ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi Gebrauchtwagenkauf bis ca. 13000€

Audi Gebrauchtwagenkauf bis ca. 13000€

Audi
Themenstarteram 19. Februar 2020 um 0:48

Ich wünsche euch einen guten Tag liebe Mitmenschen,

dies ist mein erster Thread auf diesem Forum, ich glaub es wäre wichtig erst einmal ein bisschen über mich zu wissen:

Ich bin 20 Jahre alt und mein Führerschein ist noch relativ frisch (knapp 2 Jahre, unfallfrei), kenne mich technisch kaum mit Autos aus und fahre einen alten, zerdellten Mazda 3.

Allerdings bin ich nun zu dem Entschluss gekommen mir ein neues Auto zu kaufen. mein Budget beträgt ca. 13000 Euro und ich bin ein totaler Audi Fan. Fahre sehr kurze Strecken, habe nur 4km bis zur meiner Arbeit und gelegentlich an Wochenenden fahre ich um die 100-200km.

Was mir so vorschwebt (Ich hoffe ich werde nicht von euch zerstückelt wegen meinem Halbwissen :)):

https://www.autoscout24.de/.../...52b4-d59a-4799-9811-11744d1917f6?...

https://www.autoscout24.de/.../...519b-1ed3-611d-e053-e250040a3f22?...

https://www.autoscout24.de/.../...1113-e8be-4c2b-a3d4-711469740257?...

Wie Ihr sehen könnts, habe ich mich derzeit total in den A5 verschossen, egal ob 3 oder 5 Türen, allerdings lasse ich mich gerne von einem anderen Modell überzeugen, solange es kein längeres Auto ist. Alternativ gefällt mir aber der Q5 sehr gut. Sollte ein bisschen mehr Leistung besitzen als mein 109ps Mazda^^. Die Versicherungskosten sollten nicht übernatürlich teuer sein, allerdings würde das Auto nicht über mich versichert werden, sondern über Verwandschaft die bereits seit über 20 Jahren Unfallfrei in Deutschland fährt(falls diese Info. für dich überhaupt relevant sein sollte:p:p).

Ich habe nicht vor das Auto eine sehr lange Zeit zu fahren, spätestens bis mitte zwanzig.

Jetzt die Fragen an euch Profis:

Worauf sollte ich beim A5/Q5 achten?

Habt Ihr für mich evtl. bessere Alternativen?

Worauf sollte ich vorallem vor Ort schauen beim Autokauf?

Und was könn ihr mir noch so an Informationen mitgeben? Wie gesagt, ich bin echt ein Laie, was das angeht.

Mit freundlischen Grüßen

klundti

Beste Antwort im Thema

TFSI und DSG könnte für dich teuer werden, ich kenne drei A5 Fahrer, zwei hatten einen Motorschaden und einer Getriebeschaden.

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
Themenstarteram 19. Februar 2020 um 20:21

Ich habe jetzt mal bisschen im Kaufberatungthread umgeschaut, anscheinend wird da der Audi A5 2.0 TDI 2014 als Verbesserung verglichen. Habt Ihr da Erfahrungen?

Ab Facelift (2012) ist das Ölproblem beim 2.0 TFSI behoben. Was hat der 2.0tdi damit zu tun? Das ist eigentlich ein recht langweiliger Brot und Butter Motor...

Zitat:

@klundti schrieb am 19. Februar 2020 um 20:04:22 Uhr:

 

Blöde Frage, aber wie viel hast du denn für den Wertverlust einzeln miteinberechnet? Grundsätzlich wäre das noch machbar allerdings wäre günstiger natürlich auch super :D

Na, dann gib mal die Daten für einen entsprechenden A5 2.0 TFSI hier ein:

https://www.autokostencheck.de/

 

Ein Modell mit EZ 2010-2015 im Anschaffungswert von 13-15k € hat bei 15-20 tkm einen jährlichen Wertverlust von ca. 1000-1200 € und ist dann nach 5 Jahren nur noch ca. 8-9k € Wert.

Zu diesem durchschnittlich Wertverlust von umgerechnet monatlich 100-120 € kommen dann die festen Betriebskosten (Kfz-Steuer, Versicherung), Benzin- und Wartungskosten sowie allfällige Verschleißreparaturen (Bremsen, Klimaanlagenbefüllung, Zahnriemen- bzw. Steuerkettenwechsel usw.). Daneben dürfte auch in den nächsten 5 Jahren 1 neue Fahrzeugbatterie und ein Reifensatz fällig werden

.... und schon ist man - ohne jede größere Reparatur - bei einem 5-8 Jahre alten gebrauchten Audi A5 2.0 TFSI bei monatlichen Kosten von 450-500 €.

Geht 2-3x etwas teures (z.B. Auspuffanlage, Einspritzanlage, Fahrwerk) in den nächsten 5 Jahren am Audi kaputt, wird man selbst mit monatlichen 500 € nicht auskommen.

 

Zitat:

Nimm einen Diesel. Der 3.0 ist top. Power ohne Ende und Allrad dazu.

Genau! 3 Liter Diesel mit Allrad bei täglichen 2x4 km Arbeitsweg ... Da würde ich ja eher zu einem Fahrrad raten als zu einem 3 Liter Diesel-Pkw ...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Audi Gebrauchtwagenkauf bis ca. 13000€