ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto bricht zusammen: Betagter Polo geht wärend der Fahrt in die Knie

Auto bricht zusammen: Betagter Polo geht wärend der Fahrt in die Knie

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:14

In unserer Landkreeishauptstadt ist ein Polo sagen wir mal zusammengebrochen. Wie kann das bei uns wo wir doch den gründlichen TÜV haben passieren?

Beste Antwort im Thema

Eine typische Meldung der Boulevard-Presse. Eine Überschrift, vier Spalten und null Aussage.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten
am 14. April 2012 um 18:17

Der TÜV macht ne Sichtprüfung.:rolleyes:

Er tut das Auto ne röntgen.:eek:

Zumal was heist zusammengebrochen??

Achsbruch? Karosseriebruch? Überladung?

Eine typische Meldung der Boulevard-Presse. Eine Überschrift, vier Spalten und null Aussage.

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:19

Siehe Bild. Zeitungsausschnitt. Er ist einfach zusammengebrochen. Ich denke mal die Bodengruppe ist zusammengebrochen :D

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

Siehe Bild. Zeitungsausschnitt.

Ich sehe nur einen Zeitungsausschnitt ohne Bild. :eek:

am 14. April 2012 um 18:20

Habs gelesen.

Der Artikel hat 0 Aussagekraft.:confused:

Ein Auto kann an verschieden Stellen, durch

verschiedene Gründe brechen.:D

Wie gesagt der TÜV kann so was nicht

100%ig verhindern.:cool:

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:23

Ja was weiß ich. Er hat nurnoch schrottwert also Totalschaden. Ich denke mal der ist einfach in der Mitte durchgeknackst :D Ist nem alten Kumpel von meinem nachbarn auch mit seinem Polo passiert :D

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:24

Zitat:

Original geschrieben von Knecht ruprecht 3434

Habs gelesen.

Der Artikel ist halt 0 Aussagekraft.:confused:

Ein Auto kann an verschieden Stellen, durch

verschiedene Gründe brechen.:D

Wie gesagt der TÜV kann so was nicht

100%ig verhindern.:cool:

der muss doch dermaßen vergammelt gewesen sein :D

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

der muss doch dermaßen vergammelt gewesen sein :D

Es kann auch sein, daß der Wagen durch ein besonders großes Schlagloch einer außergewöhnlichen Belastung ausgesezt war, der die geschwächte Struktur des Fahrzeugs nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

am 14. April 2012 um 18:28

 Hier gibts Bilder  ( ich google so gerne)

 

http://www.firmendb.de/pressemitteilungen/polizeibericht-2232569.php

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:29

Schlimm genug :D ich denke VW baut so gute Autos? :D

Themenstarteram 14. April 2012 um 18:32

Zitat:

Original geschrieben von Pepperduster

 Hier gibts Bilder  ( ich google so gerne)

http://www.firmendb.de/pressemitteilungen/polizeibericht-2232569.php

Also ich kenne die Stelle ihr braucht mir nicht mit Schlaglöchern kommen. Dort ist die Straße in einem sehr guten Zusatnd.

Den Fotos nach zu urteilen ist nicht die Bodengruppe durchgebrochen.

Zitat:

Original geschrieben von Ghia02

In unserer Landkreeishauptstadt ist ein Polo sagen wir mal zusammengebrochen. Wie kann das bei uns wo wir doch den gründlichen TÜV haben passieren?

TÜV war 04/12 fällig -> der letzte Tüv ist schon längere Zeit hergewesen ;)

das bekommt der mangel "querlenker ausgeschlagen" eine ganz neue bedeutung... :D

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto bricht zusammen: Betagter Polo geht wärend der Fahrt in die Knie