ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto vom Händler gekauft das vom Vorbesitzer Finanziert wurde

Auto vom Händler gekauft das vom Vorbesitzer Finanziert wurde

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 11:14

Hallo Leute,

ein Bekannter von mir hat folgendes Problem:

Er hat sich ein 6 Monate altes Auto bei einem Händler gekauft.

Den Kaufvertrag unterschrieben und Auto mitgenommen, ob er was bezahlt hat weiß ich nicht.

Bei Fahrzeugübergabe hat er kein Fahrzeugbrief bekommen weil der Vorbesitzer das Auto über eine Bank finanziert hat und der Brief würde bei der Bank liegen. Der Händler sagte meinem Bekannten er würde ihn per Post schicken. Seitdem Autokauf ist schon eine Woche vergangen und der Fahrzeugbrief ist immer noch nicht da somit kann das Auto nicht zugelassen werden. Der Händler wurde auch mehrmals versucht zu erreichen aber da geht keiner dran.

Meine Frage ist jetzt, was kann man in dem Fall als Käufer machen?

Für die Hilfe und Tipps bedanke ich mich schon mal im Voraus.

MfG

Seroga

Beste Antwort im Thema

Die entscheidende Frage ist wohl, ob der Händler das Geld schon an die Bank weitergeleitet hat. Denn ohne Tilgung des Darlehens wird die Bank den Brief keinesfalls rausrücken.

Banken verstehen da absolut keinen Spass.

Und da der Bekannte des TE das Geld ja an den Händler und nicht an die Bank bezahlt hat, hat er gegen die Bank auch keinen Herausgabeanspruch.

Sein Ansprechpartner ist der Händler, dem er die Kohle gegeben hat ... ich wünsch viel Glück!!!

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

Steht der Wagen jetzt beim Käufer auf dem Hof?

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 11:24

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Steht der Wagen jetzt beim Käufer auf dem Hof?

Ja also bei meinem Bekannten der das Auto gekauft hat.

Der kann halt damit nicht Fahren weil ohne Fahrzeugbrief kann der das Auto nicht zulassen.

Der Händler ist nicht zu erreichen.

MfG

Seroga

Zitat:

Original geschrieben von Seroga1986

...ob er was bezahlt hat weiß ich nicht.

Die Klärung dieser Frage wäre schon wichtig, da sich daraus die Position ableiten läßt, aus der dein Bekannter agieren kann.

Eine Kopie des Kaufvertrages ist aber hoffentlich in seinem Besitz, oder?

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 12:02

Zitat:

Original geschrieben von Drahkke

Zitat:

Original geschrieben von Seroga1986

...ob er was bezahlt hat weiß ich nicht.

Die Klärung dieser Frage wäre schon wichtig, da sich daraus die Position ableiten läßt, aus der dein Bekannter agieren kann.

Eine Kopie des Kaufvertrages ist aber hoffentlich in seinem Besitz, oder?

Nach Rücksprache mit meinem Bekannten:

Ja der Kaufpreis wurde von meinem Bekannten Bar beglichen.

Ja mein Bekannter hat den Kaufvertrag erhalten.

 

Dann sollte dein Bekannter heute noch versuchen, den Händler persönlich zu erreichen. Die Anschrift ist ja hoffentlich bekannt.

Hat der Händler den Wagen "im Auftrag" verkauft? Wer war Vertragspartner Deines Bekannten, Händler oder eine Privatperson? Wenn der Händler den auf eigene Rechnung verkauft hat, sollte er ihn ja vom Vorbesitzer gekauft haben und die Finanzierungsgeschichte sollte durch sein.

Wieso bezahlt man den vollen Kaufpreis, wenn man im Gegenzug nicht Fahrzeug und Papiere mitnehmen kann?

Hatte sowas auch mal, dabei wurde ich aber vom Händler vorher drauf hingewiesen das es ein paar Tage dauern kann bis die Bank den Brief zum Händler geschickt hat und ich ihn da abholen kann. Da du ja schreibst das es ca 1 Woche her ist denke ich das es noch normal sein kann. Bei mir waren es 3-4 Tage. Jetzt ist ja aber Urlaubszeit und da kann es schonmal 1-2 Tage länger dauern...

Fahr doch morgen mal zum Händler?

Zitat:

Original geschrieben von hs-gti

Da du ja schreibst das es ca 1 Woche her ist denke ich das es noch normal sein kann.

Was mir hier mehr Sorgen macht, ist die Tatsache, daß der Händler bzw. seine Erfüllungsgehilfen für den Käufer nicht zu erreichen sind.

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 12:26

Zitat:

Original geschrieben von XF-Coupe

Hat der Händler den Wagen "im Auftrag" verkauft? Wer war Vertragspartner Deines Bekannten, Händler oder eine Privatperson? Wenn der Händler den auf eigene Rechnung verkauft hat, sollte er ihn ja vom Vorbesitzer gekauft haben und die Finanzierungsgeschichte sollte durch sein.

Wieso bezahlt man den vollen Kaufpreis, wenn man im Gegenzug nicht Fahrzeug und Papiere mitnehmen kann?

Das Fahrzeug hat mein Bekannter ja bekommen nur den Fahrzeugbrief nicht weil der noch bei der Bank lag. Der Vertrag wurde zwischen dem Händler und meinem Bekannten geschlossen.

am 27. Juli 2014 um 12:27

Der Händler hat doch sicher einen Betrieb wo er seine Fahrzeuge stehen hat und seinen Geschäften nachgeht, Also Zelt dort aufschlagen und erst wieder wegfahren wenn der Brief rübergewachsen ist.

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 12:37

Am Telefon geht keiner dran, wie soll mein Bekannter hinfahren der hat ja kein Fahrbereites Auto und der Händler ist ca. 100 km Entfernt.

Wenn mein Bekannter z.B. mit dem Zug hinkommt und da ist keiner (weil auch keiner ans Telefon geht), was dann? Oder wenn da jemand ist aber der Brief immer noch bei der Bank liegt und nicht beim Händler, was kann mein Bekannter machen?

Was ich merkwürdig finde, wieso geht beim Händler keiner ans Telefon.

Mein Bekannter hat seit einer Woche kein Auto mehr womit er fahren kann.

am 27. Juli 2014 um 12:41

Mietwagen ? hast du zufällig die Adresse vom Händler ( Per PM ) vielleicht kann ein MT Mitglied dort mal vorbeifahren ob da noch ein Händler ist oder schon alles dicht ist ?

Gute Idee von Pepper. Ich würde bei sowas durchaus ein paar Km fahren um mir den "Händler" anzusehen weil mich solche Spezis interessieren (eigene schlechte Erfahrungen mit einem Autokauf von einem Händler).

Themenstarteram 27. Juli 2014 um 13:07

Ich schau mal ob ich die Adresse rausbekomme.

Aber gehen wir mal davon den Händler gibt es noch, aber rührt sich nicht bzw. hat Urlaub.

Kann mein Bekannter von seinem Wohnort aus nichts machen um das Auto zulassen zu können?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto vom Händler gekauft das vom Vorbesitzer Finanziert wurde