ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Auffahrunfall

Auffahrunfall

Opel Omega B
Themenstarteram 3. Dezember 2019 um 20:16

Moin moim zusammen,

auf meinen Kampfbus ist heute ein T4 Bulli aufgefahren. Ich stand an einer Kreuzung mit einer vorfahrtsberechtigten Straße und habe den Querverkehr abgewartet. Da hats von hinten gescheppert.

Der Omega ist vordergründig absolut unbeschädigt. Die Anhängerkupplung hat sich aber tief in die Frontschürze des T4 gebohrt.

Muss mal schauen, ob es da im Untergrund noch Verformungen gibt.

Beste Antwort im Thema

Hier sind auch mal ein paar Bilder, von einem Auffahrunfall.

Der Omega war leider nicht mehr zu retten.

Der aufgefahren ist, hat noch behauptet, dass er Unschuldig sei, weil der Omega plötzlich gebremst hat.:confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:

+7
35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Naja, ein Auto ohne Beule ist kein richtiges Auto...

Hatte ich ähnlich auch. Da hats auf einer Seite an der Befestigung der AHK die Bleche/Rahmen ca. 2-3mm gestaucht.

Mir ist letztens an der Ampel ein Volvo aus Versehen im Rückwärtsgang vorn auf den Frontera geknallt. Dank Stahlstoßstange ist bei mir nur das Nummernschild etwas deformiert, der Volvo braucht eine neue Heckklappe.

Die Antwort auf die nicht vorhandene Frage ist:

Anwalt

;-)

 

Zum Glück "nur" ein Blechschaden.

:o:o Oh je was für eine Schei..... da Pflegt mann sein Omega hat viel Zeit und Schweiß hinter sich

und dann wird sein Omega Geschrottet !!!! Und mann bekommt Nicht viel von Versicherungen .

 

Hoffe das dein Omega nicht viel hat und so was dann noch vor Weihnachten

Gruß jochen ;););)

Wenn es zum Gutachter geht, dass alle Rechnungen mitnehmen, falls etwas vor Kurzem gemacht wurde. Damit kann man eventuell den ermittelten Restwert steigern.

Naja, mit der AHK geht die Kraft direkt in die hinteren Längsträger. Als Schwachpunkt würde ich da jetzt den Bogen über der HInterachsen erwarten. Eventl. sieht man ein leichtes Auswölben der Seitenwand nach unten hin oder einen schlechten Spalt zu den hinteren Türen- zum Seitenteil, zur vorderen Tür, oder auch zum Dach.

Mit viel Glück war der T4 langsam und hat alles mit seinen Weichteilen aufgefangen. Da ist beim Omega vielleicht auch nur der Träger vom Stoßfänger hinten verdrückt...

Zitat:

@driplo schrieb am 3. Dezember 2019 um 20:16:53 Uhr:

Moin moim zusammen,

auf meinen Kampfbus ist heute ein T4 Bulli aufgefahren. Ich stand an einer Kreuzung mit einer vorfahrtsberechtigten Straße und habe den Querverkehr abgewartet. Da hats von hinten gescheppert.

Der Omega ist vordergründig absolut unbeschädigt.

...

Den letzten Satz kann ich übernehmen, sonst aber leider nicht viel. Ein Volvo is mir hinten links reingedonnert. Mein armer Ommi stand friedlich parkend auf dem Streifen langs der Straße. Jetzt sieht er so aus als hätte er ne mitlenkende Hinterachse. Mal sehen, was der huk auszuspucken gedenkt, aber es wird ein Wts sein denk ich mal. Algengrütze, wollte ihn vor xmas durch TÜV bringen - und vor allem weiter fahren! :(

Fotos von Unfallschaden was alles defekt ist !!!!

Mache ich heute. Hätte ich gestern wenn ichs nicht verpennt hätte

Habs nachgeholt. Was sagt ihr dazu?

Img-20191208
Img-20191208
Img-20191208
+2

Die Bassbox hat sich komplett gedreht, deshalb ist sie mit dabei

Das schlimmste ist ja das Rad, was sich nach vorne geschoben hat.

Sonst kann ich auf den dunklen Bildern nix erkennen.

 

Man müsste ma kucken, was da an der Radaufhängung kaputt ist und obs zu reparieren ist.

 

Hoffe ja

 

Aber warscheinlich ist der ganze Hilfsrahmen der Hinterachse verzogen mindestens

Hier sind auch mal ein paar Bilder, von einem Auffahrunfall.

Der Omega war leider nicht mehr zu retten.

Der aufgefahren ist, hat noch behauptet, dass er Unschuldig sei, weil der Omega plötzlich gebremst hat.:confused::confused::confused::confused::confused::confused::confused:

20150327
20150327
20150327
+7

Das schlimmste was passieren kann.

Man steckt Zeit und Geld in den Omega und dann sowass.

 

Gut, wenn es dann "wenigstens" keinen Personenschaden gibt.

 

Hoffentlich bleibt so ein Ende anderen und meinem erspart

@Bmw-Biker 007: meine Güte, das schockt. Und die Heckklappe geht auch nicht mehr auf, oder?

Zum Spezi der drauf is: selbst wenn, wieso hängt der auch an deinem Rockzipfel? Mir is beim stop-and-go mal n 5er drauf. Nicht halb soviel Schaden. Der Reiskocher muss flotter gewesen sein.

Meiner musste nen Volvo v70 aushalten. Der war hinterher auch nicht mehr fahrfähig. Mexikanisches Unentschieden. Mal nebenbei wars wohl bisl mehr als 30, wohl Reifen auf Reifen, aber is Spekulatius. Ich war nicht dabei

Deine Antwort
Ähnliche Themen