ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Barkauf, Finanzierung oder Leasing. Warum hast Du Dich so entschieden?

Barkauf, Finanzierung oder Leasing. Warum hast Du Dich so entschieden?

Themenstarteram 26. Dezember 2009 um 0:05

Liebe Gemeinde,

ich habe mehrere Wochen damit verbracht den neuen "So günstig wie möglich" zu bekommen. Nun stell ich mir die Frage, warum man sich so, oder so entscheidet.

Ich fahre nur 2o.oookm pro Jahr und nach maximal 3 Jahren steht ein Fahrzeugwechsel beim Alltagsfahrzeug an. Nicht weil der Wagen verbraucht ist, sondern, weil es langweilig wird :)

Warum hast Du Dich für den Barkauf entschieden?

Wieso soll ich finanzieren?

Warum leasen?

Ähnliche Themen
67 Antworten

Ich habe bisher meine Autos alle Bar gekauft, allerdings muss ich sagen, dass ich auch bisher nur Junge Gebrauchte also so max. 1 Jahr alt und bis 15 tkm gekauft habe. Somit macht man meiner Meinung nach am wenigsten Geld kaputt, was aber nicht immer einfach ist solche Autos zu finden. Für meinen letzten (Audi) bin ich sage und schreibe fast 500 km gefahren aber es hat sich gelohnt. Bei meinen Porsche`s die ich in den letzten 4 Jahren hatte ist ein Neukauf für mich unmöglich, da der letzte z.B. einen Neupreis von knappen 80 t€ hatte und nach zwei Jahren dank der Wirtschaftskrise bei knappen 45 t€ lag. Deshlab auch meine Entscheidung keinen Neuwagen zu kaufen. Sondern Bar von Privat der auf sein Auto acht gegeben hat und einige Extras an Bord hat.

Mfg Tobi

Ich habe das Auto geleast weil es die bequemste Variante ist und ich so vollen Überblick über alle monatlich tatsächlich anfallenden Kosten habe.

Außerdem habe ich letzten Herbst ein Festgeld über 5,25% angelegt, da wäre es doppelt schade gewesen, das Bargeld in einen Neuwagen zu stecken.

In welcher höhe muss man mit einem Privat Leasing rechnen ?? Auch eine Anzahlung muss doch geleistet werden !? Und wie sieht es am Schluss der Leasing Laufbahn aus ?

Mit einem neuen Auto verliert man in den ersten 3 Jahren am meisten.

Deswegen fahre ich meine Autos mindestens 7 Jahre.

Meine jährliche Fahrleistung liegt etwa bei 30000 km x 7 ist 210000 Km.

Und das ist für einen A4 ja kein Problem.

Deswegen habe ich mich für einen Neuwagen entschieden und habe Bar bezahlt.

Dann hab ich erst mal 2 Jahre Garantie.

Mit etwas Verhandlungsgeschick kann man in der jetzigen Zeit locker 18 % Rabatt herauskitzeln.

Was bei geleasten oder finanzierten Fahrzeugen ja sowieso nicht geht.

Zitat:

Original geschrieben von pinkybonze

Mit etwas Verhandlungsgeschick kann man in der jetzigen Zeit locker 18 % Rabatt herauskitzeln.

Was bei geleasten oder finanzierten Fahrzeugen ja sowieso nicht geht.

Bei entsprechenden Leasinganbietern sind solche Rabatte bereits enthalten, sonst wären die Raten nicht so günstig.

Was ist den günstig ?? Was kostet ein Leasing den Monatlich ?? Natürlich für Privat und nicht für Geschäftsmänner !?

Ich hab meinen A4 privat geleast, da ich bei einer Bank angestellt bin bekomme ich allerdings sehr günstige Konditionen, Zinssatz liegt aktuell bei meinem Leasing bei 1,125% und es fallen auch keine Gebühren oder Provisionen an. Da wäre es sogar ein Verlustgeschäft für mich, wenn ich eine Veranlagung deswegen auflösen würde.

Wieso in diesem Forum prviates Leasing generell so verpöhnt ist, verstehe ich sowieso nicht ganz, aber man muss ja nicht alles verstehen... :D

Die Behauptung dass man deutlich mehr Rabatt bekommt, wenn man bar zahlt, halte ich mittlerweile allerdings für ein Gerücht, gerade wenn man den Wagen nicht über den Händler least, macht es original null Unterschied, dem Händler wird es nämlich ziemlich egal sein von wem er sein Geld überwiesen kriegt.

Themenstarteram 26. Dezember 2009 um 16:02

Zitat:

Original geschrieben von Steinbock200

Was ist den günstig ?? Was kostet ein Leasing den Monatlich ?? Natürlich für Privat und nicht für Geschäftsmänner !?

das wird dir nur dein freundlicher erzählen können.

Meine Erfahrung ist, dass Wenigfahrer mit Leistungsstarken Benzinern beim mit Leasing günstiger kommen, gerade wenn das Fahrzeug nur 3 Jahre gefahren wird.

Bei Vielfahrern ist dies das Gegenteil, da ein Gebrauchter mit über 180.000km nurnoch schwer zu veräußern ist und dadurch die Restwerte, die die Berechnungsgrundlage beim Leasing sind, total in den Keller gehen.

d.h. du bezahlst 1,125 % vom Neupreis jeden Monat ??

Zitat:

Original geschrieben von Steinbock200

d.h. du bezahlst 1,125 % vom Neupreis jeden Monat ??

^^ na gottseidank nicht :D

Ganz so einfach berechnet sich eine Finanzierungsrate dann doch nicht...

Du kannst ja einfach hier mal munter rumrechnen: http://www.n-heydorn.de/leasingrechner.html

Danke, also die Anzahlung ist weg, die bekommt man nimmer, oder ?? Der Effektive Jahreszins bekomme ich woher.

Mfg Tobi

Zitat:

Original geschrieben von Steinbock200

Danke, also die Anzahlung ist weg, die bekommt man nimmer, oder ?? Der Effektive Jahreszins bekomme ich woher.

Mfg Tobi

Schau dir einfach die Angebote von Sixt an, die sind am günstigsten:

http://auto.sixt.de/neuwagen-leasing/konfigurator/

Also unter 300 € komme ich einfach nicht !!! Und wenn ich dann 300 x 24 Rechne komme ich auf 7200.- + 10000.- Anzahlung, also ich denke nicht, dass ich bei meinem Auto 17200.- in zwei Jahren verliere !? Somit ist das Leasing doch teuerer !?

Zitat:

Original geschrieben von Steinbock200

Also unter 300 € komme ich einfach nicht !!! Und wenn ich dann 300 x 24 Rechne komme ich auf 7200.- + 10000.- Anzahlung, also ich denke nicht, dass ich bei meinem Auto 17200.- in zwei Jahren verliere !? Somit ist das Leasing doch teuerer !?

Bei welchem Listenpreis?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Barkauf, Finanzierung oder Leasing. Warum hast Du Dich so entschieden?