ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. Autoradio+Boxen für Audi TT???

Autoradio+Boxen für Audi TT???

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 18:32

Ich hab die Anfrage auch schon in der Rubrik "Einbau" gestellt, aber ich denke, er passt hier besser...

Am kommenden Dienstag bekomme ich meinen Audi TT Erstzulassung 11/1999 (allerdings nur 30TKm). Verbaut wurde ein Radio Concert mit Bose Boxen.

Ich möchte eine neue Anlage einbauen lassen, da Cassette einfach nicht reicht und zu wenig Lautstärke (mit Bass) vorhanden ist. Das neue Autoradio sollte MP3 abspielen können und die eingebaute Blende des TT nicht blockieren. Außerdem sollte es nach Möglichkeit in das "schlichte" Ambiente des TT passen. Ein CD-Wechsler soll nicht eingebaut werden. Sollte das Autoradio zusätzlich noch über eine gute Bluetooth Freisprecheinrichtung verfügen, wäre es noch besser (aber nicht unbedingt notwendig). Zusätzlich möchte ich noch einen nicht zu großen Subwoofer verwenden. Bin für jeden Vorschlag dankbar.

Ach ja, falls es eine gute Adresse in oder bei Köln gibt, so würde auch eine Empfehlung weiterhelfen

Ähnliche Themen
14 Antworten

Budget gesammt?

Selber Einbauen oder einbauen lassen? Wenn lassen dann Budget inkl. Einbau?

Gruß Benny

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 19:12

Ich denke, dass der Preis sich inkl. Einbau bei max. 700€ bewegen sollte. Der Preis ist aber "nur" eine Grenze, die nicht starr ist. Sollte es sich lohnen z.B. 900€ auszugeben, dann werde ich das sicher machen.

Na das ist doch schonmal eine sehr gute Aussage :)

Wenn du mich fragst, schmeiß den GANZEN Bosekrempel raus und bau von grund auf neu aus!

- Radio (auch Headunit genannt)

- Frontsystem (Componentensystem 2Wege mit Hochton und Tiefmittelton getrennt durch eine Frequenzweiche)

- Subwoofer in einem schönen kleinen Gehäuse

- 4Kanal Endstufe (Amp genannt).

Davon wirst du am meisten haben

Gruß Benny

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 19:30

Da stellt sich nur noch die Frage, welche Komponenten soll ich nehmen? Der Subwoofer soll auf jeden Fall nicht zu groß werden, da ich den Kofferraum auch mal für einen Einkauf nutzen möchte und unabhängig davon auch nicht "verschandeln" möchte.

Vielleicht lässt sich der Subwoofer in der Mulde des Ersatzrads oder sonst wo "verstecken".

So macht das doch spaß! Beratungsbereit und gute Ideen :)

Woofer in die Reserveradmulde ist eine sehr gute idee und wird gerne realisiert.

Komponeten gibt es eiiiinige gute auf dem Markt. Da muss man einfach schauen was DIR am besten gefällt!

Wenn du ICQ hast, dann schreib mal den koenigstiger25 an! (291937947)

Der müsste noch sein Audi TT Cabrio haben und ein sehr feines System verbaut welches zwar Pegeln kann aber auch sehr genial klingt. Kommt aus Köln und somit solltest du es dir auch anhören können. Einfach mal anschreiben ;)

Gruß Benny

Themenstarteram 30. Juni 2007 um 20:10

icq hab ich (noch) nicht. danke für die infos!!!

gruß

gerd

tja, das Feld ist groß, was willst du denn überhaupt?

Wenn du beim Einbau Probleme hast, Solingen ist ja nciht weit weg....

Subwoofer habe ich den JL 10W3 in der Reserveradmulde, Frontsystem das Pahse Evoultion CFS 165. 25.

Endstufe die RS4 (leider sehr groß!)

als Radio das JVC KD-SH 1000.

Kann alles nur empfehlen.

Themenstarteram 2. Juli 2007 um 18:05

Hallo Marc!

Danke für Deine Antwort. An die Reserveradmulde hab ich auch gedacht, aber bisher konnte mir noch keiner sagen, ob das eine gute Lösung ist. We ist der Bass?

Ja, nach Solingen könnte ich ja mal fahren. Vielleicht könnte ich mir das ja mal anhören. Da ich heute abend leider nur sehr kurz zu Haus bin und somit nicht lange im Internet stöbern kann, würde ich gern wissen, was Dich der ganze Spaß gekostet hat und ob Du Dir diese Dinge noch einmal kaufen würdest.

Vielleicht hast Du ja auch noch ein Foto von dem eingebauten Radio, da mir das auch sehr wichtig ist. Lässt sich die Klappe noch schließen?

Gruß

Gerd

Hi,

tja, anhören ginge, leider sind derzeit die HT noch nicht in der endgültigen Platzierung und eingestellt ist noch ncihts, aber für einen ersten Eindruck reicht es wohl.

Der Bass ist sehr gut, je nach Einstellung und Trennung von blubber Hip-Hop Bass bis zum knackigen Rock Bass. Mit ein bisschen Feintuning kann man bestimmt noch mehr raus holen.

Kosten hm, keine Ahnung, genug ;)

Das Radio ist bei mir "normal" eingebaut, dann geht es nciht zu, aber man kann den Rahmen bearbeiten, dann geht die Klappe auch runter.

Themenstarteram 4. Juli 2007 um 20:12

Hi,

werde morgen erst mal zum Händler fahren und mri ein Radio aussuchen ( ggf. Clarion FB278RBT). Mal gucken, ob es passt und was er sagt. Ein CD brauche ich normalerweise nicht. Die Klappe muss sich auf jeden Fall schließne lassen. Im Saturn am Hansaring wurde mir gesagt, dass das bei keinem Radio gehen würde. Der zufälligerweise anwesenden Techniker hat das bestätigt. Na ja, in Opladen wurde mir etwas anderes gesagt und dort werde ich morgen hinfahren und mal intensiver fragen.

Wenn Deine Anlage fertig ist, können wir uns ja mal treffen.

Gruß

Hi, Opladen wo?

Die Klappe geht nur dann zu, wenn der Radioschacht oder der Metallrahmen des Radios bearbeit wird, da muss man nur den Kante umbiegen und alles weiter rein stecken, Geht. Also der Techniker hat schon mal Mist erzählt, naja, ist ja auch nur im Saturn gewesen.

Die Jungs vom Saturn Hansaring sind eh nciht unbedingt die kompetentesten.

In Opladen, wo geht man denn da hin?

Themenstarteram 5. Juli 2007 um 18:43

Hi,

zum Saturn bin ich ja auch nur deshalb, weil ich ohnehin gerade da war. Ich hatte einfach gehofft, dass ich dort das Clarion (s.o.) sehen könnte, aber das war wohl nix.

In Opladen war ich beim Evertz. Auf mich als Laien machen die einen guten Eindruck. Ich war heute abend noch einmal da und hab den Einbau besprochen. Grundsätzlich kein Problem, da man, wie Du auch sagtest, fast jedes Radio reinbekommt. Das Alpine CDE 9881 R macht einen recht guten Eindruck. Es stört mich aber, dass das Display immer blau ist.

Themenstarteram 27. Juli 2007 um 19:15

So, als erstes möchte ich mich für die PNs bedanken. Ich habe mir das Alpine 9883R gekauft und einbauen lassen. Das Radio ist so flach, dass es nicht versenkt werden musste und die Klappe nach wie vor schließbar ist. Bis jetzt gibts auch nixhts über den Radioempfang oder sonst etwas zu meckern. Klar gibt es Radios, die eine bessere Ausstattung haben, aber dieses stellte für mich den richtigen Kompromiss dar.

Den Einbau hab ich dann beim Händler (chc carhifi in Kerpen) machen lassen, der mir auch das Radio verkauft hat. Kleine Werkstatt, aber sehr aufmerksam und anscheinend (zumindest für mich als Laien) sehr kompetent. Der Preis war auch mehr als in Ordnung.

Also, nochmals Danke für die gute Unterstützung!

Gruß

Hallo TT-Fans!

 

Ich habe auch einen TT Baujahr 1999 und bin auf der Suche, nach einem optisch ähnlichem Radio wie das Audi Concert, welches verbaut ist.

Die einzige Technische Bedingung ist dass ich mühelos meinen iPod anhängen kann, wenn möglich, wenn auch nicht unbedingt, sollte man den iPod über das Frontsystem bedienen können.

Der Clarion FB278RBT gefällt mir schon sehr gut, auch weil sich die Anzeigefarben einstellen lassen. Weiss jemand ob es den auch mit schwarzer Frontabdeckung gibt?

 

Danke für eure Unterstützung und Gruss aus der Schweiz

Simon

Deine Antwort
Ähnliche Themen