ForumOldtimer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Oldtimer
  5. Ascona

Ascona

Themenstarteram 8. Mai 2005 um 13:54

HAllo !

Sagmal was könnte ich für einen Opel Ascona c nehmen??

Er hat 1,5 Jahre Tüv AHK und GKAT und ist für seine 20 JAhre echt noch gut. Er hat einen 1,8 i mit 100 PS. 200 t. runter. Motor knochen trocken und fünf gang getriebe.

Danke schon mal

Ähnliche Themen
18 Antworten
am 18. Juni 2005 um 0:47

jo, ich meinte den Opel ASCONA C CC HATCHBACK.

Meinst du das mit dem Rost auf den Hatchback bezogen oder generell auf die Ascona? Ich wundere mich, denn der Ascona von meinem Vater hatte nirgends Rost...

hab auch nen ascona c-cc hatchback, ein sehr robustes nich an jeder ecke auftauchendes auto,zuverlässig ohne ende.

allerdings der rost.... hat einige stunden gekostet bis der weg war und die teile wieder rekonstruiert.

hier der link zu meinem:http://www.fhbaden.com/.../101758049542ac5cfce187c.jpg

http://www.fhbaden.com/phpbb/phpBB2/files/thumbs/t_vorne_626.jpg

Moin,

Thema Rost ... nunja ... da liegen ja mittlerweile auch schon ein paar Jahre zwischen, gell ?! Der Ascona C ist bis 1988 gebaut worden und war für SEINE Zeit ein recht solides Auto, auch in Punkto Rostvorsorge, da der Wagen sehr gründlich und ordentlich lackiert wurde. Ein Auto, das sagen wir um 1990 noch vermehrt in Tadellosem Zustand in Bezug auf Rostbefall unterwegs war, ist ja nun auch schon deutlich älter und wird heute eher angenagt sein. Also Rostschäden sind für viele Ascona heute eher üblich als unüblich.

MFG Kester

am 27. Juni 2005 um 12:26

also das stimmt . meiner hat zwar komplett durchgegammelte schweller bodenblech is auch am verschwinden.. aber ich seh das positiv ,.. wenn ich irngedwo ne loch brauche dann muss ich bloss mit dem schraubenzieher ne bisschen pullen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen