ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. APS 50 kann über Stardiagnose nicht mehr aufgerufen werden

APS 50 kann über Stardiagnose nicht mehr aufgerufen werden

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 11. Juli 2015 um 21:01

Hallo,

noch immer ein Problem mit meinem APS 50 NTG1.

Die CD lässt sich nicht auswerfen und MB kann mit der Stardiagnose nicht mehr auf das Gerät zugreifen?

Hat jemand Rat? Möchte mir kein neues Gerät kaufen. Es funktioniert alles, nur die CD kommt nicht mehr raus?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 15. Juli 2015 um 09:58:01 Uhr:

Nein bei dem AT-Teil ist die Arbeits Geschwindigkeit höher dh gibt es dann Problem mit den anderen Steuergeräten im Lichtwellenleiter Kreis.

Glaube ich auch nicht !

Die Geschwindigkeiten auf dem MOST Bus sind zum Teil genormt und werden unter den Teilnehmern ausgehandelt. So wie bei jedem anderen Bus auch.

16 weitere Antworten
Ähnliche Themen
16 Antworten

Raus das Ding und Rep. zb Radio-Express in Berlin einschicken. Denn ein AT-Gerät hat immer einen Höheren HW-SW Stand und das gibt dann Funktions- Probleme ohne Ende!

Themenstarteram 13. Juli 2015 um 11:51

Ist das wirklich so? Mercedes sagt, weil sie per Stardiagnose nicht auf das Gerät zugreifen können, das das APS defekt sein muß. Ich sollte mir dann ein Austauschgerät besorgen??

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 12. Juli 2015 um 18:08:09 Uhr:

 

Denn ein AT-Gerät hat immer einen Höheren HW-SW Stand und das gibt dann Funktions- Probleme ohne Ende!

Kannst Du das ein bisschen detaillierter ausführen ?

Ich hatte noch nie Probleme mit Software Updates. Wenn Du ein neues Gerät kaufst, dann hat das auch andere Versionen und das funktioniert auch.

Vom Comand NTG 2.5 gibt es mindestens 4 verschiedene HW Versionen und die funktionieren alle, wenn man den die Geschichte mit dem Diebstahlschutz im Griff hat.

Themenstarteram 13. Juli 2015 um 19:33

Ich bin jetzt Ratlos was ich machen soll, ein AT-Gerät kann folge Fehler verursachen und das alte lässt sich wohl nicht reparieren??????????????

am 13. Juli 2015 um 20:57

Da gibt es noch den Trick mit der Geldkarte......

Dazu muss ich aber wissen ob die CD gar nicht raus geworfen wird, oder nur nicht rauskommt. Bei mir passiert das je nach CD dass diese nicht ganz raus geworfen wird.

In dem Fall, dass die CD nicht ganz raus geworfen wird, kannst du versuchen die Geldkarte in den CD Schacht reinzustecken ( ca. 1 cm weit) und dann drückst Du den CD eject Knopf. Mit bisschen Übung bekommst Du die CD heraus.

Reagiert das Gerät gar nicht auf den Knopfdruck kann ich Dir da auch leider nicht weiterhelfen.

Gruss Damian

Zitat:

@Wessels666 schrieb am 13. Juli 2015 um 19:33:39 Uhr:

...., ein AT-Gerät kann folge Fehler verursachen .....

Glaub ich nicht ...

Zitat:

@Wessels666 schrieb am 13. Juli 2015 um 19:33:39 Uhr:

Ich bin jetzt Ratlos was ich machen soll, ein AT-Gerät kann folge Fehler verursachen und das alte lässt sich wohl nicht reparieren??????????????

Wer erzaehlt eigentlich so einen SCHEISS?????? Entweder die Deppen bei MB die keine Ahnung haben und von dem recht viel oder aber irgend einer in einem Forum wie dem MT :p

Nur mal so zum nachdenken auf dem Toilettenhäuschen während du einen abdrückst: Du brauchst morgen also eine neue Heckleuchte weil dir jemand drangefahren ist und weil das ein AT Teil ist kann es sein dass es mit deinem Auto nicht mehr funktioniert weil da eine neue Platine drin ist die bessere Bauteile hat?

Nicht alles glauben was im Internet steht. Es ist ganz normal dass sich die HW ändert in den Jahren (daher auch 1000 verschiedene Teilenummern fuer eigentlich das selbe Teil). Wäre ja schlimm wenn die beim Daimler und deren Zulieferer nicht aus ihren Fehlern lernen würden und Dinge eben verbessern.

Nein bei dem AT-Teil ist die Arbeits Geschwindigkeit höher dh gibt es dann Problem mit den anderen Steuergeräten im Lichtwellenleiter Kreis.

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 15. Juli 2015 um 09:58:01 Uhr:

Nein bei dem AT-Teil ist die Arbeits Geschwindigkeit höher dh gibt es dann Problem mit den anderen Steuergeräten im Lichtwellenleiter Kreis.

Glaube ich auch nicht !

Die Geschwindigkeiten auf dem MOST Bus sind zum Teil genormt und werden unter den Teilnehmern ausgehandelt. So wie bei jedem anderen Bus auch.

So ein Quatsch!

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 15. Juli 2015 um 09:58:01 Uhr:

Nein bei dem AT-Teil ist die Arbeits Geschwindigkeit höher dh gibt es dann Problem mit den anderen Steuergeräten im Lichtwellenleiter Kreis.

Besorg Dir einfach ein gebrauchtes aps50 und bau es ein. Das ist in max. 20min. erledigt. Ansonsten kannst Dir auch überlegen gleich ein gebrauchtes comand ntg1 & navirechner einzubauen.

Themenstarteram 15. Juli 2015 um 14:26

Habe jetzt ein neues APS ersteigert.Werde dann berichten, ob es Problem gab.

Zitat:

@db-fuchs schrieb am 15. Juli 2015 um 09:58:01 Uhr:

Nein bei dem AT-Teil ist die Arbeits Geschwindigkeit höher dh gibt es dann Problem mit den anderen Steuergeräten im Lichtwellenleiter Kreis.

Was ist das für ein quatsch

Themenstarteram 18. Juli 2015 um 13:57

Es war tatsächlich so, das die Software des AT-Gerätes nicht mit der Software mit dem Steuergerät im Kofferraum kommunizierte.Hätte ich auch nicht gedacht.

Die Software vom Steuergerät im Kofferraum war älter als die auf dem AT-Gerät.

Beim Freundlichen haben die das denn über die Stardiagnose und Internet angeglichen. Nun funktioniert alles.

Ja? Hab ich auch erst gedacht,warte mal 2 Wochen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. APS 50 kann über Stardiagnose nicht mehr aufgerufen werden