ForumV-Klasse & Vito
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. V-Klasse
  6. V-Klasse & Vito
  7. Aufheizen durch Sonne. Farbe/MP

Aufheizen durch Sonne. Farbe/MP

Mercedes V-Klasse
Themenstarteram 6. August 2017 um 22:21

Hallo Zusammen,

Ich möchte mir ein MP zulegen und am liebsten wie alle Autos bisher in schwarz.

Allerdings habe ich noch nie einen Bus/Camper gehabt und habe jetzt doch bedenken, dass es sich in einem schwarzen MP nicht so angenehm "wohnen" lässt wie in einem mit heller Farbe.

Habt ihr Erfahrungen ob sich ein MP in schwarz deutlich stärker in der Sonne aufheizt als einer mit hellem Lack.

Grundsätzlich ist mir schon klar, das sich die Farbe schwarz mehr aufheizt, aber spielt das bei modernen Autos noch eine Rolle?

Danke Euch

Ähnliche Themen
12 Antworten

Aus Erfahrung sagen kann ich Dir das erst in rund einem Jahr, wenn ich den Großteil des Sommers im schwarzen MP hinter mir habe. Aber die Theorie sagt, dass man locker schwarz nehmen kann, das Blech mag sich heißer anfühlen, die Innentemperatur ändert das nicht merklich, die Langversion gibt es hier:

 

http://m.news.de/amp/auto/4932/die-farbe-spielt-keine-rolle/1/

nein die Farbe spielt keine rolle mehr ...

Grüße

Ich habe schwarzen MP seit Jahren.......und wir leben noch ;)

Aber Spaß beiseite: der Temperatur Unterschied dürfte bei 3-5 Grad liegen, aber ob ich jetzt im weißen bei 65 Grad dahin schmelze oder im schwarzen bei 70 ist dann auch schon egal. Und wer schon mal im Sommer in einem weißen Wohnwagen schlafen musste weiß dass die Farbe auch nix bringt......

Diese Tests mit unverdeckten Scheiben sind wenig sinnvoll - es braucht den Vergleich mit abgedeckten Fenstern und verschiedener Fahrzeugfarbe.

Zitat:

@schoema schrieb am 7. August 2017 um 12:15:50 Uhr:

Diese Tests mit unverdeckten Scheiben sind wenig sinnvoll - es braucht den Vergleich mit abgedeckten Fenstern und verschiedener Fahrzeugfarbe.

Das stimmt natürlich. Aber auch da ist die Beschaffenheit des Lacks relevanter als seine Farbe. Ein roter Uni-Lack kann beispielsweise viel mehr aufheizen als dunkelgrau metallic (selbst getestetes Praxisbeispiel). Aber das ist natürlich lackspezifisch und nicht beliebig übertragbar. Und dann ist es wieder je nach Autoform anders, man müsste den Test also explizit mit MPs in versch. Farben mit gleicher Scheibenabdeckung machen, damit er aussagekräftig wäre. Aber dass den Test jemand macht (außer vielleicht mal ein MP-Treffen quasi unfreiwillig ;)), ist unrealistisch.

 

 

Mangels persönlicher MP-Erfahrung kann ich dem TE nicht raten, einen schwarzen MP zu nehmen.

Aber ich kann mich im Bezug auf mich nur wiederholen, dass ich nach meinen Erfahrungen mit vielen schwarzen und dunkelgrauen Autos, einigen weißen, je einmal auch rot, blau, silber, MEINEN MP in schwarz nehmen werde. Geplant sind damit Fahrten in den Süden. Ich will damit sagen, ich bin unbesorgt und würde immer nur die Farbe nehmen, die mir am jeweiligen Auto am besten gefällt. (Heiß werden sie in der Sonne alle.) Damit bin ich bislang ganz gut gefahren und das wiederum kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. :)

Themenstarteram 7. August 2017 um 13:24

Danke dann steht schwarz ja nichts mehr im Wege :)

Zitat:

@McBunny schrieb am 7. August 2017 um 12:54:16 Uhr:

Zitat:

@schoema schrieb am 7. August 2017 um 12:15:50 Uhr:

Diese Tests mit unverdeckten Scheiben sind wenig sinnvoll - es braucht den Vergleich mit abgedeckten Fenstern und verschiedener Fahrzeugfarbe.

Mangels persönlicher MP-Erfahrung kann ich dem TE nicht raten, einen schwarzen MP zu nehmen.

Aber ich kann mich im Bezug auf mich nur wiederholen, dass ich nach meinen Erfahrungen mit vielen schwarzen und dunkelgrauen Autos, einigen weißen, je einmal auch rot, blau, silber, MEINEN MP in schwarz nehmen werde. Geplant sind damit Fahrten in den Süden. Ich will damit sagen, ich bin unbesorgt und würde immer nur die Farbe nehmen, die mir am jeweiligen Auto am besten gefällt. (Heiß werden sie in der Sonne alle.) Damit bin ich bislang ganz gut gefahren und das wiederum kann ich guten Gewissens weiter empfehlen. :)

Ich kann Dich beruhigen bezüglich dem schwarzen MP: 1 Monat Marokko und einige Tage in der Sahara an der algerischen Grenze haben wir bestens überlebt. Kritisch ist eh die Sonneneinstrahlung durch die Scheiben und den Faltenbalg. Die Scheiben müssen auf jeden Fall an der Sonnenseite geschützt werden, sonst hat man schnell einen Backofen...

Dsc-6340

... mal wieder ein sehr geiles Bild ... schade gibt es hier nicht den "Daunmen hoch" als smilie, Danke hab ich gedrückt :)

Da kommt selbst das Kamel ins schwitzen ;)

Zitat:

@Volvo.Alex schrieb am 7. August 2017 um 17:58:46 Uhr:

... mal wieder ein sehr geiles Bild ... schade gibt es hier nicht den "Daunmen hoch" als smilie, Danke hab ich gedrückt :)

Da kommt selbst das Kamel ins schwitzen ;)

Unseren schwarzen Sternenkreuzer haben wir hier richtig lieben gelernt. Es gab nichts was die 4Matic nicht tapfer gemeistert hätte - notfalls mit hochgepumptem Fahrwerk und halbem Reifendruck. Und wenn es dann wirklich nicht mehr weiterging, wurde umgestiegen ;-)

hier ein schöner Artikel - wenn auch etwas off Topic...

www.fernweh.de/suedmarokko-kamel-trekkingtour.html

Dsc-6436

@streetglide

Lese ich heute Abend, Danke :)

Zitat:

@Volvo.Alex schrieb am 6. August 2017 um 23:20:53 Uhr:

nein die Farbe spielt keine rolle mehr ...

Grüße

Genau so ist es.. Die Farbe hat nur einen sehr minimalen Einfluss auf die Innenraumtemperatur.

@streetglide : Cooles Foto! :D :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen