ForumAudi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Markentreue

Audi Markentreue

Audi
Themenstarteram 21. August 2022 um 7:25

Es gibt gerade 1000 Probleme…

- Rücksprung durch Technik

- Billig Plastik Interieur

- Lieferzeiten

Möchte die Themen hier NICHT diskutieren, einfach Daumen hoch oder runter zu Eurer Markentreue.

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 21. August 2022 um 7:27

*daumenrunter*

Daumenhoch

Frage mich was es dir bringt....

Und das mit den von dir genannten Problemen ist bei den anderen ja auch nicht anders.

*daumenhoch*

*daumenhoch* … selbst wenn ich noch länger auf meinen RS7 warten muss, ich würde ihn nie im Leben stornieren und auf die Konkurrenz umsteigen!!

Daumenrunter, bin bereits gewechselt und komme nach 4 Fahrzeugen auch nicht zurück

Daumen hoch, sonst hätte ich mit dieses Jahr keinen Audi gekauft.

*daumenrunter*

Wir haben im Unternehmen ca. 120 Firmenwagen. Bis vor 3 Jahren waren das zwangsläufig ausschließlich Audi-Fahrzeuge. Vor 3 Jahren fiel dieser Zwang und aktuell sind es noch ca. 30 Audi mit stark fallender Tendenz. Ich selbst bin jetzt auch bei einem Wettbewerber und glücklich. von daher Daumen runter.

hoch

Zitat:

@h000fi schrieb am 21. August 2022 um 07:52:47 Uhr:

Frage mich was es dir bringt....

Und das mit den von dir genannten Problemen ist bei den anderen ja auch nicht anders.

*daumenhoch*

* Daumen hoch *

Hatte mir nach meinen schlechten Erfahrungen mit Mercedes geschworen die Marke zukünftig zu meiden (werde ich auch). Habe danach aber gesehen, dass über Audi wegen ganz ähnlicher Probleme geschimpft wird.

Ich vermute, dass die Sensorik von den selben Herstellern stammt und deshalb bei allen Automarken dieselben Shitstorms auslöst.

Daumen runter, sie haben es definitiv vergeigt.

 

Mein nächster kommt aus Brandenburg und das hat auch mit der wirklich intensiven Werkstattbeziehung der 1. 12 Monate sowie dieser komplett bescheidenen Getriebeabstimmung zu tun. Das es keinen würdigen lieferfähigen Nachfolger im Portofolio gibt gerät da fast zu Nebensache

Daumen hoch. Was aber nicht bedeutet das es beim nächsten mal unbedingt ein Audi sein muss. Aber ich würde die Marke definitiv nicht ausschließen. Mein Fahrzeug nervt mich auch nicht mit irgendwelchen Ausfällen. Für mich muss immer das Gesamtpaket aus Optik, Bedienung, Haptik und Verarbeitung passen. Zur Verarbeitung zählt natürlich auch, dass keine Klapper- und Knarzgeräusche das Wohlbefinden beeinträchtigen. Beim letzten Autokauf, standen nach einigen Besichtigungen, Sitzproben und Probefahrten, nur noch Audi A6 4K und BMW 3er G21 in der engeren Auswahl. Die Mercedes E Klasse S213, hat sich auf 2 Probefahrten (natürlich verschiedene Fahrzeuge) von seiner schlechtesten Seite gezeigt. Quietschende Türfangbänder/Scharniere, Klappergeräusche aus den Türen und nicht nachvollziehbare Eingriffe der Assistenzsysteme. Werde ich Mercedes deshalb beim nächsten Fahrzeugkauf von vornherein ausschließen? - Nein.

Daumen hoch!

Gründe:

- Eine perfekte Motor-/Getriebe-Kombination im 55tfsi mit Luftfederung und Allradlenkung.

- Modernes Design (Displays) im Innenraum gepaart mit viel Leder und sehr bequemen / klimatisierten Multikontursitzen.

- Die „Assistenzsysteme“ funktionieren im Rahmen der aktuell technischen Möglichkeiten, hatte auch nichts anderes erwartet und selbst Hersteller, die angebliche Autopiloten anbieten haben hier deutlich Nachholbedarf.

- Bislang in 3 Jahren kein außerplanmäßiger Werkstatt-Aufenthalt nötig.

Hatte bis Juli einen 55TFSI. Bin 70.000 km und kann die Eindrücke von USER A6 quattro nur bestätigen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Markentreue