euro

Themenstarteram 28. März 2019 um 0:33

Hallo

Wir beginnen zu bauen und dafür suche ich eine "Bauhure"

Ein Kombi mit 1,5 bis 2 Jahre TÜV der solide ist und nicht mehr als 1500 Euro kosten sollte .

Den man denn nach dem Bauen entsorgen kann .

Habt ihr da ein paa gute Tips was man so fahren könnte . Ein S124 ist ja noch sehr teuer , würde aber super passen so als Lastenesel .

Danke

Ähnliche Themen
45 Antworten

Fiat Doblo hat bei uns super gepasst. Hat einen schönen hohen Kofferraum, ist ja quasi ein Kastenwagen. Da passt deutlich mehr rein als in einen Kombi

Danke sehr . Ich werde mich mal umschauen .

Leider scheints da aufn Dorf nicht so viel zu geben ...

Opel Combo - als Ex-Firmenwagen oft günstig zu haben.

Wobei ich persönlich auch immer einen Anhänger vorziehen würde. Anschaffungspreis nicht höher, Verwendungszweck vielseitiger. Laufende Kosten niedriger und Wiederverkauf einfacher.

Anhänger! Hilft in so vielen Lebenslagen weiter. Mein Vater hat seinen jetzt fast 30 Jahre, bisher nur einmal die Bodenplatte getauscht (billig selbst gemacht) und maximal 2 mal neue Reifen für je jeweils unter 50 Euro mit Montage . Die Bauhure entsorgst du nach dem Bau, den Hänger verkaufst du mit kaum Verlust weiter oder hast ihn in der Zukunft für Grüngut, Sperrmüll, Umzüge deiner (Zukünftigen?) Kinder usw.. ich habe beim neuen Firmenwagen direkt ne AHK mit bestellt, falls wir in den nächste 1.5-2 Jahren Häuslebauer oder Besitzer werden, damit ich da safe bin.

Bei Führerscheinklasse B sollte man aber auch schauen ob man nicht noch zusätzlich BE oder B96 braucht, wenn man sich einen größeren Anhänger zulegt.

Klasse B:

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A - mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern 3.500 kg zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht überschritten wird).

Also in den Fahrzeugschein schauen, was für ein zulässiges Gesamtgewicht das eigene Auto hat. 3.500 kg - Auto = zulässiges Gewicht des Anhängers.

Ein B96 Schein kostet ca. 250 - 300 Euro und dauert einen Samstag. BE kostet um die 700 - 800 Euro und man legt eine Prüfung ab wie bei jedem anderen FS auch.

Genau, solangsam kommt die Generation zum Bauen, die halt nicht automatisch, den zugegeben praktischen Anhänger automatisch mit ihrem B Schein ziehen dürfen ...

Ich würde auch ganz klar schauen was man wirklich selber transportieren muss, hier sind ja Steine und Zemntsäcke als Ladungsgut gefallen, da würde ich lieber ordenlich den Bedarf planen und dann per Kran-LKW liefern lassen .... das da Leute um ein paar Taler zu sparen unendlich oft Baustoffhandel<->Bau hinundher pendeln, mit oftmals harrsträubender Ladungssicherung verstehe ich nicht ....

Ansonsten die üblich verdächtigen .. Mondeo, rostigen alten E Klasse ... da gibt es einiges ... genial sind natürlich Transporter, wenn man da einen alten Hiace, Transit, Trafic und wie sie alle heißen schießt ist man schon ganz vorne mit dabei ...;)

Golf 3 Kombi

Danke

Das große Material kommt vom Baustoffmarkt mit LKW oder ab Werk aber wenn mal nen Rohr fehlt oder sonst was muss man ja nen Gefährt haben wo man mit den Klamotten mal einfach rein huschen kann ohne sich vorher einer Grundreinigung zu unterziehen .

Wer ne Tip hat für den Raum 36251 +30KM kann mir gerne eine PN zukommen lassen .

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

 

Volkswagen Passat 3b 1,8T HU Neu 03.2021

Erstzulassung: 02/1998

Kilometerstand: 278.000 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 110 kW (150 PS)

 

Preis: 1.250 €

Wir haben auch vor 2 Jahren gebaut und alles in eigen Leistung gemacht.

Für die Zeit haben wir einen alten Passat 3B Variant gekauft. Anhänger brauchten wir keine 10 Mal, lohnt sich nicht einen zu kaufen. Wenn man die Sitze umklappt passen 3 m ins Auto und für lange Bohlen oder Latten hatte ich einen Dachgepäckträger. Der hat wirklich was gebracht.

Wie du schon gesagt hast das meiste wird einfach angeliefert, Lieferung ist ja eh kostenfrei beim Baustoffhandel.

Nur einen Anhänger kaufen und sein jetztiges Auto fahren würde ich niemals machen.

Man hat immer dreckige Kleidung, da bringt auch kein Schonbezug was, außerdem nimmt man ja nicht immer den Anhänger mit zur Arbeit, um nach Feierabend zum Baustoffhandel zu fahren und einen Sack Kalk und einen Sack Zement zu holen.

Anhänger hat ja der Nachbar ...Nur dem seine "Schleuder" kann ich nicht so oft haben , da er damit noch an die Arbeit fährt täglich ..

Danke für den Link. Gleich mal angeschrieben ,der könnte gut passen. Weiss nur nicht ob der Motor was taugt .. Da gabs ja immer mal welche mit "Mucken" zwischendurch.

beim Motor (von dem 1,8 T-Passat) würde ich nur klären, wie lange der Zahnriemen schon drin ist ...

am 29. März 2019 um 11:00

Passat 3b

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1087149450-216-4630?...

 

Genau Zahnriemen und auf Turbo horchen ob der pfeift. Kupplung sollte auch halbwegs gut sein.

 

Hier noch ein durchgenudelter 35i

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1083419673-216-4614?...

 

Hier noch „das ideale Baustellenfahrzeug“

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1065119410-216-4926?...

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bauauto 2 Jahre TÜV - 1500 Euro