ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio mit 4 oder sogar 6 Cinch anschlüssen?

Autoradio mit 4 oder sogar 6 Cinch anschlüssen?

Themenstarteram 18. März 2009 um 0:21

Hallo.

Ich habe eine Sinus Live 5605 5-Kanal Endstufe verbaut, die mit 6 Cinch Steckern arbeitet (2 für Kanal 1 und 2, 2 für Kanal 3 und 4 und 2 für den Subwooferkanal. Doch mein jetziges Autoradio (ein altes JVC Teil um 50€) hat nur 2 Cinch eingänge. Habe momentan nur ein Frontsystem drinnen und einen Woofer, doch wollte jetzt nochmal eine 2 Wege Kompo ergänzen.

Die soll nicht in die Vordertüren, sondern in die Seiten meines GOlf 1 Cabrios, hinten. weil auffiel, dass hinten der Sound speziell bei offenem fahren, aufgrund der Basskiste im Kofferraum, sehr basslastig ist. Und da jetzt bald der Sommer kommt, und wir immer wieder zu dritt oder zu viert auf die Piste gehen, will ich eben eine 2 Wege Kompo nachrüsten. Welche Boxen es sein sollen steht schon fest, aber ich brauche auch ein neues Autoradio das mit 4 oder am besten sogar 6 Cinchanschlüssen arbeitet. Damit ich nicht mehr einen Y Adapter verwenden muss. Momentan läufts mit 2 solchen auf R und L.

Das Budget für das Autoradio ist maximal 150-180€

Kriterien:

MP3 und WMA Kompatibel

USB Anschluss

Bluetooth, und iPod Kompatibilität sind mir egal.

Kennt da jemand ein gutes Autoradio?

lg. Masl

Ähnliche Themen
26 Antworten

Jup! bis auf LZK und vollaktive Weichen hat da alles was man sich so wünschen kann.

 

http://www.pioneer.de/de/products/25/121/61/DEH-P7000UB/index.html

 

hab 220,- bezahlt

alpine CDE-9880 hat eigentlich recht viel und kostet 190€ neu.

falls du auf USB verzichten kannst und auch gebrauchte sachen in erwägung ziehst, hätte ich noch n radio mit front, rear und subout von JVC, dass ich neu kaufte und mich ne ganze weile treu begleitet hat.

wenns USB sein muss, aber auch gebraucht sein darf wirst vielleicht günstig an ein JVC KD-G722 oder JVC KD-G822 kommen. in deinem preisrahmen von 150-180€ würds aber gebraucht vielleicht auch das JVC KD-SH1000 oder ein Clarion 788 geben, die haben dann schon wirklich so gut wie alles und erschlagen einen mit den unzähligen optionen an einstellungsmöglichkeiten :)

Wenns nur um die Ansteuerung der beiden Kanäle geht, reicht auch ein Y-Adapter.

So machst du aus einem Kanal 2.

...nur das die einzelen Kanäle dann nicht seperat übers Radio einzupegeln sind.

 

kommt halt drauf an worum es geht.

Wenn du auf den USb Naschluss verzichten könntest wäre für das Budget schon ein gebrauchtes Sony GT700D drin, das hat sogar Laufzeitkorrektur.

Themenstarteram 18. März 2009 um 15:23

Danke schonmal für die Tipps...

Ich würde eigentlich am liebsten ein JVC Radio haben wollen. Denn ich musste mir als ich den Golf kaufte einen Adapter auf JVC Radio besorgen, da die irgendwie komplett andere haben. Und ich bin mit der JVC Bedienung schon auf Du und Du.

Das JVC KD 821g erscheint mir da eine gute wahl. Gibts im INet um 150€.

Habe aber im Internet keine besonderen Spezifikationen oder Bilder der Rückseite gefunden.

Hat der 2 Cinch als normale Eingänge und 2 Cinch als Subwoofer Eingang?

Könnte ich also so meine Y Adapter verwenden um meine beiden 2 Wege Kompos vom Amp an den Radio zu bringen und den Subwoofer eingang um vom Amp den Sub ans Radio zu schließen?

Wenn das so funktioniert, denke ich werd ich mal schauen dass ich son Teil auftreiben kann^^

wenn du dir die 50€ sparen willst, ich wüsste jemanden der ein JVC KD-G821 (=silber) um 100€ vhb abgibt. sollte denk ich ok sein, er ist auf ein alpine umgestiegen wegen größerem soundumbau.

ahja, das was du als adapter gekauft hast, wird wohl ein adapter von vw auf iso sein. in der regel sollten eigentlich alle anderen radios diesem standard entsprechen. wenns nicht so is, dann is beim radio bereits ein adapter von der radiomarke auf ISO dabei. das mit der steuerung was du gemeint hast is wiederum schon ein grund, da man meistens so paar wochen braucht.

das JVC KD-G821 sollte 2x chinch haben (front + rear) dazu noch einen eigenen ausgang für den woofer, dann kannst am radio die woofer lautstärke verstellen wie du willst. sonst hat das radio noch einen 3 band para eq..... hab mir das teil mal im geschäft angeschaut, weil es mich gereizt hat, aber nur wegen USB anschluss wars mir das geld zu meinem damaligen JVC nicht wert.

also falls du interesse hast, kann ich die e-mail adresse vom bekannten ausforschen und dir weiterleiten

mfg

wo is der edit button???

 

egal: jedenfalls is das radio jetzt bei e-bay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

der EDIT button hat seit gestern urlaub

Der Edit button hat schon länger Urlaub. Aber wenn man auf den bereich klickt wo er sein sollte gehts trotzdem.

Zwischen dem Danke und dem Moderator Button.

Zitat:

Original geschrieben von Framus Diablo

Könnte ich also so meine Y Adapter verwenden um meine beiden 2 Wege Kompos vom Amp an den Radio zu bringen und den Subwoofer eingang um vom Amp den Sub ans Radio zu schließen?

Wenn das so funktioniert, denke ich werd ich mal schauen dass ich son Teil auftreiben kann^^

Weiß ned genau was du mit "vom Amp an den Radio zu bringen" meinst :D

Schau dir einfach mal das Bild eines Y-Adapters an, dann weißt wozu man des braucht ;)

Ihr wisst doch das Radio hat die Cinch-eingänge und saugt sich dann das Signal von den Endstufen rein UND die Lautsprecher haben die Leistung! :D

 

NEIN Alle Newbies - sofort vergessen! Das ist falsch!

 

Ich lese aber (vor allem in letzter Zeit) immer wieder das von Cinch Eingängen gesprochen wird. Irgendwoher holen die sich alle den Denkfehler oder haben das vllt aus ein falschen Werbung oder weiß der Geier...

Im Preissegment bis 200 EUR

ist gerade das Kennwood DER Tip.

6 Vorverstärkerausgände, 3 Kanal EQ

aktive Weichen, Laufzeitkorrektur

 

http://www.kenwood.de/products/car/receivers/cd/KDC-BT6544U/

Themenstarteram 20. März 2009 um 8:50

Zitat:

Original geschrieben von Tripple G

Ihr wisst doch das Radio hat die Cinch-eingänge und saugt sich dann das Signal von den Endstufen rein UND die Lautsprecher haben die Leistung! :D

NEIN Alle Newbies - sofort vergessen! Das ist falsch!

Ich lese aber (vor allem in letzter Zeit) immer wieder das von Cinch Eingängen gesprochen wird. Irgendwoher holen die sich alle den Denkfehler oder haben das vllt aus ein falschen Werbung oder weiß der Geier...

Ne also das ist bei mir kein Denkfehler, sondern vielmehr ein Umgangssprachlicher Fehler. Weil ich die Cinch da einstecke, lol EINstecken EINgang. Mir ist durchaus bewusst, dass das Radio das Signal zum Amp sendet und nicht umgekehrt... Würde ja keinen Sinn machen, denn woher sollte der Amp ein Signal haben?

Habe auch oft das Problem, dass ich Lautsprecher als Boxen bezeichne^^ darauf wurde ich von einem gewissen jemand eh schon mal auf sehr amüsante Weise aufmerksam gemacht...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio mit 4 oder sogar 6 Cinch anschlüssen?