ForumQ5 8R
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Audi Q5 DTI Quattro 2012 Hinten Null Bremswirkung bei Schneeglätte

Audi Q5 DTI Quattro 2012 Hinten Null Bremswirkung bei Schneeglätte

Audi Q5 8R
Themenstarteram 4. März 2016 um 22:46

Ich habe seit einer Woche einen Q5 DTI 02 Quattro 2012 58000 Km.(Fast ein Unfall heute). Bei Schneeglätte Bremsen nur die Vorderräder "Null" Bremswirkung hinten.

"Vielen Dank für Ihre schnelle und hilfreiche Antwort.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@maluvip schrieb am 4. März 2016 um 22:46:36 Uhr:

Ich habe seit einer Woche einen Q5 DTI 02 Quattro 2012 58000 Km.(Fast ein Unfall heute). Bei Schneeglätte Bremsen nur die Vorderräder "Null" Bremswirkung hinten.

"Vielen Dank für Ihre schnelle und hilfreiche Antwort.

Ich glaub das meinst du nur das hinten keine Bremswirkungs vorhanden ist. Wenn es glatt ist dann schiebt das Gewicht von einem Q5 ganz schön an. Und ein quattro bremst nicht besser als ein normales Auto.

31 weitere Antworten
Ähnliche Themen
31 Antworten
am 4. März 2016 um 22:50

Guten Abend ,

wie hast du das festgestellt das hinten nicht gebremst wurde ?

Kann ich nicht glauben ausser die Bremsen wurden demontiert; viel eher denke ich, dass es gefühlt ist und sich so auswirkt.

Zitat:

@maluvip schrieb am 4. März 2016 um 22:46:36 Uhr:

Ich habe seit einer Woche einen Q5 DTI 02 Quattro 2012 58000 Km.(Fast ein Unfall heute). Bei Schneeglätte Bremsen nur die Vorderräder "Null" Bremswirkung hinten.

"Vielen Dank für Ihre schnelle und hilfreiche Antwort.

Ich glaub das meinst du nur das hinten keine Bremswirkungs vorhanden ist. Wenn es glatt ist dann schiebt das Gewicht von einem Q5 ganz schön an. Und ein quattro bremst nicht besser als ein normales Auto.

Fahre doch mal auf einen Bremsenprüfstand beim ADAC o.ä.

Dann weißt du es genau.

Ach mal Handbremse anziehen und versuchen los zu fahren reicht doch. ;)

Bei der Elektrischen sind dann die Vorderen aber auch zu.

Hä wieso das? Nein nur hinten...

Meine sind dann vorne und hinten zu, habe ich ja beim Reifenwechseln an und da kann ich die dann nicht drehen und wenn ich sie auf mache, dann ist die Scheibe frei.

Das hat was mit dem Getriebe zu tun. Wenn drei reifen fest sind. Also zwei mit bremse und 1 steht auf der Straße. Dann kannst du das 4. nicht mehr drehen

Nur beim Anfahren merke ich es aber nicht, ob nur die Hinteren fest sind oder nicht und während der Fahrt kann er das auch nicht machen, da auch dann alle bremsen.

Steht doch im Handbuch, dass alle vier Räder beim Bedienen der Handbremse blockieren. Ist ja auch vorteilhaft: muss bei einer ernsten Unpässlichkeit des Fahrers der Beifahrer eingreifen, bringt man das Fahrzeug sicherer und schneller zum Stehen.

MfG

Das musst du nicht mir sagen, sonder Toto der das nicht glaubt.

Deshalb kannst du das auch nicht beim Anfahren merken ob die hinteren nun fest sind oder nicht.

Wenn hinten nichts ist, dann kann er den Wagen hoch bocken und die hinteren Räder bei festgestellter Handbremse mal drehen, dann wird er es auch merken.

Bei einer Notbremsung Ja aber nicht wenn im Stand oder nur durch kurzes tippen die Handbremse betätigt wird. Wie soll das denn funktionieren? Nur hinten sind die elektrischen Betätigungen.

Genau nur hinten wirkt die elektrische

Parkbremse.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Q5
  6. Q5 8R
  7. Audi Q5 DTI Quattro 2012 Hinten Null Bremswirkung bei Schneeglätte