ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto überwiegend Stadt

Auto überwiegend Stadt

Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 13:40

Hallo liebes Forum,

ich habe mich hier extra angemeldet um erfahrene Meinungen zu hören :) Und nicht nur auf Freundes/Bekanntenkreis zu hören.

Es geht darum zur Zeit fahren wir (meine Mutter und ich) einen Opel Tigra und sie will einen neuen Wagen. Der bisherige Vorteil vom Tigra ist, das er nur 4m lang ist. Verbrauch gehört nicht zu den Vorteilen da kommt man in der Stadt schon mal auf 8,7L bei meiner Fahrweise (obwohl ich eigentlich eher ruhig fahre).

Deshalb kommen Jahres/Vorführwagen usw. in Frage, d.h. gerne nicht viel älter als ein Jahr ;)

Ich hatte ihr paar empfohlen und auf dem Skoda Rapid Spaceback ist sie hängen geblieben, dort erkundigt sie sich und guckt zur Zeit viel rum. Es wäre der 1.2TSI mit 105Ps.

Dazu zusagen ist meine Mutter ist KEINE Vielfahrerin. Pro Tag fährt sie wahrscheinlich 15km höchstens, wenn nichts besonderes ansteht und hin und wieder mal eine kleine Autobahnfahrt.

Also ich würde sagen Stadt/Landstraße(hier zähle ich auch Stadtautobahn darf man eh nur 80 fahren)/Autobahn 60%/20%/20% wenn nicht sogar noch weniger richtige Autobahn :D

Deshalb braucht sie eher eine Stadtkiste, die vernünftig motorisiert ist um schon von der Stelle zu kommen, aber ganz bestimmt kein 180Ps Geschoss. Sehr wichtig sind umklappbare Rücksitze, damit man auch mal etwas mit dem Auto transportieren kann. Und dann kommen paar Extrawünsche dazu sie braucht unbedingt Sitzheizung, Einparkhilfe, Freisprecheinrichtung.

In der Art haben wir paar Rapid Spacebacks gefunden um ungefähr 15.000€ als Vorführwagen mit wenigen Kilometern. Der Verbrauch soll ja nicht viel höher als 7L sein und er ist 4,30m lang, also auch bei weitem noch nicht so schwer in eine Parklücke zu bekommen :D

Ich fahre recht selten mit dem Auto (Student und habe eine Semesterkarte für Bus und Bahn) deswegen gebe ich ihr immer Anreize, aber mich interessiert es jetzt nicht wirklich für was sie sich entscheidet.

Was gibt es noch in dem Bereich, was ich(wir) vielleicht übersehen haben können? Und ist so ein 1,2L Motor langlebig?? Also ich weiß nur größerer Hubraum lässt den Motor "entspannter" arbeiten und wenn man nicht grade andauernd 180 oder mehr im letzten Gang fährt, also wenn der Motor durchgehend mit einer hohen Drehzahl geprügelt wird, er auch viel länger halten soll.

Was meint ihr? Was würde man so für ungefähr 15-17.000€ so bekommen? Und wichtig halt die 3 Extras mit Sitzheizung, Einparkhilfe und Freisprecheinrichtung. Außerdem NICHT länger als 4,50m, wobei mir z.B. der Skoda Octavia Combi III viel mehr gefällt nicht viel teurer ist aber leider 4,70m lang obwohl der sich in jeder Hinsicht (meiner Meinung nach) mehr lohnt, kann ich sie nicht überzeugen :D

Danke im voraus ;)

Gruß

Sanj3k

Edit: Vergessen es muss ein Viertürer sein, sie will nicht noch einmal ein Coupé haben. Das finde ich beim Golf so schade, dort zahlt man aufgerundet 1000€ Aufpreis nur damit man ein Viertürer bekommt...

Ähnliche Themen
91 Antworten
am 17. Febuar 2014 um 13:50

Zitat:

Ich hatte ihr paar empfohlen und auf dem Skoda Rapid Spaceback ist sie hängen geblieben, dort erkundigt sie sich und guckt zur Zeit viel rum. Es wäre der 1.2TSI mit 105Ps.

Der Beste Benziner beim Rapid.:D

Zitat:

Was gibt es noch in dem Bereich, was ich(wir) vielleicht übersehen haben können? Und ist so ein 1,2L Motor langlebig?? Also ich weiß nur größerer Hubraum lässt den Motor "entspannter" arbeiten und wenn man nicht grade andauernd 180 oder mehr im letzten Gang fährt, also wenn der Motor durchgehend mit einer hohen Drehzahl geprügelt wird, er auch viel länger halten soll.

Ob er langlebig ist kommt drauf an ob VW das

Problem mit den Steuerketten in den Griff bekommen hat.

Dank Turbo läst sich auch ein downsizing Motor entspannt fahren

nicht umsonst hat er 6 Gänge.:D

Zitat:

Was meint ihr? Was würde man so für ungefähr 15-17.000€ so bekommen? Und wichtig halt die 3 Extras mit Sitzheizung, Einparkhilfe und Freisprecheinrichtung. Außerdem NICHT länger als 4,50m, wobei mir z.B. der Skoda Octavia Combi III viel mehr gefällt nicht viel teurer ist aber leider 4,70m lang obwohl der sich in jeder Hinsicht (meiner Meinung nach) mehr lohnt, kann ich sie nicht überzeugen :D

Die gibts neu ab ca. 12000€.:D

Reines Stadtauto oder eins für dich? ;)

Toyota IQ als reines Stadtauto, da ist jeder cm weniger Gold wert bei der Parkplatzsuche. Mit etwas höherer Sitzposition übersichtlich, kurz und wendig. Kofferraum reicht für den normalen Einkauf auch, wenn nötig kann man den Beifahrersitz klappen.

Wenn doch größer wäre beispielsweise ein Toytoa Aygo als 4-Türer eine Möglichkeit.

Irgendwie habe ich den Eindruck mit den größeren Autos ist eher im Hintergrund dass du damit fahren möchtest und nicht Mami in der Stadt. :p

Mit dem 1.2er TSI im Rapid wäre ich vorsichtig. Soweit ich Weis hat der noch eine Steuerkette !

und als Stadtauto verstehe ich den Rapid auch nicht ? Dann doch eher kleinstwagen als Citroen C1.

Wenn ihr aber den Platz brauch würde ich bei dem Budget zu einem neuen Ford Focus greifen. Der ist eine Klasse höher als der Rapid angesiedelt, ist allersings günstiger...

Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 14:01

Wo gibt es den Rapid Spaceback 1.2L TSI 105Ps für 12.000€ neu? :D Also kannst du mir einen Link schicken? Denn mindestens die Ambition Austattung muss es ja sein, wenn nicht Elegance. Oder ist das ein EU-Wagen? Weil als wir auch beim Skoda Händler waren ihn einen gezeigt haben, meinten die wir müssen gezielt auf die Ausstattung aufpassen, denn dort gibt es z.B. Active Fresh, weil für kp Portugal die Sitzheizung nicht sehr sinnvoll wäre usw.

Also die beiden Toyotas sind schon übertrieben glaube ich, kann ich aber auch heute Abend ihr zeigen :) Als Info wir wohnen in Hamburg, also schlimme Parkplatzprobleme haben wir jetzt nicht, da wir nicht direkt in der Innenstadt wohnen. Aber wenn man mal irgendwo hinfährt ist es schon schön leicht eine Lücke zu finden, doch wie ich das von ihr Verstanden habe sollte der ab 4m lang schon sein, also eher ein Kompaktwagen statt Kleinwagen.

Das mit dem Octavia ist ja auch eher so eine "Spaß" Sache :D also wie ich sie auch verstehe hat sie nicht Bock auf ewig mit dem neuen Auto rumzufahren, da könnte man später sich einigen mir das zu verkaufen :D :D und sie könnte wieder einen neuen holen kein Plan :) Aufjedenfall wie ich das verstanden hatte will sie erstmal paar Jahre schon was neues haben und dann will sie gucken.

Edit: Was eignet sich als Motorisierung beim Focus?? :) Den will ich mir noch mal genauer anschauen

Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 14:06

Also die meisten sind ja "normale" Rapids also die lange Limousine (ungefähr 4,50 glaube ich) sie möchte ja den Spaceback, also der Golf/Audi A3 ähnliche, der ist 4,30m lang das gefällt ihr besser. Und die meisten Rapid Spacebacks sind dann wie man sieht immer Active, Active Fresh/Ambition Fresh also entweder die niedrigste Ausstattung (ohne Sitzheizung,Freisprecheinrichtung,Einparkhilfe) oder EU-Wagen wo man dann jede einzelne Details vergleichen muss, da es nicht einheitliche Ausstattungen innerhalb der EU gibt.

am 17. Febuar 2014 um 14:12

Naja, wenn du du unbedingt eine bestimmte

Ausstattung haben must dan zahlst du eben auch mehr.

Benutz den Konfigurator bei Skoda da bekommst du den exakten

Listenpreis.

Turbomotoren vertragen Kurzstrecken nicht so gut wie Saugmotoren, vielleicht mal in dieser Richtung gucken :)

Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 14:20

Danke auf genau SO welche Ratschläge warte ich :) Das wusste ich z.B. jetzt nicht, ich weiß nur für Diesel Motoren sollen Kurzstrecken sehr schlecht sein. Was gibt es denn für vernünftige nicht all zu alte Autos mit Saugmotor, die ungefähr 4,30m lang sind und im Idealfall schön langlebig :D :D :D + die beschrieben Extras die für meine Mutter wichtig sind.

z.B. gab im Golf 6 einen 1,6 Saugmotor der als sehr robust gilt :)

Oder im BMW 1er (E87/E81) sind fast alle Benziner Sauger ;)

Hallo,

du hast geschrieben, deine Mutter fährt bisher einen Tigra.

Will sie keinen Opel mehr?

Anbieten würde sich der 5-türer Corsa z.B. der 1,4l Ecoflex mit 87PS-Saugbenziner. Der ist nicht gerade lahm, aber in der Stadt kann er durchaus sehr sparsam gefahren werden.

Platz ist beim Corsa auch kein Thema. Und die Ausstattungswünsche dürften auch alle erfüllt werden.

Mfg

Andi

am 17. Febuar 2014 um 14:28

Zitat:

BMW 116i Bj. 2008

BMW

z.B. gab im Golf 6 einen 1,6 Saugmotor der als sehr robust gilt :)

Oder im BMW 1er (E87/E81) sind fast alle Benziner Sauger ;)

Da solltest du aber auch erwähnen das die alle ordentlich schlucken.:D

Die TSI sind im Teillastbereich nun mal sehr sparsam.

Die neuen TSI mit Zahnriemen (Ocativia, Golf) sind

sogar noch sparsamer da sie nicht mehr so stark angefettet werden.:cool:

Themenstarteram 17. Febuar 2014 um 14:30

Dann gucke ich mich mal bei denen um kurze Frage was sollte ungefähr eines dieser Autos kosten? Also z.B. ab welchen Preis soll ich stutzig werden ob da was zu günstig angeboten wird oder ab welchen Preis lohnt es sich nicht mehr zu zugreifen? :D

Edit: Nein nicht mögen tut sie Opel nicht, da ist alles noch ganz gut dann schaue ich mir den Corsa auch noch an :)

Beim Focus sind die 1.0 Ecoboost Motoren sehr zu empfehlen, die lassen sich auch in der Stadt mit 6l/100km fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto überwiegend Stadt