ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. BA12 Stecker besser als Zigarettenanzünder?

BA12 Stecker besser als Zigarettenanzünder?

Themenstarteram 11. Juni 2021 um 16:07

Hallo,

mir ist heute die Kühlbox abgetaut weil dieser blöde Zigarettenanzünder-Stecker nie richtig hält.

Aus diesem Grund wollte ich fragen wie die Erfahrungen mit dem BA12 Stecker sind, halten die besser oder soll ich auf ein anderes System wechseln?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Ist der Stecker der Kühlbox zu lang für deine Steckdose?

Startladeanschluss vom Bike ist da auf Dauer vielleicht die bessere Wahl. Passende Stecker gibts auch. Könnte im Kofferraum verbaut werden.

https://grobmotorik.org/.../starter-u-ladesteckdose?c=2216

Die Zigarettenanschlusslösungen leiden irgendwie alle an wackliger Kontaktgabe.

Zitat:

@CorsaBmatrix schrieb am 11. Juni 2021 um 16:07:05 Uhr:

..weil dieser blöde Zigarettenanzünder-Stecker nie richtig hält..

Das liegt wohl eher an der mangelhaften Qualität deines Steckers und nicht generell am Zigarettenanzünder-System

Zitat:

@berlin-paul schrieb am 11. Juni 2021 um 16:28:47 Uhr:

..Die Zigarettenanschlusslösungen leiden irgendwie alle an wackliger Kontaktgabe.

Nee, bzw. nur, wenn die Stecker nix taugen.

Diese Bosch Stecker/Dosen sind wesentlich besser. Allerdings dann umrüsten. Manche Zigarettendosen sind für so etwas nicht aufgebaut, der Stecker mit 2 Massekontakten "eiert" da rum, und bekommt kein richtigen Kontakt.

Themenstarteram 11. Juni 2021 um 17:49

Zitat:

@4Takt schrieb am 11. Juni 2021 um 17:16:48 Uhr:

Zitat:

@CorsaBmatrix schrieb am 11. Juni 2021 um 16:07:05 Uhr:

..weil dieser blöde Zigarettenanzünder-Stecker nie richtig hält..

Das liegt wohl eher an der mangelhaften Qualität deines Steckers und nicht generell am Zigarettenanzünder-System

Doch eigentlich schon, die Buchse taugt einfach nichts, ist halt für nen Zigaretten Anzünder entwickelt worden und nicht für irgendwelche Verbraucher anzuschließen.

Dafür war eigentlich der BA12 entwickelt worden, der aber leider auch schon Uralt ist.

Habe bei mir inzwischen im Beifahrerfußraum ne XLR Buchse mit 2x1,5mm² für die Kühlbox liegen, aus dem selben Grund.

Vorteil von XLR ist das die eine Verriegelung haben,billig sind (original Neutrik kosten bei thomann.de ca 3€ /Stk.) und 16A pro Pin Dauerhaft können (zumindest die originalen von Neutrik ).

Zumal sind die auch recht robust (kommt halt aus der Veranstaltungstechnik).

Bei mir im Kombi musste ich im Kofferraum eine Nachrüsten, es ist >diese< geworden!

 

Gott sei Dank hatte ich per Zufall auch die Platzierung richtig gewählt und der Stecker meiner Mobicool FR40 sitzt ordentlich! Bisher 0 Probleme, egal wie holprig es wird...

 

Grüßle Mopedcruiser

IMG_20210611_235913.jpg

Das Problem bei der üblichen großen 12V-Dose ist weniger die Dose, als die verwendeten Stecker.

Oftmals sind das halt geschraubte Konstrunktionen mit internen Sicherungen, die schlichtweg viel zu weit aus der Dose herausschauen. Im Zweifel beinhalten die auch noch Ladeelektronik.....

Es gibt ja massenhaft USB-Lader für normale 12V-Dosen, die nur ein paar Millimeter aus der Dose herausschauen und m.E. einen sehr guten Kontakt haben.

Die lösen sich auch nicht von allein. So eine betreibe ich u.a. am Motorrad ohne Probleme.

Weswegen man es z.B. bei (teuren) Kühlboxen nicht schafft, ähnliche Stecker-Kontruktionen an zu bieten, die anstatt mit Ladewandler und USB-Steckmöglichkeit, mit einem fest verbundenen Kabel ausgestattet sind, verstehe ich nicht so ganz.

Um mal zu zeigen, wie tief der Stecker bei mir drinnen steckt...

 

IMG_20210612_110258.jpg
Themenstarteram 12. Juni 2021 um 11:05

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 11. Juni 2021 um 23:53:24 Uhr:

Bei mir im Kombi musste ich im Kofferraum eine Nachrüsten, es ist >diese< geworden!

Gott sei Dank hatte ich per Zufall auch die Platzierung richtig gewählt und der Stecker meiner Mobicool FR40 sitzt ordentlich! Bisher 0 Probleme, egal wie holprig es wird...

Grüßle Mopedcruiser

Hey das ist ja ein Zufall, ich habe genau die selbe Kühlbox wie du (Mobicool FR40).

Ich bestelle mir jetzt mal eine BA12 Buchse, da der Stecker von der Kühlbox ja Kompatibel ist.

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 12. Juni 2021 um 11:05:03 Uhr:

Um mal zu zeigen, wie tief der Stecker bei mir drinnen steckt...

eben und so ein "Knochen" kann sich halt schneller losrütteln bzw. kann der Kontakt bereits abbrechen, wenn irgend etwas den Stecker seitlich berührt.

Gibt aber durchaus noch schlimmere 12V-Stecker....

Darum liegt er günstig neben dem Radlauf...

Die Box dann quer davor, lässt sich bei meinen Kombiösen perfekt festgurten (mit den Spanngummi's siehe im Bild - wie die Tasche) und passt so wunderbar zwischen Heckklappe & Rückbank!

Zwischen Radlauf und Heck passt dann noch kleinerer Krimskrams...

Zur Not muss man halt die Steckdose nach oben, an der Scheibe platzieren, damit da nichts drann kommen kann!

 

Sofern man keine Tiefkühlqualitäten braucht, ist sie ja auch die einzigste, mit optimalen P/L-Verhältniss + voll beladen auch tragbar!

Nur den Lüfter muss ich Kritisieren, die paar € hätte man gleich ab Werk ausliefern können, aber vermutlich absichtliche Abgrenzung zu den Hauseigenen leiseren...

 

Grüßle Mopedcruiser

IMG_20201031_113618.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. BA12 Stecker besser als Zigarettenanzünder?