ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Autobatterie Jaguar X type

Autobatterie Jaguar X type

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 16:40

Ich hab vorhin versucht die Batterie abzuklemmen.. Beim 3 er BMW e36 war das so Pippifax. Beim X type bisschen anders.. zum einem hat der die blöde batterie mit dem stopfen, wo man destilliertes wasser nachfüllen muss. zum anderem wenn man den abgebaut hat (erst minuspol) und die Halterung weggemacht hat, dann kann man den noch immer net ausbauen.. links ist ein kleiner kabel und hinten an der Batterie ist auch ein Kabel... hab versucht die abzumachen ging aber net..??weiss einer wie das geht?? Hab Bilder hochgeladen und per handy bearbeitet.

hoffe ihr könnt helfen!!

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hi,

das auf dem ersten Bild dürfe die Entlüftung für Batteriegase sein (das sollte man einfach abziehen können).

Zum zweiten kann ich nix sagen (erkenne da nicht viel).

Gruß Metalhead

das gehört nicht zur Batterie dazu das zweite. Seitlich hat die keinen Anschluß. Vllt ist das ein Temperatursensor? Der ist doch ein Mondeo, d.h. sollte das ne Calcium Batterie sein. Die kennen vllt auch den Sensort dort.

Das erste ist die Gasableitung, einfach komplett mit dem weißen winkelstück rausziehen, das brauchst wieder für deine neue Batterie.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 17:22

ich will erstmal die batterie retten. Aufladen und Destilliertes Wasser einfüllen.

Also das erste kann ich einfach abziehen ok wird gemacht!!!!

das zweite was nicht erkennbar ist, ist aussen am Gehäuse der Batteriehalterung dran. Die Batterie selbst ist umhüllt in so schaumstoff (siehe 2tes Bild links vom kreis. Also Batterie von der Umhüllung raus???

 

muss ich dann falls ich mal eine neue Batterie brauche eine kaufen mit Entlüftung??? oder haben das alle dran?

Auf dem 2. Bild sieht mir nach einem Batterierahmen aus (???), oder ?

 

Muß der nicht nach oben ab gehen (wenn die Plusklemme ab ist) ?

 

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 22:46

Ja ist der Batterierahmen, die batterie steckt im rahmen aber fest drinne. hatte bisher aber noch net die Entlüftung für die Batteriegase abgemacht. sollte ich morgen nun hinkriegen ^^

Dieser Batterierahmen müßte doch vor der Entnahme der Batterie nach oben ab gehen, wenn er nicht an den Seiten irgendwo festgeschraubt/festgeklemmt ist.

Rahmen lösen, und dann kann vermutlich die Batterie nach oben herausgenommen werden.

Früher wurden die Rahmen mit 2 Stangen, die unten verankert waren und oben zur Befestigung mit 2 Muttern/Flügelschrauben gehalten.

 

Kann mich aber täuschen, habe noch nie am Jaguar gearbeitet.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 23:17

dieser Rahmen der unten verankert ist und oben mit Muttern/Flügelschrauben befestigt ist, ist auch bei dem Auto dran :) hatte den abgemacht. links war dieser eine schlauch und die batterie ging schwer ab vom gehäuse

Deine Batterie wird unten mit der Bodenleiste fest gemacht sein, da gibt es verschiedene. Beim Kauf drauf achten ;) Oder die alte als Muster mitnehmen.

Erster laden, dann Wasser nachfüllen. Wenn du eine Batterie kaufst die Versiegelt ist, brauchst den schlauch nicht mehr. Kannst aber auch kein Wasser mehr nachfüllen.

Themenstarteram 16. Dezember 2013 um 23:38

und wie kriege ich die Bodenleiste auf??? oder wie komme ich da ran???

eine Batterie die versiegelt ist?ß was heisst das?? kenne die wartungsfreie Batterien ohne stopfen. meinste die?

Ja, z.b. solche Wartungsfreien. Oder AGM oder Gel Batterien.

Die Bodenleiste ist an der Batterie fest, der Rahmen wird da drauf drücken. Aber mit deinen Bilder kann man nix anfangen in der Richtung. Ich hatte noch nie Autos mit so einem System bei dem ich den Akku getauscht haben. Bisher nur klassische mit einem Riemen oder Halter drüber.

Im zweifel fragst mal im Jaguar Forum nach, die sollten ja schon mal ne Batterie gewechselt haben.

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 0:33

Ich hab zumindest versucht die batterie rauszuziehen, ging jedoch nicht. scheint doch dann so zu sein wie du es gesagt hast!!!!

Eventuell muß die Batterie ein Stück nach rechts oder links geschoben werden, weil unten die Bodenleiste unter einem Blechhalter sitzt.

 

Erst wenn die Bodenleiste frei ist, kann dann die Batterie nach oben heraus genommen werden.

 

Die sogenannten wartungsfreien Blei/Säurebatterien mit Verschraubungen oben, müssen vor dem Laden mit destillierten Wasser aufgefüllt werden, da sonst nicht bis maximum geladen werden kann.

 

Wärend des ladens die Kappen oben öffnen wegen der Ausgasung.

 

Themenstarteram 17. Dezember 2013 um 11:31

Ok habs nun geschafft!!!!!!!!!! bisschen hin und her + habe ich einen griff zum ausklappen endteckt!!

hab wasser nachgefüllt, oh ok muss nun schnell die stopfen öffnen!! weil lädt gerade.

kann ich beim nächsten mal eine andere Batterie holen, ohne blödes wasser nachzufüllen?

reichen die Daten? 12V 80Ah 700AMPS ???

länge breite höhe ist noch wichtig, dazu die Polform, ob der Pluspol rechts oder links ist und welche Bodenleiste du hast ;)

aber mit den schlüsselnummer aus dem Fahrzeugschein sollte man eine passende finden können ;) Das ist einfacher.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Autobatterie Jaguar X type