ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Audi RS5 B8 Ölprobleme

Audi RS5 B8 Ölprobleme

Audi RS5 8T & 8F
Themenstarteram 25. März 2020 um 12:45

Guten Tag,

Ich habe folgendes Problem:

Seit dem Ölwechsel mit meinem Audi RS5 wird mir angezeigt, dass zu wenig Öl vorhanden sei und ich es nachfüllen muss.

Nachdem ich 1,2 Liter nachgefüllt habe war eine kurze Zeit Ruhe (ich schätze 200-300 km).

Nun zeigt er mir das Gleiche wieder an. Wenn ich nach dem genauen Ölstand im MMi schauen möchte sehe ich dort nichts (ein leerer Balken).

 

Meine Angst ist jetzt, dass der Sensor kaputt ist und ich evtl sogar zu viel Öl hineingegeben habe.

 

Kennt jemand das Problem evtl ?

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Du musst erst mal schreiben wieviel nach dem ablassen aufgefüllt wurde !

Anders macht es keinen Sinn ;-)

Themenstarteram 25. März 2020 um 13:00

Ich habe das Auto frisch gekauft und der Verkäufer hat den Ölwechsel durchgeführt.

Die nachgefüllte Menge steht nicht dabei.

 

Aber dennoch ist es merkwürdig, dass es Minimum anzeigt nachdem ich fast 1,5 Liter nachgefüllt habe oder sehe ich das falsch ?

Am besten in eine Audi Werkstatt, die haben einen Ölpeilstab.

Oder sich selbst einen kaufen.

Gibt es in der Bucht.

Zitat:

@Lukaden schrieb am 25. März 2020 um 13:00:43 Uhr:

Ich habe das Auto frisch gekauft und der Verkäufer hat den Ölwechsel durchgeführt.

Die nachgefüllte Menge steht nicht dabei.

 

Aber dennoch ist es merkwürdig, dass es Minimum anzeigt nachdem ich fast 1,5 Liter nachgefüllt habe oder sehe ich das falsch ?

Totaler Quatsch !!

Wenn nichts oder viel zu wenig aufgefüllt wurde ??

Was dann ??

Themenstarteram 25. März 2020 um 13:31

Zitat:

@Stuntman Bob schrieb am 25. März 2020 um 13:24:19 Uhr:

Zitat:

@Lukaden schrieb am 25. März 2020 um 13:00:43 Uhr:

Ich habe das Auto frisch gekauft und der Verkäufer hat den Ölwechsel durchgeführt.

Die nachgefüllte Menge steht nicht dabei.

 

Aber dennoch ist es merkwürdig, dass es Minimum anzeigt nachdem ich fast 1,5 Liter nachgefüllt habe oder sehe ich das falsch ?

Totaler Quatsch !!

Wenn nichts oder viel zu wenig aufgefüllt wurde ??

Was dann ??

Ja der Verkäufer meinte selbst es kann sein, dass ich etwas nachkippen muss nach ein paar Kilometer.

Ich habe gelesen, dass sich nach dem öffnen der Motorhaube für 50km das MMi resetet bezüglich des Ölstands.

 

Ich werde das Auto hoffentlich unbeschadet morgen zur Werkstatt fahren und schauen was ich als Antwort erhalte.

Für mich ist nur verwunderlich, dass nach 1,5 Liter nachfüllen wieder die Lampe an geht.

Es ist für mich auch unerklärlich wieso man bei diesem Model nicht in der Motorhaube den Ölstand ablesen kann.

Bei Betriebswarmen Motor die Motorhaube auf und wieder zu warte 2 Minuten und geh im MMI auf die Ölstand anzeige. So siehst du den aktuellen Ölstand.

Bei zu viel Öl kommt normalerweise die Anzeige dass Öl abgellasen werden muss.

Oder 10 Liter Mobil1 in der Bucht für kleines Geld kaufen, raus mit der alten Soße und neues Öl ( ich meine mich zu erinnern 9,8 Liter ) wieder drauf .... Fertig....

Zitat:

@Soapi schrieb am 26. März 2020 um 06:41:27 Uhr:

Oder 10 Liter Mobil1 in der Bucht für kleines Geld kaufen, raus mit der alten Soße und neues Öl ( ich meine mich zu erinnern 9,8 Liter ) wieder drauf .... Fertig....

Denn wegen 70-80 Euronen einen Schaden riskieren?

Zündung aus, dann Motorhaube auf und zu, dann Zündung an. Es wird eine Messung angestoßen und nach kurzer Zeit im MMI der Füllstand angezeigt.

Hat der Händler Erfahrung mit dem Ölwechsel bei dem Fahrzeug? Ich würde behaupten, einige können es nicht, wenn kein Ölmessstab vorhanden ist.

Themenstarteram 26. März 2020 um 11:20

Wie ich den Ölstand sehe ist mir bekannt. Die Anzeige hat aber keinen Balken zwischen Min. und Max. gezeigt.

Die Werkstatt hat zurückgerufen und meinte dass immernoch viel zu wenig Öl im Motor sei.

Ich frage mich wie das möglich ist nachdem ich erst 1,5 Liter hineingegeben habe.

Was sagt denn die Werkstatt auf die Frage wieviel sie denn eingefüllt haben ??

Schaut halt ganz danach aus, dass die Spezialisten keine Ahnung hatten.......

Normal haben PKWs halt auch nur max 6 ltr.

Steht auf der Rechnung nicht die Ölmenge? Rechnen die ja in Liter ab.

Themenstarteram 26. März 2020 um 13:46

So Auto eben abgeholt. Es wurden 2 Liter Öl nachgegeben. Stuntman Bob hatte wohl Recht und die erste Werkstatt war wohl zu unfähig genug Öl nachzukippen bzw. hat gespart.

 

 

Ich werde den Ölstand jetzt im Auge behalten und ggflls. editieren wie der Verbrauch ist.

 

 

Danke an alle die sich hier beteiligt haben????

Zitat:

@Lukaden schrieb am 26. März 2020 um 13:46:45 Uhr:

Es wurden 2 Liter Öl nachgegeben. Stuntman Bob hatte wohl Recht und die erste Werkstatt war wohl zu unfähig genug Öl nachzukippen bzw. hat gespart

:-))))) und wie immer ..... kein einziger hat bei mir

Danke gedrückt..... :-)))

Deine Antwort
Ähnliche Themen