ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Auslandssemester / zuverlässiges US-Car / Kaufberatung

Auslandssemester / zuverlässiges US-Car / Kaufberatung

Themenstarteram 29. März 2013 um 16:13

Hi,

ich bin ab August für ein halbes Jahr in Kalifornien und möchte mir für den Zeitraum einen geeigneten fahrbaren Untersatz zulegen. Das Angebot ist ja sehr groß.

Könnt ihr mir ein paar "coole" Fahrzeuge nennen, die grundsätzlich sehr Robust sind und vor allem auf dem amerikanischen Markt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten?

Mein "Traumauto" ist wäre ein etwas älterer Ford Mustang (ich weiss, wie unkreativ :)), darf aber auch gerne etwas exotischeres sein.

Mehr als 5000 $ möchte ich nicht investieren. Das Fahrzeug soll am Ende des Aufenthalts auch wieder verkauft werden.

Vielleicht kennt ja sogar jemand einen vertrauensvollen Händler aus Kalifornien...?

Ich freu mich auf eure Vorschläge und Tips!

Beste Antwort im Thema

crown victoria (zivile Variante) oder mercury marquis ;)

32 weitere Antworten
Ähnliche Themen
32 Antworten

Kannst du selber schrauben ?

Dann würd ich mir versuchen für 2-3k$ eine 70-80er Wagen zu holen.

Der kann dann auch rosten, Risse im Leder haben, matten Lack usw... hauptsache er fährt.

Dann beim nächsten Sears Craftsman Werkzeug holen (das Consumer Zeugs ist jetzt leider nach dem Kauf durch Kmart Made in China, aber kannste ja dann auch wieder verkaufen), eventuell neue Reifen und Batterie und sich dann beim nächsten Autozone, Summit oder halt Rockauto mit den wichtigen Ersatzteilen versorgen.

Zur Sicherheit eine Mitgliedschaft in einem Autoclub - falls du dochmal nachts irgendwo stranden solltest..

Bezüglich der Autos würd ich dann mal auf der Craigslist Seite der Gegend gucken, in der du deine Reise startest.

Darf man fragen was du studierst und an welche Uni es gehen soll ?

Themenstarteram 29. März 2013 um 20:55

Hi,

also ne Batterie oder n Reifenwechsel ist kein Problem, alles weitere wäre vielleicht mit Hilfe machbar, würde ich aber lieber vermeiden.

Bei craigslist schaue ich mich schon um, die Auswahl ist ja wie gesagt schwierig, deshalb auch die Frage nach einer Art "unkaputtbarem" Auto mit Charme :)

Bzgl. Rost, Risse, Lack usw. stimme ich dir voll zu, Hauptsache er lässt mich nicht während einem Roadtrip im Stich.

Ich studiere E-Business und es geht an die San Diego State University .

Ich muss Dich enttäuschen. Einen Exoten oder Oldtimer gibt es nicht um 5000.

Schau Dich auf www.carmax.com um was angeboten wird und eBay.

Falls es nicht unbedingt V8 sein muss, ich kann dir sowohl den Astro als auch den kleinen Blazer aus eigener Erfahrung empfehlen.

Beides sollte als gepflegtes Exemplar auch in dein Budget passen. Beide sind sehr robust und vor allem praktisch. In so einem Astro lässt sich nahezu alles transportieren, bei Bedarf kann man auch mal drin campen wenn eine Wochenendtour in einen Nationalpark anliegt.

Teile sind günstig und überall zu haben und die Technik ist überschaubar. Und mit der relativ einfachen Technik bringen sie dich immer nach Hause.

Nur sieh zu das du etwas halbwegs gepflegtes, ohne Reparaturstau bekommst. Und wenn du gut einkaufst, bekommst du dein Geld auch wieder zurück.

Craigslist ist schon das beste. Gib in der Suchmaske bei Cars 195*, 196* oder 197* ein dann wird viel angezeigt. Alter Vergaserschüsseln sind eigentlich erstens zuverlässig und zweitens im Fall eines Falles an fast jeder Strassenecke günstig zu reparieren. Massenware wieChevy oder Ford Fullsize natürlich einfacher wie ein Lincoln Conti oder Edsel....wobei ja zwischen Reparatur, Renovierung und Restauration zu unterscheiden ist.

nimm einen US-Golf - wie z.B. Impala (3.5er vermeiden, 3.4er ist der alte und gut, 3.9er ist perfekt und der 5.3V8 ist dann schon wieder oversized - aber hat natürlich Power)

Oder einen Camry - jetzt hauen mich wieder alle - aber DEN bekommst du für den Preis wie du ihn gekauft hast wieder los...ok mag bei alten Fahrzeugen auch sein, aber für 5000 bekommst du nur Schrott.

Themenstarteram 3. April 2013 um 20:36

danke für eure Beiträge, hat mir schon sehr geholfen.

Vor allem die Vorschläge mit dem Astro oder dem Blazer, die eignen sich ja eigentlich perfekt für einen Roadtrip.

Für den Alltag wär mir so ein Bus oder Jeep aber zu groß bzw. zu klobig. Der Impala gefällt mir eigentlich ganz gut, aber eher die älteren Modelle. Von welchem BJ hast du den gesprochen DonC ? Den Camry find ich, dafür dass ich schonmal in Amerika bin, einfach stink langweilig.

Ich muss sagen dass mir im allgemeinen die ganzen neuen US Autos nicht gefallen, darf bzw. soll also ruhiger älter als 2000 sein, wenn man da noch was technisch ordentliches bekommt.

ich freu mich auf weitere Vorschläge :)

crown victoria (zivile Variante) oder mercury marquis ;)

Von mir auch eine Empfehlung fuer den Crown Vic. Unverwuestlich, kostenguenstig und angenehm zu fahren.

meine Meinung. Was altes mit smallblock aus dem Gm Regal. Das ist alles Baukastensystem und gibts für so unverschämt wenig Geld und funktioniert auch noch im grottigem Zustand.

Dass der Crown Vic nicht zuerst genannt wurde...

Am besten nen P71 (police package). Aber auch mit dem baugleichen Grand Marquis wirst du den ganz netten Bonus haben, dass jeder glaubt einen Streifenwagen im Rueckspiegel zu sehen und dir automatisch Platz macht. :D Ansonsten Lincoln Towncar, wenns etwas aelter und seltener sein soll Chevy Caprice, Buick Roadmaster, Caddy Fleetwood, alles fuer unter 5000$ zu haben.

V8, Heckantrieb, genuegend Leistung, sehr zuverlaessig, massig Platz, komfortabel und billig an jeder Strassenecke hinterher geworfen. Was zur Hoelle will man da mit nem Astro?

Lincoln Continental Mark IV.

Zitat:

Original geschrieben von Schaefft

Dass der Crown Vic nicht zuerst genannt wurde...

Am besten nen P71 (police package). Aber auch mit dem baugleichen Grand Marquis wirst du den ganz netten Bonus haben, dass jeder glaubt einen Streifenwagen im Rueckspiegel zu sehen und dir automatisch Platz macht. :D Ansonsten Lincoln Towncar, wenns etwas aelter und seltener sein soll Chevy Caprice, Buick Roadmaster, Caddy Fleetwood, alles fuer unter 5000$ zu haben.

V8, Heckantrieb, genuegend Leistung, sehr zuverlaessig, massig Platz, komfortabel und billig an jeder Strassenecke hinterher geworfen. Was zur Hoelle will man da mit nem Astro?

Ich würde dir da auch zu irgendeiner Limo aus den 80ern/90ern raten.

Ich würde da schon stark zu einem Caprice aus den 90ern tendieren. Der ist robust (besonders mit Police Package) und die Ersatzteile für Chevy´s sind in den USA recht günstig zu kriegen. Die Small Blocks sind ja millionenfach gebaut worden und robust sind die Dinger auch.

Crown Vic, Grand Marquis oder Town Car sind natürlich auch empfehlenswerte Alternativen.

Zitat:

Original geschrieben von chy21

auf dem amerikanischen Markt ein gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten?

ab 98 - 2005 Oldsmobile Alero, Chevrolet Malibu, Oldsmobile Cutlass, Pontiac Grand Am -- ergo N-Bodys. Spottbillig zu haben, und wenn sie gepflegt wurden auch noch in nem guten zustand (2 als ach seltener 4 türer).

Die 4 Zylinder sind aber e weng schwach, die V6 sind eher was. Alles Autos mit denen man längere Strecken fahren kann, und dennoch 4 Leute und Gepäck unter bekommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Auslandssemester / zuverlässiges US-Car / Kaufberatung