ForumLeichtkrafträder
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Aprilia SR50 (Morini Vergaser) LC bj 2000 springt schlecht an und sägt.

Aprilia SR50 (Morini Vergaser) LC bj 2000 springt schlecht an und sägt.

Aprilia SR Reihe 50
Themenstarteram 8. Mai 2017 um 10:55

Hallo liebe Mitbastler, ich hätte mal wieder gerne ein Problem :)

Meine SR hat ein kurioses Phänomen; seit gestern leider mit Stillstand.

Letzte Woche Montag fing es damit an das sporadisch mal Fehlzündungen auftraten, ich dachte mir nix dabei weil es ja sau kalt war und ich es dann gewöhnt bin. nur als die Maschine warm war traten die Fehlzündungen verringert weiterhin auf.

Am nächsten Morgen wollte der Motor nicht mehr; was kurios ist da ich den Startschalter normal noch nicht ganz durch drücke und der Motor an ist.

Nach langem Gurgeln dann etliche stotternde Startversuche und kerze nass.

Diagnose> abgesoffen> geprüft mangelnde Kompression oder Vergaser übergelaufen.

Abhilfe Sprit abgeklemmt, Druck geprüft (i.O; 10,5b) und Motor ausgeblasen.

Erneuter Startversuch mit Bremsenreiniger zwecks Dosierung.

>stotternder Anlauf> Sprit freigegeben > Motor läuft stotternd und sägend über Vergaser bis ca 60° Zylindertemp. (Messung mit Lasertemp)

Sägen hört auf aber Fehlzündungen bleiben unter Last (Probefahrt)

Soweit schön und gut; einfach mal ins blaue den Kerzenstecker und die Kerze erneuert, aber Pustekuchen.

Darauf bin ich hin und habe mal meinen Lappi zu Rate gezogen und mal den Roller auf klassische Weise verkabelt.

Das Resultat war deutlich, kann es aber nicht einfach zuordnen. Im Pkw Bereich wechsel ich da einfach die Zündspule aus aber hier stehe ich auf dem Schlauch.

Im Kaltstart habe ich kaum Funken was das stotternde Starten erklärt, lt Induktionsmesser

Wenn der Ofen mal läuft habe ich Abrisse im Funken;lt Induktionsmesser, sowie Aussetzer bei der Ansteuerung der Zündspule; dies jedoch erst wenn der Motor aus eigener Kraft läuft.

Im einfachen erklärt: als würde jemand permanent den Startschlüssel hin und her drehen.

Der höchste gemessene Aussetzer war knapp 1,5sek.

Alle Werte passen vom Zündverhalten, nur im Bereich ab Cdi bis Zündkerze (spule) sind diese drastischen Einbrüche.

Mein Glück ist zumindest das mir die Zündanlage von Ducati in diesem Modell erspart geblieben ist. ich kann also die Spule oder CDI selektiv tauschen.

Hatte das schon einmal jemand, ich stehe vor einem Rätsel

Lg Pit

Ähnliche Themen
26 Antworten
Themenstarteram 15. Juli 2017 um 13:37

Jop. Das ist ein zwischen Modell zwischen funmaster und racing. Ich führe mir heut abend mal den Plan zu gemüte.

Danke im vorraus

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 12:22

So hab mal verglichen. Ich schreibe mal die Kabel Farben auf da der Plan nicht ganz stimmt.

Schwarz-rot > +über Zündschlüssel

Weiß-rot > Masse

Blau > Ausgang Signal zündspule

Braun> Ausgang zündgeber (pick up) Masse

Weiß > Eingang von zündgeber Masse

Zündungsmasse erfolgt direkt über über motor sowie batterie -

Alle Signale bis auf Ausgang zündspule sind permanent vorhanden und sauber .

Nur die eine Leitung macht Probleme das aber schon ab der cdi.

Habe via Facebook jemand gefunden der dasselbe Modell hat und sich auch mal bereit erklärt mal die cdi untereinander zu tauschen.

Werde berichten.

Themenstarteram 16. Juli 2017 um 12:23

Bild

Zitat:

@Mopedschrauber82 schrieb am 16. Juli 2017 um 12:22:35 Uhr:

So hab mal verglichen. Ich schreibe mal die Kabel Farben auf da der Plan nicht ganz stimmt.

Schwarz-rot > +über Zündschlüssel

Weiß-rot > Masse

Blau > Ausgang Signal zündspule

Braun> Ausgang zündgeber (pick up) Masse

Weiß > Eingang von zündgeber Masse

Zündungsmasse erfolgt direkt über über motor sowie batterie -

Alle Signale bis auf Ausgang zündspule sind permanent vorhanden und sauber .

Nur die eine Leitung macht Probleme das aber schon ab der cdi.

Habe via Facebook jemand gefunden der dasselbe Modell hat und sich auch mal bereit erklärt mal die cdi untereinander zu tauschen.

Werde berichten.

Wenn deine Messung sauber ist, liest es sich, als käme nur die CDI als Ursache in Frage.

Viel Erfolg und ich bin gespannt.

Themenstarteram 17. Juli 2017 um 13:44

Sooo. Sonntag abend nach 5 Tassen Kaffee damit die andere Maschine kalt ist war es soweit. Die cdi untereinander getauscht, mein Ofen läuft wie ne jungfrau, der andere springt beschissen an; stottert und geht aus. Und ich bin um ne dicke Information reicher. In der cdi sitzt tatsächlich ein relais das die Drehzahl begrenzt welches über Wechsel und Gleichstrom arbeitet. Wenn die spule vom relais eine weg hat tritt genau das Symptom auf. Wenn der Motor mal ne zeit gelaufen ist das die cdi Wärme bekommt dehnt sich die spule aus und der Fehler ist weg. Dieses relais gibt es bei conrad zu kaufen, ist aber nicht gerade billig. Und es wären auch nur die cdi Reparabel die von Werk aus drin sind welche mit heißkleber gefüllt sind. (Bauzeit 00-01) diesen Tipp hat der Typ in England bekommen als er dort in Urlaub war. Ließ seine auch bei seinem zweiten Besuch dort reparieren. Hab das relais mal gesucht. Je nach Ausführung und Größe ist man ab 18 Euro aufwärts dabei. Mal sehen ob er recht hat. Er fährt jetzt im August wieder rüber auf die Insel und nimmt die cdi mit. Die Reparatur soll en fuffi kosten. Ich mach den Spaß mit. Schlimmer kann es ja nicht mehr werden. Versuch macht kluch

Werde weiter berichten, wird aber jetzt bissel dauern

Zitat:

@Mopedschrauber82 schrieb am 17. Juli 2017 um 13:44:11 Uhr:

Sooo. Sonntag abend nach 5 Tassen Kaffee damit die andere Maschine kalt ist war es soweit. Die cdi untereinander getauscht, mein Ofen läuft wie ne jungfrau, der andere springt beschissen an; stottert und geht aus. Und ich bin um ne dicke Information reicher. In der cdi sitzt tatsächlich ein relais das die Drehzahl begrenzt welches über Wechsel und Gleichstrom arbeitet. Wenn die spule vom relais eine weg hat tritt genau das Symptom auf. Wenn der Motor mal ne zeit gelaufen ist das die cdi Wärme bekommt dehnt sich die spule aus und der Fehler ist weg. Dieses relais gibt es bei conrad zu kaufen, ist aber nicht gerade billig. Und es wären auch nur die cdi Reparabel die von Werk aus drin sind welche mit heißkleber gefüllt sind. (Bauzeit 00-01) diesen Tipp hat der Typ in England bekommen als er dort in Urlaub war. Ließ seine auch bei seinem zweiten Besuch dort reparieren. Hab das relais mal gesucht. Je nach Ausführung und Größe ist man ab 18 Euro aufwärts dabei. Mal sehen ob er recht hat. Er fährt jetzt im August wieder rüber auf die Insel und nimmt die cdi mit. Die Reparatur soll en fuffi kosten. Ich mach den Spaß mit. Schlimmer kann es ja nicht mehr werden. Versuch macht kluch

Werde weiter berichten, wird aber jetzt bissel dauern

Gute Fahrt!

Lohnt sich aber auch nur, wenn man ohnehin nach England fährt ... sonst ist die Original-CDI günstiger. ;)

18,- € für ein Relais geht aber noch ... meine die CDi liegt bei über 100,- €.

Themenstarteram 18. Juli 2017 um 12:41

174 inklusive der Märchen Steuer. Stimmt. Habe darum gebeten ob der in England auch via Post arbeitet. Sollte das der Fall sein werde ich die Adresse Posten. Faßt 200 tacken, die haben doch net mehr alle Latten am Zaun.

Zitat:

@Mopedschrauber82 schrieb am 18. Juli 2017 um 12:41:08 Uhr:

174 inklusive der Märchen Steuer. Stimmt. Habe darum gebeten ob der in England auch via Post arbeitet. Sollte das der Fall sein werde ich die Adresse Posten. Faßt 200 tacken, die haben doch net mehr alle Latten am Zaun.

Das nennt sich Monopol. :cool:

Themenstarteram 3. September 2017 um 1:14

Die cdi kam heute zurück. Ist die Wohnung ich ihm mitgegeben hatte. Hatte se extra markiert hehe. Eingebaut und läuft wieder wie ne jungfrau. Dummerweise macht der Typ die nur vor Ort. Also per Post gar nichts. Das defekte Teil bekam ich mitgebracht und wenn meine Frau es wieder findet mache ich ein Bild und poste das noch.

Zitat:

@Mopedschrauber82 schrieb am 3. September 2017 um 01:14:20 Uhr:

Die cdi kam heute zurück. Ist die Wohnung ich ihm mitgegeben hatte. Hatte se extra markiert hehe. Eingebaut und läuft wieder wie ne jungfrau. Dummerweise macht der Typ die nur vor Ort. Also per Post gar nichts. Das defekte Teil bekam ich mitgebracht und wenn meine Frau es wieder findet mache ich ein Bild und poste das noch.

Danke, das du uns weiter informierst und dich nicht nur über die gelungene Reparatur freust.

Das ist hier leider selten.

am 13. März 2019 um 21:43

Zitat:

So hab mal verglichen. Ich schreibe mal die Kabel Farben auf da der Plan nicht ganz stimmt.

Schwarz-rot > +über Zündschlüssel

Weiß-rot > Masse

Blau > Ausgang Signal zündspule

Braun> Ausgang zündgeber (pick up) Masse

Weiß > Eingang von zündgeber Masse

Zündungsmasse erfolgt direkt über über motor sowie batterie -

Alle Signale bis auf Ausgang zündspule sind permanent vorhanden und sauber .

Nur die eine Leitung macht Probleme das aber schon ab der cdi.

Habe via Facebook jemand gefunden der dasselbe Modell hat und sich auch mal bereit erklärt mal die cdi untereinander zu tauschen.

Werde berichten.

Hey! Wo hast du die geforderten Messwerte her? Ich habe ein ähnliches Problem, jedoch schon Cdi und Zündspule getauscht, ohne Verbesserung. Müsste mich nun mal ans Multimeter klemmen.

am 13. März 2019 um 21:44

Zitat:

@domditech schrieb am 13. März 2019 um 21:43:50 Uhr:

Zitat:

So hab mal verglichen. Ich schreibe mal die Kabel Farben auf da der Plan nicht ganz stimmt.

Schwarz-rot > +über Zündschlüssel

Weiß-rot > Masse

Blau > Ausgang Signal zündspule

Braun> Ausgang zündgeber (pick up) Masse

Weiß > Eingang von zündgeber Masse

Zündungsmasse erfolgt direkt über über motor sowie batterie -

Alle Signale bis auf Ausgang zündspule sind permanent vorhanden und sauber .

Nur die eine Leitung macht Probleme das aber schon ab der cdi.

Habe via Facebook jemand gefunden der dasselbe Modell hat und sich auch mal bereit erklärt mal die cdi untereinander zu tauschen.

Werde berichten.

Hey! Wo hast du die geforderten Messwerte her? Ich habe ein ähnliches Problem, jedoch schon Cdi und Zündspule getauscht, ohne Verbesserung. Müsste mich nun mal ans Multimeter klemmen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Leichtkrafträder
  5. Aprilia SR50 (Morini Vergaser) LC bj 2000 springt schlecht an und sägt.