ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Batterieerhaltungsgerät

Batterieerhaltungsgerät

Themenstarteram 10. November 2009 um 7:39

Hallo, mein SL ist seit dem 01. 11. in seiner wohlverdienten Winterpause. Will jetzt ein Batterieerhaltungsgerät anschließen. Muß oder soll man dazu die Pole der Batterie abklemmen oder nicht?

18 Antworten

Hallo , wie soll man Deine Frage verstehen ?

Wenn ich die Batterie komplett abhänge werden die Steuergeräte nicht mehr mit Spannung versorgt und könnten dadurch zu Schaden kommen.

MFG

GWRA

Moin

 

bei einem Batterieerhaltungsgerät können und sollten die Pole der Batterien dran bleiben. Somit beibt auch das Auto unter Strom - Radio, Steuergeräte etc....

Bei einem Ladegerät macht man die Pole ab,

 

Gruß aus Peine

Klaus

Hallo zusammen, Batterieklemme abhängen ist einfach von gestern wegen Datenverlust und so, selbst beim Batterie wechseln sollte man eine Stützbatterie anklemmen. Beim sl w230 sollte man berücksichtigen dass die Starterbatterie vorne im Ruhezustand nicht mit der Verbraucherbatterie im Kofferraum verbunden ist. Also zwei Ladeerhaltungsgeräte kaufen oder mit einem Gerät und ab und zu wechseln. So ein w230 ist ein Hitechauto mit einem Batteriemanagment. gruss haport

Hallo Zusammen.

Habe auch gerade ein Lade/Erhaltungsgerät gekauft.

Die Batterie braucht nicht abgeklemmt werden.

Es erfüllt folgende Funktionen:

o Vollautomatische Ladung

o Permanenter Anschluss

o Dauerladefunktion

o Erhaltungsladung

o Prozessorgesteuert

Also alles dran lassen !

Hallo!

Schau mal hier ,die sind gut:

www.ctek.com

Gruss Corsa1971

Zitat:

Original geschrieben von haport

Beim sl w230 sollte man berücksichtigen dass die Starterbatterie vorne im Ruhezustand nicht mit der Verbraucherbatterie im Kofferraum verbunden ist. Also zwei Ladeerhaltungsgeräte kaufen oder mit einem Gerät und ab und zu wechseln.

Hallo, muß das wirklich sein? Wo finde ich diese Batterie. Hab ich noch nie gesehen. Grüße aus dem verschneitet Braunschweiger Land.

Zitat:

Original geschrieben von CLS-Harry

Zitat:

Original geschrieben von haport

Beim sl w230 sollte man berücksichtigen dass die Starterbatterie vorne im Ruhezustand nicht mit der Verbraucherbatterie im Kofferraum verbunden ist. Also zwei Ladeerhaltungsgeräte kaufen oder mit einem Gerät und ab und zu wechseln.

Hallo, muß das wirklich sein? Wo finde ich diese Batterie. Hab ich noch nie gesehen. Grüße aus dem verschneitet Braunschweiger Land.

--------------------

Im Kofferraum des SL/ R230 ist die Verbraucherbatterie.

Zwischenboden hochheben, rechte Hand......

Ich nutze im Winter das CTEK 3600. Hat eine Winterfunktion + Schutz für die Fahrzeugelektronik. Kann also direkt an das Bordnetz angeschlossen werden.

Dazu gibts ein Steckerkabel, welches sich direkt an die Polklemmen schrauben lässt. Braucht das Auto dann mal Ladung, muss das Ladegerät nur an den kleinen Stecker von diesem Kabel angeschlossen werden.

Ein Batterieerhaltungsladegerät kann an der angeklemmten Batterie im Fahrzeug verwendet werden als auch an der ausgebauten Batterie. Nachteil bei der abgeklemmten Batterie ist der entstehende "Datenverlust". Der sich aber in Grenzen hält, da der einzigste "Datenverlust" der den Fahrer betrifft , der Radiocode ist. Alles andere regelt die Elektronik selber und stellt überhaupt kein Problem dar. Es braucht also keiner Angst zu haben, dass sein SL nach der Winterpause mit Km-Stand 0 in der Garage steht...:).

Der abgegebene Vorschlag mit der "Stützbatterie" halte ich nicht für Zwechmäßig.

1. hat nicht jeder eine zweite Batterie zur Hand

2. stelle ich es mir sehr schwierig vor, im Kofferraum des R230, die Überbrückungskabel an die Batterie zu fummeln und dann noch die Polklemmen zu lösen und die Batterie auszubauen und dann die ganze Geschichte nochmal in umgekehrter Reihenfolge wieder einzubauen....:confused:! Dort ist die Gefahr viel zu groß das ein Überbrückungskabel abrutscht und einen wirklich saftigen Kurzschluss verursacht. Jeder entstehende Funke ist eine Spannungsspitze, die nicht unbedingt von Vorteil für die Elektronik ist.

Daher empfehle ich die Batterie sauber ab zuklemmen um allen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Wer den Platz hat kann doch beide Batterien des R230 ausbauen und bei sich in die Garage oder Keller stellen. Die oben empfohlene Marke Ctek hat ich nur bestätigen, optimal ist aber das CTEK Multi XS 7000 da Dieses Batterien bis 225 Ah lädt. So weit ich weiß sind im R230 zwei ~90Ah Batterien verbaut. Wenn man diese im ausbebauten Zustand parallel an das Ladegerät anschließt hat man beide Batterien mit einem Erhaltungsladegerät geladen.

Heiko

Wenn du schon zum Kauf des CTEK rätst, wieso willst du die Batterien dann erst ausbauen?

1. unnötige Arbeit

2. Datenverlust, den du ja selbst schon angesprochen hast

DAS halte ich für nicht zweckmäßig.

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

 

Dazu gibts ein Steckerkabel, welches sich direkt an die Polklemmen schrauben lässt. Braucht das Auto dann mal Ladung, muss das Ladegerät nur an den kleinen Stecker von diesem Kabel angeschlossen werden.

Als nettes Zubehör von Ctek: COMFORT INDICATOR EYELET. ca. 8,-€ plus Versand.

Mit Ladezustandanzeige und Sicherung.

MfG

Unbenannt

Ist gekauft!!! :)

Zitat:

Original geschrieben von Jason_V.

Wenn du schon zum Kauf des CTEK rätst, wieso willst du die Batterien dann erst ausbauen?

1. unnötige Arbeit

2. Datenverlust, den du ja selbst schon angesprochen hast

DAS halte ich für nicht zweckmäßig.

Ich versteh deinen Beitrag nicht? Ich denke das ich in meinem Beitrag auf alle deine Fragen eingegangen bin.

Zum Ausbau habe ich nur geraten wegen der 2 Batterien des R230, man könnte diese im ausgebauten Zustand dann parallel mit einem Gerät laden. Und bräuchte kein zweites Gerät kaufen. In meinem 129er habe ich auch die Batterie angeschlossen gelassen. Jeder wie er will.

Heiko

Hallo Heiko, du kommst mir vor wie ein Politiker, du schreibst von Dingen von welchen Du offensichlich keine Ahnung hast. Der Effekt ist der gleiche : grosses bla bla bla und noch Folgekosten dazu. Sorry, aber die Wahrheit gehöhrt auf den Tisch.

Haport

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Batterieerhaltungsgerät