ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bald ein neuer Sternfahrer und erstma Hallo!

Bald ein neuer Sternfahrer und erstma Hallo!

Themenstarteram 4. Juni 2009 um 15:17

Erstmal Hallo

und Respekt für die vielen Informativen Beiträge im Forum!

 

Einer dieser Sterne soll es werden:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vfahsqdyktkw

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vpyvtyepdcwi

Und ne Frage kommt auch gleich hinterher ;)

Wie man sehen kann, liegen zwischen den beiden doch gute 3T€...daher die Frage, wie aufwändig bzw. kostspielig wäre es die fehlenden Extras im 2. Wagen nachzurüsten?

Sprich das große Navi und Xenonlampen?

Ist es überhaupt von der Vorichtung ohne weiteres möglich?

Ähnliche Themen
17 Antworten

Es dürfte günstiger sein, den Wagen gleich mit den gewünschten Extras zu kaufen.

Auch wenn die Nachrüstung einen Tick billiger zu realisieren sein sollte, ist die Zeitinvestition nicht zu verachten.

Gerade die Xenon-Geschichte ist schon etwas aufwändiger (Sensoren, Steuergerät, Kabelbaum, Scheinwerferreinigung, ........).

 

 

 

Grüße

ANBOJA

am 4. Juni 2009 um 16:35

Nimm den "teureren". Auch schon weil er jünger ist und knapp 40t km weniger auf der Uhr hat. Dazu noch die Extras die Du willst.

 

Ciao

 

PS: Außerdem ist der schwarz.. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Tyson_48

Erstmal Hallo

und Respekt für die vielen Informativen Beiträge im Forum!

Einer dieser Sterne soll es werden:

... der Anfang war schon einmal gut... :D:D

Die Farbe scheint dir also nicht wichtig zu sein, ergo nimm den preiswerteren, zumal er Ledersitze mit Löchern, also Klimatisierung hat. Dazu dunkle, man sieht "Maleure" nicht so schnell und sie reinigen sich leichter. Dazu ist Silber nicht so empfindlich Steinschlag gegenüber und auch äußere Verschmutzungen lassen sich länger ertragen.

Beide sind vor MOPF Modelle, dazu der Silberne von einer MB Niederlassung die neben der Garantie auch einen ordentlichen Checkup bieten. :rolleyes:

Internes Navi.... Laternenparken denken mit Schrecken daran..., ich stöpsel bei Bedraf eins mit aktueller Technik nebst Kartenmaterial an, benötige es aber zugegeben selten. Xenon....da mußt du durch, bei einem 320er sorgt es schon für den benötigten Überholspielraum. Nur ob es diesen Aufschlag rechtfertigt? Dazu gibt es Umrüstsätze, die bieten zumindest Xenonoptik ;)

Wichtig sind komplette Serviceunterlagen, also alle MB Stempel... hilft beim Kulanzwinseln. Der Silberne scheint allerdings nicht Ersthand zu sein.... da bekomme ich sofort Magendruck. :eek:

Ergo.... beide sind nicht optimal und wenn Zeit suche weiter..... oder drücke noch ein wenig am Preis herum :D

Dazu kommt Restprofil, Verschleißzustand.... hier kann scheinbar günstig hinterher recht teuer kommen....

Themenstarteram 4. Juni 2009 um 21:38

Erstma danke für die Hinweise...

 

Nein, nein die Farbe ist mir absolut nicht egal, es muss eben entweder Silber mit dunkler Innenausstattung sein oder Schwarz mit heller Innenausstattung ;)

Leder, Automatik und 320 bzw. 280 sind Pflicht, daher hab ich leider auch nicht die riesen Auswahl.

Das Argument mit den "klimatisierten" Ledersitzen ist schonmal ziemlich gut. Ich tendiere (bzw. meine Geldbörse) sowieso zum Silbernen ;)

Ich mache halt nur nicht gerne Abstriche bei der Ausstattung.

1. Hand, Scheckheftgeflegt und mit 12mon. Garantie sowie neu Tüv und Inspektion sind beide!

Beim Silbernen natürlich auch von Vorteil MB-Garantie, während der Schwarze "nur" die CarGarantie durch das VW-Audi Autohaus hat.

Gibt es denn ne grobe Hausnummer, wieviel ich zumindest für das große Navi ausgeben muss?

Ich brauche ein Navi beruflich ziemlich oft und mag diese Anplopp-Navis nicht...

Auf Xenon könnte ich zur Not auch verzichten, hab ja jetzt auch kein Xenon, aber eben ein festes Navi.

am 4. Juni 2009 um 21:47

Zitat:

Original geschrieben von Tyson_48

Erstma danke für die Hinweise...

 

Nein, nein die Farbe ist mir absolut nicht egal, es muss eben entweder Silber mit dunkler Innenausstattung sein oder Schwarz mit heller Innenausstattung ;)

Leder, Automatik und 320 bzw. 280 sind Pflicht, daher hab ich leider auch nicht die riesen Auswahl.

Das Argument mit den "klimatisierten" Ledersitzen ist schonmal ziemlich gut. Ich tendiere (bzw. meine Geldbörse) sowieso zum Silbernen ;)

Ich mache halt nur nicht gerne Abstriche bei der Ausstattung.

1. Hand, Scheckheftgeflegt und mit 12mon. Garantie sowie neu Tüv und Inspektion sind beide!

Beim Silbernen natürlich auch von Vorteil MB-Garantie, während der Schwarze "nur" die CarGarantie durch das VW-Audi Autohaus hat.

Gibt es denn ne grobe Hausnummer, wieviel ich zumindest für das große Navi ausgeben muss?

Ich brauche ein Navi beruflich ziemlich oft und mag diese Anplopp-Navis nicht...

Auf Xenon könnte ich zur Not auch verzichten, hab ja jetzt auch kein Xenon, aber eben ein festes Navi.

am 4. Juni 2009 um 21:56

Hallo erst mal miteinander.Ich bin leider neu hier und weiß nicht wie ich etwas zitieren kann.

 

Aber ich bin der Meinung der silberne ist auf jedenfall ohne Klimatisierte Sitze. Meine C-Klasse hat auch solche Löcher aber das heißt dann nur Leder Twin( Mitte echt Leder aussen Kunstleder. Wenn ich dir nen Rat geben darf Kauf denn teueren der hat alles was du willst und Nachrüsten ist scheiße. Ich habe auch Comand nachgerüstet und bin auch drüber mit Xenon(Riesen Aufwand) also lass es lieber und handle bei dem schwarzen noch ein bisschen. MfG Daniel

hi,

würde auch zum schwarzen tendieren, die hellen Leder sitze machen ne Menge her *NEID* ^^

Command nachrüsten ist echt nicht so das wahre, habe bei mir auch extra drauf geachtet, dass es dabei war.

 

Aber wenn du soviel fährst , wieso dann nen Benziner? grade beim 320er

Wieviel km fährst du denn im Jahr ??

 

Mfg

Benny

Zitat:

Original geschrieben von Tyson_48

1. Hand, Scheckheftgeflegt und mit 12mon. Garantie sowie neu Tüv und Inspektion sind beide!

Beim Silbernen natürlich auch von Vorteil MB-Garantie, während der Schwarze "nur" die CarGarantie durch das VW-Audi Autohaus hat.

Gibt es denn ne grobe Hausnummer, wieviel ich zumindest für das große Navi ausgeben muss?

Ich brauche ein Navi beruflich ziemlich oft und mag diese Anplopp-Navis nicht...

Auf Xenon könnte ich zur Not auch verzichten, hab ja jetzt auch kein Xenon, aber eben ein festes Navi.

Bei Navi ist eBay dein Freund :rolleyes:, so um die 1000 € incl. Einbau werden diese dort angeboten.... oder auch ein wenig mehr.

Für die Xenon gibt es dann solche aus Klarglas und bläulichen Lampen, dann sieht es fasst wie ein "Richtiger" aus. ;)

Achte mal auf die Werbung, hier häufig rechts neben dem Text zu finden ist.

4000 Euro weniger, dafür für plus 6 Monate im Alter und knapp 40.000Km mehr Laufleistung. Bei diesem Motor wohl keine Hürde, dazu ein volles Serviceheft was jeden Kulanzsachbearbeiter bei MB moralisch in die Knie zwingt...., also wenn dazu der Rest gefällt.... zumal der Wertverlust nun auf knapp 11 Mille begrenzt ist :D

Was für ein Motor, da hat MB extra ein Lämpchen eingebaut was leuchtet wenn der Motor läuft, andernfalls du es gar nicht bemerkst ;)

Gut, beim nächsten Tanken wirste halt wieder daran erinnert :eek:

Themenstarteram 7. Juni 2009 um 20:15

Zitat:

Aber wenn du soviel fährst , wieso dann nen Benziner? grade beim 320er

 

Wieviel km fährst du denn im Jahr ??

Ich komme schon so auf meine 20-25tkm pro Jahr, dennoch rechnet sich für mich der Diesel nicht wirklich.

Allein die vergleichbare Motorisierung und Ausstattungsvariante würde mich in der Anschaffung bei gleichen Eckdaten locker 3500- 4000€ mehr Kosten...hinzu kommt dann noch die Mehrkosten an KFZ-Steuer.

Wenn ich nun die reinen Tankkosten bzw. Ersparnisse dagegen rechne, dann müsste ich das Auto mehr als 8 Jahre fahren, um einen Gewinn bei der Geschichte zu machen...

Werd ich aber nicht, denn in 2-3 Jahren ist, denke ich, der der s204 fällig.(derzeit noch zu teuer)

Von Fahrgefühl des 320er verglichen mit nem "Traktor" mal ganz abgesehen ;)

 

Vielen dank nochmal an alle für die Beiträge.

Bin mir mit dem Händler des Silbernen so gut wie einig...bischen Nachlass inkl. Navi-Einbau.

Ma schauen, ob er Wort hält und das alles funktioniert.

 

Eine Frage wäre da noch, gibt es technisch gesehen noch nen Unterschied zwischen der Elegance und Avantgarde?

Optisch ist klar, mich würd nur nomma interessieren, ob beim Elegance eventuell auch die Leistungskurve oder Schaltpunkte anders sind?

Hallo zusammen,

wenn ich richtig geschaut habe, ist beim silbernen auf Bild 3 der Schaltsackrahmen lose..wenn das nicht ein Zeichen ist :eek:

Nun ja, wollte es nur mal eben bemerkt haben, wer weiß was da für ein Fehler vorlag/liegt, das man selbst beim fotografieren zuvor vergessen hat diesen kleinen "Misstand" zu verbergen.

Ich würde persönlich den schwarzen vorziehen...dumdidum :D

Mfg

Net Surfer (Chriss)

am 8. Juni 2009 um 11:09

Zitat:

Original geschrieben von netsurfer

wenn ich richtig geschaut habe, ist beim silbernen auf Bild 3 der Schaltsackrahmen lose..wenn das nicht ein Zeichen ist :eek:

Ich mache den immer ab, wenn ich meinen Wagen sauber mache. Man kommt einfach besser ran. Eine Wagenreinigung ist nicht soo untypisch vorm Verkauf.. ;)

 

Ciao

Zitat:

Original geschrieben von danan c180

Ich der ich bin der Meinung der silberne ist auf jedenfall ohne Klimatisierte Sitze. Meine C-Klasse hat auch solche Löcher aber das heißt dann nur Leder Twin( Mitte echt Leder aussen Kunstleder. Wenn ich dir nen Rat geben darf Kauf denn teueren der hat alles was du willst und Nachrüsten ist scheiße. Ich habe auch Comand nachgerüstet und bin auch drüber mit Xenon(Riesen Aufwand) also lass es lieber und handle bei dem schwarzen noch ein bisschen. MfG Daniel

Das wird der OP sicherlich herausfinden, in meinem Fall sind die Sitze kompl. aus Leder und die kleinen Löcher halten dazu das Leder im Rücken/ Schenkelbereich trocken.... auch nach mehreren Stunden "Sitzkleben".

4000,- € sind ne menge Holz, bei einer Altersdifferenz von 6 Monaten und bezogen auf 14.000€ sind das > 30%.... , bei einem ansonst identischem Fahrzeug. Ob mir das die Xenonleuchten wert wären... das dicke Navi lässt sich ja problemlos nachrüsten, bzw. bekommt er ja noch hinzu. :p

Da die Mühle sich später sowieso nur mit erheblichem Nachlass verscherbeln lässt, sind die 4.000€ eh in den Wind geschi.....

10.000 € für einen 320er mit diesen Fakten sind schon verlockend :rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von Tyson_48

[

Vielen dank nochmal an alle für die Beiträge.

Bin mir mit dem Händler des Silbernen so gut wie einig...bischen Nachlass inkl. Navi-Einbau.

Ma schauen, ob er Wort hält und das alles funktioniert.

 

Eine Frage wäre da noch, gibt es technisch gesehen noch nen Unterschied zwischen der Elegance und Avantgarde?

Optisch ist klar, mich würd nur nomma interessieren, ob beim Elegance eventuell auch die Leistungskurve oder Schaltpunkte anders sind?

... na siehste, erfreu dich am Preis und am Fahrzeug. 12 Monate zur Fehlersuche bleiben dir dazu :p

Besorge dir die passenden Preisliste, Suchefunktion, gewisse Ausstattungsdetails sind beim elegance ausgeschlossen, techn. sind die Fahrzeuge ansonsten identisch.

Feines Teil... zumal zu diesem Preis, dafür kannst du den Mehrverbrauch über viele Jahre finanzieren.

am 8. Juni 2009 um 13:09

Hallo,

und von mir auch alles Gute mit dem neuen und viel Spaß.

Habe mir auch vor 3 Monaten einen silbernen 320 er gekauft und

bin sehr sehr zufrieden.

Der Motor ist ein absoluter Traum und mit einem Diesel nicht zu vergleichen (hatte während des Assysts B einen 220 CDI als Leihwagen - bin und werde wohl nie mehr ein Dieselfahrer),

das Auto ist jeden Tropfen Sprit wert.

Und so viel mehr braucht er auch nicht, mein Verbrauch über nun 6000 km im Durchschnitt 10,3 ltr. (waren über Pfingsten in Wien,

Autobahn Deutschland wo möglich auch mal 240 :-), in Östereich

strikt Tempomat mit max.130, und Stadtverkehr Wien, im Drittelmix

9,6 ltr., Minimalverbrauch bis dato 8,8 ltr., Maximalverbrauch 12,6,

Mein Leih 220er CDI lag lt. Bordcomputer im Drittelmix auf 3000 km

bei 7,5 ltr., d.h. ca. 3 ltr. Mehrverbrauch = ca. 4 € / 100 km,

bei meinen 25000 km/Jahr = 1000 € Mehrpreis, dafür 300 € weniger

Versicherung, 200 € weniger Steuer, d.h. das Auto kostet grad mal

500 € mehr im Jahr (die günstigere Anschaffung gegenüber einem

Diesel noch nicht mitgerechnet)

Da braucht man wohl nicht diskutieren denke ich.

Gruß

Wolfgang

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Bald ein neuer Sternfahrer und erstma Hallo!