ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auf der Suche nach Anregung

Auf der Suche nach Anregung

Themenstarteram 4. Januar 2017 um 21:44

Hallo Zusammen,

zuerst möchte ich mich kurz und knapp vorstellen. Mein Name ist Andreas bin 29 Jahre alt und komme aus NRW, und derzeit befinde ich mich auf der suche nach einem Fahrzeug wie so viele hier.

Auf der suche nach Anregung mir das ein oder andere Auto auch in echt anzuschauen, oder sogar ein Fahrzeug vorgeschlagen zu bekommen das ich so nicht auf dem Schirm habe. Das erhoffe ich hier zu finden.

Nun ein Paar Informationen zu dem was ich suche - meine Must-have´s

- No Go´s - und meine Allgemeinen Wünsche die schön wären aber nicht sein müssen. Achja und die Rahmenbedingungen

Rahmenbedingungen

  • Meine Fahrleistung pro Jahr beläuft sich auf etwa 13.000 Kilometer.
  • Davon sind etwa 70% Autobahn 30% Stadt.
  • Ich habe mir ein Budget von Maximal 17.000€ gesetzt.
  • Zugang zur Werkstatt inklusive KFZ Meister für sehr kleines Geld vorhanden.
  • Suche gerne auch in Ganz Deutschland.

Allgemeine Wünsche

  • Farbe nach Möglichkeit Schwarz/Weiß
  • PDC hinten
  • Xenon / LED
  • Gasumbau möglich / Vorhanden
  • Verbrauch 7-15 Liter =) + - ?
  • Klima
  • Spass soll´s machen wenn man auf´s gas drückt ( Benzin )
  • Ab Baujahr 2010

Must-have´s

  • Allgemein guter Pflegezustand
  • Sportlich!
  • 4/5 Sitze ( Kindersitz )
  • Benzin
  • Am besten ab 180+ Ps

No Go´s

  • Diesel
  • Kombi
  • Cabrio
  • Laufleistung über 60.000 Kilometer
  • Baujahr unter 2000 !

Ich danke dir ! für die Zeit die du dir genommen hast, und die Antwort die du mir geben hast.

Ähnliche Themen
17 Antworten
am 4. Januar 2017 um 22:01

Zitat:

Farbe nach Möglichkeit Schwarz/Weiß

PDC hinten

Xenon / LED

Gasumbau möglich / Vorhanden

Verbrauch 7-15 Liter =) + - ?

Klima

Spass soll´s machen wenn man auf´s gas drückt ( Benzin )

Ab Baujahr 2010

Da gibts nicht viel.

Zitat:

Allgemein guter Pflegezustand

Sportlich!

4/5 Sitze ( Kindersitz )

Benzin

Am besten ab 180+ Ps

Mit den Wünschen wirds schon fast unmöglich.

Zitat:

 

Diesel

Kombi

Cabrio

Laufleistung über 60.000 Kilometer

Baujahr unter 2000 !

Kanste vergesen.

Besonders die Gassache macht es fast unlösbar,

je neuer die Autos umso weniger gastaugliche

Motoren gibt es zur Wahl, die welche es noch

gibt sind alles andere als sportlich.

Also überdenke deine Auswahlpunkte,

irgendwo must du abstriche machen.:D

209 PS, weiss, innen braunes hochwertiges Leder, auch am Armaturenbrett, Massagesitze, Xenon

https://www.autoscout24.de/.../...62cd-b9bb-4525-8cba-855eb3a1b11d?...

Nur weiss ich nicht, ob der auf Gas umgerüstet werden kann, spielt aber bei 12 TKm auch nicht die Rolle

Selber Motor wie im DS4, dafür mit Doppelschiebedach

https://www.autoscout24.de/.../...a42b-cc78-7622-e053-e350040aa0c5?...

oder noch sehr neu:

https://www.autoscout24.de/.../...1adc-218b-4325-aaf4-e5741b2259db?...

Einen habe ich tatsächlich noch gefunden: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

In wieweit der Sinn machen würde, musst du natürlich selbst wissen...

am 5. Januar 2017 um 5:03

Die Volvo 5ender sind nicht gasfest umrüsten kann man

sie schon, wer das verlangen danach hat.

Die Flüssigeinspritzende LPi ist nicht schlecht,

birgt aber auch Baustellen, ich sag nur Pumpe.:D

Sofern der Motor nicht auf harte Ventilsitze umgebaut

wurde oder wenigstens ein elektr. Zylinderselektives

Aditivsystem hat, sollte man von den Wagen die Finger lassen.:rolleyes:

Der Citroen ist ein Direkteinspritzer, hier ist

ein Umrüstung nur möglich sofern

es ein Kit gibt was ich nicht glaube.

Die einzigen Direkteinspritzer welche

einigermaßen umzubauen sind und wofür

es auch Anlagen/Abgasgutachten gibt sind die

TSI, da hier genug Stückzahlen da sind.

ich lass jetzt al die Gasfrage völlig offen, da ich das bei 13000km für echten Unsinn halte. Wer verkauft einen Gaser, der noch so jung ist, wenn er die Anlage für mind. 2000EUR selbst verbaut hat? Hat dann die Anlage etwas? Eine Gasanlage bringt nicht ausschließlich Vorteile in der Verbrauchsrechnung... es kommen auch weitere Kosten für die Wartung hinzu. Wenn, dann würde ich einen Wagen kaufen, bei dem die Gasanlage ab Werk verbaut war.

Ich sehe den verlinkten DS4 nicht geeignet, weil er zu hochbeinig ist um als sportlich zu gelten. Ich sehe den Mini aufgrund der fehlenden hinteren Türen nicht für Kleinkind-geeignet. Dto bei RS, auch wenn der schon Klasse ist, wirklich... Der Megane könnte sportlich sein.

Ich sehe den TE eher in einer 5-türigen Limousione, wie es diese beim Insignia, beim Mondeo, beim Laguna oder beim A5 gibt. Der A5 scheidet vermutlich aus Budgetgründen aus, und wenn er verfügbar wäre, dann vermutlich weit Älter und mit mehr KM als die drei anderen.

Diese Auswahl bringt derzeit immerhin 30 Fahrzeuge, ich habe nur Händler ausgewählt und KLima komplett weggelassen, da ich das in der Klasse voraus setze. Mit LED gabs hier nichts...

Der Skoda Superb bietet für das Budget noch eine große Klappe am Heck, ist aber wieder weniger sportlich, es sei denn man nennt 260PS und 4x4 dann den Sportdress.

Käme auch ein Hatchback, wie z. B. ein 1er BMW in Frage? Hat ja einen ganz leichten Touch von Kombi durch das angesetzte, steile Heck, die Klappe ist beim BMW ja wie die eines Kombi ausgeführt. Sag...

Themenstarteram 5. Januar 2017 um 15:11

Zu erst einmal vielen dank für eure Antwort. Aber wie ich schon sagte ist dies :

Farbe nach Möglichkeit Schwarz/Weiß

PDC hinten

Xenon / LED

Gasumbau möglich / Vorhanden

Verbrauch 7-15 Liter =) + - ?

Klima

Spass soll´s machen wenn man auf´s gas drückt ( Benzin )

Ab Baujahr 2010

nur eine Liste die schön wäre zu haben, aber kein Muss

Also das Auto muss weder Schwatz noch eine Gasanlage besitzen.

Wichtig für mich ist eigentlich eher die Must Have liste.

 

Und ja auch Hatchback finde ich ok.

Auch Autos wie z.b den Fiesta ST finde ich Interessant

Ich kann die C-Klasse ab 2007 wärmstens empfehlen, allerdings weiß ich nicht, wie es mit Gasumbau ist, und sportlich ist ja ein sehr dehnbahrer Begriff, aber sowas in der Art:

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Folgende Liste mal ohne Berücksichtigung der LPG-Eignung. Das ist eine Wissenschaft für sich, gerade bei den jungen Turbo-Direkteinspritzer-Ottos. Und braucht eine getrennte Recherche. Je nach Einsatz (wer die PS gar nicht nutzt, sondern nur spazieren fährt) sind einige aber sparsam genug, dass sie eine LPG-Umrüstung gar nicht brauchen.

Noch so eine Überlegung: wenn eine LPG-Umrüstung so möglich sein soll, so dass da noch Kofferraum bleibt, dann muss eine Reserveradmulde vorhanden sein. Das kann man nicht mehr immer voraussetzen, also besser nachschauen. BMW z.B. bietet schon seit einigen Jahren (gut 10 Jahren) Runflat-Bereifung an und lässt die Reserveradmulde in der Karossiere weg, dort ist dann eher der Tank, Differenzial, Batterie und so. Da wird die Umrüstung dann nur mit doofen Zylindertanks klappen, die aber Kofferraum klauen.

Gasumbau vorhanden kannst du quasi knicken, weil dann quasi keiner das Sportcoupé mit 60.000 km wieder abgibt. Sondern die wollten fahren, fahren, fahren. Also gas-tauglichen Benziner suchen (einfacher gesagt als getan) und dann selbst umrüsten. Für manche Motoren (dann losgelöst vom Modell betrachtet) gab es in anderen Modellen auch LPG/CNG-ab-Werk-Versionen, an denen kann man sich dann orientieren. Die Japaner zum Beispiel hatten lange keine Diesel verfügbar (und lange noch Saugrohrseinspritzung ohne Turbo), da könnten die Händler/Umrüster schon mal mehr Erfahrung damit gemacht haben. Opel hatte einen im Zafira, Mercedes im E200, Ford im C-Max oder den FlexFuel-Autos, Volvo bei den FlexFuel, VW in den Ecofuel-Modellen. Solche Querbeziehungen am Motor entlang muss man dann mal prüfen.

Ich habe erstmal alles positiv formuliert:

Du suchst also:

sportliches Coupe, Limousine, Schrägheck, Kleinwagen

Benziner (muss) möglichst ab 180 PS, Gasumbau soll möglich sein (das lasse ich hier unbeachtet)

sportliche Ausstattung (muss)

4/5 Sitze (muss) - Kindersitze hinten

guter Pflegezustand (muss) --> also scheckheftgepflegt, max 2 Halter, evt. auch die Gebrauchtwagensiegel der Hersteller/Händler

unter 60.000 Kilometer (muss)

Xenon / LED

Baujahr auf jeden Fall ab 2000, möglichst ab 2010

Budget bis 17.000€

Ganz Deutschland.

 

Zugang zu Werkstatt inklusive KFZ Meister für sehr kleines Geld vorhanden.

Dort auch LPG-Umrüstung möglich.

 

PDC hinten -> kannst du mit deiner Werkstatt notfalls ergänzen

Farbe nach Möglichkeit Schwarz/Weiß -> sind schon häufige "Farben", trotzdem ggf. Folierung auf Schwarz/Weiß überlegen für mehr Auswahl (dann auch silberne oder graue kaufbar)

Wichtig zu überlegen: Anzahl Türen. Wenn du auch 2 Türen akzeptierst, dann kommen mehr sportliche Coupes. Wenn es 4 Türen sein müssen (weil Kindersitze hinten und dann fummelig), dann fliegen etliche Kleinwagen und quasi alle Coupes raus.

Naja, und der Kinderwagen und Gedöns muss da irgendwie mit rein. :-) Deshalb kauft ja alle Welt Kombis, sobald ein Kind kommt.

 

Sportliche Kleinwagen: sehr jung zu haben, überschaubare Folgekosten, bis 17.000 EUR, 60.000 km, Benziner

VW Polo GTI 1.8 TSI oder 1.4 TSI

Seat Ibiza 1.8 TSI Cupra oder 1.4 Cupra

Audi A1 1.4 TFSI S-Line

-- alles MQB-Autos, unten mehr davon in der Kompaktklasse

Ford Fiesta ST 1.6 EcoBoost

Opel Corsa E OPC 1.6 Turbo

Opel Adam S 1.4 Turbo

Fiat 500 Abarth

Citroen DS3 THP165

Mini Cooper S, Cooper S Coupe - als Clubman etwas praktischer für Kinder

Mini John Cooper Works, John Cooper Works Coupe

(die Mini 1.6 Turbo als Plattform mit PSA)

Sportliche Kompaktklasse, auch recht jung, teils sogar Neuwagen, bis 17.000 EUR, 60.000 km, Benziner:

Neuwagen: Nissan Pulsar 1.6 DIG-T 190 PS (LED-Scheinwerfer), dann optisch aufpeppen

Seat Leon 1.8 TSI (LED-Scheinwerfer) - viele Angebote

VW Golf 1.8 TSI oder GTI

Audi A3 1.8 TFSI

Skoda Octavia 1.8 TSI 160 PS oder RS 2.0 TSI

Audi TT Coupe 2.0 TSI

VW Scirocco 2.0 TSI

-- tausend mal ähnliche Technik unter noch mehr Namen, alles MQB-Plattform

BMW 1er Coupe, normaler 1er: 120i, 125i

Mercedes CLC 200

Honda Civic Type-R

Ford Focus ST

Alfa Giulietta 1.4 TB oder 1.8 TBi, eventuell QV (Quadrofoglio Verde) - optisch sehr rassig, viele rote (Ferrari-Einfluss)

Alfa Brera 3.2 JTS - optisch sehr rassig, viele rote (Ferrari-Einfluss)

Volvo C30 T5 - ein neuer Schneewittchensarg, könnte mal ein Design-Klassiker werden

Volvo S40 und V40 T3 1.6 Turbo

Opel Astra OPC - ein 2.0 Turbo, oder 1.6 Turbo, als GTC ein bisschen pseudosportlich, Bodykit hilfreich

Mazda 3 G-165 oder MPS

Mazda RX-8 (selten, Wankelmotor, Sportoptik) - Exot wie er im Buche steht, Wertzuwachs bei guter Pflege

Peugeot 308 GTI

Peugeot RCZ Coupe - einem VW Scirocco recht ähnlich

Hyundai i30 1.6 Turbo GDI - viele junge Angebote, wenig emotional

Kia proCeed 1.6 Turbo GDI - das gleiche wie i30

Hyundai Veloster 1.6 Turbo GDI - Hyundai-Technik im emotionaleren Coupe-Gewand

Hyundai Coupé - eher so Budget-Sportler, dafür hast du mit 17.000 Flocken zu viel Geld :-)

Renault Megane Coupe TCe 265

Renault Megane GT oder RS

Citroen DS4 THP200 - für sportlich kann man sich der Rallye-Erfolge bedienen und die Optik aufgreifen

Sportliche Mittelklasse, bis 17.000 EUR, 60.000 km, Benziner:

(immer nur mal selten ein älteres, gepflegtes Einzelexemplar unter 60.000 km), ggf. Xenon-Nachrüstung überlegen (mit OEM-Teilen), um die Auswahl zu vergrößern

VW CC 1.8 TSI oder 2.0 TSI (recht jung, am Budgetlimit) - MQB in seiner höchsten Form, wer vonden China-Modellen und VR6-Motoren absieht

Audi A5, Audi A4 mit 1.8 TFSI oder 2.0 TFSI - Modularer Längs-Baukasten, Motoren gedreht, andere Getriebe

BMW 325i Coupe (noch echte 2 Türen), 320i, 325i Limousine, teils noch R6-Benziner ohne Turbo

Renault Laguna Coupe (recht coole Optik, gerade am Heck)

Mazda 6 (der neue mit schöner Optik) 165 oder 192, ältere als MPS

Alfa 159 2.2 JTS

Honda Accord 2.4 oder Type-S

Volvo S60 T5

Lexus IS (recht selten), bis 2005 R6 und Hinterradantrieb, dem BMW 3er recht ähnlich vom Layout, dann V6-Benziner, quasi keine 4-Zylinder

Saab 9-3 - sportlicheres Image als ein Opel Vectra, aber gleiche Plattform GM Epsilon, und Saab könnte mal Kult werden, aber auch einfach vergessen werden

Suzuki Kizashi - eine Eintagsfliege :-). An sich sportlich (2.4 R4 Einheitsmotor 178 PS, nix kleineres oder größeres), aber von einer Nicht-Sport-Marke. Jung und sehr oft schon in deinem Budget. Ziemlich traditionelle Technik (Saugrohreinspritzung, Saugmotor), kein Diesel parallel, könnte sich gut für LPG-Umrüstung eignen.

im Prinzip noch sportliche Passat, Superb, Insignia, Mondeo, C5, 508, aber die nimmt man kaum als sportlich wahr und es gibt wenige starke Benziner, weil die Diesel (VW TDI und Ford-PSA als meistverkaufte Dieselmotoren der Welt) so erfolgreich waren. Die C-Klasse an sich recht 3er-ähnlich (Motor längs, Hinterradantrieb, optional ein Allrad), aber mit weit weniger sportlichem Setup, Anspruch und Image.

Subaru kaum mit Sportanspruch, hatten aber auch dicke Benziner dabei. Aber typisch hochgelegt (Outback), nicht tiefgelegt. Ausnahme Subaru Legacy. Quasi normal hoch ist bei Subaru schon wie tiefgelegt. :-)

Mal zwei Suchanfragen bei mobile.de zum weiter Verfeinern:

für Xenon (recht gute Auswahl)

http://suchen.mobile.de/.../search.html?...

für LED (Achtung, da kommen nur sehr junge Fahrzeuge)

http://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Generell Sport-Bezug

Halt über Design (Aufkleber, Bodykit) reinbringen: als Vorlagen hat man ja DTM (Audi, BMW, die ganzen Tuner drumrum), Rallye-WM WRC (zum Citroen C4 und DS4 oder zum Polo), verschiedene Marken-Cups oder Modell-bezogene Cups (Opel Cup). Im Prinzip auch Formel 1 (Ferrari -> also dann Fiat, Alfa, Lacia; oder von Renault-Williams -> Renault) aber da wird der Modellbezug zu Guilietta, Delta oder Megane schon vage.

Die wirklich harte Tour (Renn-Käfig, Schalensitze, Gewicht raus, seq. Schaltgetriebe) ist ja dann kaum noch familientauglich.

Hatte das so rausgelesen gehabt das er mal gern aufs "gas", tube, bodenblech, untes rechts rauftreten will. Und nicht das Auto auf Lpg fahren will.

@S2-Limo

Nee.... der TE schreibt ganz deutlich GASUMBAU... drei Zeilen drüber.

@Grasoman

was soll diese Liste? Eine Kaufberatung ist das ja wohl nicht mehr.... wer soll das lesen?

Upps...sollte mal langsam Feierabend machen.

 

Danke @keksemann

Ist denn bei BMW oder auch anderen Herstellern wirklich keine Reserveradmulde vorhanden? Glaube ich doch eher weniger, da man das Reserverad meist als Option bestellen kann. Anstelle von Reserverad liegt doch meist das Plastikding mit Zubehör Tyrefit, Bordwerkzeug und Co.

Themenstarteram 7. Januar 2017 um 9:34

Wow Dankeschön für eure Antworten, aber bitter versteift euch nicht so aufs " gas " wie gesagt das ist jetzt kein " MUST HAVE "wäre halt eine netter Zusatz wenn ich Z.b mit Frau und Kind unterwegs bin und mal nicht die Sau rauslasse. Ob Gas/Gasumbau vorhanden oder möglich ist wäre toll muss aber nicht sein. Es gibt für mich wichtigere Punkte

Dankeschön an Grasoman für deine Mühe !

Kleines Update: bin gestern mal einen Kia Ceed Gt probe geritten muss sagen der hat mir schon recht gut gefallen.

Update Nummer 2: Ein Neuwagen kann gerne auch 25.500 € Kosten

@conqueror333

Schau dir doch auf mobile.de mal die LPG-Umrüstungen eines BMW 3er E90 an.

Hier siehst du: es ist keine Reserveradmulde mehr da.

http://www.3er-faq.de/.../...umruestung-hifi-auf-top-hifi-logic-7.html

Es sind Vertiefungen da hinten: für die Batterie im Heck, für so Kleinkram (Pannenkit brauchen nur BMW ohne Runflat). Aber eine richtige Reserveradmulde für ein Rad in Originalgröße ist nicht mehr in der Karosserie drin. BMW hat für Interessenten ganz schmale Noträder.

http://cdn01.trixum.de/upload2/C/n/Cn5cdBYLbg19142809070908P9013.jpg

Transportiert wird das dann so:

http://i282.photobucket.com/albums/kk274/VMR-Wheels/DSC07022-1.jpg

Die Beispiele, die man auf mobile.de findet, haben dann Zylindertanks hinter der Rückbank, in anderen Fällen vermute ich sehr flache (aber damit auch kleine) Donut-Tanks unter einem zweiten Boden.

BMW ist sicherlich der konsequenteste Autobauer in dieser Hinsicht, aber daher ja mein Hinweis, diesen Punkt zu prüfen, weil man so so ggf. nicht erwartet, wer dann den Donut-Tank hinten reinhauen will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Auf der Suche nach Anregung