ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Audi A6 2.5 TDI raucht stark !

Audi A6 2.5 TDI raucht stark !

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 13:58

Hallo,

seit einiger Zeit hab ich ein Problem mit meinem Audi. Sobald die Öltemperatur über 65 C steigt raucht er extrem stark aus dem Auspuff. Und das fast die ganze Zeit. Wenn ich an der Ampel stehe ist die ganze Kreuzung zugequalmt. Der raucht ist weiss/bläuchlich und riecht nach verbranntem Öl.

Weiss einer was das sein kann ? Ich tippe auf Ventildeckeldichtung...

Achja ist ein 98er (110KW) mit 170000km.

Gruss

David

Hab noch was vergessen: Der Ölstand geht nur ganz wenig runter mit der Zeit ...

Ähnliche Themen
15 Antworten

Hi,

die Ventildeckeldichtung würde ich ausschließen.

Außer, daß da Öl am Motor außen herunterläuft macht die sich bei Defekt nicht groß bemerkbar.

Eher schon die Zylinderkopfdichtung.

Oder der Turbolader drückt Öl in den Abgastrakt.

Es gibt aber bei den V6-TDI auch Probleme mit der Kurbelgehäuseentlüftung. Ich bin mir aber unsicher, ob das zu den von Dir beschriebenen Problemen führen kann.

Wie hoch ist der Ölverbrauch?

Gestiegen?

Themenstarteram 10. Oktober 2004 um 15:29

Das Öl auf dem Messtab ist in zwei Wochen ein 1-2mm weniger geworden. Von oben seh ich keinen Ölaustritt am Motor. Aber von unten tropft er. Die Ölwanne ist übrgens auch nicht mehr ganz dicht. Da tropft wohl das meiste Öl raus.

Oh Oh, das hört sich nicht gut an !!!

Besser nicht mehr fahren.

Bring das Fahrzeug in eine Werkstatt.

Entweder da verabschiedet sich gerade die Kopfdichtung oder der Turbo oder gar ein Kolben/Kolbenring.

Die Folgen können auch ein kompletter Motorschaden sein !!

Ohh Ohh....

Kreuzung im Stand zugequalmt??? -kenne ich!

Kurbelgehäuseentlüftung dicht!!!

Im Standgas mal den Öleinfülldeckel aufmachen und horchen ob dabei bissl zischt oder ob Dir dabei richtig LuftDruck entgegenzischt....?

normaler Weise öfnest Du den Deckel und da zischt garnix!!!

Lass Dir bei Audi nichtgleich nen neuen Turbo aufschwatzen, das passiert oft, nur mit neuen Turbo ist das Problem weiterhin da und Du drückst Dir die Ölgase Öl durch den Auspuff hinten raus und hast unwarscheinlich hohen "Luftdruck" im Motor, wobei Du Dir Kopfdichtung,Ventildeckeldichtungen usw undicht drückst und das kostet weiter......Fahr nichtmehr so weiter, sowas sieht aus wie Motorschaden wenn man hinter Dir herfährt und die Messung des Kurbelgehäuseüberdruckes ist sogar fester Bestandteil bei der Audiinspektion ab 60TKM.... -hatte das selbst schon 2x, das erste mal hieß es auch Kolben,Kolbenringe,Turbo, Kopfdichtung ect....Kurbelgehäusedruck darf glaube max 0,4Bar sein und hast bestimmt nun auch 2-4 Bar ....das ist nicht gesund für die Dichtungen und bei meinem 2x 6Monate wieder, hatte ich das umsonst gemacht bekommen, da 24Monate Garantie auf diesen Mist und fängt bestimmt bald wieder an.... ??

Themenstarteram 13. Oktober 2004 um 16:15

Danke für den Tip !

Also wenn ich den Deckel aufdrehe zischt es ordentlich !

Dann ist der Fehler wohl gefunden... Kannst du mir sagen mit was für Kosten ich rechnen muss ?

Gruss

David

Und du könntest noch kurz erzählen, wo die Kurbelgehäuseentlüftung beim 2,5 TDI V6 sitzt, welche Teile man benötigt und ob man das nicht auch selber machen kann. Vielleicht ein kleines Foto davon ?

Wäre nett, danke dir

Gruß

Sebs

Nee nix selber machen!!! Turbo muss runter usw usw.... das Entlüftungsding sitzt von oben gesehen in der Mitte eingesenkt auf in den Motor von oben rein, da kommt man aber nicht drann ohne diverse Sachen/Einspritzleitungen/Entlüften/Turbo usw usw runterbauen, dann entlüften und dicke 3-4Std arbeit und wenn Fehler gemacht werden wirds teuer und Wagen muss eh in die Werkstatt!!!!!!!

Kosten bei Audi ca 400-600Eu, und 2Jahre Garantie....

glaube nur das Ölfiltermodul was auch zur entlüftung zuständig ist kostet 120 eu plus steuer, aber das wechseln ist nen problem.....

Moin Sebs!

Wie siehts aus, hast du schon was gemacht an deinem Audi?

Ich habe das gleiche Prob und deswegen frage ich!

Mfg Basti

Und wenn Ihr schon dabei seid......

Nehmt die Kurbelgehäuseentlüftung vom 180PS, dann habt Ihr auch in der Zukunft Ruhe.

Es gibt hier schon einige Beiträge darüber. Da findet sich bestimmt auch die Teilenummer dafür. Ich kenne sie leider nicht.....sorry

Gruß

Wolle

wurde bei meinem vorgestern erledigt, Rechnung fehlt noch, aber ich bin guter Hoffnung, dass die CarLife+ übernimmt.

Damit hat sich nun auch das Zischgeräusch (mein Thread vom September??) erledigt. Jetzt pfeift der Turbo wieder, das Zischen wurde wohl durch den Kurbelgehäusedruck verursacht, denn es trat besonders auffällig im Bereich des maximalen Ladedrucks auf. Div. Meister hörten es nicht, oder wenn doch, wussten die Ursache nicht, auch die VAG-Software mit diversen Tipps zu Geräuschen half nicht weiter. Wer also sein Soundsystem nicht immer laufen lässt und auch mal die Klima aus hat, der kann bereits lange vor weiteren Probs den Effekt hören, eindeutiges Zischen ("Strömungsgeräusch") zwischen 1600 und 2200 unter Last. Normal ist da das typische Turbopfeifen.

Leute, ich bin die schlecht gelaunte Anakonda wieder los und habe nun meinen Pfeifhasen zurückbekommen. Sonst noch keine weiteren Schäden, Druck war 7 mbar.

re

Kurbelgehäuse

 

Bloß mal als Hinweis: Der Kurbelgehäusedruck sollte max 0,05bar betragen und wird mit einem Manometer am Peilstab geprüft.

Weiterhin beim Tausch der Kurbelgehäuseentlüftung sich nicht auf einen Pumpenausbau einlassen- das geht auch so!

Ölfiltermodul vom Audi allroad mit Zyklon Ölnebelabscheider verwenden- so behebt man das Problem dauerhaft!

Gruß

Re: Kurbelgehäuse

 

Zitat:

Original geschrieben von myfisch

Ölfiltermodul vom Audi allroad mit Zyklon Ölnebelabscheider verwenden- so behebt man das Problem dauerhaft!

Gruß

was kostet das das teil vom allroad??

Rechung fehlt immer noch, aber mündliche Auskunft war bei ca 50 Euro. Teuer ist der etwas komplizierte Einbau. Lader und Einspritzleitungen müssen raus.

re

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Audi A6 2.5 TDI raucht stark !