ForumW207
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W207
  7. Ausfahrten der Garage erlaubt?

Ausfahrten der Garage erlaubt?

Mercedes E-Klasse C207
Themenstarteram 22. Mai 2013 um 9:28

Kurze Frage: Ist es einer Garage erlaubt, mein Privatfahrzeug für Ausfahrten und ähnliches zu verwenden? Ich hatte mein Fahrzeug letzte Woche für einen Tag in einer offiziellen Mercedesvertretung. Es mussten (auf Garantie) das Handschuhfach sowie die Scheibenwischer ersetzt werden. Bei Abgabe habe ich den Trip zurückgesetzt. Kurz nach der Rücknahme standen auf dem Zähler 31km bei horrenden 16.2l/100km Durchschnittsverbrauch.

Ich bringe das Fahrzeug heute Abend noch einmal in die Vertretung und werde die Herren zur Rede stellen. Wie sieht es mit der rechtlichen Situation aus? Ist sowas erlaubt bzw. üblich?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Vielleicht wurde durch den Meister probe gefahren um andere Mängel auszuschließen?!

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 12:03

Ich weiss es (noch) nicht, was der Grund der Ausfahrt war. Wie erwähnt, es wurde ein klappernder Handschuhfachdeckel ersetzt. Da ist es mir nicht einleuchtend, wieso eine 30km Ausfahrt gemacht werden sollte. Dazu noch in ganz offensichtlich sehr aggressiver Fahrweise, anders kann ich mir den erwähnten Durchschnittsverbrauch nicht erklären. Ich habe jedenfalls noch nie einen annähernd so hohen Wert erreicht, auch mit zügiger Fahrweise nicht.

Generell gefragt: ist es der Garage erlaubt, Kundenfahrzeuge ohne ersichtlichen Grund und ohne Erwähnung bei Abholung in diesem Ausmasse zu benützen bzw. auszufahren?

Ich denke, dass der Werkstattmeister eine Probefahrt gemacht hat, um zu schauen, ob das Klappern jetzt auch wirklich weg ist. Vielleicht benötigte er dazu eine Kopfsteinpflasterstrecke, um sicher zu gehen und die war nun mal etwas weiter weg.

Einfach mal höflich nachfragen.

PS: Wenn du soetwas verhindern möchtest, ist eine Blackbox im Auto sehr hilfreich. Seit ich die Werkstatt auf das Vorhandensein einer Blackbox in meinem Auto aufmerksam gemacht habe (Man sieht sie auch innen oben rechts hinter dem Rückspiegel) wird sehr pfleglich mit meinem Auto umgegangen :D, weil ich jeden Meter auf der Landkarte, jede gefahrene Geschwindigkeit, jede Beschleunigung und jedes Geräusch nachvollziehen kann.

der.robe

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 12:33

Das Klappern der defekten Klappe war derart laut und deutlich hörbar, dass es ausreichte die Klappe zu öffnen und ein bisschen zu bewegen. Genau so habe ich den Defekt dem Werkstattmeister auch präsentiert, meiner Meinung nach war eine Probefahrt also definitiv unnötig. Kopfsteinpflaster gibt es in der Umgebung nicht, jedenfalls nicht ohne Fahrverbotstafeln.

Um ehrlich zu sein vermute ich in Anbetracht des hohen Verbrauchswertes eher ein SEHR zügiges Ausfährtchen - eventuell zum Mittagessen? Dein Tipp mit der Blackbox ist gut, jedoch zeugt es auch nicht gerade von einem Vertrauensverhältnis von dir zu deiner Garage.

Eigentlich bedenklich, dass man heutzutage offensichtlich einen GPS-Tracker ins Auto legen muss, um sicherzugehen, dass die Mitarbeiter der Vertretung fremdes Eigentum anständig behandeln...

 

?

Ich habe die Blackbox Link nicht wegen Misstrauens zu meiner Garage installiert, nein ganz im Gegenteil: Ich möchte mich selber disziplinieren und auch eventuell auftretendes Unbill dokumentieren. Über die Akzeptanz bei Gericht (in D wie auch bei dir in CH) müssen wir jetzt nicht diskutieren.

Ich weise die Garage nur höflich aus Datenschutzgründen auf das Vorhandensein hin.

der.robe

Ist leider üblich. Von meinwm büro aus habe ich direkten blick auf eine vw werkstatt. Da beobachte ich regelmässig wie mittags mehrere kundenfahrzeuge genutzt werden. Auch gerne mit vollgas vom hof.

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 12:50

Zitat:

Original geschrieben von e46e

Ist leider üblich. Von meinwm büro aus habe ich direkten blick auf eine vw werkstatt. Da beobachte ich regelmässig wie mittags mehrere kundenfahrzeuge genutzt werden. Auch gerne mit vollgas vom hof.

Na toll. Genau sowas vermute ich in meinem Falle. Und das realisiert keiner der Kunden? Nebst der Respektlosigkeit vor fremdem Eigentum kommt bei den Schraubern in meiner Garage also noch die Dummheit dazu, nicht zu wissen, dass der Tripcomputer Strecke und Verbrauch aufzeichnet?

Danke für den Tipp robe. Sieht nach einem edlen Teil mit viel Funktionalität aus, jedoch auch nicht gerade ein Schnäppchen! :)

Zitat:

Original geschrieben von der.robe

Ich habe die Blackbox Link nicht wegen Misstrauens zu meiner Garage installiert, nein ganz im Gegenteil: Ich möchte mich selber disziplinieren und auch eventuell auftretendes Unbill dokumentieren. Über die Akzeptanz bei Gericht (in D wie auch bei dir in CH) müssen wir jetzt nicht diskutieren.

Ich weise die Garage nur höflich aus Datenschutzgründen auf das Vorhandensein hin.

der.robe

Die Blackbox zeigt aber nicht wie schnell du in den Moment warst und keine GEO Daten.

Keine wirkliche Blackbox, sondern eine einfache Kamera.

Zitat:

Original geschrieben von E-Coupe2009

 

Die Blackbox zeigt aber nicht wie schnell du in den Moment warst und keine GEO Daten.

Keine wirkliche Blackbox, sondern eine einfache Kamera.

@E-Coupe2009:

Das verstehe ich jetzt nicht: Bei mir wird zum "Film" immer die momentane Geschwindigkeit und über GPS der genaue momentane Aufenthaltsort per Google-Earth angezeigt.

Siehe auch Betriebsanleitung:

Von der Kamera aufgezeichnete Daten bzw. Informationen

Videobild (1920x1080, 30 fps)

Umgebungsgeräusche (Tonaufnahme)

Datum und Uhrzeit

Längen- und Breitengrad

Geschwindigkeit

Fahrzeugname

Beschleunigung in Richtung der X-, Y- und Z-Achse

der.robe :confused:

ups, dann sorry.

Hatte mir nur das eine Youtube Video angeschaut. Und da waren keine Daten zu sehen.

Finde ich eine interessante Sache, die Blackbox. Wie hast du die denn montiert? Hast du ggf. ein Bild vom Innenraum? Danke! :)

Mercedes Werkstatt. Ausfahrt mit meinem Fahrzeug. Die Büroabteilung hat Erledigungen, Bank Finanzamt usw durchgeführt. Dann auch sind sie noch geblitzt worden.

Themenstarteram 22. Mai 2013 um 15:30

Zitat:

Original geschrieben von frangeb

Mercedes Werkstatt, ausfahrt mit meine Fahrzeug. Dann auch sind sie noch geblitzt worden.

Bestätigt mich in meiner Vermutung, Danke.

Es gab doch mal einen versuch bei bmw. Da wurde ein fahrzeug mit versteckter kamera abgegeben um zu dokumentieren was am wagen gemacht wird. Der wagen wurde dann abends sogar von einem mechaniker mit nachhause genommen!!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W207
  7. Ausfahrten der Garage erlaubt?