ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. B180 - BJ 2014 - Öl wechsel

B180 - BJ 2014 - Öl wechsel

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 11. Februar 2015 um 14:16

Hallo,

folgende Sache.

Kommende Woche muss/darf mein Wagen nach einem Jahr und 11.000km das erste Mal zur Inspektion. Dank der Garantie natürlich direkt zum Fachhändler.

Da ich mir ein paar Euro sparen will, möchte ich mir das Öl selber besorgen.

Frage vorab.

Habe gesehen das ich auf die Spezifikation 229.51 achten muss. Sprich für MB freigegeben.

Jetzt gibt es allerdings z.b. 5W-40 und 5W-30.

Wo ist der unterschied? Ist es wichtig zu achten womit der Wagen ausgeliefert wurde oder ist das egal?

Wie viel Liter benötige ich? Reichen 5 Liter aus?

Da es der erste Öl Wechsel ist habe ich leider keine Vergleiche oder kann nachschauen was Mercedes nehmen würde.

Danke für schnell und kurze Hilfe.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 11. Februar 2015 um 21:30:30 Uhr:

Zitat:

@W246Sport schrieb am 11. Februar 2015 um 20:45:44 Uhr:

Habe bei unserem B180 (kein diesel) das

Motul 8100 x-cess 229.5 5w40.

verwendet.

Sehr niedriger Aschewert und ein hoher HTHS Wert von etwa 3,75 :)

Motul ist eines der besten Öle die du kaifen kannst. Ca 38 Euro pro 5 Liter.

Du darfst aber nicht mit jedem Öl die selben Intervalle fahren.

Beim x-cess sind es 25.000km

Beim x-clean 229.51 sind es lediglich 15.000 km wie Dirk schon erwähnt hat.

Das ist ein Irrtum. Das 229.51 ist höherwertiger als 229.5.

(wird aber in aller Regel bei Fhzg. mit DPF verwendet, da ascheärmer in der Verbrennung)

Somit zieht das 229.51 ebenfalls einen 25tkm-Intervall nach sich.

Dirk meinte wenn das 229.3 verfüllt wird, zieht es einen kürzeren Rhythmus nach sich.

Gut, alle Klarheiten beseitigt ... ;) Zwinker

Wünsch uns was ...

Hi,

Deine Aussage bezüglich der Intervalle ist falsch! Auch das 229.51 ergibt nur 15.000 km Intervall.

Die Öle nach 229.51 sind besonders aschearm, dadurch bleiben aber andere Eigenschaften auf der Strecke.

229.5 sind die auf Otto ausgerichteten Öle die 229.51 auf Diesel.

Gruß Dirk

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 11. Februar 2015 um 15:09

Castrol EDGE FST 5W-30 Synthese Motorenöle - 5L Flasche

Das Öl habe ich gerade bei Amazon entdeckt. In der bevo Liste taucht das aber gar nicht auf!?

Laut Artikel Beschreibung ist es aber 229.51 spezifiziert.

Wäre das trotzdem machbar?

Zitat:

@Marcus1804 schrieb am 11. Februar 2015 um 14:16:51 Uhr:

Hallo,

folgende Sache.

Kommende Woche muss/darf mein Wagen nach einem Jahr und 11.000km das erste Mal zur Inspektion. Dank der Garantie natürlich direkt zum Fachhändler.

Da ich mir ein paar Euro sparen will, möchte ich mir das Öl selber besorgen.

Frage vorab.

Habe gesehen das ich auf die Spezifikation 229.51 achten muss. Sprich für MB freigegeben.

Jetzt gibt es allerdings z.b. 5W-40 und 5W-30.

Wo ist der unterschied? Ist es wichtig zu achten womit der Wagen ausgeliefert wurde oder ist das egal?

Wie viel Liter benötige ich? Reichen 5 Liter aus?

Da es der erste Öl Wechsel ist habe ich leider keine Vergleiche oder kann nachschauen was Mercedes nehmen würde.

Danke für schnell und kurze Hilfe.

Schau mal in die FAQ die wer_pa angelegt hat, da müßte alles draus hervor gehen.

Menge / Preis / Spezifikation

FAQ befinden sich rechts in gelb auf Höhe der Suchfunktion.

Zitat:

@Marcus1804 schrieb am 11. Februar 2015 um 14:16:51 Uhr:

Hallo,

folgende Sache.

Kommende Woche muss/darf mein Wagen nach einem Jahr und 11.000km das erste Mal zur Inspektion. Dank der Garantie natürlich direkt zum Fachhändler.

Da ich mir ein paar Euro sparen will, möchte ich mir das Öl selber besorgen.

Frage vorab.

Habe gesehen das ich auf die Spezifikation 229.51 achten muss. Sprich für MB freigegeben.

Jetzt gibt es allerdings z.b. 5W-40 und 5W-30.

Wo ist der unterschied? Ist es wichtig zu achten womit der Wagen ausgeliefert wurde oder ist das egal?

Wie viel Liter benötige ich? Reichen 5 Liter aus?

Da es der erste Öl Wechsel ist habe ich leider keine Vergleiche oder kann nachschauen was Mercedes nehmen würde.

Danke für schnell und kurze Hilfe.

Hi,

beim B180 Benziner gehört das Öl Blatt 229.5 rein, sonst ist nur ein verkürztes Wartungsintervall möglich.

Da ist Mobil 1 New Life™ 0W-40 empfehlenswert.

Gruß Dirk

Themenstarteram 11. Februar 2015 um 16:25

In der Anleitung steht drin das ich das 229.51 benötige?

Was stimmt denn nun? :-(

Das 229.51 ist abwärtskompatibel - beeinhaltet auch das 229.5.

Ist zwar ne "Geschmacksache", aber ein 0W würde ich in keinem Fahrzeug fahren - 5W30 oder 5W40 reicht absolut aus.

Gruß Peter

Habe bei unserem B180 (kein diesel) das

Motul 8100 x-cess 229.5 5w40.

verwendet.

Sehr niedriger Aschewert und ein hoher HTHS Wert von etwa 3,75 :)

Motul ist eines der besten Öle die du kaifen kannst. Ca 38 Euro pro 5 Liter.

Du darfst aber nicht mit jedem Öl die selben Interwalle fahren.

Beim x-cess sind es 25.000km

Beim x-clean 229.51 sind es lediglich 15.000 km wie Dirk schon erwähnt hat.

Zitat:

@W246Sport schrieb am 11. Februar 2015 um 20:45:44 Uhr:

Habe bei unserem B180 (kein diesel) das

Motul 8100 x-cess 229.5 5w40.

verwendet.

Sehr niedriger Aschewert und ein hoher HTHS Wert von etwa 3,75 :)

Motul ist eines der besten Öle die du kaifen kannst. Ca 38 Euro pro 5 Liter.

Du darfst aber nicht mit jedem Öl die selben Intervalle fahren.

Beim x-cess sind es 25.000km

Beim x-clean 229.51 sind es lediglich 15.000 km wie Dirk schon erwähnt hat.

Das ist ein Irrtum. Das 229.51 ist höherwertiger als 229.5.

(wird aber in aller Regel bei Fhzg. mit DPF verwendet, da ascheärmer in der Verbrennung)

Somit zieht das 229.51 ebenfalls einen 25tkm-Intervall nach sich.

Dirk meinte wenn das 229.3 verfüllt wird, zieht es einen kürzeren Rhythmus nach sich.

Gut, alle Klarheiten beseitigt ... ;) Zwinker

Wünsch uns was ...

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 11. Februar 2015 um 21:30:30 Uhr:

Zitat:

@W246Sport schrieb am 11. Februar 2015 um 20:45:44 Uhr:

Habe bei unserem B180 (kein diesel) das

Motul 8100 x-cess 229.5 5w40.

verwendet.

Sehr niedriger Aschewert und ein hoher HTHS Wert von etwa 3,75 :)

Motul ist eines der besten Öle die du kaifen kannst. Ca 38 Euro pro 5 Liter.

Du darfst aber nicht mit jedem Öl die selben Intervalle fahren.

Beim x-cess sind es 25.000km

Beim x-clean 229.51 sind es lediglich 15.000 km wie Dirk schon erwähnt hat.

Das ist ein Irrtum. Das 229.51 ist höherwertiger als 229.5.

(wird aber in aller Regel bei Fhzg. mit DPF verwendet, da ascheärmer in der Verbrennung)

Somit zieht das 229.51 ebenfalls einen 25tkm-Intervall nach sich.

Dirk meinte wenn das 229.3 verfüllt wird, zieht es einen kürzeren Rhythmus nach sich.

Gut, alle Klarheiten beseitigt ... ;) Zwinker

Wünsch uns was ...

Hi,

Deine Aussage bezüglich der Intervalle ist falsch! Auch das 229.51 ergibt nur 15.000 km Intervall.

Die Öle nach 229.51 sind besonders aschearm, dadurch bleiben aber andere Eigenschaften auf der Strecke.

229.5 sind die auf Otto ausgerichteten Öle die 229.51 auf Diesel.

Gruß Dirk

Zitat:

@dirk_aw schrieb am 11. Februar 2015 um 23:15:53 Uhr:

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 11. Februar 2015 um 21:30:30 Uhr:

 

Das ist ein Irrtum. Das 229.51 ist höherwertiger als 229.5.

(wird aber in aller Regel bei Fhzg. mit DPF verwendet, da ascheärmer in der Verbrennung)

Somit zieht das 229.51 ebenfalls einen 25tkm-Intervall nach sich.

Dirk meinte wenn das 229.3 verfüllt wird, zieht es einen kürzeren Rhythmus nach sich.

Gut, alle Klarheiten beseitigt ... ;) Zwinker

Wünsch uns was ...

Hi,

Deine Aussage bezüglich der Intervalle ist falsch! Auch das 229.51 ergibt nur 15.000 km Intervall.

Die Öle nach 229.51 sind besonders aschearm, dadurch bleiben aber andere Eigenschaften auf der Strecke.

229.5 sind die auf Otto ausgerichteten Öle die 229.51 auf Diesel.

Gruß Dirk

Uuups,

das war nicht meine Absicht.

Somit für den TE doch das 229.5 für den langen 25 tsd. Intervall.

So richtig ???

Zitat:

@ottocar2013 schrieb am 11. Februar 2015 um 23:20:42 Uhr:

Zitat:

@dirk_aw schrieb am 11. Februar 2015 um 23:15:53 Uhr:

 

Hi,

Deine Aussage bezüglich der Intervalle ist falsch! Auch das 229.51 ergibt nur 15.000 km Intervall.

Die Öle nach 229.51 sind besonders aschearm, dadurch bleiben aber andere Eigenschaften auf der Strecke.

229.5 sind die auf Otto ausgerichteten Öle die 229.51 auf Diesel.

Gruß Dirk

Uuups,

das war nicht meine Absicht.

Somit für den TE doch das 229.5 für den langen 25 tsd. Intervall.

So richtig ???

jo :)

Habe kürzlich einen Bericht über einen Motoröltest gelesen, bei dem viele bekannte Öle mit Rang und Namen dabei waren, wie Shell, Fuchs, original MB-Öl etc. Als eines der besten kristallisierte sich dieses heraus:

real,-Quality GSR 5W30 (nach MB 229.5 )

Der 5 Liter Kanister zu rund 23,00 € .

Also, auf zum nächsten real-Markt, wer Benziner fährt und einen in der Region hat.

Sehe gerade das es mittlerweile bei 49,95 € / 5 L liegt :-(

Vielleicht war der Test schon älter obwohl Ende 14 veröffentlicht, oder der Preis wurde aufgrund des sehr guten

Ergebnis gepusht.

Na ja, gibt ja gerade beim M-Öl Möglichkeiten sehr günstig an Qualität zu kommen, zb über oil-drop das TOTAL Quartz 9000 Energy zu 17,50 / 5L :-)

Dann schaut mal im Ölberater von Motul nach.

Motul x-cess 229.5 25000 km und x-clean 229.51 15000 km für die BKlasse 180. Für einen 350 Diesel gilt es 25000 km für das 229.51!

Habe mich 1 Std mit dem Fachmann beraten.

Zitat:

@W246Sport schrieb am 12. Februar 2015 um 11:09:21 Uhr:

Dann schaut mal im Ölberater von Motul nach.

Motul x-cess 229.5 25000 km und x-clean 229.51 15000 km für die BKlasse 180. Für einen 350 Diesel gilt es 25000 km für das 229.51!

Habe mich 1 Std mit dem Fachmann beraten.

Der Unterschied den es zu beachten gilt, geht aber hier schon aus dem Thread-Verlauf hervor.

  • MB Freigabe 229.5 abgestimmt für Benziner und langes Intervall 25.000 Km
  • MB Freigabe 229.51 aschearm in der Verbrennung und somit für Fahrzeuge mit DPF und ebenfalls 25.000 Km

Dafür hättest du jetzt nich ne Std. an der Bimmel klappern müssen ... ;) kleiner Spaß, versteht sich

Deine Antwort
Ähnliche Themen