ForumQ7 & Q8 4M
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 & Q8 4M
  7. Audi Q7 Bremsscheiben vorne seitengleich?

Audi Q7 Bremsscheiben vorne seitengleich?

Audi Q7 2 (4M)
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 14:02

Hallo zusammen,

Ich fahre einen 2016er Q7 4M 3.0 TFSI 7-Sitzer und benötige neue Bremsscheiben.

Der 7-Sitzer hat einen größeren Durchmesser als normal - 375mm (4M0615301AS) und Ersatzteile sind entsprechend schwer zu bekommen. Ich hoffe auf das kollektive Wissen in diesem Forum ;)

Die originalen Scheiben kosten beim Händler ca. 1000€ (2 Stück), online ca. 550€.

In diversen Online Portalen gibt es Aftermarket Scheiben nur von Zimmermann und A.B.S. - über Zimmermann habe ich schon verschiedene Meinungen gelesen, zu ABS habe ich nichts gefunden. Hat da jemand Erfahrungen?

Weiters werde ich aus der Teileverfügbarkeit nicht schlau. Es gibt von ABS eine Scheibe für die Vorderachse allgemein (220€), eine für die Vorderachse links (110€) und eine für die Vorderachse rechts (110€ und nirgends lieferbar, auch nicht beim Hersteller selbst). Alle 3 haben auch verschiedene Teilenummern.

Die Zimmermann Scheibe (vermutlich 1 Stück) kostet um die 260€.

Jetzt ist es so, dass auf den Bildern (könnten auch Symbolbilder sein) die Kühlrippen eine Laufrichtung haben. Das würde zu der Bremsscheibe links und rechts passen, macht aber bei der Scheibe allgemein bzw. Zimmermann keinen Sinn, da man diese nur 2 mal bestellen kann, das Bild aber trotzdem eine Kühlrippen mit Richtung zeigt. Daher die Frage an die Kollegen, die einen Q7 mit der großen Bremsanlage (7-Sitzer) besitzen: Habt ihr Aftermarket Scheiben verbaut und wenn ja, gab es da Unterschiede je Fahrzeugseite?

Laut Audi Teilekatalog sind nämlich die originalen Scheiben links und rechts gleich.

Ich überlege jetzt 2 mal die lieferbare ABS Scheibe links zu bestellen, in der Hoffnung, dass diese keine Drehrichtung haben. Auf manchen Seiten steht auch, dass die Zimmermann bzw. die ABS allgemeine (ohne Seite) 2 Stück beinhalten, man muss trotzdem 2 Stück bestellen, was dann 4 wären...

Hier die Links zum besseren Verständnis:

Originale Scheiben

ABS Scheibe ohne Seitenangabe

ABS Scheibe links

ABS Scheibe rechts

Zimmermann Scheibe ohne Seitenangabe

Alle Scheiben haben den Audi Q7 4M PR Code 1LN..

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ich vermute auch, dass du Scheiben ohne vorgegebene Drehrichtung bekommst. Wenn die Nummern sich links/rechts unterscheiden deutet es für mich eher auf komplett falsche, als auf drehrichtungsabhängige Scheiben hin. Zimmermann würde ich bestimmt nicht nehmen und ABS kenne ich nicht. Nimm doch die für 550. Aber vielleicht hat tatsächlich schon jemand welche verbaut.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 17:59

Das Ganze ist um eine Facette reicher - hab gerade bei meinem Fahrzeug die aktuell verbauten angeschaut. Die haben beide im Uhrzeigersinn (von innen nach außen) gedrehte Kühlkanäle. Links vorne strömt damit Luft beim vorwärtsfahren von innen nach außen und rechts von außen nach innen.

 

Hab das Auto letztes Jahrs als Leasingrückläufer mit vollem Service Heft gekauft. Würde mich wundern, wenn dort Aftermarket Scheiben verbaut sind. Sobald sie ausgebaut sind, gebe ich ein Update, ob es originale Scheiben waren oder nicht.

 

Da diese aber bis jetzt gut funktioniert haben, habe ich jetzt die ABS Scheiben links 2x mal gekauft inkl. Brembo Belägen, diese sind zumindest dann vom Kühlkanal ident zu meinen aktuellen.

 

Sobald ich dann etwas Erfahrung sammeln konnte, gebe ich Feedback zur Qualität der ABS Scheiben.

Wenn es quietscht und vibriert, muss ich eben auf die originalen gehen und Lehrgeld zahlen - Zimmermann ist mir zu unsicher.

Die Luft wird aufgrund der Zentrifugalkraft sicherlich nicht "nach innen geschaufelt". Allerdings strömt sie in diesem Fall vermutlich etwas langsamer, da das Profil hier das Gegenteil von Optimum darstellt. :D

Theoretisch macht es bei innen nach außen keinen Unterschied...

Innen raus gibt's nicht. Da die Luft dort aber etwas langsamer strömt, könnte die Bremse dort etwas (marginal) langsamer abkühlen. Vermutlich wirkt es sich nicht spürbar aus. Mal bremsen, 1 km rollen und dann per IR Thermometer messen.

Themenstarteram 13. Juni 2020 um 14:09

Wie versprochen Update 1: die am Fahrzeug montierten Bremsscheiben waren trotz Leasing Rückläufer wohl keine originale mehr. Zumindest war nirgends ein Audi Logo ersichtlich.

Die ABS Bremsscheiben haben einwandfrei gepasst und in Kombination mit Brembo Belägen sind sie auch schon beim einbremsen / einfahren griffig.

Haben diese beiden linken Scheiben denn jetzt laufrichtungsabhängige Kanäle?

Themenstarteram 14. Juni 2020 um 10:21

Zitat:

@Twinni schrieb am 13. Juni 2020 um 14:34:10 Uhr:

Haben diese beiden linken Scheiben denn jetzt laufrichtungsabhängige Kanäle?

Ja, sind ident zu denen, die vorher drauf waren.

All brake systems ist eine niederländische Firma...

 

Normalerweise sind die Luftkanäle gerade, damit sie an beiden Seiten eingebaut werden können.

 

Merkwürdig, dass ein Q7 hinsichtlich Bremsen nicht zum Audi Partner gefahren ist...

Themenstarteram 22. Juni 2020 um 0:06

Sowohl die aftermarket Bremsscheiben als auch die original Audi Scheiben haben Luftkanäle, die nicht gerade sondern in eine Richtung gehen. Es gibt aber keinen Unterschied beim Audi Original Teil zwischen links und rechts - also auch dort geht eine Scheibe in Fahrtrichtung und die andere entgegen. Und wenn man privat einen Q7 besitzt, ist es schon ein Unterschied, ob man 2400€ oder 600€ zahlt für Bremsscheibe, Bremsbeläge vorne und Ölwechsel... ich hab ja nichts zu verschenken, vor allem bei den österreichischen Steuern für den 3.0 TFSI ;)

Welchen Anbieter fuer neue Bremsscheiben wuerdest du denn vorschlagen um Audis schwache Bremse zu ersetzen ?

Themenstarteram 23. Juni 2020 um 18:45

Grundsätzlich sind die ATE Scheiben in Kombination mit Brembo Klötzen nicht schlecht. Da ich aber den 7 Sitzer fahre und der eine Sondergröße vorne hat (375 anstatt 350mm Durchmesser) gibt es nur die originalen Audi (wahrscheinlich eh von ATE), Zimmermann (eher schlechte Erfahrung laut Forum) und die ABS, die ich derzeit verbaut habe. Einbremsen ging gut, Lack ist fast runter (waren lackiert) bis auf die Ränder, Bremsbeläge laufen sich noch leicht ein - leichtes quietschen ab und zu bei langsamen abbremsen. Bremsleistung finde ich sehr gut, aber nicht zu vergleichen mit der 400er SQ Scheibe oder der Keramikscheibe z.B. Eines AMG GLC63

Themenstarteram 7. August 2020 um 15:56

Zitat:

@Zero001 schrieb am 23. Juni 2020 um 18:45:22 Uhr:

Grundsätzlich sind die ATE Scheiben in Kombination mit Brembo Klötzen nicht schlecht. Da ich aber den 7 Sitzer fahre und der eine Sondergröße vorne hat (375 anstatt 350mm Durchmesser) gibt es nur die originalen Audi (wahrscheinlich eh von ATE), Zimmermann (eher schlechte Erfahrung laut Forum) und die ABS, die ich derzeit verbaut habe. Einbremsen ging gut, Lack ist fast runter (waren lackiert) bis auf die Ränder, Bremsbeläge laufen sich noch leicht ein - leichtes quietschen ab und zu bei langsamen abbremsen. Bremsleistung finde ich sehr gut, aber nicht zu vergleichen mit der 400er SQ Scheibe oder der Keramikscheibe z.B. Eines AMG GLC63

Nachtrag: nachdem ich nochmal den Reifen runter gegeben habe, ist mir doch tatsächlich die original Audi Teilenummer auf meinen vermeintlichen Nachrüster Scheiben aufgefallen - siehe Bild.

Damit bin ich ziemlich sicher, dass die ABS Scheiben die Erstausrüster Scheiben des 7 Sitzer (375mm vorn) sind und das auch erklärt, warum man nur Zimmermann und ABS als Ersatzteil findet.

Asset.HEIC.jpg
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Q7 4L & Q8 4M
  6. Q7 & Q8 4M
  7. Audi Q7 Bremsscheiben vorne seitengleich?