ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto mit drei Kindersitze auf Rückbank oder 7 Sitzer

Auto mit drei Kindersitze auf Rückbank oder 7 Sitzer

Themenstarteram 28. Januar 2017 um 19:22

Guten Abend,

Da ich meinen Pontiac Trans Sport wohl wieder verkaufen werde, da er mir einfach zu viel verbraucht, suche ich eine Empfehlung für ein Auto wo mindestens drei Kindersitze hinten hin passen und der im Verbrauch einfach so extrem ist wie der Pontiac (19 Liter auf 100km).

Also Sitzverteilung wäre Kind (7) nur Sitzerhöhung, Kind (3) Kindersitz und Kind (ungeboren) dann erstmal Babyschale und später Kindersitz.

Auch in Sachen Steuern und Reparaturen sollte er nicht so teuer sein. Budget liegt bei 2000-2500 Euro da ich mit dem Pontiac aufgrund der Reparaturen und dem was ich noch bekomme beschert hat. Ende Februar kommt aber Kind Nummer 3 und bis da sollte das Thema gegessen sein.

Mit Isofix wäre natürlich klasse, aber ist kein Muss.

Also ich schaue aktuell selbst noch bei Mobile / Autoscout / Ebay Kleinanzeigen und hoffe dennoch auf eure Hilfe.

Liebe Grüsse

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. Februar 2017 um 16:01

Habe jetzt den C5 genommen. Er wurde mir auch im anderen Thread empfohlen und ist denke ich die beste Wahl.

Habe vor Ort alles ausprobiert. Drei Sitze passen gut hinten rein wenn man kein Isofix nutzt. Ansonsten top.

Ich danke aber ALLEN für die Hilfe :-)

107 weitere Antworten
Ähnliche Themen
107 Antworten

Xsara Picasso müsste eigentlich reichen, der wurde lange gebaut und hat 3 gleich breite Einzelsitze hnten. Angebot ist goß.

So sieht die hintere Reihe aus. Kofferraum hat er auch noch nen brauchbaren mit 550 Litern.

https://www.netcarshow.com/Citroen-Xsara_Picasso-2001-1600-05.jpg

Hmmm Budeget ist ja sehr mager..., aber evtl passt.

-Mulitpla (optisch als Facelift ertragbar und 6Einzelsitze)

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

-Zafira A

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

-Berlingo oder Xsara Picasso

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

-die alten Sharan/Alhambra/Galaxy drinllinge, weche aber auch berühmt für Mängel sind, aber evtl. findest man was gesundes

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

-Scenic´s werden wohl auch sehr viele geben, da muß man auch mal schauen was technisch I.O ´s zu finden

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

- sonst wohl MAzda MPV und Honda streamer oder sooo, ich denke da ist größtes Problem wohl Rost

Hier gibt's eine Liste von Wagen, in die drei Kindersitze in der zweiten Reihe passen. Allerdings hilft Dir der Stand 2015 angesichts Deines Budgets wohl nicht viel.

Listen für ältere Fzge finde ich auf Anhieb nicht, diese haben aber bisweilen in der Mitte hinten nur einen Beckengurt. In einem AB-Test von 2007 wurden Dacia Logan, Fiat Multipla, Citroën Berlingo und mit Einschränkungen Opel Meriva als tauglich genannt. Alles Modelle, von denen sich im Budget wohl was finden lässt. Zudem müsste der Toyota Previa (1. Gen bis 1999) passen, auch kein Kostverächter aber robust.

Dass Du bei einem 2000€-Auto vom Regen in die Traufe kommen kannst, ist Dir hoffentlich bewusst.

Zitat:

Da ich meinen Pontiac Trans Sport wohl wieder verkaufen werde, da er mir einfach zu viel verbraucht,

Na, du bist lustig. :-)

Zitat:

drei Kindersitze hinten:

* Kind (7) nur Sitzerhöhung,

* Kind (3) Kindersitz

* Kind (ungeboren) dann erstmal Babyschale und später Kindersitz.

Budget liegt bei 2000-2500 Euro

Toyota Yaris Verso wäre mein Anschautipp.

Günstig im Unterhalt, hinten sollten die 3 Kinder hinpassen, wer den Kindersitz+Babyschale ordentlich auswählt, und es bleibt noch Kofferaum für den ganzen Babykram.

Der 1.3er Benzinmotor kostet kaum Steuern, ist einigermaßen sparsam und die technische Basis ist gut.

Realverbräuche:

https://www.spritmonitor.de/.../441-Yaris.html?...

6,3 Liter Benzin - aber nur Stichprobengröße 2

Wird natürlich eine Umstellung vom Pontiac, wer nun plötzlich einen 1.3 Motor fährt. :-)

Sonst Toyota Corolla Verso.

Das wirklich wichtige ist, dass man die Kindersitze ordentlich auswählt. Denn sogar in einen Lupo gehen hinten drei Kindersitze rein, wer sich Mühe gibt. Und ihr habt doch nur: eine Sitzerhöhung, dann den Kindersitz und dann die Babyschale.

Themenstarteram 30. Januar 2017 um 23:39

Der Multipla sieht ja aus wie ein Papa Mobil. :D Hohe Fenster und 6 Sitze. Dürfen denn drei vorne sitzen?? Ist ja nicht einfach so erlaubt oder?

Den Picasso Xsara hatte ich schon mal. War jetzt nicht mein Favorit. Der war sehr laut von innen. Fand ich jetzt nicht so toll. Mag es eher leise innen.

Die Toyota Verso Modelle gefallen mir hingegen sehr gut. Muss ich mir mal schauen. Der Verbrauch ist auch Wahnsinn.

Klar dürfen vorne 3 Sitzen, andere bsp. wären Honda F-RV, sämtliche Transporter oder alte US-Cars.

Lärmpegelprobleme, kann ich bei dem Budget wenig verstehen!

So ein Kia Carnival geht innen mehr in Richtung Pontiac - allerdings beim Verbrauch auch.

https://www.autoscout24.de/.../...0768-8f7b-4a68-8557-dd712e9ec117?...

Der hier klingt zumindest gut, ein Kostverächter ist der aber auch nicht. Und bei den Eurovans schwankt die Qualität ziemlich.

https://www.autoscout24.de/.../...5abc-e197-43ab-a11f-e48b13d0ce6b?...

Sparsam, leise, geräumig und in sehr gutem Zustand wirst Du in der Preisklasse kaum was finden.

Themenstarteram 31. Januar 2017 um 18:37

Zitat:

@DerMeisterSpion schrieb am 31. Januar 2017 um 07:10:13 Uhr:

Klar dürfen vorne 3 Sitzen, andere bsp. wären Honda F-RV, sämtliche Transporter oder alte US-Cars.

Lärmpegelprobleme, kann ich bei dem Budget wenig verstehen!

US CAR hatte ich gerade. Habe mich heute von meinem Pontiac Trans Sport getrennt. Familie geht nun mal vor. :(

Wie sieht es denn mit folgenden Marken aus:

Skoda

Volvo

VW

Hyundai

Toyota

Das sind so Marke die ich favorisieren würde.

Themenstarteram 31. Januar 2017 um 18:38

Und würdet ihr eher bei Händler oder Privat empfehlen? Bei Alibaba und seinen Freunden würde ich ungerne kaufen wollen.

Ganz ehrlich, so recht hast du den Ernst noch nicht gehört oder?

 

Du suchst großen Familienvan der noch sicher sein sollte und willst Max.2500€ ausgeben, dass heißt es in der Regel es bleibt NULL Toleranz für weitere Wünsche.

 

Beim FähnchenHändler kann man evtl Glück haben,auch wenn ich da ein Gegner bin.

 

SCHAU doch einfach im Umfeld ob überhaupt Fahrzeuge gibt die Größe,technische i.o und Preis bieten können.

Gern poste Anzeigen und man kann drauf eingehen.

Themenstarteram 31. Januar 2017 um 23:36

Hier mal ein paar Anzeigen die ich interessant finde:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Habe mich dabei erstmal nur auf Berlin konzentriert und schaue hier erstmal ob ich es ausweite

Der Dacia Logan mcv war auch ein 7 Sitzer. Der dürfte ja billig zu haben sein.

Themenstarteram 1. Februar 2017 um 0:29

Zitat:

@HairyOtter schrieb am 1. Februar 2017 um 00:25:52 Uhr:

Der Dacia Logan mcv war auch ein 7 Sitzer. Der dürfte ja billig zu haben sein.

Okay, sowas also:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../593172891-216-7965

Wobei Dacia jetzt nicht mein Favorit ist, aber gut. :)

Was sagt ihr zu meinen Beispielen? Find ja den Fiat Papamobil sehr interessant. :D

Die fiat's waren ohne TÜV ausgepreist, der carnival ist ein mängelriese,der carens ggf zu klein,der Mazda wohl def zu eng für 3 Kinder hinten und der kangoo ja au nur wenig tüv.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auto mit drei Kindersitze auf Rückbank oder 7 Sitzer