ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Batterierückgabe um Pfand zu erhalten

Batterierückgabe um Pfand zu erhalten

Themenstarteram 2. August 2011 um 20:49

Aloha

Ich habe vor etwa 4 Wochen eine neue Batterie fürs Auto gekauft. Seitdem steht die alte, kaputte Batterie im Keller und nervt allmählich.

Kann ich die alte Batterie überall zurückgeben wo auch neue verkauft werden (also im nächsten Autohaus) um an die 7,50 Euro Pfand zu kommen?

Muss man irgendeinen Nachweis mitbringen um das Pfand zu erhalten? Für die kaputte Batterie habe ich selbstverständliche KEINE Belege mehr.

Beste Antwort im Thema

Der Thread ist zwar nicht mehr ganz frisch, aber möglicherweise sucht ja jemand wie ich Rat zum Thema und landet irgendwann hier.

Meine Recherche führte mich hierhin:

https://www.internetrecht-rostock.de/...epfand-entsorgungsnachweis.htm

Das ist ja ziemlich unmißverständlich.

Hoffe, etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

103 weitere Antworten
Ähnliche Themen
103 Antworten

So weit mir bekannt bekommt man das Pfand nur da zurück wo man die neue Batterie gekauft hat.

am 2. August 2011 um 21:18

HIER kannst Du Dich schlau machen....

Mich erstaunt Google immer wieder........:D

Vor allem weil http://www.bmu.de/pressearchiv/13_legislaturperiode/pm/379.php einer der ersten Treffer ist.

Zitat:

Die Rücknahme gebrauchter Batterien über den Handel erfolgt überall dort, wo Batterien verkauft werden. Der Händler muß alle Batterien, die der Verbraucher in haushaltsüblichen Mengen zu ihm bringt, zurücknehmen - unabhängig davon, ob sie bei ihm gekauft wurden oder nicht. Allerdings braucht er nur solche Batteriearten zu akzeptieren, die er auch in seinem Sortiment führt. Beim Verkauf einer neuen Batterie hat der Händler den Verbraucher durch Informationstafeln auf die Möglichkeit zur kostenlosen Rückgabe sowie die Pflicht zur Rückgabe hinzuweisen und ihn über die Bedeutung der seit 3. April 1998 geltenden Kennzeichnung für schadstoffhaltige Batterien aufzuklären.

einfach dahingehen wo du deine batterie gekauft hast und den kassenzettel mitnehmen. die müssen die batterie dann für dich entsorgen und du bekommst den pfand. 

Hast du die Autobatterie dort nicht gekauft, besteht m.W. keine Pflicht, dir das Pfand auszuzahlen! Das gibt es nur, wenn du die neue Batterie dort auch gekauft hast und dies nachweisen kannst. Kostenlos annehmen, muss jeder Händler, der auch Bleiakkus verkauft.

Du benötigst nicht die Quittung der alten Batterie, sondern die der Neuen! (Oder Alten! Das ist egal! Nur ein Nachweis, dass du eine gekauft hast, und Pfand entrichtet hast.) Die Quittung wird dann in der Regel entwertet (Pfandrückgabe wird kenntlich gemacht!) Lass dir die Quittung der neuen Batterie nicht abnehmen!! (Gewährleistung!)

MfG

Themenstarteram 3. August 2011 um 17:24

Ich war heute in einem Autohaus. Die Batterie hätten sie mir zwar abgenommen, aber das Pfand hätte ich nicht bekommen. Bin nun in den Baumarkt gefahren wo ich die neue Batterie her hatte und hab das Pfand problemlos zurückbekommen. Kassenbeleg der neuen Batterie war aber nötig!!

Manche Ebay Händler verlangen das Pfand beim Kauf der neuen Batterie nicht.. da kommt zwar ein Zettel mit "wenn Sie nicht innerhalb von 4 Wochen bestätigen dass die Batterie ordnungsgemäß entsorgt wurde, berechnen wir zusätzlich nochmal 7,50 Euro Pfand...", aber das kann man (bei manchen Händlern) ignorieren, da kommt nichts.

Die alte Batterie hab ich natürlich beim Wertstoffhof abgegeben.

So ein Batteriepfand kenn ich bei uns in Österreich gar nicht,

was ihr alles habt!

 

Viktor

Habe online eine neue Batterie gekauft und 7,50 Pfand bezahlt. Gibt es irgendwie ne Möglichkeit diese 7,50 wieder zu bekommen? Hab irgendwo gelesen man muß sich beim Wertstoffhof abgeben und dort nen Stempel bekommen - Diesen beim Online-Händler einreichen und der muß dann das Pfand wieder rausrücken ?!

Weiß jemand mehr ?

Grüße

Ich habe gehört, das Pfand auf Batterien gibt es nicht mehr. Im Gegenteil, es wird schon wieder für alte Batterien beim Schrotti bezahlt. Es sei, dieser Ganovenstaat kassiert diesen Pfand in die eigene Tasche, für andere Ausgaben :mad:

Ja, ja, was man so hört...

Beim Kauf des Akku zahlt man Pfand, der auf der Quittung ausgewiesen ist.

Dort kann man auch den alten Akku zurückgeben und bekommt den Pfand zurück.

Es ist doch zu einfach. Neue Batterie kaufen, alte da lassen.

Wozu die alte zuhause aufheben?

@Ja-Ho Die neue wurde online gekauft, daher schwierig mit der Rückgabe. Ich wollte denen nicht unbedingt die 7,50 Euro schenken ;-)

Hallo Conny

Hilft dir die Antwort vom "GaryK" weiter?

Er hat hiereinen Beitrag dazu geschrieben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Batterierückgabe um Pfand zu erhalten